UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.696 -0,1%  MDAX 35.012 0,0%  Dow 35.633 0,4%  Nasdaq 15.724 0,8%  Gold 1.800 0,1%  TecDAX 3.837 0,6%  EStoxx50 4.234 0,3%  Nikkei 28.820 -1,0%  Dollar 1,1680 0,6%  Öl 83,7 -0,6% 

Die Resolution 1973

Seite 4 von 6
neuester Beitrag: 19.12.17 21:35
eröffnet am: 15.11.14 23:15 von: ex nur ich Anzahl Beiträge: 127
neuester Beitrag: 19.12.17 21:35 von: ex nur ich Leser gesamt: 28127
davon Heute: 9
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 Weiter  

56529 Postings, 5214 Tage heavymax._cooltrad.@ex..diese Woche im B5 Radio ein Lybien- Bericht

 
  
    
6
04.03.16 17:51
das Land versinke nun im völligen Chaos.. IS Terror beherrscht das Land, die Regierung ist quasi handlungsunfähig, korrupt und tut nix fürs leidende Volk..

also egal was vorher unter Gaddafi war, es war ein vielfaches Besser. Besser für Friede, Land und Leute in dieser nordafrikanischen Region..

.. aber was sag ich denn da: "ist es etwa in den anderen Regionen, da wo Diktatoren beseitigt & die angebliche "Demokratie" eingeführt wurde, denn etwa besser?
;-(
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichNew York Times zu Clinton

 
  
    
5
09.03.16 22:29

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichLöschung

 
  
    
09.03.16 22:52

Moderation
Zeitpunkt: 10.03.16 10:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichWhy Gaddafi got a red card

 
  
    
4
11.03.16 19:52
1. Sept. 2011   THE ROVING EYE  -  by Pepe Escobar
http://atimes.com/atimes/Middle_East/MI01Ak02.html
 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichUrsachen und Verursacher

 
  
    
6
21.03.16 17:06
The Obama Doctrine   http://www.theatlantic.com/magazine/archive/2016/...-doctrine/471525/
Barack Obama erzählt zurzeit gerne Details darüber, wie die Katastrophe ihren Anfang nahm. Zunächst war da ein europäischer Regierender namens David Cameron, der die US-Außenpolitik genötigt hat, das nordafrikanische Land Libyen anzugreifen. Seiner Darstellung nach, und die ist durchaus glaubwürdig, waren es Großbritannien und Frankreich, die unbedingt in Libyen militärisch eingreifen wollten.

https://deutsch.rt.com/meinung/...yrien-libyen-und-europaische-union/
Dann Syrien. Frankreich, Großbritannien, die Golfstaaten und die Türkei konnten gar nicht genug Söldner und Militärs nach Syrien schicken.  

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichIhr schlimmster Fehler?

 
  
    
5
11.04.16 19:01
In einem Blitz-Interview des TV-Senders Fox News antwortete Obama in der Nacht zum Montag auf die Frage ?Ihr schlimmster Fehler?? wie folgt: ?Wahrscheinlich das Scheitern beim Konzipieren eines Plans am Tag nach der Intervention in Libyen, welche mir damals als richtige Entscheidung erschien.?

Im Dezember 2015 hatte US-Außenminister John Kerry unter Berufung auf den Präsidenten erklärt, Washington hätte in Libyen einen Fehler begangen.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20160411/...bien.html#ixzz45XQubqLI


 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichDéjà-vu?

 
  
    
6
16.04.16 11:43
Britische SAS-Spezialeinheiten in Libyen, aber Regierung verschweigt es Parlamentariern!

https://deutsch.rt.com/afrika/...itannien-erlebt-kontroverse-debatte/  

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichSirte

 
  
    
5
25.05.16 21:18
https://de.wikipedia.org/wiki/Sirte

In der libyschen Hafenstadt Sirte hat die Terrormiliz "Islamischer Staat" ein drakonisches Regime errichtet. Augenzeugen berichten, wie brutal es dort zugeht.
Vor der Eroberung durch die Terrororganisation lebten rund 80.000 Menschen in Sirt, der Heimatstadt des 2011 gestürzten Langzeitdiktators Muammar al-Gaddafi. Mittlerweile sind rund zwei Drittel der Einwohner vor den radikalen Islamisten geflüchtet. Einige von ihnen haben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) die erschütternden Zustände in ihrer Heimatstadt geschildert.
http://web.de/magazine/politik/...et-terrorherrschaft-libyen-31566366
 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ich- außerhalb jeder Kontrolle -

 
  
    
8
22.07.16 08:11
Chris Nineham bezeichnet den Einsatz als ?unilaterale militärische Agression?. Aber es ist nicht nur Frankreich: Die USA, Großbritannien und Frankreich betreiben ein geheimes Netzwerk von Spezialoperationen im ganzen Mittleren Osten.

https://deutsch.rt.com/international/...byen-verdeckte-krieg-westens/  

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ich... 2011 auf fehlerhaften Annahmen

 
  
    
7
24.09.16 09:30
und auf einer unvollständigen Kenntnis des Landes und der Situation.

Nach Erkenntnissen des Untersuchungsberichts sei diese Gefahr völlig überschätzt worden.
Bereits im vergangenen März hatte US-Präsident Barack Obama die Libyen-Intervention von Großbritannien und Frankreich kritisiert.
Obama sprach wörtlich, davon, dass Cameron für eine shitshow verantworlich sei.

http://de.euronews.com/2016/09/14/...htlingskrise-und-chaos-in-libyen  

52879 Postings, 4010 Tage boersalinoDer Versuch der alten Dame ...

 
  
    
5
24.09.16 09:42
Dabei könnte auch die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton erneut unter Druck geraten, da sie während des Militäreinsatzes in Libyen US-Außenministerin war. Es ist damit zu rechnen, dass Clintons Widersacher Donald Trump den britischen Untersuchungsbericht gegen seine Rivalin einsetzt.

http://de.euronews.com/2016/09/14/...htlingskrise-und-chaos-in-libyen  

856 Postings, 6261 Tage mr.singhObama legt Veto gegen Gesetz zum

 
  
    
4
24.09.16 11:33
Klagerecht der Angehörigen der 9/11 Opfer ein!
Das Gesetz sei "schädlich für die nationalen Interessen der Vereinigten Staaten" und würde die Souveränität Saudi-Arabiens verletzten!
http://www.zeit.de/politik/2016-09/...o-gesetz-klagerecht-terrorismus
 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichLibyen-Schwindel

 
  
    
8
13.10.16 11:21
Marc Turi ein Waffenhändler hat die Wahrheit ans Licht gebracht und wurde zur Zielscheibe der Justiz, wie der US-Fernsehsender ?Fox News? berichtet.

Darin beschuldigte der Waffenhändler Washington, illegal Waffen an die Rebellen in Libyen auf dem Höhepunkt des Arabischen Frühlings geliefert zu haben. Als Beweis legte Turi damals unter anderem die E-Mail-Korrespondenz mit Mitgliedern des US-Kongress, Pentagon-Mitarbeitern und dem US-Außenministerium, welches damals Hillary Clinton leitete, vor. Die beiden US-Ministerien haben laut Turi Waffen an Verbündete in Katar geliefert, die von dort aus geheim nach Libyen weitergeleitet wurden.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/...aler-clintons-libyen-schwindel/



 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ich5 Jahre nach Gaddafi

 
  
    
4
20.10.16 20:37

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichDer französisch-libanesische

 
  
    
5
16.11.16 18:44
Geschäftsmann Ziad Takieddine hat gestanden, persönlich Geld übergeben zu haben, mit dem der ehemalige Staatschef Muammar al-Gaddafi den Wahlkampf des damaligen Präsidentschaftskandidaten Nicolas Sarkozy finanziert haben soll. Ein entsprechendes Video veröffentlichte das französische Online-Magazin ?Mediapart?.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/...gaddafi-sarkozy-geld-wahlkampf/  

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichD. Trump über Irak, Libyen, Assad,

 
  
    
7
18.11.16 22:32

9903 Postings, 7308 Tage der boardaufpasserDer Trump redet da Klartext.Hätte das gleiche hier

 
  
    
4
18.11.16 23:03
jemand gesagt, wäre er in Nu als Nazi-schwein abgestempelt.


So klar und ehrlich denkenden USA Präsi hätte ich in meinem Leben NIEMALS erwartet.
Ok, etwas abwarten lohnt es sich noch um zu sehen was noch kommt. Wird er aber versuchen das umsetzen worüber er spricht,- dann freut es mich unheimlich ... macht mir aber zugleich genauso große Sorgen - Sorgen um ihm, dass er es zeitlich bis zum Ende hinkriegt (auch seine Präsidentschaft)

#92
super gefunden, danke ex
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichMilitär ruft den Staatsnotstand aus

 
  
    
7
26.12.16 18:50
Seif Gaddafi befinde sich in Libyen auf freiem Fuß, doch müsse sein Aufenthaltsort aus Sicherheitsgründen geheim bleiben. Aus Sicht des Imperiums sei Seif Gaddafi der gefährlichste Gegenspieler in der Region. Seine starke Unterstützung innerhalb der Bevölkerung und sein Verantwortungsbewusstsein, das ihn veranlasst, in Libyen zu bleiben, um die Nation wieder aufzubauen, seien der neokolonialen Agenda verhasst.
https://www.freitag.de/autoren/gela/...er-ruft-den-staatsnotstand-aus
Und an anderer Stelle: ?Während westliche Aktivisten darüber debattierten, ob Seif wirklich frei ist, feierten die Stämme in ganz Libyen bei der Nachricht seiner Freilassung und die Ältestenräte, die die Regionen, die Städte und Dörfer, die Frauen und die Jugend vertreten, erklärten ihre Verbundenheit mit Seif als ihren rechtmäßigen Anführer. Ebenso wurden offizielle Stellungnahmen vom Höchsten Gericht der Libyschen Stämme und vielen Zweigen des Grünen Widerstands herausgegeben.?  

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichIn Libyen blüht

 
  
    
4
16.04.17 15:15

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichDer Vater von Salman Abedi

 
  
    
2
25.05.17 10:31
gehörte zur Libyschen Islamischen Kampfgruppe (LIFG), einer wichtigen Mudschahhedin-Gruppe, die zunächst mit Unterstützung der britischen Regierung gegen die Gaddafi-Regierung kämpfte und sich später offiziell Al-Kaida anschloss. Tatsache ist, dass beide Länder, die USA und Großbritannien, einen sehr intimen Überblick über die libysche Dschihadisten-Szene haben. Diese Kontakte stammen aus der Zeit, als den westlichen Geheimdiensten jedes Mittel gegen die Gaddafi-Regierung recht war. - Back to sender -

Der Terroranschlag von Manchester zeigt deutlich, wie derjenige Terror nach Europa zurückkommt, den die europäischen Staaten nach Nordafrika und den Nahen Osten schicken. Der Attentäter stammt aus einer Familie von Dschihadisten, die mit Unterstützung der britischen Geheimdienste die libysche Regierung angegriffen haben.
https://deutsch.rt.com/international/...ter-lifg-sender-salman-abedi/

 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ich#96 Vielleicht verstehen

 
  
    
3
25.05.17 17:17
dadurch die Menschen langsam, was in Libyen wirklich passierte!

Man hat uns mit Märchen über die armen politischen Gefangenen in fürchterlichen Gefängnissen beim grausamen Gaddafi zugemüllt! Wie ich schon mal erwähnt hatte, Gaddafi war längst einer der größten Vertreter der gemäßigten, sanften, modernen Islam! Das ist jedem westlichen Politiker bestens bekannt. Deshalb wurde er zum Feindbild für die radikalen Moslems; auch war man deswegen schon lange mit den Saudis zerstritten. So war auch der Vater des Attentäters Salman Abedi als radikaler Islamist in Libyen unter Gaddafi im Gefängnis. Er und viele andere aggressive Islamisten aus Libyen wurden in England als arme, politisch Verfolgte aufgenommen,wie auch der Vater des Attentäters.

Auch jetzt, nach diesem Anschlag, versuchen die westlichem Medien die Wahrheit zu verschleiern! Immerhin kann man bei den österreichischen Medien einen positiven Ansatz erkennen:
Im Falle von Salman sind es die Libyer, die sich in Manchester und Umgebung in den 1980er-Jahren angesiedelt haben. Sie waren vor dem sozialistischen Diktator Gaddafi geflohen, oft auch wegen ihrer Religiosität.
https://kurier.at/politik/ausland/...von-manchester-wurde/265.883.447



 

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichUnd nach

 
  
    
1
25.05.17 20:39
Gaddafi?

Spiegelonline
Diese Flüchtlinge sehen Deutschland in der Schuld, ihnen zu helfen. Auch weil einige westliche Staaten militärisch in Libyen aktiv waren. Wir sind ihretwegen hier. Sie haben unser Problem 2011 verursacht. Wir mussten nach Europa kommen, weil sie bombadierten und töteten.

https://www.youtube.com/watch?v=7vjfV3Pt10w  

27398 Postings, 3661 Tage ex nur ichLöschung

 
  
    
26.05.17 20:06

Moderation
Zeitpunkt: 26.05.17 22:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

66180 Postings, 3947 Tage Geldbert#99 wollte ein informativ geben,

 
  
    
1
26.05.17 20:52
ging nicht, war schon wieder gemeldet!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben