UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Dem Armin nicht den Schlüssel vom Kanzleramt geben

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.09.21 15:57
eröffnet am: 16.07.21 07:24 von: vega2000 Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 12.09.21 15:57 von: SzeneAltern. Leser gesamt: 4520
davon Heute: 16
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

Clubmitglied, 46995 Postings, 7687 Tage vega2000Dem Armin nicht den Schlüssel vom Kanzleramt geben

 
  
    
5
16.07.21 07:24

https://www.sueddeutsche.de/meinung/...rce=pocket-newtab-global-de-DE

Der Kanzlerkandidat der Union ignoriert die Mehrheit der Gesellschaft: Nach der Wahl will er vor allem Gutverdiener finanziell besserstellen. Das ist ein Affront gegen viele Millionen hart arbeitende Bürger.

Bei AL habe ich immer den Eindruck, dass er etwas ganz besonders kluges sagen möchte & sich dann darüber erschreckt welche Worte aus ihm heraussprudeln.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
18 Postings ausgeblendet.

34202 Postings, 7698 Tage DarkKnightOlaf Scholz war bereits 2010 Teilnehmer der

 
  
    
4
23.07.21 14:55
Bilderberger-Konferenz ... Jens Spahn erst 2017.

siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/...eilnehmern_an_Bilderberg-Konferenzen

Man darf also davon ausgehen, dass Hr. Scholz bereits "überfällig" ist, was internationale "Verantwortung" angeht ... und dass er ausreichend "vorbereitet" ist für größere Aufgaben.

Wie gut, dass die alle so um uns bemüht sind ... Ursula von der Leyen musste gleich 4x dorthin ... quasi "nachsitzen". Wenn's denn hilft ... :-)  

25860 Postings, 5257 Tage zockerlillyMir ist der Laschet lieber,

 
  
    
6
23.07.21 15:40
als die anderen Mitstreiter ums Kanzleramt in dieser Gurkentruppe! Wenn ich schon die grüne Olle sehe, fahren automatisch meine Krallen aus- da muss die noch nicht mal ihr übliches Geseier abgelassen haben.  

9864 Postings, 4905 Tage KlappmesserDie Kanzlerkandidaten sind ne einzige

 
  
    
1
23.07.21 15:46
Graupenbrigade. Baerbock ist falsch (Kebekus mit ner Pfannkuchenmaske)  und Laschet lacht sich eins im Zentrum der Katastrophe. Mein lieber Scholli. Da muss ich wohl diesmal die freiheitliche deutsche Biertrinkerpartei  wählen. Protestwahl.  
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

35006 Postings, 5956 Tage JutoInteressant

 
  
    
3
23.07.21 15:49
Dass viele Frauen
Baerbock nicht mögen.
Man sollte denken, Frauen wählen Frauen.

-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

36345 Postings, 5224 Tage börsenfurz1Aiwanger......

 
  
    
1
23.07.21 15:53
nur der wird schonn vom Bayernkönig untergebuttert  ......für mich kommen nur die Freien in Frage.....

25860 Postings, 5257 Tage zockerlillyJuto, nur weil sie eine Frau ist,

 
  
    
2
23.07.21 15:54
heißt das nicht automatisch, dass ich sie wähle, weil ich selbst ne Frau bin.  

9864 Postings, 4905 Tage KlappmesserBaerbocks Mann meint er würde mit Kloppo

 
  
    
1
23.07.21 16:11
verwechselt werden  Hmm . Ich würde eher auf Barny Gröllheimer setzen.  
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

35006 Postings, 5956 Tage JutoJedenfalls

 
  
    
23.07.21 16:57
Wird Olli
Aufgrund seines Sparbuch Fauxpas
Ordentlich durch den Kakao gezogen
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix
Angehängte Grafik:
img_20210723_165408.png
img_20210723_165408.png

35006 Postings, 5956 Tage JutoDer seriöse dritte ?

 
  
    
24.07.21 13:57
Wenn die Kanzlerkandidatin der Grünen eines gelernt hat in den vergangenen Wochen, ist es: Manchmal ist es besser, nicht aufzufallen. Das macht stattdessen Unionskandidat Laschet mit einem ungeschickten Auftritt. Und Olaf Scholz? Dessen Image gerät plötzlich zum Vorteil.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

9101 Postings, 4536 Tage MulticultiAlso das Dilemma ist

 
  
    
1
24.07.21 17:44
Wählen,den Komiker Laschet der von einem Fettnäpfchen in die nächste Kloschüssel stolpert
oder ne Grünkohltante die mit der Wahrheit auf Kriegsfuss steht,oder den ewig grinsenden
Genossen?Alsowen denn nun,auf alle Fälle Keinen der genannten: Momentan noch Ratlos :-))  

4614 Postings, 651 Tage qiwwiin meinem Wahlkreis treten die alle nicht an

 
  
    
24.07.21 22:27

5890 Postings, 1218 Tage telev1@Multiculti

 
  
    
25.07.21 16:12
das ist ganz einfach, welche themen sind für dich wichtig? wer kommt deiner meinung am nächsten? jetzt nicht die anderen parteien vergessen und du bist durch? glückwunsch. wenn du nicht klar kommst, nimm einfach die tierschutz partei, da machst du auf jeden fall nichts falsch.  

9101 Postings, 4536 Tage MulticultiTierschutz

 
  
    
1
25.07.21 17:02
find ich wichtig.Werde wohl als ehemaliger Sammwähler der Liberalen auch dort wieder
Aufschlagen,wenn ich so lang lebe.:-))))))))  

9101 Postings, 4536 Tage MulticultiDa die CDU

 
  
    
25.07.21 18:15
ziemlich vor den grünen und der SPD liegt ham mir halt jetzt 4Jahre den Laschi an der Backe
vieleicht entwickelt er sich ja positiv.Wird vieleicht ein Abziehbild von der Angie,malsehn.:-)))  

Clubmitglied, 46995 Postings, 7687 Tage vega2000Armin stürzt ab

 
  
    
28.07.21 08:40

Laschet bei Kanzlerpräferenz auf dem letzten Platz

Die Union hat in einer neuen Umfrage zur Bundestagswahl verloren und kommt nur noch auf 26 Prozent. Grüne wieder über 20, SPD bei 15.

(...)Die Kanzlerpräferenzen der Deutschen haben sich in dieser Woche stark verändert. Wenn die Bürgerinnen und Bürger ihre Kanzlerin oder ihren Kanzler direkt wählen könnten, würden sich in dieser Woche 17 Prozent für CDU-Chef Armin Laschet entscheiden ? das sind sechs Prozentpunkte weniger als vor einer Woche. Damit rutscht er vom ersten auf den letzten Platz im Kandidaten-Rennen. Grünen-Chefin Annalena Baerbock würden 19 Prozent der Befragten wählen und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz 18 Prozent. Baerbock und Scholz haben gegenüber der Vorwoche je zwei Prozentpunkte gewonnen. 45 Prozent würden keinen der drei wählen.(...)

https://www.tagesspiegel.de/politik/...em-letzten-platz/27460148.html  

34202 Postings, 7698 Tage DarkKnightVielleicht hilft ein Hash-Tag auf Facebook.

 
  
    
28.07.21 09:06
So ne Aktion wie "Rettet dem Wald, dem Dativ und dem Armin gleich mit"

Da wüßten wir dann, wo der wirklich steht.

In Vorwahlkampfzeiten sollte man keiner Erhebung trauen.  

Clubmitglied, 46995 Postings, 7687 Tage vega2000Ach Armin, Fehler in eigenem Buch

 
  
    
2
30.07.21 15:44


Langsam macht es Sinn sich auf die Inhalte der Parteien für den Wahlkampf bzw. nach der Bundestagswahl zu konzentrieren liebe Medien, anstatt dauernd irgend welchen Quark " Fehler von" etc. zu schreiben.
Diese Schlammschlacht interessiert nur wenige, das Volk will Antworten auf die bestehenden Probleme!!!



https://www.sueddeutsche.de/politik/...-2021-soeder-laschet-1.5363330

Unionskanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein

Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) hat Fehler in seinem Buch "Die Aufsteigerrepublik. Zuwanderung als Chance" aus dem Jahr 2009 eingeräumt und sich dafür entschuldigt. "Mindestens ein Urheber des im Buch verwendeten Materials wird weder im Fließtext noch im Quellenverzeichnis genannt", sagte Laschet der Deutschen Presse-Agentur. "Um zu klären, ob es weitere Fehler gibt, werde ich unverzüglich die Prüfung des Buchs veranlassen."

Es gebe in dem Buch offenkundig Fehler, die er verantworte, erklärte Laschet. "Dafür möchte ich ausdrücklich um Entschuldigung bitten, denn sorgfältiges Arbeiten beim Verfassen von Werken und die Achtung des Urheberrechts sind für mich auch eine Frage des Respekts vor anderen Autoren."  

3113 Postings, 4999 Tage dolphin69die Qual der Wahl

 
  
    
2
30.07.21 16:15
die Deutschen sind nicht zu beneiden...nach 16 Jahre Merkel haben wir nun die Wahl zwischen Laschet, Scholz und Baerbock...unglaublich, bei über 80 Millionen Einwohnern...  :-(  

42585 Postings, 7468 Tage Dr.UdoBroemme...

 
  
    
30.07.21 16:29
https://lasch-o-mat.de/
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

Clubmitglied, 46995 Postings, 7687 Tage vega2000(Fast) Keiner will Armin im Kanzleramt

 
  
    
19.08.21 17:14
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-08-19_um_17.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-08-19_um_17.jpg

4242 Postings, 1398 Tage TonyWonderful.Geil, nur noch ein Prozent vor.

 
  
    
1
19.08.21 17:23
Das schaffen wir! :)

LG Tony  

348 Postings, 798 Tage FreigangSatire ein:

 
  
    
2
19.08.21 17:36
Schlage hiermit den ehemaligen über zwei Meter großen Basketballer Dirk Nowitzki
als Kanzlerkandidaten vor. Der kann allen anderen Länderchefs von oben
den Kopf waschen.
Satire aus.  

Clubmitglied, 46995 Postings, 7687 Tage vega2000Armin sollte besser den Mund halten

 
  
    
12.09.21 15:52

https://www.sueddeutsche.de/meinung/armin-laschet-spd-cdu-1.5407837

(...)Es ist für einen Politiker nicht ratsam, eindeutige Sätze zu formulieren, wenn er hinterher erläutern muss, dass der Satz gar nicht so eindeutig gemeint war. Armin Laschet hat auf dem CSU-Parteitag gesagt: "In all den Entscheidungen der Nachkriegsgeschichte standen Sozialdemokraten immer auf der falschen Seite." Das ist schlicht Blödsinn. Das Lager des Unions-Kanzlerkandidaten legt nun Wert darauf, dass sich dieser Satz nur auf die Wirtschafts- und Finanzpolitik bezogen habe. Das relativiert den Satz, macht die Aussage aber immer noch ziemlich zweifelhaft, um es vorsichtig auszudrücken.(...)  

34923 Postings, 3989 Tage NokturnalEvtl. Sollte man den gesamten Bewerbern

 
  
    
1
12.09.21 15:56
Den Mund verbieten?.noch besser wäre, das gesamte Pack einfach übern den Jordan zu jagen.So viel Dämlichkeit zur Wahl?es ist einfach unglaublich.
 

13782 Postings, 1639 Tage SzeneAlternativDreist ist es,

 
  
    
12.09.21 15:57
kontextfrei zu zitieren, indem man einfach den nachfolgenden Satz Laschets nicht erwähnt.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben