UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard 2014 - 2025

Seite 7100 von 7100
neuester Beitrag: 16.09.21 10:36
eröffnet am: 13.03.17 15:11 von: BaumtedRau. Anzahl Beiträge: 177487
neuester Beitrag: 16.09.21 10:36 von: lehna Leser gesamt: 35354555
davon Heute: 4787
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7096 | 7097 | 7098 | 7099 |
Weiter  

2997 Postings, 1512 Tage Stronzo1lehna

 
  
    
5
29.08.21 13:02
es wurde deshalb gefeiert, weil man davon ausgehen musste, dass die Behörde ihre Arbeit sorgfältig erledigt und man somit darauf schliessen konnte, dass Wirecard sauber und die Shortseller schmutzig waren.

Warum bitte gibt das BFM die Geheimunterlagen in diesem Zusammenhang nicht frei ?

Weil Scholz' Umfragewerte dann wieder gegen Süden gehen würden !  

2997 Postings, 1512 Tage Stronzo1Failed State Germany !

 
  
    
2
29.08.21 13:03

21185 Postings, 7247 Tage lehnaEin Spitzbube in Singapur eingelocht

 
  
    
02.09.21 13:53
Bei Jans rechter asiatischen Hand--Henry O'Sullivan- klickten die Handschellen.
https://www.it-times.de/news/...rsalek-in-singapur-geschnappt-139876/
WC übernahm abgewrackte asiatische Hinterhof Klitschen und zahlte dafür fürstliche Preise.
Stand ja auch alles schon in McCrums Recherchen...
 

1728 Postings, 4624 Tage butschiBeste Aktie der Welt

 
  
    
4
03.09.21 12:05
unter einem Euro.

Das sind natürlich Körbchen-Kurse und die Stücke werden eingesammelt !

Wo sind jetzt die Fanboys, um die Aktie auf 200 zu bringen ? Wenn man sie braucht, tauchen Sie ab.

Wenns der Aktie schlecht geht muss man zu ihr stehen. Wirecard to the moon.

 

1728 Postings, 4624 Tage butschiWirecard

 
  
    
03.09.21 12:06
> dass die Behörde ihre Arbeit sorgfältig erledigt und man somit darauf schliessen
>  konnte, dass Wirecard sauber und die Shortseller schmutzig waren.

Wenn das nicht mal der AR und die Großaktionäre schaffen, wieso sollte das eine Behörde machen ?

E&Y wäre eher dran gewesen.

 

1728 Postings, 4624 Tage butschiInsolvenzverwalter

 
  
    
2
03.09.21 12:13
> Jetzt heult sogar ein Multi und bettelt bei Gerichtsvollzieher Jaffe um Kohle.
Da freut sich Jaffe, die Kohle liegt dann schön viele Jahre durch die Klagen fest und wird weniger ;)

Sein Salär ist gesichert, je länger es dauert umso größer das Fest für Inso und Anwälte. 500 Mio+ scheint er ja zu haben.

Ich vermute mal 250-400 Mio. gehen für Abwicklung,Inso, Berater, Anwälte und Gerichtskosten drauf.

Der kümmerliche Rest ist das worum die die Kreditgeber, sonstiges Gläubiger und die Aktionäre (Kursschaden) dann streiten. Die Quote dürfte dann zwischen 8% ohne Kursschaden oder bei geradezu gigantischen 1-2% mit Kursschaden einkalkuliert liegen.

Die ganzen Auseinandersetzungen dürften noch 7-10 Jahre oder ggfs. sogar länger gehen.
Ein Freund hatte vor ein paar Jahren die letzte Rate von Herstatt bekommen ;)  

21185 Postings, 7247 Tage lehnaLöschung

 
  
    
2
08.09.21 14:12

Moderation
Zeitpunkt: 09.09.21 11:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

21185 Postings, 7247 Tage lehna#82 Nana, gelöscht weil schlimme Wortwahl?

 
  
    
1
09.09.21 14:08
Dann feinfühliger:
Linke, Grüne und FDP stellen Antrag, EY nochmal zu durchforsten.
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/wirecard-bgh-urteil-1.5404317
Man, man, als ob nicht jeder wüsste, dass neue Untersuchungsausschüsse ausgehn wie das Hornberger Schiessen.
WC ging den Bach runter, die Kohle ist weg, auch wenn sich da nochmal ein Haufen Redekünstler und Anwälte draufstürzen.
Die FT hatte von Anfang an Recht...







 

7775 Postings, 7749 Tage ByblosHeute Sat1 - Sendung "Kanzleramt"

 
  
    
2
09.09.21 21:06
Dort wird der noch Finanzminister Olaf Scholz zu Wirecard gefragt.
Garantiert wird der sich wieder rausreden, so wie er es am besten kann.
Cum-ex Bericht wurde ja auch nicht dem Bundestag vorgelegt. Wäre bestimmt peinlich, wenn nicht sogar extrem belastend für den SPD Kanzlerkandidaten.
Der normale Bürger, der sich nicht mit Wirtschaft, Finanzwesen und Börse befasst, schnallt das nicht und somit wird der .... von solchen Leuten gewählt.
Unfassbar, was in Deutschland passieren kann.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

21185 Postings, 7247 Tage lehna#84 Byblos, das war jetzt witzig

 
  
    
1
10.09.21 11:09
"""Der normale Bürger, der sich nicht mit Wirtschaft, Finanzwesen und Börse befasst, schnallt das nicht und somit wird der .... von solchen Leuten gewählt."""
Das Wahlvolk ist also dumm, nur die Ex Wirecard Bullen habens drauf??    loool...
Wird Scholz Bundeskanzler ist er echt nicht zu beneiden, ein verhätscheltes Publikum im weltweiten Konkurrenzkampf oben zu halten.
Und dann muss er ja auch noch seine linken Umverteiler bei Laune halten, also Drückeberger und Müßiggänger ordentlich Kohle reinschieben.
Sollte Olaf im Kanzleramt einziehn, sag ich jetzt schon mal: "Mein Beileid, alter Junge"...





 

21185 Postings, 7247 Tage lehnaScholz, der Teflon Spezialist

 
  
    
1
14.09.21 14:01
da perlt aktuell einfach alles ab.
Der Michel will nach 16 Jahren Merkel anscheinend wieder ein rotes Kanzleramt.
Bei Armin wurde ein Lacher zur Staatsaffäre gepusht, Schnappatmung auch bei Annalenas Lebenslauf, der bis zum Exzess aufgebauscht wurde.
Hut ab--- Olaf bleibt trotz Cum- EX- Rambazamba der Strahlemann mit Blenda- med- Lächeln. Scholz verzichtete 2016 auf 47 Millionen Euro zugunsten der Warburg Bank.
https://www.wiwo.de/politik/deutschland/...zu-broeckeln/27558758.html
Dass sein Happening Budenzauber (Bafin) WC nicht anpissen wollte--- geschenkt.
Da waren ja die meisten Bullen Hornochsen....



 

21185 Postings, 7247 Tage lehnaNach Grünen, FDP und Linken

 
  
    
1
16.09.21 10:36
fordern auch die Schwarzen eine Sondersitzung zum "Fall Scholz".
Der Olaf  habe bei diversen Themen wie der Aufarbeitung des Wirecard Skandals auf Intransparenz gesetzt.
https://www.ariva.de/news/...g-des-finanzausschusses-dringend-9761826
Man merkt schon, das Wahlkampfgetöse biegt auf die Zielgerade ein und man will den führenden Häuptling drosseln.
Letztlich entscheidet das Wahlvolk.
Aber da der Michel Börse scheut wie Motten das Licht, lieber bammelig auf Mickerzinsen setzt, dürfte auch das an Scholz abperlen- wie Wasser am gut gewachsten Porsche 911....

 

Seite: Zurück 1 | ... | 7096 | 7097 | 7098 | 7099 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben