Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 703 von 720
neuester Beitrag: 02.12.22 11:33
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 17990
neuester Beitrag: 02.12.22 11:33 von: leo_19 Leser gesamt: 4055079
davon Heute: 1062
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 701 | 702 |
| 704 | 705 | ... | 720  Weiter  

1188 Postings, 1528 Tage Bernie69Einfache Analyse:

 
  
    
05.07.22 20:02
PSM heute wieder doppelt doppelt verloren wie der Gesamtmarkt.

Eine zu erwartende Erholungsbewegung morgen wird PSM auch wieder nur im Schatten mitmachen.....


So der übliche Verlauf......

Berlusconi.....Übernahme.....wabernder Nebel von Vorvorgestern.....völlig irrelevant.  

7 Postings, 150 Tage KakadukakHenry's Post

 
  
    
05.07.22 20:58
Wer oder Was sagt Dir lieber Henri, dass Du etwas nicht verstanden hast? Ich versuche mitzukommen was Du sagst.

Man könnte Thementage mit Trailer machen, für die bestimmte Teams zuständig sind und wie Du sagst nach Quote eine Prämie erhalten.

Zum Thema Komputer fällt mir dessen Bedeutung und Entwicklung im Ubootkrieg und der Film "Imitation Game" ein. Derzeit ist das Thema Transhumanismus, wie zum Beispiel "Neuralink", aktuell.

Ich habe als Kind lange Zeit Pro7 geschaut. Mit der Zeit bzw. eine Zeit lang bildete sich eine Interessenslosigkeit, so dass ich sogar die Neugier für die vielen Serien verlor und sogar während der Werbepausen dahindämmerte und schließlich unter Umständen einschlief..

Das änderte sich erst allmählich, indem es mir möglich war mehr zu konsumieren und mit Gleichgesinnten zu diskutieren.

Liebe Grüße,
Paul

 

732 Postings, 2536 Tage ExxprofiP7 und RTL verlieren 6,6%

 
  
    
1
05.07.22 21:22
Es wird scheinbar der europ. Werbemarkt downgegraded. Da ist es doch sch.egal, ob der Dax 2,x% verliert und Einzeltitel in anderer Größenordnung. Marktmacher sehen jedenfalls höhre Risiken im Werbemarkt und das bestrafen die Anleger. Warten wir mal ab, ob alles Negative - bereits eingepreiste - dann auch eintritt.  

7649 Postings, 7714 Tage bullybaer#17546

 
  
    
06.07.22 00:21
Von den Chinesen sind wir in punkto Lieferketten. Ich dachte eigentlich das erklärt sich von selbst. Jahrelang hat die Politik es zugelassen dass die Chinesen unser know how aufkaufen...  

1188 Postings, 1528 Tage Bernie69@Bully....

 
  
    
06.07.22 06:41
"Jahrelang hat die Politik es zugelassen dass die Chinesen unser know how aufkaufen..."

Du verwechselst dieses Forum mit deinem Stammtiusch. Da kannste polemische Phrasen schwingen.  

258 Postings, 177 Tage KW6512Wieder ein schlechter Tag für P7

 
  
    
06.07.22 07:09
RTL Einjahresperformance ca. MINUS 27% während Mitbewerber P7 ca. ein MINUS von 54% aufweist. Auch wenn beide gestern ca. die gleiche Prozentzahl verloren haben kommt RTL im Vergleich der Performance eines Jahrzents viel besser weg. Die Kölner machen hier bessere Arbeit wie die Damen und Herren aus Unterföhring!
 

7649 Postings, 7714 Tage bullybaer@Bernie69 #7555

 
  
    
1
06.07.22 08:11
Das war eine Antwort auf einen bestimmten Post von KW6512. Also nicht gleich angesprochen fühlen.
Du musst das nicht lesen falls es dir nicht passt.

Wo und wann ich was schreibe lasse ich mir nicht von dir vorschreiben. Umgekehrt mach ich das auch nicht....  

6140 Postings, 1965 Tage NagartierBunga Bunga & Co

 
  
    
06.07.22 08:38
Citadel Advisors Europe Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  1,00 %  2022-07-04
Citadel Advisors Europe Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  0,96 %  2022-07-01
Citadel Advisors Europe Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  0,81 %  2022-05-13
Citadel Advisors Europe Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  0,71 %  2022-05-09
Citadel Advisors Europe Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  0,69 %  2022-05-06
Citadel Advisors Europe Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  0,51 %  2022-05-04

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/to_nlp_start?9

Über 500.000 Aktien wurden von Citadel vom 01 - 04.07.2022 leer verkauft.
Ich rechne damit das auch gestern weitere Aktien leer verkauft wurden.
Das muss nicht im Bundesanzeiger stehen. Ein neuer HF kann über 1,1 Mio. Aktien
verkaufen und liegt dann noch unter der Meldeschwelle von 0,5%.


Und von wem hat Citadel wohl die Aktien bekommen ? :-))    

6140 Postings, 1965 Tage NagartierBunga Bunga + Hedgefonds ?

 
  
    
06.07.22 08:44

Citadel Advisors Europe Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  1,00 %  2022-07-04

Citadel Advisors LLC  ProSiebenSat.1 Media SE  0,70 %  2022-07-01

BlackRock Investment Management (UK) Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  DE000PSM7770  1,25 %  2022-05-16

Qube Research & Technologies Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  0,62 %  2020-05-12

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/to_nlp_start?14  

1188 Postings, 1528 Tage Bernie69Hedgefonds kaufen Leer....

 
  
    
06.07.22 09:04
weil sie auf fallende Kurse wetten!

Zu den niedrigeren Preisen gehts dann zurück an den Ausleiher, die Differenz ist deren Gewinn!

Was könnte das wohl für den Kursverlauf in Zukunft bedeuten? Hmmmmmm.....  

1807 Postings, 3332 Tage henri999@ Kakadukak, #17552

 
  
    
06.07.22 09:19
Danke für die Mühe Deiner ausführlichen Erklärung. Diesmal habe ich es gut kapiert.  

258 Postings, 177 Tage KW6512#17561

 
  
    
06.07.22 09:25
Ich finde Kakadukak spricht nicht schlechter "spanisch" wie der Nagartier. Bei beiden blickt doch niemand mehr durch! Ich frage mich was dieses ständiges wiederholendes posten von Hedgefonds bzw. Bunga Bunga mit P7 zu tun hat.  

1188 Postings, 1528 Tage Bernie69@KW6512

 
  
    
06.07.22 09:51
janz einfach:

Kurs fällt: Bunga shorted

Kurs steigt: Bunga kauft zurück

Wers glaubt :-)))  

258 Postings, 177 Tage KW6512#17563

 
  
    
06.07.22 10:13
Berlusconi soll hier als einziger den Kurs "manipulieren" - ich habe ja gelesen das man die Italiener in Unterföhring nicht haben möchte - wie groß ist eigentlich der Anteil von Berlusconi die er an P7 Aktien hält?

Nagartier denke ich ist ein Verschwörer der wahrscheinlich von P7 eingesetzt wird!  

6140 Postings, 1965 Tage NagartierDie HF,s

 
  
    
06.07.22 10:30
BlackRock Investment Management (UK) Limited  0,82 %  14,17 €
2021-11-24

BlackRock Investment Management (UK) Limited  0,74 %  14,58 €
2021-11-19

BlackRock Investment Management (UK) Limited 0,61 %  14,97 €
2021-11-08

BlackRock Investment Management (UK) Limited 0,58 %  14,24 €
2021-11-05

BlackRock Investment Management (UK) Limited 0,49 %  17,49 €
2021-02-17

BlackRock Investment Management (UK) Limited 0,66 %  17,50 €
2021-02-16

BlackRock Investment Management (UK) Limited 0,71 %  17,89 €
2021-02-15

BlackRock Investment Management (UK) Limited 0,81 %  17,60 €
2021-02-12

BlackRock Investment Management (UK) Limited 1,02 %  15,03 €
2021-02-02

BlackRock Investment Management (UK) Limited 1,19 %  14,19 €
2021-01-27

BlackRock Investment Management (UK) Limited 1,56 %  14,24 €
2021-01-07

BlackRock Investment Management (UK) Limited 1,71 %  10,45 €
2020-09-23

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp_history?3

Bei diesen Zahlen und Kursen würde ich mal sagen das der Hedgefonds von
Black Rock ein Anlegerfreundlicher HF ist.

Man verkauft die Aktie zu niedrigen Kursen am Markt und kauft sie Monate
später zu viel höheren Kursen zurück.

Und bei dem Datum der Reduzierung immer darauf achten das KKR im Januar 2021
einen Anteil von fast 7% außerhalb der Börse an einen Investor (Italien ?) verkauft hat.

Hat man selten bei HF,s. :-))    

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp?9    

6140 Postings, 1965 Tage NagartierGeschäftsmodell von Hedgefonds

 
  
    
06.07.22 10:33
Anomaly Capital Management, LP    0,48 %     14,25 €
2022-01-20

Anomaly Capital Management, LP    0,68 %     13,99 €
2022-01-19

Anomaly Capital Management, LP    0,71 %     13,40 €
2021-12-02

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/nlp?9

Es ist wohl der Trend bei den HF,s das sie Aktien von Pro7 für wenig Geld verkaufen
und zu einem späteren Zeitpunkt für mehr Geld wieder einkaufen.

Wie war das Geschäftsmodell von Hedgefonds ?  

6140 Postings, 1965 Tage NagartierNächste HV JVA Mailand ?

 
  
    
06.07.22 10:42
STEUERBETRUG

Berlusconis Sohn zu 14 Monaten Haft verurteilt

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Nachdem Silvio Berlusconi mehrfach wegen
Steuerdelikten verurteilt wurde, zieht sein Sohn nach. Ein Mailänder Gericht hat den
Politiker-Spross zu einer Haftstrafe verurteilt.

Die Strafe sei zur Bewährung ausgesetzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa.
Der Verwaltungsratschef von Berlusconis Medienunternehmen Mediaset, Fedele Confalonieri,
habe das gleiche Urteil erhalten. Die Staatsanwaltschaft hatte drei Jahre Haft gefordert.

2009
Ein Mailänder Gericht verurteilt Berlusconis Holding Fininvest wegen eines „gekauften Urteils“ beim
Erwerb des Verlags Mondadori zu einem Schadenersatz in Höhe von 750 Millionen Euro
an den Konkurrenten Cir SpA.

2010
Das Gericht der Europäischen Union entscheidet, dass Berlusconis Medienkonzern Mediaset
und weitere Fernsehsender und Kabelbetreiber staatliche Beihilfen in Millionenhöhe zurückzahlen
müssen. Mediaset soll bei der Umstellung von analogem auf digitales Fernsehen 2004 von der
italienischen Regierung bevorzugt worden sein.

2010
Nach nur knapp drei Wochen im Amt erklärt der Minister für die Verwirklichung des Föderalismus,
Aldo Brancher, vor Gericht, wo er sich wegen Hehlerei in einem Bankenskandal verantworten muss,
seinen Rücktritt aus der italienischen Regierung. Berlusconi hatte seinen langjährigen Vertrauten und
einstigen Manager seiner Firma Fininvest ins Kabinett geholt, um ihn damit der Justiz zu entziehen.
Am 28. Juli wird Brancher wegen Hehlerei zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

2010
Die Zeitung „La Repubblica“ veröffentlicht einen Bericht über merkwürdige Finanztransfers von Berlusconi.
Er soll zwischen 2005 und 2009 mehr als 20 Millionen Euro über eine schweizerische Bank an die
Offshore-Gesellschaft Flat Point in Antigua überwiesen haben, wobei der Zweck der Zahlungen als suspekt gilt.

2011
Ein Berufungsgericht in Mailand verurteilt das Familienunternehmen von Berlusconi wegen Korruption zur
Zahlung von 560 Millionen Euro an eine Konkurrenzfirma. Bei der Übernahme des Verlags Mondadori sollen
Mitarbeiter von Berlusconis Fininvest-Holding einen Richter bestochen haben. Mit seiner Entscheidung bestätigt
das Berufungsgericht ein Urteil von 2009 aus einer niedrigeren Instanz. Die Richter reduzieren jedoch
den Schadenersatzanspruch von ursprünglich 750 Millionen Euro.

2013
Das höchste Gericht des Landes bestätigte die vierjährige Haftstrafe der unteren Instanz gegen den
Unternehmer und Politiker. Das Ämterverbot für Berlusconi muss allerdings neu verhandelt werden.
Der 77-jährige hat Berufung eingelegt.

https://www.handelsblatt.com/politik/...0rmhEHR5tkH-cas01.example.org

Prozess gegen Berlusconi


Endspiel für den "Cavaliere"
Silvio Berlusconi droht erstmals eine rechtskräftige Verurteilung. Das Oberste Gericht entscheidet
im Mediaset-Prozess über eine Haftstrafe, sogar über einen Ausschluss aus der Politik. Der "Cavaliere"
zittert, auch Italiens Regierung ist nervös: Sie könnte am Urteil zerbrechen.

Das Kassationsgericht in Rom, der Oberste Gerichtshof des Landes, überprüft ein Urteil in Steuerverfahren.
Berlusconi war zu vier Jahren Haft verurteilt worden sowie zu einem fünfjährigen Verbot, politische Ämter
zu bekleiden. Die erste Überraschung dazu gab es am Montagabend.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...io-berlusconi-a-913712.html

Na hat einer einen Plan ,wo bei einer Übernahme von Pro7 die Hauptversammlung
stattfinden könnte. :-))
 

258 Postings, 177 Tage KW6512Nagartier

 
  
    
06.07.22 10:48
Verstehe nicht was du mit deinen Post ausdrücken möchtest? Kannst du das einfach nicht in deutsch erklären! Das Berlusconi polizeilich bekannt ist in italien-  ist ja nichts neues!  

6140 Postings, 1965 Tage NagartierBunga Bunga / CS LoL LoL LoL

 
  
    
06.07.22 11:01
Qube Research & Technologies Limited  ProSiebenSat.1 Media SE  0,62 %  2020-05-12

https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/to_nlp_start?14  



Allgemeine Informationen
NAME
QUBE RESEARCH & TECHNOLOGIES LIMITED


VORHERIGE NAMEN
11.11.2015  2018.03.01

CREDIT SUISSE quantitative und systematische ASSET MANAGEMENT LIMITED

https://www.companysearchesmadesimple.com/company/...ologies-limited/  

1188 Postings, 1528 Tage Bernie69Page not found...

 
  
    
06.07.22 11:26
Danke für die selbsterklärende Quelle deiner Qualitätsbeiträge!

:-)  

6140 Postings, 1965 Tage NagartierR.B. hat schon ein gutes timing

 
  
    
06.07.22 12:14
08.10.2021

Die ProSiebenSat.1 Media SE hat die guten Konditionen am Fremdkapitalmarkt genutzt.

Wie ProSiebenSat.1 mitteilte, hat er 900 Millionen Euro seiner bestehenden Darlehen vorzeitig
zurückgezahlt. Dafür wurden die Erlöse aus der Emission von Schuldscheindarlehen in Höhe von
insgesamt 700 Millionen Euro genutzt. Damit habe man sich bessere Zinskonditionen gesichert und
das Fälligkeitsprofil der Verschuldung weiter verlängert sowie diversifizier.

Die volumengewichtete durchschnittliche Laufzeit der neuen Schuldscheindarlehensemission beträgt
rund 5,9 Jahre. Der durchschnittliche Zinssatz für die vier festverzinslichen Tranchen beträgt hierbei
rund 0,92 Prozent pro Jahr. Die Verzinsung der drei variabel verzinslichen Tranchen erfolgt zu
Euribor-Geldmarktkonditionen mit einem Floor von null Prozent und einem Aufschlag von
volumengewichtet rund 0,85 Prozent pro Jahr.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...mission-zurueck-10606112  

1188 Postings, 1528 Tage Bernie69Wir sind wohl noch nicht am Tief....

 
  
    
1
06.07.22 13:27

6140 Postings, 1965 Tage NagartierBunga Bungas guten8 Geschichten.

 
  
    
06.07.22 13:28
Finanzinvestor macht Kasse

KKR steigt beinahe vollständig bei ProsiebenSat.1 aus

Der Verkauf hatte sich schon angedeutet: Der Finanzinvestor KKR hat den größten Teil seiner Aktien von
ProsiebenSat.1 veräußert - und damit wohl eine dreistellige Millionensumme erlöst.
15.01.2021

Der US-Finanzinvestor KKR hat seinen Anteil an dem deutschen Fernsehkonzern ProsiebenSat.1
durch Aktienverkäufe fast vollständig zurückgefahren. Die Beteiligungsfirma hält nun nur noch
0,28 Prozent nach zuletzt 6,61 Prozent, wie aus einer Pflichtmitteilung hervorgeht.


Das Engagement des Springer-Großaktionärs bei Prosieben war von Anfang nur ein Finanzinvestment,
kein Einstieg mit strategischer Perspektive. Viele Branchenvertreter hatten spekuliert, dass KKR ein
Bündnis zwischen dem Berliner Medienkonzern Axel Springer und der Privatsender-Gruppe
(Prosieben, Sat.1 und Kabel 1) anstreben könnte. KKR verkaufte jüngst ein großes Aktienpaket und
dürfte dank der Kurs-Erholung einen zweistelligen Millionenbetrag verdient haben.

Vor wenigen Tagen war bereits bekannt geworden, dass KKR elf Millionen Aktien verkaufen und damit
rund 4,7 Prozent des Gesamtkapitals abgeben wolle. Für die Papiere verlange KKR mindestens einen
Preis von 13,42 Euro, was rund 5 Prozent Abschlag zu jüngsten Kursen bedeutete. Mit dem Verkauf
könnte der Finanzinvestor somit um die 150 Millionen Euro erlösen.

https://www.manager-magazin.de/finanzen/...1ae-47ad-9e7a-ec95d1d3e208

Man achte auf das Datum der Mitteilung von KKR und dann
sollte man sich ansehen wann die HF,s ihre Positionen reduziert
oder geschlossen haben.

Wer wird wohl die Aktien von KKR gekauft haben ?

Ab 3% besteht bei der Bafin eine Meldepflicht !!

Bei den 15 Mio. Aktien die KKR wohl Bunga Bunga, CS und den HF,s (ein Verein) im
Jahr 2020 abgenommen hat, gehe ich bei einen " Verkauf " nicht von einem Abschlag
auf den Aktienkurs aus, sondern von einem Aufschlag !



 

258 Postings, 177 Tage KW6512KKR

 
  
    
06.07.22 14:22
sind doch auch nur Finanzhaie  

6602 Postings, 485 Tage Highländer49ProSieben

 
  
    
4
06.07.22 14:28
PROSIEBENSAT.1 VERKAUFT US-PRODUKTIONSGESCHÄFT DER RED ARROW STUDIOS
https://www.prosiebensat1.com/presse/...ernins-the-north-road-company
Haltet Ihr den Verkauf für sinnvoll?  

Seite: Zurück 1 | ... | 701 | 702 |
| 704 | 705 | ... | 720  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben