UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.213 -0,3%  MDAX 33.763 0,0%  Dow 34.538 -0,3%  Nasdaq 15.785 -1,3%  Gold 1.772 0,2%  TecDAX 3.774 0,0%  EStoxx50 4.093 -0,4%  Nikkei 28.030 1,0%  Dollar 1,1281 -0,2%  Öl 71,8 1,9% 

TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 1 von 133
neuester Beitrag: 02.12.21 21:13
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 3321
neuester Beitrag: 02.12.21 21:13 von: Aktienbulle Leser gesamt: 621078
davon Heute: 981
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  

3096 Postings, 5113 Tage JustachanceTECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

 
  
    
23
11.12.20 08:43
Hier ein interessanter neuer Player aus Norwegen , der wie im Namen enthalten zukunftsorientiert  bis 2030 und darüber hinaus im Wasserstoffsektor  ein gehöriges Wort auf den Weltmeeren und Flüssen mitreden möchte mit seinen  aussichtsreichen Technologien

https://teco2030.no/

Freue mich auf spannende Diskussionen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  
3295 Postings ausgeblendet.

76 Postings, 111 Tage AktienbulleNews von gestern

 
  
    
26.11.21 12:16
Ich hab leider keine Übersicht was so eine BZ kostet aber ich gehe davon aus, dass wir uns hier schon im Bereich von 2-4 Mio ? bewegen. Hat einer eine Übersicht/Ahnung?

Und die News von gestern besagt, dass Teco die BZ liefert. Und das dann wohl gegen Ende 2022. Ich denke schon, dass das eine PR Wert ist ;)

So wurde es auch gestern aufgenommen. +5% in Oslo.
Dass der Anstieg heute schon wieder weg ist liegt halt nicht an Teco  

1102 Postings, 329 Tage Galvangaaar@Aktienbulle

 
  
    
26.11.21 12:53
Ich hatte bei LinkedIn gelesen, dass Tore Enger geschrieben hat es handele sich um 1.6 MW.
Der Preis müsste sich auf 1000-1500? pro kW belaufen, also etwas zwischen 1.6 Mio und 2.4 Mio Euro. Ist definitiv meldewürdig. ;-)
 

76 Postings, 111 Tage AktienbulleDanke Galva

 
  
    
26.11.21 18:09
Ist doch top ;)

Bin mal gespannt wann die Abschlusserklärung vom MEPC kommt..
Vielleicht gibt?s ab nächster Woche ja FF-Aufträge ;)  

91 Postings, 237 Tage Mikee3112@Aktienbulle

 
  
    
27.11.21 02:18
https://www.maritime-executive.com/article/...licy-for-two-more-years

Das wird nach meiner Meinung nichts mit FF-Aufträge, leider.
Das Ergebnis ist aus meiner Sicht sehr enttäuschend, was haben die 1 Woche lang bitte schön diskutiert,
das hätte man sich sparen können.

@Galvangaar
Wie schätz Du das ein?  

1102 Postings, 329 Tage Galvangaaar@Mike

 
  
    
27.11.21 09:21
Ich habe leider noch keine komplette Liste mit den Ergebnissen des MEPC. Das keine Kohlenstoffsteuer eingeführt wurde ist bitter, aber wird die EU in ihrem Vorhaben bestärken weiterzugehen mit dem ETS.
Und die EU wird ja auch einige Projekte fördern von dem Geld was sie einnehmen.

Wichtig ist was nun in den EEXI Richtlinien steckt, dass konnte ich leider nicht herausfinden. Diese Richtlinien sollten im MEPC 77 beschlossen werden. Wenn da NOx, PM und BC zur Berechnung enthalten sind, dann wäre es im Endeffekt trotzdem gut gelaufen für Teco.

Ich denke Montag wird man mehr Infos finden. Sollten diese Emissionen enthalten sein, dann wäre ein FF weiterhin sehr interessant und würde die Schiffsbetreiber bestärken. Die Reeder warten ja nur auf klare Regeln fürs EEXI/CII.

Also abwarten? das CCS wird aber dann bei ETS und steigenden Kosten von CO2 Zertifikaten attraktiv sein. Ansonsten würden es auch nicht so viele verfolgen.  

91 Postings, 237 Tage Mikee3112@Galvangaar

 
  
    
27.11.21 11:40
Danke für die Rückmeldung.
Aber dem Kurs zufolge auf L&S lässt mich nichts gutes hoffen oder will einer unbedingt jetzt übers Wochenende raus und hat Panik.
Wir werden es am Montag sehen, wie die Börse in Oslo startet und welche Infos über das MPEC
wir bis dato erhalten.  

74 Postings, 119 Tage WenzgehtSogar am Samstag

 
  
    
27.11.21 11:42
AufL&S wird verkauft. Zwar im kleinen Rhmenaber wieder minus 6 %  auf 0,535?. Das macht mürbe?  

132 Postings, 164 Tage JackBenOh man,

 
  
    
27.11.21 12:28
immer wenn man sich wieder arrangiert mit der Situation, die Dinge hoffnungsvoll ausschauen, kommt die nächste schlechte Nachricht. Auch wenn diese viell. gar nicht unmittelbar vernichtend sein muss (wie von Galva gut erläutert), sehe ich die Panik der Leute wieder unrationale Dinge tun.

Allein gestern der Tag, hat wieder wunderbar gezeigt wie labil die Märkte sind. Ich glaube manchmal der Mensch stammt vom Huhn ab ;p.  

1102 Postings, 329 Tage GalvangaaarMal neben dem ganzen fachlichen

 
  
    
28.11.21 14:21
wünsche ich euch einen schönen ersten Advent, ich hoffe ihr bleibt alle gesund!  

74 Postings, 119 Tage WenzgehtDir auch Galva

 
  
    
28.11.21 18:03
Habe auch ne Kerze angezündet?. Für uns Teco Anteileigner  

74 Postings, 119 Tage WenzgehtHoffentlich hilft

 
  
    
29.11.21 08:41
Die Kerze.  Beim Blick ins Orderbuch Oslo wird einem kalt und Herz?.  

74 Postings, 119 Tage WenzgehtDa werden

 
  
    
29.11.21 08:50
Stücke ohne Limit zum Verkauf geworfen. Immerhin so scheint es  wird das aktuell aufgefangen  

149 Postings, 280 Tage YaronadNorne Securities hat die Equity Research Coverage

 
  
    
29.11.21 08:51
von TECO 2030 ASA (OSE: TECO) aufgenommen.
Der erste Bericht wurde am 26. November 2021 mit der Überschrift 'First-mover in heavy-duty marine decarbonization' veröffentlicht.


https://kommunikasjon.ntb.no/ir-files/17847477/...of%2520Coverage.pdf

 

1102 Postings, 329 Tage GalvangaaarNorne Securities hat da aber einiges

 
  
    
29.11.21 09:07
niedergeschrieben.
Kurzfassung: Teco ist ein risikohaftes Investment, hat jedoch den First Mover Vorteil und starke Partner als auch das das Produkt wesentlich besser sein soll als die angepassten Brennstoffzellen der Konkurrenten. Es wird auch darauf hingewiesen, dass Teco in der Startphase noch einiges an Geld benötigen wird. Zusätzlich erfährt man aber auch das die Fabrik schneller hochgefahren werden kann und am Ende wohl mehr als die 1.2 GW produzieren kann, wenn benötigt.

Da scheint Teco wohl sich die Flexibilität offen zu halten und schnell zu reagieren, wenn die Kunden kommen.
Und zum CCS: CCS-Testanlage, die derzeit in den USA mit einer Kapazität von 1 Tonne/Tag betrieben wird und über 99 % des Abgas-CO2 abfängt

Dort steht auch der Preis pro MW für 2022 - 1,1 Million Euro pro MW. Also ist der Auftrag von letzter Woche wohl doch richtig geschätzt. ;-)
Es werden 380 Million Umsatz für 2025 erwartet, welcher aber wesentlich höher sein kann wenn das CCS erfolgreich entwickelt wird.

Zielpreis: 10 NOK, wobei Low und High Scenario von 5-22 NOK gehen.

https://teco2030.no/wp-content/uploads/2021/11/...orne-Securities.pdf  

22 Postings, 247 Tage REDNATNASTeco

 
  
    
29.11.21 09:53
Bei einem Aktienpreis von 1 Euro pro Stück wäre ich ja erstmal zufrieden.
 

132 Postings, 164 Tage JackBenDanke für den Link Galva :)!

 
  
    
29.11.21 10:42
Werde später mal genauer reinschauen.

Für welchen Zeitraum soll der (breitgestreute) Zielbereich gelten?  

1102 Postings, 329 Tage GalvangaaarSoweit ich weiß gilt der

 
  
    
3
29.11.21 11:57
Zielkurs immer für 12 Monate.
Also Basis Kursziel von 1?, im Best Case Szenario von 2.2? und im Worst Case Szenario 50 Cent.

Interessant fand ich den Punkt, dass Sie das CCS komplett in der Berechnung des Umsatzes etc. außen vor gelassen haben. Das könnte bei erfolgreicher Entwicklung (wovon wir jetzt mal ausgehen) noch einiges mehr an Geld in die Kasse spülen.

 

37 Postings, 318 Tage Ana21vollelektrisches Containerschiff "Birkeland"

 
  
    
1
02.12.21 10:36

74 Postings, 119 Tage WenzgehtSagt keiner

 
  
    
02.12.21 18:50
Mehr was?ich verstehs  

91 Postings, 237 Tage Mikee3112@Wenzgeht

 
  
    
02.12.21 19:06
ja, der Kursverlauf macht einen sehr mürbe.
Der Chemgas Deal ist nun komplett wieder abverkauft worden.
Nun warten alle auf neue News, zum Beispiel ein FF Verkauf, was ich
derzeit leider in Frage stelle, dass dieses Jahr noch was verkauft wird obwohl
Tore 10-11 FF Verkäufe eigentlich noch für dieses Jahr geplant hatte.
Glück auf für alle TECO2030 Anleger und wünsche alle gute Nerven.  

76 Postings, 111 Tage AktienbulleGibt halt aktuell kaum was neues

 
  
    
02.12.21 19:15
Und der Kursverlauf sorgt auch nicht für gute Stimmung.
Darum wartet jeder ab und hofft auf News bzw. bessere Zeiten  

3 Postings, 215 Tage Waverider02Unsicherheit ,

 
  
    
02.12.21 19:29
durch das "nicht mehr genannt werden sollte" ( Co.... a) und andere Problemzonen und der alljährliche selbstproduzierte "Weihnachtsstress" drücken auf den Geldbeutel.
Vor Mitte/Ende Januar wird sich daran auch nichts ändern.
Nur gut für die, deren Geldbörse nicht aus "Zwiebelleder" ist  ;-)    

76 Postings, 111 Tage AktienbulleEigentlich unfassbar,

 
  
    
1
02.12.21 20:21
dass sich der Kurs nun genau dort befindet, wo er vor den Chemgas News war.
Solch ein Vertrag mit einem so hohen Auftragsvolumen sollte den aktuellen Unternehmenswert doch eigentlich problemlos verdoppeln. Leider sind die News nun komplett verpufft und der Markt wartet nur auf Aufträge.

Wie dem auch sei, bald ist 2022 und dort startet die Produktion der BZ. Auch wenn es erst gegen Ende des Jahres so weit sein wird.
2022 sollten sicherlich einige der BZ-Aufträge fix beauftragt sein und sich am Umsatz bemerkbar machen.

Abwarten und Tee trinken :)  

132 Postings, 164 Tage JackBenHätte ebenfalls nie gedacht, ...

 
  
    
1
02.12.21 20:40
dass der Chemgas-Deal komplett(!) verpufft. Wahnsinn. Wir fliegen so tief unter dem Radar, ich habe manchmal das Gefühl absolut niemand bekommt dies mit.
Solche News hätten andere Firmen (bereinigt auf deren Wert) förmlich explodieren lassen, anschließend fundamental gestützt... hier ist nichts davon zu bemerken, gar nichts.

Irgendwann muss der Deckel einfach fliegen ;).  

76 Postings, 111 Tage AktienbulleBörse ist zum Glück keine Einbahnstraße

 
  
    
2
02.12.21 21:13
Der Unternehmenswert wird sich irgendwann auch noch anpassen. Man weiß nicht wann, aber es wird definitiv so sein. Deshalb ist die Börse halt ein Geduldsspiel.

Man muss aber auch ganz ehrlich sagen:
Ganz objektiv betrachtet und aus dem Blickwinkel eines normalen Kleininvestors, der Teco nicht komplett durchleuchtet hat und die Partner/Verträge/Technik nicht auswendig kennt.
- Wenn man sich dann nur die Zahlen, Mitarbeiterzahl, vielleicht auch dem lässigen Erscheinungsbild (übertrieben bunte Brille bei der Fabriköffnung) von Tore Enger anschaut, wirkt Teco nicht grob unterbewertet.

Erst beim zweiten Blick erkennt man was für eine Perle Teco ist und was für ein Potential in dieser Firma/Aktie steckt.
Die wenigsten sind so gut informiert wie viele von uns. Darum wundert es mich nicht, dass Teco nicht bekannter ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
131 | 132 | 133 | 133  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben