Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 713
neuester Beitrag: 27.09.22 16:38
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 17823
neuester Beitrag: 27.09.22 16:38 von: 011178E Leser gesamt: 3943229
davon Heute: 1395
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
711 | 712 | 713 | 713  Weiter  

96 Postings, 4474 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    
34
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
711 | 712 | 713 | 713  Weiter  
17797 Postings ausgeblendet.

13 Postings, 41 Tage Norbert NebenwerthHabe Pro7

 
  
    
1
09.09.22 17:41
mal auf die Watchlist genommen. Wenn der Ausblick positiv wäre, wäre die Aktie derzeit  günstig bewertet. Aber im Moment ist alles mehr als unsicher.

Fazit: Beobachten. Vor Mitte nä. Jahres rechne ich nicht mit einem neuen Aufwärtstrend.  

351 Postings, 1271 Tage leo_19Beobachten. Vor Mitte nä. Jahres rechne ich nicht

 
  
    
09.09.22 18:51


immer schön an der Seitenlinie gucken!!!  :-)

 

351 Postings, 1271 Tage leo_19morgen

 
  
    
12.09.22 21:41

375 Postings, 3898 Tage LUXERProSiebenSat.1 übernimmt 100 Prozent der Anteile

 
  
    
1
13.09.22 11:08
ProSiebenSat.1 übernimmt 100 Prozent der Anteile an der Streaming-Plattform Joyn und passt daher den Ausblick an

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...en-ausblick-an/?newsID=1651561
 

335 Postings, 1848 Tage Mak31Heute

 
  
    
13.09.22 19:39
Mal der Fels in der Brandung im Depot!  

858 Postings, 879 Tage DaxHHWichtige Info

 
  
    
1
14.09.22 09:51
Die Dividende soll für diese Jahr bei 80 Cent bleiben.  

2371 Postings, 7680 Tage 011178ENachkauf

 
  
    
15.09.22 08:24
Werde ich einleiten  

173 Postings, 111 Tage KW6512P7

 
  
    
1
16.09.22 06:38
Wo sind eigentlich die ganzen Schlaumeier geblieben die uns erzählt haben wie toll die P7 Aktie eigentlich ist?
Wir werden bald die 10,50? wieder sehen oder ist alles schon in den Kursen mit eingepreist.  

6 Postings, 84 Tage KakadukakWieso Pro7 heiße

 
  
    
20.09.22 21:52
Wenn 10 jährige US Staatsanleihen 3,5 Prozent und steigend bringen, so nimmt man an dass man die 3,5 Prozent hat und "gut diversifiziert" ist. Auch wenn die spezielle Wette auf Pro7 in kommenden Zeiten einer großen Perturbanz viellecht doch früher oder später genau eine richtige sein mag.

Einzig das Programm muss in meinen Augen ambitionierter werden, denn Menschen denken gerne, auch wenn sie entspannen.

 

6 Postings, 84 Tage KakadukakROI

 
  
    
20.09.22 22:04
Return on equity scheint bei Pro7 bis jetzt ok zu sein.  

84 Postings, 739 Tage Maddin1@DAXHH

 
  
    
22.09.22 16:10
DAXHH : WICHTIGE INFO
Die Dividende soll für diese Jahr bei 80 Cent bleiben.  



Sagt wer?  

858 Postings, 879 Tage DaxHHDividende

 
  
    
22.09.22 16:48
"Der Konzern erwartet, dass das adjusted net income nach Vollkonsolidierung von Joyn für das Geschäftsjahr 2022 etwa auf dem Niveau des Vorjahreswert liegen wird (zuvor: auf oder leicht über dem Vorjahreswert; Vorjahr: 362 Mio Euro). Entsprechend ihrer Dividendenpolitik geht ProSiebenSat.1 davon aus, demzufolge für das Geschäftsjahr 2022 eine Dividende ebenfalls auf Vorjahresniveau (für 2021: 0,80 Euro pro Aktie) ausschütten zu können."  

239 Postings, 3258 Tage Duskysharküber kurz oder lang wird ein Übernahme-

 
  
    
22.09.22 20:04
versuch kommen....jetzt ist der Kurs extrem runtergekommen....wenn jetzt in 2-3 Monaten ein Angebot kommen würde zu 11 oder 12 Euro, wird es auf dem ersten Blick ja auch toll aussehen mit einem Aufschlag von 40%...aber klar, wer bei 10+x eingestiegen ist...sicher nicht....  

1796 Postings, 3266 Tage henri999Nachtrag zum gleichen Thema w.o.

 
  
    
1
22.09.22 20:22

173 Postings, 111 Tage KW6512henri999

 
  
    
23.09.22 10:24
Wer soll denn bitte P7 aufkaufen....selbst bei so einem Ramschniveau von 7,xx kauft P7 niemand. Es sind jedesmal die gleiche Spekulationen von Berlusconi & Co. oder irgendwelchen anderen. Man könnte locker ein Übernahmeangebot verbreiten von 11,12?, aber auch das macht niemand. Es ist mühselig über eine Dividende von 0,80? zu spekulieren für dieses Jahr...das kann nur ein schwacher Trost sein für den katastrophalen Kursverlauf der Aktie. P7 wahrlich ein echter Rohrkrepierer!!!  

1089 Postings, 4556 Tage Alexander909Neues von M6

 
  
    
1
25.09.22 19:45
Laut Bloomberg News soll eine französische Gruppe um den Milliardär Courbit 20 ? pro Aktie bieten.

https://ch.marketscreener.com/kurs/aktie/...-Bloomberg-News-41856391/

M6 würde damit mit einem EBITDA-Multiple von ca. 6,5 bewertet. Pro7 kommt derzeit auf ein Multiple von 2,1. Bei gleicher Bewertung müßte der Aktienkurs bei Pro7 bei rund 22,50 ? stehen.

Zwar ist es derzeit nur ein Gerücht, aber es zeigt, was Investoren auch in der derzeitigen Situation möglicherweise bereit sind, für einen Fernsehsender auf den Tisch zu legen.

Für mich ist es ein weiteres Indiz, daß Pro7 krass unterbewertet ist.  

173 Postings, 111 Tage KW6512Indiz P7

 
  
    
26.09.22 08:57
Was für ein Gelabere? Der Markt lügt nicht! Lasst euch mal was neues Einfallen...P7 ist krass unterbewertet das ich nicht lache....jedes Mal wenn der Kurs im Steigfall nach unten ist schreibt man die gleichen Kamellen! An Pro7 hat überhaupt niemand Interesse die Pommesbude zu übernehmen!  

858 Postings, 879 Tage DaxHHProSieben

 
  
    
26.09.22 09:03
Dann Verkauf doch, falls du überhaupt gekauft hast was ich nicht glaube. Du nervst mit deinem dümmlichen Gelaber.  

173 Postings, 111 Tage KW6512DaxHH

 
  
    
26.09.22 13:17
Du gehörst zu denen welche hier das allerdümmste Labern...wenn ich mich so irre wie du mit deinen Kurszielen noch vor der HV dann würde ich kein einziges Wort mehr hier schreiben! Von Börse und Pro7 hast du auf jeden Fall keine Ahnung!!!  

2371 Postings, 7680 Tage 011178EDer Ton macht die

 
  
    
26.09.22 13:24
Musik. Prosieben ist klar mein Flaconitipp!  

2371 Postings, 7680 Tage 011178EHab mal in einen

 
  
    
27.09.22 11:44
Flaconishop in Berlin reingeschaut...Viele Kunden,die schon Weihnachtskalender einkaufen...läuft ..  

2371 Postings, 7680 Tage 011178EDa schleichen

 
  
    
27.09.22 12:44
Sich mfe und RTL an pro7sat1  ran!? Hab ich das richtig verstanden?  

173 Postings, 111 Tage KW6512011178E

 
  
    
27.09.22 14:54
Flaconi wird genauso unter der schlechten Konsumlaune leiden wie viele andere Einzelhändler unter diesen wirtschaftlichen Verwerfungen. Weder MFE noch RTL hat irgendein Interesse an Pro7....wo bleibt denn bei diesen Ramschniveau das Übernahmeangebot. Wann nicht jetzt...wann dann?    

2371 Postings, 7680 Tage 011178EBin

 
  
    
27.09.22 16:38
Optimistisch eingestellt....Schwarzsehen ist nicht mein Ding:)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
711 | 712 | 713 | 713  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben