UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.124 0,8%  MDAX 32.425 0,6%  Dow 34.298 -0,2%  Nasdaq 14.149 -2,5%  Gold 1.848 0,3%  TecDAX 3.355 0,3%  EStoxx50 4.078 0,6%  Nikkei 27.131 -1,7%  Dollar 1,1304 -0,2%  Öl 88,0 0,9% 

Covestro Aktie - Wkn: 606214

Seite 1 von 101
neuester Beitrag: 25.01.22 10:15
eröffnet am: 21.09.15 16:36 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2521
neuester Beitrag: 25.01.22 10:15 von: Commander1 Leser gesamt: 665563
davon Heute: 16
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101  Weiter  

Clubmitglied, 638568 Postings, 2765 Tage youmake222Covestro Aktie - Wkn: 606214

 
  
    
13
21.09.15 16:36
Covestro Aktie

WKN: 606214

ISIN: DE0006062144

Typ: Aktie

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101  Weiter  
2495 Postings ausgeblendet.

685 Postings, 598 Tage TillyICovestro

 
  
    
2
09.11.21 13:15
gehört zu den Aktien mit weniger MK und keiner starken Käufergruppe, ist also wie so viele deutsche Aktien ein guter Wert für technische Shortseller, die auch drauf sind. Siehe letzte Lynxanalyse, der Chart lockt Bären, gleichzeitig reichen diese nicht, um es nach unten zu durchschlagen.

Es spricht viel für die Seitwärtsphase, die man im Zweifel ruhig nutzen soll. Nach unten nachkaufen, nach oben immer wieder mit etwas Gewinn abgeben um einen festen Stamm, dass bietet sich an.

Fundamental reden wir hier von einem der besten Unternehmen, seit Jahren tolle Ergebnisse, mich hat beeindruckt, dass man in der Krise mutig eine taktische Akquisition wagte, um das Geschäft zu erweitern.

Was hier auffällt ist die erheblich Divergenz der Prognosen, wenige Analysten, die skeptisch am und unter dem Kurs liegen und dann eine Reihe, die extrem drüber liegen (die Mehrheit).  

773 Postings, 175 Tage Highländer49Covestro

 
  
    
1
09.11.21 13:55

3889 Postings, 8035 Tage fwsZuletzt sehr gute Quartalszahlen von Covestro ...

 
  
    
1
15.11.21 12:30
und es gab bereits eine mehrfache Anhebung der Prognosen. Ziemlich günstig bewertet und die Dividendenrendite liegt derzeit ungefähr bei 6%.

Covestro ist zudem in wichtigen Zukunftsmärkten sehr gut aufgestellt. Muß man also jetzt nicht unbedingt verstehen, warum die Covestro-Aktie bereits seit mehr als 6 Monaten in einem ziemlich guten Börsenumfeld noch immer um die 55 Euro - Marke herum schwankt.

Das Ø Kursziel der Analysten liegt bei 69,36 Euro und ist damit rund 25% höher als der aktuelle Kurs.
https://www.finanzen.net/analysen/covestro-analysen



 

772 Postings, 348 Tage SouthernTrader@fws unterbewertet

 
  
    
1
15.11.21 14:49
Ich habe noch keine Analyse dafür gefunden, die plausibel erklärt, warum die Aktie so derart unterbewertet ist. Es gibt hier keine Verluste wie bei Siemens Energy, keine Gerichtsverfahren wie bei Bayer, einfach nur ein sehr erfolgreiches Unternehmen mit außerordentlich guten Prognosen. Würde mich nicht wundern, wenn der Kurs plötzlich ohne wirkliche News nach oben schießen würde.  

3889 Postings, 8035 Tage fws#00: Bewertung mit KGV=7 und 3,5-fachen Ebitda!

 
  
    
2
18.11.21 17:00
Die HSBC hat das Kursziel von Covestro laut der folgenden Merlfung wohl von 59? auf 70? erhöht:
https://www.ariva.de/news/...o-erobert-dax-spitze-hsbc-rt-zum-9872157

GoldmanSachs hat für Covestro weiterhin ein Kursziel von 90?:
http://www.it-times.de/news/...nviction-buy-list-ziel-90-euro-141629/

Das vierte Quartal scheint laut diesem Interview mit dem Finanzvorstand ebenfalls ziemlich gut zu laufen:
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0240994.html?feed=ariva

...und die Zukunft scheint laut der Aussage aus dem Interview mit der Bedienung von Megatrends ebenfalls interessant und gut zu werden:

"... Sie müssten einen Freund davon überzeugen, für die nächsten 10 bis 20 Jahre in Covestro zu investieren. Welche drei Hauptargumente würden Sie vorbringen?

Wir haben Lösungen, die in Zukunft extrem an Bedeutung gewinnen werden. Denn was ist wirklich relevant? Der Kampf gegen den Klimawandel! Und dazu braucht es einfach innovative Materialien und Lösungen: Beschichtungen für Windräder, Leichtbau für Elektroautos oder Isolierungen, um bei Gebäuden Energie zu sparen. Wir bedienen diese Megatrends. ..."





 

5 Postings, 915 Tage TommycusDieser Kurs...

 
  
    
26.11.21 08:59
bleibt mir ein Rätsel.  

772 Postings, 348 Tage SouthernTrader@Tommycus

 
  
    
26.11.21 10:31
Der Covestro-Kursverlauf ist in der Tat ein großes Rätsel. Aber heute ist der Drop mal ausnahmsweise erklärbar. Die Nu-Variante hat die Aktienmärkte fest im Griff.  

1313 Postings, 4550 Tage kaktus7Firmen, die ruhig und erfolgreich arbeiten, ihre

 
  
    
2
29.11.21 17:03
Gewinne steigern, ordentliche Dividende zahlen, aber nicht dauernd mit irgendwelchen Sensationsmeldungen kommen, sind unter dem Radar.
Covestro, Evonik und Alzchem zum Beispiel.
Da ich dabei bin, mein Portfolio auf Dividenden umzustellen, bin ich seit heute fett in Covestro drin.
Die anderen beiden habe ich bereits.
Sofern sich die Dividenden so entwickeln, wie auf finanzen.net geschätzt wird, soll mir der Kurs ziemlich egal sein.
 

349 Postings, 1519 Tage plus-minusSo wie immer...

 
  
    
2
13.12.21 21:05
Kaum steige ich in eine Aktie ein so fällt diese. Glaube ich muss langsam die Leute informieren, wenn ich in eine neue Aktie investiere. Auf lange Sicht sollte das hier ein gutes Invest werden. Allen viel Erfolg mit Covestro.  

1313 Postings, 4550 Tage kaktus7plus-minus

 
  
    
3
14.12.21 08:30
Covestro ist eine Aktie, die man eher wegen der Dividende, als wegen Kurssteiferungen haben sollte.
Aber der Kurs wird auch noch ordentlich steigen.
Solide, langweilige Chemieaktien sind halt zur Zeit nicht in Mode.
Dafür dürfte die Absturzgefahr bei dem soliden Geschäft sehr gering sein.
Das ist auch schin was wert in diesen Zeiten.  

234 Postings, 3137 Tage DimtronikCredit S.senkt Kurzziel :-)

 
  
    
1
17.12.21 12:31
Covestro und Co. machen aktuell Umsatzrekorde und haben hohen Auftragslage und Credit S. senkt hier das Kurzziel?
Wenn sie investiert und verkaufen wollen werden sie bestimmt Kurzziel erhöhen!  

70 Postings, 112 Tage Muddi@Dimtronik

 
  
    
17.12.21 17:48
Spätestens seit der Finanzkrise sollte man denen alles zutrauen.
Einfach könnte wohl niemand Geld drucken als Menschen die an solchen Schaltern sitzen. (außer die EZB und co. natürlich)  

70 Postings, 112 Tage MuddiZumindest fragwürdig

 
  
    
1
18.12.21 17:32
Auf jeden Fall finde ich das Bewertungsmodell ziemlich fragwürdig.
Eine Aktie ist rund 15% weniger Wert, weil die Branchenbewertungen sich verschlechtert haben, ok schön, akzeptiert.

Ich sag nur so viel: Warte irgendwie immer noch, auf den Daumen runter für BASF,LANXESS  und co. - vom gleichen Verein wohlgemerkt, bei anderen Analystenhäuser sag ich ja gar nichts.
Da scheint es also iwie anders zu sein oder bedient BASF eine ganz andere Bereich als Covestro?
Hmmm. -.-
Nur eine Vermutung aber ich schätze mal, darauf wartet man Ende 2022 immer noch.
Was für mich auch aussagt, wie viel man darauf geben kann: einen scheiß.
 

1536 Postings, 5944 Tage Stock FarmerWarum legt die Covestro-Aktie

 
  
    
23.12.21 11:28
eigentlich zu Beginn eines Tages immer gut los und verliert bis zum Xetra-Ende (meist nachmittags) das meiste wieder, so als ob sie wolle, aber nicht könne?  

1785 Postings, 344 Tage ST2021.

 
  
    
29.12.21 11:27
Bin jetzt mit einer kleinen menge Aktien dabei mal schauen mir kam der Kurs sehr günstig vor und es gibt ja Dividende.  

102 Postings, 586 Tage Franz EberhardtDaimler hat höhere Divi

 
  
    
1
30.12.21 12:14
und ähnlichen KGV  

1313 Postings, 4550 Tage kaktus7Frage zu dividende

 
  
    
04.01.22 14:37
Wenn ich die erwartete Dividende für 2022 suche finde ich zahlen von 3,37 bis1,3
Hat jemand eine Erklärung?  

1785 Postings, 344 Tage ST2021richtige Entscheidung

 
  
    
05.01.22 09:14
hier einzusteigen läuft ja genau so gut wie BASF. Dividenden Erwartung 3,37 Euro  

340 Postings, 3043 Tage Joghurtbecher1Ich bleibe an Bord

 
  
    
6
05.01.22 20:03
Hallo liebe Mit-Investierten!

Ich freue mich sehr über den Anstieg der Covestro in den vergangenen Tagen.
Am heutigen Abend stellt die Covestro mit 6,1% den größten Anteil an meinem Depot. Meinen letzten Nachkauf habe ich bei 49,90 getätigt und konnte meinen Durchschnittskurs auf 53,40 senken. Mit der aktuellen Entwicklung bin ich zufrieden.

Ich erwarte und erhoffe einen weiteren Anstieg der Covestro in den kommenden Monaten. Die Rahmendaten und Perspektiven sind einfach fundamental sehr gut.

@Kaktus:  Der Finanzvorstand Dr. Toepfer hat dem Aktionär im November ein Interview gegeben. https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...sverkauft-20240994.html
Zitat: Wir sind ausverkauft bis zum Ende des Jahres.
In diesem Interview wird auch eine Verdoppelung der Dividende als Untergrenze! angekündigt. Für mich heißt das: Mindestens 2,60? für das Geschäftsjahr 2021.

Aktuell sehe ich keine Faktoren, die das absolut rund laufende Geschäft der Covestro auch nur näherungsweise in dem Ausmaß beeinträchtigen könnten wie das Auftreten des Corona-Virus Anfang 2020.

Covestro selbst hat bereits mehrfach die Prognose angehoben. Laut letzter Meldung der Covestro wurde alleine in den ersten 9 Monaten des Jahres 2021 ein EBITDA von 2,4 MRD erwirtschaftet, für das Gesamtjahr wird es bei 3 bis 3,2 Mrd ? erwartet.
Im Jahr 2017 lag es bei 2,8 Mrd, da stand die Aktie mehrfach über 70? um dann Anfang 2018 auf über 90? zu steigen.

Ich bleibe an Bord. Die erwartete Dividendenrendite auf meinen Durchschnittskurs liegt bei knapp 5% brutto und das Geschäftsmodell sehe ich intakt. An einen Teilverkauf denke ich frühestens ab 70? aufwärts nach.

LG  

Clubmitglied, 638568 Postings, 2765 Tage youmake222Covestro will grünen Wasserstoff von australischer

 
  
    
17.01.22 21:11

1781 Postings, 582 Tage slim_nesbitZeitfenster Chart

 
  
    
1
20.01.22 15:00
Hängt bald das fünfte Jahr in der Watchlist und möglich, dass ich dieses Jahr endlich einsteige.
Charttechnisch an einen Zykler ranzugehen, ist häufig recht tricky, weil die U- und W-linien selten  länger als ein Zyklus lang funktionieren.
Aktuell spekuliere ich darauf, dass der Kurs im laufenden Trend weiter unverändert im Kanal hin- und heroszilliert bis er die nächste Retracekante erreicht.
Ein Zeitfenster böte sich voraussichtlich zwischen März und August, in die auch die Sale-im-May-Phase und die höherer Hypothekenzinsen reinfällt.  
Ich hoffe nur, dass erstmal die ganzen H2-Vollpfosten draußenbleiben, damit die Aktie ihre Valuequalitäten  beibehält.
   
 
Angehängte Grafik:
covestro_20-01-2022.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
covestro_20-01-2022.png

494 Postings, 47 Tage Arme_DivaMhh

 
  
    
20.01.22 15:15
Das kann eig. nur der steigende Ölpreis sein
 

3869 Postings, 1430 Tage Carmelitadie sind bei den Bestellung bis Ende

 
  
    
21.01.22 11:24
2021 ausverkauft gewesen, und können somit locker gestiegen Preise an die Kunden weitergeben, mich würde auch nicht wundern wenn die bald übernommen werden aufgrund der lächerlich niedrigen Bewertung, zudem gibt es Aktienrückkäufe und die Konjunktur dürfte bald anziehen, wenn corona hinter uns liegt....  

5222 Postings, 1505 Tage Commander1@Carmelita

 
  
    
22.01.22 01:32
Eine Übernahme war letztes Jahr auch schon im Gespräch. Ist ganz und gar nicht abwegig...Grundsolide, kleine AG mit sehr guten Zahlen bzw. Bilanzen...  

5222 Postings, 1505 Tage Commander1....aber im Moment Sch...Kursentwicklung

 
  
    
1
25.01.22 10:15

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
99 | 100 | 101 | 101  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben