UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11956 von 12041
neuester Beitrag: 16.10.21 11:12
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 301023
neuester Beitrag: 16.10.21 11:12 von: Fehlfarben Leser gesamt: 22929382
davon Heute: 12772
bewertet mit 319 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11954 | 11955 |
| 11957 | 11958 | ... | 12041  Weiter  

1068 Postings, 219 Tage Stegodontja einfach genial Werni,

 
  
    
27.07.21 13:52
wenn wir doch nicht so blöde wären, es ihm gleich zu tun. Wir könnten dermaßen im Geld schwimmen und wüssten gar nicht wohin damit. Auch wenn es immer weiter fällt. Ganz egal!  

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorOmg ....stego versteht immer

 
  
    
27.07.21 13:53
noch nicht was verbilligen bedeutet...

Verbilligen = Nachkauf unten und Verrechnung der oberen und unteren EKs..


ergo ...man verkauft innerhalb der Range zwischen dem oberen EK und dem Verrechnungskurs oberhalb der 2 und 3 Nachkaufposition.


Es ist unfassbar wie sowas einfaches ..so schwer zu verstehen ist.

-----------
Grüße

Ehrlich

1068 Postings, 219 Tage StegodontHauptsache

 
  
    
27.07.21 13:54
ick bin Time in the Market, yeah Digger....  

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorIch denke

 
  
    
27.07.21 13:56
meine Strategie wird vor allem von denen angezeifelt ..denen Cost - Average Effekt nicht bekannt sind.


die die Mechanik dahinter nicht begreifen... die meinen modifizierte CAE nicht verstehen und die Vorteile

von 2/3 nicht bewusst sind.

Ich werde aber nicht aufgeben das weiterhin zu erklären, eines Tages wird es verstanden werden.

Wichtig ist....

das Risiko ist nicht weg... aber es ist bestmöglichst optimiert.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorStego

 
  
    
27.07.21 13:57
hast deine 5k schon verzockt ?
-----------
Grüße

Ehrlich

1068 Postings, 219 Tage StegodontÄhrlich

 
  
    
27.07.21 13:58
behauptet wieder Bullshit  

1068 Postings, 219 Tage Stegodontne Ährlich

 
  
    
27.07.21 14:01
hatte 2 Positionen.

Die 1. zu 5,52?,

die 2. zu 5,26?.

Damit das endlich mal klar ist.

Eine wieder verkauft bei 5,54?

War aber sicher auch verkehrt, weil ich ja Gewinn habe, nicht wahr. Du findest doch immer was.  

2920 Postings, 7256 Tage Werni2@Dr.Ääährlich

 
  
    
27.07.21 14:02
erklär das lieber Deinem Psychiater ,
der ist auch Doktor und verstehn tut der Dich auch 100 % !!!

und lass uns Doofen auch dumm sterben,
wir wollen das so............  

1068 Postings, 219 Tage Stegodontund mal nebenbei Ährlich

 
  
    
27.07.21 14:03
Ich glaube, ich habe wesentlich mehr Kohle als du :-)


Vonwegen 5k ?

Aber was solls, träum mal weiter  

2920 Postings, 7256 Tage Werni2wollen wir nicht mal die Dummbratze des

 
  
    
27.07.21 14:05
Jahrtausend hier im Forum wählen ?

bitte um Vorschläge.............  

1068 Postings, 219 Tage StegodontÄhrlich

 
  
    
27.07.21 14:05
ist immer noch tiefrot mit seiner Gesamtposition und am Freitag hat er das auch noch gefeiert. Wie blöde muss man eigentlich sein....  

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorStego Erklärung

 
  
    
27.07.21 14:09
hatte 2 Positionen.

Die 1. zu 5,52?,

die 2. zu 5,26?.

Damit das endlich mal klar ist.

Eine wieder verkauft bei 5,54?

War aber sicher auch verkehrt, weil ich ja Gewinn habe, nicht wahr. Du findest doch immer was.  

Wenn Du eine Position zu 5,52 hattest und eine für 5,26

hättest du jetzt neu 5,4 haben müssen.

jetzt müsstest du 50 % nämlich das Geld von Position 2 wieder auf der Hand haben müssen und könntest jetzt schon wieder einsteigen und hättest schon wieder einen günstigeren EK als vorher.

Weil Du aber die Strategie NICHT verstehst .... hast du Gewinne erlöst anstatt den Vorteil aus der Verbilligung zu erzielen.

Dass der Kurs runterfällt wusste hier wirklich jeder.


Aber fast keiner hat es genutzt.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorStrego träumt oder nimmt drogen

 
  
    
27.07.21 14:12
5,52

und 5,26

= im mittel 5,39

der wahre EK liegt aber weiter unten weil man mehr Anteile für 5,26 kaufen konnte als für 5,52

..

der obere EK von Stego müsste ergo jetzt unter 5,52 stehen..

tut er das ? ... ich weiß nicht ... ich hoffe es für Ihn.

Nur den Gewinn mitzunehmen ist deshalb gefährlich, weil man nicht ausschließen kann, dass die Aktie auch mal stark weiter steigt.

Alles zu verkaufen und zu "warten" würde das Investment gefährden und eventuell die Time in Market reduzieren und damit die Chancen zerstören.

-----------
Grüße

Ehrlich

1068 Postings, 219 Tage StegodontHä???

 
  
    
27.07.21 14:13
Indem ich verkauft habe ist doch mein EK jetzt auf unter 5,30?. Gott ist das blöde mit dem, ährlich

Und 50% raus gezogen.  

1068 Postings, 219 Tage Stegodontich überlege

 
  
    
27.07.21 14:15
bei 5,20? wieder aufzustocken Mr. Ährlich, alles klar?  

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorStego

 
  
    
27.07.21 14:16
deine Rechnung ist völlig Banane und basiert eben nicht auf meiner Trading-Stratgie.

Wenn du so willst Zufall, oder Glück - aber ein sicheres Investieren nach wissenschaftlichen Erkenntnissen sieht anders aus.

ein richtiges Verbilligen bedeutet dein Ek ist von 5,52 auf 5,4 gefallen

du hast 50 % des Kapitals oder weniger der Posi 1+2 wieder auf der Hand und könntest jetzt schon wieder einkaufen und wärst wieder unterhalb der 5,4

...

das ist auf jeden Fall perfekt.

....

Wer jetzt noch mehr GEld hat ... und der Kurs fällt auf tiefere Stände als 5,26 oder 5,3

der kann nochmal den Ek extrem weit runter bringen ohne, dass die Chance auf steigende Kurse vernichtet wurde.

So geht trading.
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorLöschung

 
  
    
27.07.21 14:19

Moderation
Zeitpunkt: 27.07.21 15:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorich glaube wenn 80%

 
  
    
27.07.21 14:21
der Mitleser die Strategie verstehen ...

haben wir schon gewonnen.

Coba wird deutlich besser performen weil weniger Angst die Kurse bestimmt.

Bleiben wir optimistisch.
-----------
Grüße

Ehrlich

1068 Postings, 219 Tage StegodontLöschung

 
  
    
27.07.21 14:24

Moderation
Zeitpunkt: 27.07.21 15:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorDu bist mehr so

 
  
    
27.07.21 14:24
Isch kauf do und isch kauf dooort ...und isch weiss nisch was isch masche weil masche isch masche..



es ist einfach richtig dumm und vorallem nicht nachvollziehbar.... es wird ja hier nicht von phantasiegewinnen gesprochen .... Ziel soll eine nachvollziehbare Herangehensweise sein die reproduzierbar ist und nicht auf Glück oder Zufall basiert.


Alles andere ist nicht wissenschaftlich.

Meine These ist ..Geldanlage braucht kein Glück sondern die richtige Strategie.
-----------
Grüße

Ehrlich

1068 Postings, 219 Tage Stegodontda will der mir

 
  
    
27.07.21 14:25
erzählen, dass ich jetzt besser einen höheren EK haben müsste. Also wirklich. So viel Schwachsinn habe ich noch nicht gelesen. Vergiss es  

1068 Postings, 219 Tage StegodontWissenschaftlich?

 
  
    
27.07.21 14:26
Da fällt mir nur noch Wahnsinn ein!  

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestorStego begreift es immer noch nicht

 
  
    
27.07.21 14:26
Richtig wäre gewesen den Ek auf 5,4 zu reduzieren...

selbst wenn er jetzt mit GLÜCK die 5,3 erreicht hat.



aber sei es drum .... er glaub er kann das immer so glückhaft sein.

wichtig ist aber hier zu erkennen wo der Unterschied bei Ihm und bei mir lag.

Sehr lehrreich demnach !
-----------
Grüße

Ehrlich

10466 Postings, 3789 Tage DrEhrlichInvestordas schlimmste was passiert wäre

 
  
    
27.07.21 14:29
die Aktie stünde jetzt bei 5,5 ....


dann wäre alles umsonst gewesen und die Aussicht auf Gewinn wäre dahin.


Er nimmt zuviel an und das ist genau das Problem.

Er nimmt Dinge an die er nicht annehmen kann ...

während meine Strategie deutlich geringere Unsicherheit mitbringt nimmt er an der Kurs steigt nicht weiter ..

nimmt er an der Kurs fällt auf Tief zurück..

nimmt er an der Gewinn ist maximal herausgezogen worden..


zuviele Variablen...


ein unkoordiniertes Vorgehen.

Das geht nicht lange gut.
-----------
Grüße

Ehrlich

1068 Postings, 219 Tage Stegodontja bitte melde

 
  
    
27.07.21 14:33
sich mal jemand, der da jetzt einen Unterschied sieht, außer, dass mein EK tiefer ist. Bei mir das ist das ja alles Glück, bei dem soll es Stretgie sein. Wer kann das bitte nachvollziehen? Ernst gemeinte Frage!!!

Ich bin ja noch investiert wenn es über 5,50 geht.  

Seite: Zurück 1 | ... | 11954 | 11955 |
| 11957 | 11958 | ... | 12041  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben