E.SIQIA GROUP - vergleichbare Werte/Business?

Seite 2 von 12
neuester Beitrag: 15.04.08 16:39
eröffnet am: 30.11.07 13:34 von: linbarz Anzahl Beiträge: 292
neuester Beitrag: 15.04.08 16:39 von: jocyx Leser gesamt: 29712
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  

77 Postings, 5538 Tage linbarzDanke

 
  
    
17.12.07 13:27
...für die Infos.

Wenn man in einem Thread antwortet, sollte man schon wissen was man sagt, nicht einfach was in den Raum hineinreden.

Leider sind die Unternehmen, die ähnliches anbieten in verkleinertem Rahmen, nicht börsennotiert. Schaue mir das mal an, denn diese Dienstleistung ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft. Die Internetkriminalität wird ein immer grösseres Problem  

77 Postings, 5538 Tage linbarzOsteuropa

 
  
    
18.12.07 13:54
e.siqia präsentiert Technologieanbieter Icom als ersten osteuropäischen Partner
Baden, 17.12.2007 - 20:01

Die e.siqia Group AG, Baden, gibt die Premier-Partnerschaft ihrer europäischen Lizenz- und Systemgesellschaft e.siqia Business AG mit dem Technologiespezialisten Icom OOD, Sofia, bekannt...

Dieses Unternehmen bietet umfassendere Dienstleistungen an als die anderen hier genannten. Werde mir eine Position ins Depot legen und dann mal abwarten.

 

77 Postings, 5538 Tage linbarzBin drin

 
  
    
19.12.07 16:51
Habe mir einige Stücke ins Depot gelegt, jetzt mal schauen ob die ihre "alleinstellung" im Markt auch in passende Gewinne ummünzen können.  

3 Postings, 5519 Tage Alles_BetrugDie Kohle ist schon fast weg

 
  
    
19.12.07 17:48
Herzlichen Glückwunsch! Du hast tatsächlich in einen Wert investiert, der vom D.I.R. massiv beworben wird? Da hättest Du Dich aber vorher mal besser informiert ...
Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest und die anderen vom D.I.R. beworbenen "Werte" angesehen hättest, dann wüßtest Du, daß in spätestens einem Jahr mit einem Kursverlust von 90% oder mehr rechnen mußt.
Im übrigen wirst Du keine Geschäftzahlen zu e.siqia finden, dafür aber die Anzahl der ausstehenden Aktien: 60 Mio. Stück. In den super tollen Meldungen von "Großaufträgen" wirst Du auch nie Infos über das Auftragsvolumen finden. Bei seriösen Firmen sieht das anders aus...  

16763 Postings, 7831 Tage Thomastradamuslass ihn...

 
  
    
19.12.07 17:55
er hat ne Brille auf, die diesen Wert rosarot erscheinen lässt. Da fällt nicht auf, was drum herum so alles passiert und geschrieben wird...und das Rot bei den Zahlen sieht dann auch weniger schlimm aus. ;-)

Gruß,
T.
-----------
JIM(M)PS-Hinweise sind Kindergarten und nerven!!!

305 Postings, 6137 Tage DuebelstInternational führender Dienstleister Remondis

 
  
    
20.12.07 10:39
...setzt auf Signatur-Lösung von e.siqia

Die von der e.siqia Group AG vertriebene Software-Plattform ArchiSoft des Fraunhofer-Instituts, wird in das Umweltmanagement-System der Remondis-Gruppe - RUMS - integriert. Bereits seit März 2006 ist die e.siqia Business AG Vermarktungs- und Technologiepartner des Fraunhofer Instituts für Sichere Informationstechnologie (www.sit.fraunhofer.de) für dessen Produkt ArchiSoft. Die ArchiSoft-Methode hilft Unternehmen und Verwaltungen bei der beweissicheren und Kosten sparenden Langzeit-Archivierung digital signierter Dokumente.
Die Remondis Assets & Services GmbH & Co. KG, Lünen, sichert als zentraler IT-Dienstleister der Remondis-Gruppe (www.remondis.de) mit der rechts- und revisionssicheren Langzeit-Archivierung durch ArchiSoft die gespeicherten elektronischen Dokumente der Firmengruppe gemäß Signaturgesetz und Signaturverordnung. Die digitale Sicherung und Erhaltung von Dokumenten in Archiven und Dokumentenmanagement zur Beweiswürdigung gemäß §6 SigG und § 17 SigV wird gewährleistet. Die Software Lösung des Fraunhofer-Instituts basiert auf den erarbeiteten Standards des europäischen ArchiSig-Projektes.

Mit der Entscheidung für ArchiSoft des Fraunhofer-Instituts SIT, Darmstadt, und der Distribution durch das deutsche Systemhaus e.siqia Informationstechnologien GmbH, Berlin, erfüllt die Remondis-Gruppe die gesetzlichen Vorschriften. Entsorgungsnachweise können gerichtsfest archiviert und im Streitfall mit der Beweiskraft von Originaldokumenten bereitgestellt werden. Die Besonderheit von ArchiSoft liegt in der wirtschaftlichen Möglichkeit, die Vertrauenswürdigkeit elektronischer Dokumente auch nach Jahrzehnten durch eine aktuelle digitale Signatur nachzuweisen. Elektronisch archivierte Dokumente von Remondis und Partnern werden dazu durch die Software der Darmstädter Wissenschaftler mit aktuellen Zeitstempeln nachsigniert.

Remondis ist einer der weltweit führenden privaten Dienstleister der Wasser- und Kreislaufwirtschaft und Entsorger für über 20 Mio. Menschen. Das Unternehmen sammelt und verwertet mit 18.500 Mitarbeitern jährlich ca. 25 Mio. Tonnen Wertstoffe und betreibt mehr als 500 eigene Anlagen zur Wertstoffaufbereitung, zur Energieproduktion und zur Entsorgung. Remondis ist eine Beteiligung der Rethmann AG & Co. KG (Selm) und ist europaweit in 21 Ländern tätig. Zur Rethmann-Gruppe zählen neben Remondis das europaweit führende Logistiknetzwerk Rhenus AG & Co. (Holzwickede) und die europaweit marktführende Saria Bio-Industries AG & Co. KG (Selm).

Die Schweizer e.siqia Group AG liegen drei Schlüsselthemen zu Grunde: Authentizität, Identität und Integrität. Übergeordnetes Ziel der internationalen Aktivitäten ist eine sichere elektronische Identität durch vertrauenswürdige Dokumente und die Absicherung der Integrität gespeicherter Daten. Das Engagement des Unternehmens reicht vom Fachvertrieb für Signatur- und Verschlüsselungssoftware über die Verknüpfung verschiedener Spezialtechnologien bis hin zu individuellen Lösungspaketen.  

77 Postings, 5538 Tage linbarzWo..

 
  
    
20.12.07 11:23
..ich mein Geld investiere bleibt jan un letztenendes meine Entscheidung. Der Markt der elektronischen Signatur fängt jetzt erst an zu wachsen und dieses Unternehmen hat den Startschuss gesetzt. Mal abwarten wie es sich entwickelt, heute wieder eine News.  

76 Postings, 5911 Tage fontiDie Zeit läuft...

 
  
    
20.12.07 12:10
Und nicht vergessen, am 1.1.2008 verlieren Signaturen, die mit Schlüsseln der Länge 1024 geleistet wurden, ihren bisherigen Sicherheitswert. Das hat die Bundesnetzagentur in einer amtlichen Veröffentlichung festgelegt. Darunter fallen alle Signaturen, die auf signaturgesetzkonformen Karten basieren. Sie gelten dann als "kryptographisch verblasst". Das Signaturgesetz schreibt vor, dass Signaturen erneuert werden müssen, sollen sie ihren Beweiswert erhalten.

ArchiSoft nimmt diese Erneuerung vor, kostengünstig und effizient. So werden alle Investitionen, die in digitale Signaturen geflossen sind, bewahrt.

Auf eine neue Rakete, ich bin drin!
Grüsse Fonti
 

6019 Postings, 5876 Tage einstein16soo

 
  
    
20.12.07 12:34
nun bin auch mit dabei,schaue mal wieder Ostern vorbei...dann gibt es fetten Osterbraten hmmm  

244 Postings, 5518 Tage martinsgartenAbzockerwert

 
  
    
20.12.07 16:29
Das ist nicht mehr und nicht weniger als ein Wert ohne Geschäftsinhalt.
Das Geschäft besteht nur in der Anlegerabzocke.
Linsting in D + Aktienverkauf - Mehr nicht.

Handelsregistereintrag:
http://www.moneyhouse.ch/u/pub/e_siqia_group_ag_CH-400.3.008.448-5.htm

Listing in der Schweiz:
60 Mio Aktien zum Nennwert 0,10 CHF
Marktwert über 66 Mio Euro.

Internetseite:
http://www.esiqia.com/

schön bunt - den Buttom Investor Relations kann man nicht finden.

gleiches Muster und com DIR empfohlen;

Voltavis + Metrioharm

KURSVERLAUF ANSEHEN !!!!

FINGER WEG !!!!  

134 Postings, 6135 Tage AgelordMArtin du solltest lieber in den Garten!

 
  
    
21.12.07 09:25
Informiere dich richtig bevor du von einem Abzockerwert redest. Du kannst auch beim Frauenhofer Institut anrufen und es dir bestätigen lassen.

Erst informieren, dann dummes Zeug schreiben! Solche Leute wie du regen mich einfach nur auf...

Noch mehr Infos zum Projekt unter: http://www.sit.fraunhofer.de/forschungsbereich/tad/archisoft.jsp  

6019 Postings, 5876 Tage einstein16Guten Morgen

 
  
    
21.12.07 10:02

an allen hier die auch von dem Wert überzeugt sind wie ich auchbin nun auch seit gestern mit dabei...denke das da noch viel   kommen wird..bis dann und seit

 

6019 Postings, 5876 Tage einstein16schau mal

 
  
    
21.12.07 11:43
derKaufdruck wird immer stärker,schön.........weiter so  

16763 Postings, 7831 Tage Thomastradamus@Angelord

 
  
    
21.12.07 11:43
Schau Dir doch mal einen anderen schweizer Wert an, der wohl etwas bekannter ist: AMITELO.
Und sieh Dir dabei die Abkommen an, die die geschlossen haben.

Und wenn ich dann lese:
"SIT vermarktet ArchiSoft gemeinsam mit e·siqia INFORMATIONSTECHNOLOGIEN GmbH."
Sage ich "toll" - gemeinsame Vermarktung, was für ein "Highflyer" muss diese schweizer Firma sein...

Gruß,
T.
-----------
JIM(M)PS-Hinweise sind Kindergarten und nerven!!!

6019 Postings, 5876 Tage einstein16Tja

 
  
    
1
21.12.07 11:48
du kannst es nicht mit andere Firmen vergleichen mann,jede Firma ist für sich selbst verantwortlich genau wie hier in D.und wenn du was gegen die Schweiz hast,so kann ich dir auch nicht helfen...den dieser Laden koopeeriert ja schon mit T-Systems usw..egal ich glaube an das Unternehmen und werde mich angenehm überraschen lassen  

16763 Postings, 7831 Tage ThomastradamusAlso, entweder lebst Du hinter'm Mond oder

 
  
    
21.12.07 12:03
leidest an selektiver Wahrnehmung.

Ich habe nichts gegen die Schweiz an sich, hier nur mal ein Tipp: Schau Dir mal Werte und Diskussionen zu
Voltavis (sehr interessant!)
Accel
Swiss Steel
Fortune Management
Tiro
an.

Aber bitte, wenn Du gerne Kohle in einen Laden pumpst, der noch nicht mal Zahlen zur Verfügung stellt, bitte schön...lass Dich nicht aufhalten.

Gruß,
T.
-----------
JIM(M)PS-Hinweise sind Kindergarten und nerven!!!

6019 Postings, 5876 Tage einstein16na

 
  
    
21.12.07 12:09
das unternehmen ist ja noch Jung und die Zahlen werden auch noch kommen...in der Ruhe sowie geduld liegt die Kraft aaber trotzdem danke für die infos die ich bereits alle kenne..  

244 Postings, 5518 Tage martinsgartenEs bleibt eine Abzocke

 
  
    
1
21.12.07 12:11
Mir reicht die Beziehung der Firma zum Deutschen Lügen Report. Pardon Investment Report. Wer es bisher nicht geschnallt hat, welche Rolle dieser Börsenbrief spielt - Sorry, den kann ich nur noch bedauern.

Musterdepot des D-I-R:
http://www.comdirect.de/...isht.comdirect.de%2f-877767862%2ftiny.html

Keine seriöse Firma würde sich von diesen Verbrechern bewerben lassen.
Der Verweis zum Frauenhofer Institut ist ja nett gemeint.
Ich bezweifle nicht das es die Software gibt.
Nur hat sie nicht mit dieser Klitsche zu tun.
Im besten Fall wird sie durch die Firma implementiert. Vielleicht hat man 1 oder 2 Mitarbeiter die das erledigen. Dafür bezahle ich aber keinen Marktwert von über 66 Mio Euro.
Spätestens in 6 bis 7 Monaten befindet sich der Kurs bei 0,50 und weniger.  

77 Postings, 5538 Tage linbarzIch..

 
  
    
1
21.12.07 12:21
..glaube an den Markt und den Wert, denn die Uhren ticken für ihn. Ohne Signaturen wird bald gar nichts mehr gehen, weil die Kriminalität immer rascher zunimmt.  

6019 Postings, 5876 Tage einstein16ja jungs

 
  
    
21.12.07 12:38
genau so seh ich das auch...es kann nur besser werden  

16763 Postings, 7831 Tage ThomastradamusMit Eurem Hoffen und Glauben wärt

 
  
    
21.12.07 12:58
ihr übrigens auch gut bei UPDA aufgehoben!

Gruß,
T.
-----------
JIM(M)PS-Hinweise sind Kindergarten und nerven!!!

244 Postings, 5518 Tage martinsgartenauch nicht schlecht - die Struktur der Firma

 
  
    
21.12.07 13:17
http://www.esiqia.com/uploads/pics/groupAG_03.png

operatives Geschäft in der Dt. GmbH.

Alles andere ist nur Fake  

134 Postings, 6135 Tage AgelordSorry aber ihr habt NULL Ahnung

 
  
    
21.12.07 14:26
Wenn ich eure Profile mal anschaue und mir so angucke seit wann der eine im Forum aktiv ist sprechen die fakten für sich.

1. ESiqia ist keine Klitschenbude wie ihr es hier ankündigt. An eure Stelle wäre ich mit solchen Äusserungen auch erstmal etwas vorsichtiger. Auch von Abzocke oder Betrügerisch absichten würde ich mich an eurer Stelle sehr distanzieren. Ich kann mich an jemand im WO Forum erinnern der auch solche "Thesen" aufgestellt hat der dann mit einer heftigen Unterlassungsklage ziemlich Arm wurde.

2. ESiqia ist offizieller Partner viele Unternehmen u.a. auch der Firma OPENLIMIT (http://www.openlimit.com). Openlimit ist eine BSI zertifiezierte Software die im Bereich digitaler Signatur zum Einsatz kommt. Auch hier wird ESiqia modular für Openlimit genutzt. BSI steht übrigens für Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Eine ISO 27000 Zertifizierung haben sehr wenige Software Hersteller bzw. Unternehmen vorzuweisen und ist ein DE sehr schwer zu bekommen.

3. Operatives Geschäft in der Deutschen GmbH. Ja und?! Wo liegt das Problem?  Es gibt andere Firmen, auch größere Unternehmen, die so Strukturiert sind.

Also tut uns bitte allen ein gefallen. Erst richtig informieren und keine aus der Luft hervorgerufene Verläumdungen einfach zu einem Thema schreiben.  

16763 Postings, 7831 Tage ThomastradamusOk, abschließend von mir noch dies:

 
  
    
21.12.07 15:08
Bei UPDA war das genau das gleiche - ein sogenannter Öl-Experte, der angeblich in dem Business selbst tätig gewesen sein will, hat genauso argumentiert wie ihr hier. Der Kurs hat seit dem schätzungsweise 70% verloren.

Und mag sein, dass andere seriöse Unternehmen ähnliche Strukturen vorweisen. Aber, sofern sie an der Börse gelistet sind, haben diese sicherlich Zahlen veröffentlicht und sowas wie "Investor Relations" - wo finde ich das bei diesem Laden hier? Und was wären die Kriterien, eine "Klitschenbude" hier abzusprechen?

Und was sagt das Anmeldedatum eines Profils bitte aus?

Aber wie schon erwähnt: Kauft und werdet glücklich!

Gruß,
T.
-----------
JIM(M)PS-Hinweise sind Kindergarten und nerven!!!

134 Postings, 6135 Tage AgelordAlso

 
  
    
21.12.07 15:41
Ein Anmeldedatum eins Profils von 3 Tagen wo nur über diese Aktie disktutiert wird sagt viel  m.E. viel über jemand aus. Zudem war ja nicht sein Profil gemeint.

Nochmal das ist nicht UPDA hier! Vergleicht nicht immer solche Müllwerte mit anstäntige Unternehmen.

Investor Relations = http://www.esiqia.com/index.php?id=119&no_cache=1

Kontaktformular / Investator Relations. Ka was du eigentlich suchts! Ein bischen gucken muss mann schon...  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben