Umgang mit Hot-Stocks-Empfehlungen!

Seite 7 von 7
neuester Beitrag: 06.05.09 18:27
eröffnet am: 02.05.07 08:22 von: minesfan Anzahl Beiträge: 167
neuester Beitrag: 06.05.09 18:27 von: BigSpender Leser gesamt: 14875
davon Heute: 3
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
Weiter  

14875 Postings, 5884 Tage minesfanHier ist ja auch richtig tote Hose!

 
  
    
03.07.07 11:09
Gibt´s keine Leute mehr die eine Meinung zu Hot-Stocks haben? Habt wohl alle euer Geld verloren und spekuliert nicht mehr. Naja,nächstes jahr wenn wir 30% Spekusteuer abdrücken dürfen, habe ich wahrscheinlich auch keine Lust mehr, dem Fiskus alles in Kragen zu schmeißen.

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

6409 Postings, 6059 Tage Ohio@ biker

 
  
    
15.07.07 22:27
aber man fährt keien Harley ..
die aktie ist schon gut zum traden ...
das knatterding dagegen nur ein USA Kult .. mehr nicht  

14875 Postings, 5884 Tage minesfanNeues von den Hot-Stocks

 
  
    
16.07.07 11:07
Quelle: www.boerse-online.de

Neues von den Hot Stocks

Neu ins Rennen schicken wir Clean Diesel Technologies, eine Aktie mit Öko-Touch. Das US-Unternehmen hat zahlreiche Produkte zur Marktreife entwickelt, die Schadstoffe in Dieselmotoren verringern. Für dieses Jahr hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt , dass die bisherigen Projekte mit patentierten Filtern und Kraftstoffzusätzen endlich in millionenschwere Aufträge münden. Dabei existieren bereits zahlreiche Kooperationen mit LKW-Flotten und Autozulieferern.

Mit der kalifornischen Firma Inovio Biomedical verstärken wir unsere Liste mit einem Biotechtitel, der in diesem Jahr den Durchbruch mit einer völlig neuartigen Krebstherapie schaffen will. Renommierte Pharmagrößen wie Merck&Co. und Wyeth haben sich bereits die Entwicklungsrechte an den Krebsimpfstoffen von Inovio entwickelt. Das Unternehmen hat ein Verfahren entwickelt, bei dem elektrische Impulse helfen sollen, die Krebszellen in soliden Tumoren abzutöten.

Einen Volltreffer haben wir mit Artec Technologies gelandet. Seit der Aufnahme in unsere Hot-Stock-Liste ist der Kurs deutlich in die Höhe geschossen, auch wenn es zuletzt wieder deutlich gen Süden ging. Mit der kürzlich verkündeten Zusammenarbeit mit T-Systems hat das Diepholzer Unternehmen den seit vielen Wochen erhofften Coup gelandet.

Mit überraschend guten Zahlen für 2006 hat die Beteiligungsgesellschaft Heliad Equity Partners ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Ergebnis je Aktie von 0,27 Euro lag deutlich über den eigenen Prognosen. Auch die Analysten waren zuvor wesentlich zurückhaltender. Erfreut zeigte man sich an der Börse von den ersten Zahlen für 2006. Obwohl der Kurs mittlerweile über dem NAV steht, sollte das Papier noch weiteres Potenzial besitzen. Die Analysten von SES Research sehen ein Kursziel von 1,50 Euro.

Der über 14 US-Dollar gestiegene Silberpreis bringt unseren Silber-Hot Stock Endeavour Silver. in Schwung. Weitere Kursgewinne winken, falls die Aktie ihr Jahreshoch vom April/Mai bei 3,50/3,60 Dollar überwinden kann.

Recht erfolgreich hat unsere Biotechspekulation 4SC aus Martinsried bei München debütiert. Das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, mit dem sich in der vorklinischen Forschung Kosten und Zeit sparen lassen. Die größten Hoffnungen setzt das Unternehmen jedoch auf ein Medikament mit dem Arbeitstitel SC12267. Die Tablette soll als Therapie gegen Rheumatoide Arthritis in puncto Wirksamkeit und Verträglichkeit neue Maßstäbe setzen. Bis Ende 2007 sollen die entscheidenden Daten aus der klinischen Phase II vorliegen. In der Zwischenzeit will 4SC mit weiteren Substanzen die klinischen Studien beginnen - und damit den Aktienkurs kräftig anschieben.

Seit Mitte Oktober hat sich der Kurs von Activa Resources kontinuierlich nach oben gehangelt. Offensichtlich kommt der von Vorstand Leigh A. Hooper eingeschlagene Weg bei den Investoren gut an. Mit den Fondsgesellschaften DWS und Dit hat das Unternehmen bereits zwei prominente Namen an Bord. Dies und noch einiges mehr verriet Hooper auf seiner jüngsten Roadshow.

Keine rechte Freude bereitet seit geraumer Zeit die Catalis-Aktie. Mit der geplanten Akquisition des britischen Spieleprogrammierres Kuju hat Catalis nach eigenen Angaben erneut einen strategischen Meilenstein eingeschlagen. Catalis zahlt einen Aufpreis von gut 50 Prozent auf den letzten Börsenkurs vor der Übernahme.Activa Resources setzt auf seriöse Infos. Heliad-Beteiligung Vanguard mit Megadeal in England. Unsere jüngste Neuaufnahme Inovio ist ein Spezialist für Krebstherapien.


--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

14875 Postings, 5884 Tage minesfanCharly Brown, der 2. Schwarze, wie gemein!

 
  
    
06.08.07 11:12
--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

1381 Postings, 5717 Tage saschapepperdie hot stocks erwischt es am stärksten

 
  
    
16.08.07 10:02
weil besonders privatanleger in solche werte investieren und diese sich bei solchen krisen wie jetzt am stärksten zurück ziehen bzw. zurück ziehen können.  

14875 Postings, 5884 Tage minesfandoch irgendwann wird sich Qualität

 
  
    
16.08.07 11:49
durchsetzen, wenn sich die Spreu vom Weizen trennt, hoffe ich. Aber die Börse ist leider selten rational. Es wird immer nach oben und unten übertrieben. Jetzt erleben wir wohl die Übertreibung nach unten.

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

14875 Postings, 5884 Tage minesfanRohstoffaktien, was tun?

 
  
    
17.08.07 16:35
Es geht zwar heute bei vielen Rohstoffwerten wieder z.T. stark hoch, dennoch denke ich nicht, daß die Krise ausgestanden ist. Wer Aquila oder Bravo über 1 Euro, Mustang über 80 Cent und Crowflight über 70 Cent gekauft hat und immer noch investiert ist, sollte auch drin bleiben.

Wer noch Cash übrig hat, könnte so verfahren:

Sukzessive Aufstockung, bei 10000 Euro beispielsweise erstmal 3000 Euro investieren, wenn es weiter runter geht nochmal 3000 Euro und bei nochmaligem Abfall den Rest und dann einfach abwarten. Irgendwann werden sich die Märkte wieder fangen und auch die Rohstoffwerte werden wieder stärker anziehen, zumal Gold und Silber sich immer noch in einer Hausse befinden. Das betonen auch immer wieder BB´s wie z.B. RSR.

Verluste realisieren ist wahrscheinlich das falscheste, was man jetzt tun kann. Da hätte man früher realisieren müssen. Aber wer seine Stopps bei 10-15 % hatte, der kann jetzt eh mit geringen Verlusten prima einsammeln.

Minesfan


--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

4021 Postings, 5711 Tage MikeOSWeil die Risikoaversion zunimmt sollte man von

 
  
    
17.08.07 17:10
Exploreraktien tunlichst die Finger wegnehmen. I.d.R. haben sie noch keine Substanz, die sich in der Bilanz niederschlägt. Die meisten gegründeten Explorer gehen früher oder später (und das hat mit der unsäglichen Pusherei von Frick und Konsorten nichts zu tun) den Bach runter.

Gut beraten ist man in Werte einzusteigen, die bereits produzieren (z.B. Newmont, Barrick Gold, BHP Billition, Rio Tinto u.a. die auch alle unter die Räder gekommen sind). Alle anderen sind hoch spekulativ,wozu die von Minesfan erwähnten zählen.  

21 Postings, 5749 Tage DonJoedie Börsenregel

 
  
    
17.08.07 18:00

Investiere nie die ganze Kohle greift nun zu

nun könnte man einsteigen/nachlegen (Vorrausgesezt man hat den Mut zum Risiko)

 

Grüße 

 

14875 Postings, 5884 Tage minesfanWir sind jetzt in einer Phase

 
  
    
1
06.09.07 15:49
wo gerade bei Rohstoffwerten Bohrergebnisse anstehen.

Durch den Crash in den vergangenen Wochen, der ja eigentlich insgesamt gesehen noch recht harmlos ausfiel, die Rohstoffwerte jedoch arg getroffen wurden, gingen viele Titel wie Bravo oder Mustang stark runter. Mittlerweile haben sich die meisten Werte wieder teilerholt. Mit guten News in den nächsten Wochen dürften jedoch viele Werte wieder starkes Potential nach oben besitzen. Ich würde mir als Neuling jetzt ein paar Werte ausspähen und mich mich vorsichtig postionieren, aber immer etwas Cash übrig lassen, damit man handlungsfähig bleibt.

Mines

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

645 Postings, 5802 Tage DinatioCrash?

 
  
    
11.09.07 18:37
wo????Ich sehe nur einen Crash bei irgendwelchen gepushten Rohstoffexplorern und nirgendwo einen Börsenzusammenbruch.
@ Minesfan: nach 3 Monaten wäre doch mal eine Bestandsaufnahme deines ultimativen Depots an der Reihe aus Post 136; und wenn der Waldi deinem Expertenrat gefolgt ist baumelt er an nem dicken Strick  

645 Postings, 5802 Tage Dinatiowo bleibt die Performance-berechnung?

 
  
    
11.09.07 20:27

645 Postings, 5802 Tage Dinatiohmmm

 
  
    
1
05.02.08 22:05
sehr interessant, mal einen älteren Thread rauszukramen.*136 ist sehr lesenwert für Neue.. Mittlerweile hat es sogar den Dax böse erwischt und wer dort noch nicht genügend Risiko findet ist hier im Rohstoffbereich gut aufgehoben...

Das Post unter 136 ist besonders lesenswert, zumal viele ach so schlaue Arrivaner immer News erwarteten, die nie kamen: das ist FAKT!!!.. KEIN Ausreißer!! außer nach unten ...



Bin mal gespannt, welche der hier genannten Klitschen es überhaupt mal zu etwas bringt da sie ja eh nur nur von Pusherei durch selbsternannte Börsenexperten leben...



 

645 Postings, 5802 Tage Dinatiound das Schlimmste:

 
  
    
1
05.02.08 22:11
ich glaube, seehr viele haben sich durch ominöse Expertenratschläge zum "halten" entschieden und aussitzen... Möchte nicht wissen, wieviele Euronen auch z.B. in Mustang Mionerals versenkt wurden und noch als Klopapier im Depot lagern...
Aktuell unter 0,30
 

645 Postings, 5802 Tage DinatioUnd

 
  
    
05.02.08 22:33
möchte nicht wissen, welche alten Hasen es mal wieder in den Rohstoffbereich verschlägt, wenn eine Klitsche mal 15 % + am Tag macht; dann geht das Fieber wieder los aber leider wird immer vergessen, die Einstandskurse zu betrachten...
Neueinsteiger seh ich nirgends und schon mal gar nicht im Explorersektor... Höchstens Nachkäufer, die noch nicht ganz aufgegeben haben lol*

So, nun belügt euch wieder schön und


man sollte sich doch mal fragen, WARUM trotz ach so doller angeblicher Resourcen manche Buden abkacken... Gesamtmarkt? Vertrauen? oder strafbares Pushgelaber...

Faktisch hat kein Geschäftsmann Interesse, seine Resourcen an der Börse als kleines Unternehmen zu verscherbeln; wer was hat sucht sich Private Investoren und vermarktet seine Idee auf diesem Weg und bringt die Idee voran...

Anders machen das manche Buden und klingt ja auch einfach; lest euch mal die Bestimmungen für Börsengänge in Can durch; und dass diese Buden nur dort und ausgerechnet in D platziert sind ist nicht kurios???

NEIN ist es nicht; die guten Firmen und Börsenbriefe wollen nur den Deutschen am Gewinn laben lassen lol*





 

14875 Postings, 5884 Tage minesfanMittlerweile ist das Handeln

 
  
    
23.09.08 16:02
mit Hotstocks doch eher mühselig geworden.

Die Immobilienkrise, der stark schwankende Goldpreis, dann das Gerücht, daß die Rohstoffpreise manipuliert worden sind führte nicht zuletzt dazu bei, daß das vertrauen in viele Hotstocks verloren ging. Sicher gibt es noch genug Werte, aber wann die Spreu sich hier vom Weizen trennt, kann selbst ein guter Börsenbrief nicht vorhersagen. Wichtig ist nur, daß man immer nur Geld investiert, das man auch übrig hat, sonst ist man schnell verloren.
-----------
Ich bin nie arbeiten gegangen weil es mir Spass macht, sondern weil der Hintern was zum kacken braucht. (Zitat: zombi17)

60674 Postings, 5136 Tage BigSpenderWie geht man in der heutigen Krise vor?

 
  
    
06.05.09 18:27
Die meisten Hot-Stocks sind in letzter Zeit wirklich schlecht gelaufen. Da fragt sich mancher, kann man überhaupt noch in Risikotitel investieren? Nun, solange die Basis noch stimmt also Cash vorhanden ist bei einer Firma und der Newsflow stimmt, kann man duchaus immer noch investieren in Werte, die stark an Wert verloren haben. Dazu zählen sicher Forsys oder Thompson Creek. Nur muß man Zeit mitbringen. Man sollte nur Geld investieren, daß man in naher Zukunft nicht braucht!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben