UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.662 -1,8%  MDAX 27.627 -1,7%  Dow 33.965 -0,6%  Nasdaq 13.470 -1,2%  Gold 1.768 -0,4%  TecDAX 3.139 -1,2%  EStoxx50 3.761 -1,2%  Nikkei 29.223 1,2%  Dollar 1,0183 0,1%  Öl 93,3 0,6% 

Die Amitelo AG - Fakten und Zahlen

Seite 6 von 26
neuester Beitrag: 22.05.12 16:35
eröffnet am: 08.10.07 19:05 von: Kartenhai Anzahl Beiträge: 642
neuester Beitrag: 22.05.12 16:35 von: dregonfleisch. Leser gesamt: 71067
davon Heute: 30
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 26  Weiter  

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiAchtung!

 
  
    
1
17.11.07 11:47
Nachdem die Löschungen nun auch hier angekommen sind, meine Bitte: In diesen Thread NUR Zahlen, Fakten und Kursbewegungen zur Amitelo AG einstellen und diskutieren! Also reißt euch zusammen, Klepto und Jup. :)  

 

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiSo, weiter im Text:

 
  
    
1
17.11.07 12:04
Über die Amitelo AG gibt es Material wie Sand am Meer, fangen wir für die "Späteinsteiger" mit einem Kurzüberblick an:

Wenigstens ist die Idee originell. Internettelefondienste für den afrikanischen Markt, an diesem Geschäft haben sich noch nicht viele versucht. Eine interessante Wachstumsstory, das war es, was Khaled Akid, Jan Malkus und Markus Grossmann mit ihrer Amitelo AG den risikofreudigen Anlegern im Entry Standard, dem Startup-Segment der Deutschen Börse, boten.

Doch inzwischen ist die Gemeinde in Verteidiger und Kritiker zerfallen. Das Wort "Skandal" umweht die Amitelo-Aktie, einen der meistdiskutierten Titel in deutschen Börsenforen. Im April berichtete das ZDF-Magazin "Frontal 21", die Firmenzentrale in Zürich sei nicht besetzt und das Technikzentrum im spanischen Ceuta existiere gar nicht. Ein kanadisches Telekomunternehmen, das Amitelo für übernommen erklärte, habe dagegen geklagt.

Nach diesen Schreckensnachrichten stürzte die Aktie um 75 Prozent ab. Als Akid die Vorwürfe ausräumen wollte, wurde es nur noch schlimmer. Nach der Pressekonferenz warteten ein Insolvenzverwalter und ein Gerichtsvollzieher auf ihn, wegen Forderungen aus einem früheren Unternehmen.


Zum vollständigen Artikel hier klicken!

__________________________________________________
Diskutiere nie mit einem Idioten! Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort durch seine Erfahrung.  

738 Postings, 5776 Tage indoohat

 
  
    
17.11.07 12:16
schon jemand die PhoneBrasil International Inc. gechecked?

http://www.entrystandard.info/unternehmen/amitelo/0913-Amitelo/  

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiMeiner Meinung nach...

 
  
    
2
17.11.07 13:39
ist die ganze VoIP-Hype vorbei, damit verdient man kein Geld, siehe Skype/Ebay.

Ich habe mal nachgeschaut was die PhoneBrasil ist und macht, dann aber die Recherche abgebrochen, weils mir zu viel wurde. Die ganze Meldung von Amitelo paßt ins Raster ihrer "Erfolgsmeldungen" : Angeblich ein Super-Vertrag, aber ohne Aussagen zum Volumen oder andere Einzelheiten. Ich glaube diese Märchen einfach nicht: Amitelo kauft irgendwo etwas ein und macht dann DAMIT das große Geschäft?

Das Geschäftsmodell von Amitelo besteht m. E. darin, Kapitalerhöhungen durchzuziehen und die Aktien an den Mann zu bringen. Die Zukäufe wie z. B. Median Telecom und Mediacard hatten vor allem Feigenblattfunktion, um operatives Geschäft vorzeigen zu können. Schaut man auf den Goodwill in der Bilanz, sieht man, daß die Firmen viel zu teuer eingekauft worden sind. Aber auch das war ja egal, weil die Übernahmen teilweise mit überteuerten Aktien bezahlt wurde.

Was Amitelo macht, ist so ungefähr wie eigenes Geld drucken, nur "drucken" sie Aktien, die sie dann wie Geld verwenden. Das einzige Problem bei dieser Methode ist die "Inflation", d. h. die Aktien verlieren schnell an Wert. Deshalb ist dieses Geschäftsmodell nicht nachhaltig, irgendwann müssen die ihre Zelte abbrechen und woanders wieder neu aufstellen. Und das werden die früher oder später auch tun.          

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiNoch mehr Fakten:

 
  
    
1
17.11.07 13:57

Interessant sind auch die 3 Berichte von Frontal21. In den beiden ersten Berichten aus dem April 2007 geht es um die Amitelo AG, im dritten Bericht vom 17. Juli 2007 vor allem um die 3D-Capital AG, die unter anderem die Amitelo AG an die Börse gebracht hat. Wers noch nicht kennt: Unbedingt anschauen, die unten verlinkten Videos!

Frontal21 vom 10.04.2007

Frontal21 vom 17.04.2007

Frontal21 vom 17.07.2007


________________________
Hier gehts zur Lemming-Seite!

 

1114 Postings, 5608 Tage GipfelstürmerHatte mir in der Tat

 
  
    
1
17.11.07 14:46
auch ein wenig mehr von Deinem neuen Thread erwartet,Kartenhai.
Neben Beschimpfungen einzelner User und Jubelorgien bei Kursverfall gab immer nicht soviel faktisches zu lesen.Doch wie ich sehe,ist das ja auch nicht in Deinem Sinne.
Auch Dein neuester Beitrag ist leider schon wieder verjährt.Hatte dich schon einmal gefragt,warum Du Dich nicht schon viel früher aktiv gegen die gestellt hast,anstatt jetzt uralte Artikel einzustellen,die nun schon lange nicht mehr kursrelevant sind???

Sollte Amitelo wirklich an der Kursmacherei beteiligt sein,dann wäre man schön blöd den Kurs durch Abladen unter 0,19 drücken zu wollen.Das ist mit Sicherheit die Schwelle,bei der ein Grossteil der Anleger auch schmeissen wird und man würde sich Ruckzuck irgendwo bei 0,14 wiederfinden.Und der erzielte Effekt würde sich zusehens schmälern (Geld einsammeln).
Darum kann ich mir bei diesen Umsätzen nicht vorstellen,dass die Millionenpakete auf den Markt schmeissen können.Vielmehr leidet Amitelo an enormen Imageverlust und das Interesse schwindet bei den kurzfristigen wie auch bei den langfristigen Anlegern und der Kurs bröckelt von allein...
Für mich war (kurzfristig)interessant,was der Kurs bei 0,2 macht.Zwar hält er die Unterstützung noch,doch gewinnt er dabei kaum an Dynamik.Auch der langsame Kursverfall läd nicht als Tradingposition ein.

Mittelfristig wird Amitelo aber Probleme mit dem operativen Geschäft bekommen,da interne sowie externe Geldgeber (KE,Kredite)ausfallen und das zu Liquiditätsengpässen führen wird,die Amitelo am Ende nicht überlebt.Was natürlich nicht zusammenpasst mit (angelehnt an Deinen Artikel)dem Aufbau kostenintensiver weltweiter Strukturen.

So konnte ich mir schon in 2006 nicht vorstellen,dass dieses sogenannte Nischengeschäft so profitabel sein soll und war A. damals für mich schon nur eine Zockposition,vor allem bei dem entsprechenden Kursverlauf.

Was ich nicht verstehe Kartenhai...es gibt hunderte börsennotierte Unternehmen,die ihre Aktionäre übern Tisch ziehen.Hier ist die Story eigentlich schon vorbei und Du postest hier akribisch fast jeden Tag um ja jedem zu zeigen,wie schlau das Du bist.Man könnte fast meinen,Du hättest mit dieser Aktie so richtig Nasse gemacht (weiß ich natürlich nicht).Kann mir Deinen Hass auf die Jungs und alle drumherum,die daran glauben nicht anders erklären.
Habe auch mit Schrott,wie Swiss Hawk und Russoil verdient und mit andern Titeln wie CC verloren.Na und... Gewinne laufen lassen,Verluste begrenzen...das ist das Leben!
Darum lass jedem seine Spekulation,auch wenn sie nicht nach Deinem Geschmack ist...wie auch immer!

So jetzt darfst Du mich aussperren oder mit schwarzen Sternen schmücken oder beschimpf mich einfach :-))))

 

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiAlso...

 
  
    
1
17.11.07 15:19

nochmal im Kurzdurchlauf für dich: Die Vergangenheit ist schon deshalb interessant, weil sie offenlegt, wie diese Leute bisher gearbeitet haben. Und da sie damit erfolgreich waren (sie haben eine Menge Geld eingefahren), ist nicht anzunehmen, daß sie sich ändern werden. Die Amitelo AG wird daher weiter versuchen, ihre Aktien zu Geld zu machen und wenn die Kohle weg ist, sperren sie zu und tauchen etwas später wieder woanders auf, vermutlich erstmal durch Strohmänner abgeschirmt.

Ansonsten:

- Wenn ich Anfang des Jahres hier gepostet hätte, daß der Laden stinkt, wär ich von allen angepißt worden. Mal abgesehen davon, daß ich den Laden vor dem Frontal-Bericht noch gar nicht kannte.

- Ich poste liebend gern in Threads von Kandidaten für die Tonne. In den letzten Jahren war das (bei W:O) z. B. Cargolifter (als die noch im MDAX waren) und WCM (bei 11 Euro). Und Amitelo wird auch genau dort landen, in der Tonne.

- Ich poste hier NICHT, um zu zeigen wie schlau ich bin. Ich weiß, was ich drauf habe, und was andere darüber denken, ist mir schnuppe.

- Ich hab mit der Aktie keine "Nassen" gemacht. Wenn ich mal trade, nehme ich den DAX oder den Bund. Ansonsten lege ich langfristig in Midcaps und Smallcaps an, schreibe aber kaum was darüber. Wozu auch?  

- Ich hab keinen Haß auf diese Typen, würde mich aber freuen, wenn sie ihre Zelte demnächst im Knast aufschlagen dürfen. Was sie machen, schadet unserer Volkswirtschaft, weil Anlegergelder ins Ausland verschwinden, z. B. Chartsurfers Knete. ;) Die fehlt dann der Binnenkonjunktur.

- Die Kursverläufe und Umsätze akribisch zu analysieren, halte ich nicht für "Jubelorgien", es ist einfach interessant zuzuschauen, wie der Kurs immer wieder manipuliert wird. So bleibt man in Übung.

-----------------

Nur mal als Beispiel was von damals aus dem WCM-Thread: Die Leute haben dort mit der "Substanz" der Immobilien argumentiert. Ich hab ihnen vorgerechnet, wie hoch die Schulden sind, wie knapp das Geld und daß die Immos bei einer Insolvenz unter Wert weggehen, weil sie verpfändet sind. Rate mal, was die zu mir gesagt haben? "Verpiß dich, du Basher!" Meinst du ernsthaft, in den Foren könnte man mit Argumenten etwas erreichen? Die Leute, die Geld mit ihren Aktien machen, diskutieren oft gar nicht, sie lesen nur mit.

________________________
Hier gehts zur Lemming-Seite!  

738 Postings, 5776 Tage indookartenhai

 
  
    
17.11.07 15:41
toller link in deiner signatur...ist das dein werk?


hab ich schon lange gesucht: mal wirklich in einfachen worten geschildert wies funktioniert...

haett ich das vor 5 monaten gelesen, haette ich mir viel arbeit gespart, musst mir das alle muehsam anlernen

mann, mann, mann...der freiverkehr

was mich wundert, dass bie amitelo noch kein opponent aufgesprungen ist, der mal ne KE blockiert durch anfechtung blockiert, um dann mit erpressung richtig abzuzocken

(da gibts ja mittlerweile schon nen professionellem berufszweig...dank laschen dt. aktiengesetz)

liegt das am sitz in der schweiz, haben die da rigidere aktienengesetze (v.a. was aktionaersschutz berifft?)





 

738 Postings, 5776 Tage indoowahnsinn

 
  
    
17.11.07 15:48
http://home.arcor.de/spinnennetz/bg.html

einfach zu geil!!!!! mir kommen die traenen ...vor lachen!
danke kartenhai, danke!  

1114 Postings, 5608 Tage GipfelstürmerBin zwar kein Fan

 
  
    
17.11.07 15:50
von Deiner Art(was Dich sicher nicht stört)aber da ist viel wahres dran!

Darum bin ich so erstaunter,dass Du so wehement hier postest(täglich)...

Dass dubiose Firmen Kapital abziehen,was die Binnenkonjunktur schwächen könnte und neben den streikenden Lokführern dann eine Gefahr für Konjunktur sein kann...
So hab ich das noch gar nicht gesehen!:-)

Ich geh jetzt einkaufen (um das auszugleichen)

Schönes WE noch!
 

2584 Postings, 5478 Tage Kartenhai*lol*

 
  
    
3
17.11.07 16:28

Das mit der Schwächung der Konjunktur als Schaden für Deutschland war eine Umschreibung für das, was ich über diese Typen nicht schreiben wollte. Einige Ex-Aktionäre tun mir sogar aufrichtig leid. Ich hatte Kontakt mit einem, der mir erzählt hat, wieviel er verloren hat und wie er von Ali-Baba ständig am Telefon belogen wurde.

Ich hatte übrigens Mail-Kontakt zu Mr. Angebrandt, das ist der Typ von der kanadischen Fa., die Amitelo verklagt und den Prozeß gewonnen haben. Das war sehr aufschlußreich, von dem ein paar Infos zu bekommen. Der hat mir auch die Klageschriften/Urteile als PDF zukommen lassen, das selbe, was der Klar von Frontal21 von ihm erhalten hat, man sieht das eine Dokument sogar kurz in dem Video vom 10. April 2007. Nur stelle ich sowas hier nicht rein, weil dann jemand gleich zu den Mods rennt und es meldet, weil keine verlinkbare (!) Quelle da ist. In so einem Klima kann man nicht offen diskutieren. Einige im Forum sind doch nur drauf aus, ihren Frust hier auszuleben.

Ich weiß auch, was die Amitelo-IR den Leuten auf Nachfrage aktuell für Bären aufbindet. Könnte man inhaltlich leicht zerlegen, aber wozu? Die "überzeugten Aktionäre" hier im Forum  werden ihre Meinung eh nicht ändern. Mir gehts um die Newbies, die hier reinschauen, und für die sind die alten Videos von Frontal21 viel wichtiger als irgendwelche Details.

Warum ich hier täglich poste? Witzige Frage! Warum sind so viele andere Leute täglich hier? Warum postest du in den Foren? Warum surft der Chartie immer auf der Centertainement-Welle, obwohl er selber in die Kloschüssel gefaßt hat? Warum ist die Banane krumm?

Für letzteres habe ich eine Antwort! ;)    
 
Angehängte Grafik:
bananegott.jpg
bananegott.jpg

2584 Postings, 5478 Tage Kartenhai#133

 
  
    
1
17.11.07 16:31

Ja, das ist von mir, alles selbst gemacht und nur mit CSS, kein Baukasten, kein Frontpage, kein Java-Script, alles zu Fuß.  

________________________
Hier gehts zur Lemming-Seite!  

13 Postings, 5390 Tage Jup123Kartenhai

 
  
    
3
17.11.07 23:07
du hast mit allem Recht, Chartsurfer ist es mir nun auch nicht weiter Wert als das ich auch nur noch eine Minute meiner Zeit an ihm verschwenden würde, denn ich denke die meisten hier im Board kennen ihn nun und haben sich ihr eigenes Bild gemacht.

Die meisten sind eh auf seiner Ignore Liste, wen wunderts, also warum nun noch Zeit an ihm verschwenden.

Nochmals ein großes Lob an dich und deine Vorhersagen, deine guten Analysen, Berichte und die News mit der du alle versorgt hast.

Vielen hast du glaube ich viel Geld ersparen können, im Gegensatz wer auf den anderen gehört hat, denn der hat ja nun wohl endgüldig hier mit seinem Push und seinen Kurszielen, die "Schlacht" verloren.

Es wird nun in Zukunft jeder Cent der nach oben zuckt gefeiert wie ein 6er im Lotto, aber gönnen wir ihm nach seinen herben Verlusten, auch mal wieder ein paar Prozente Gewinn, er hat ja zum Ausgleich seiner Verluste auch noch eine Porsche in seinem Depot, wobei er das schon bei COBRA und CENTER geschrieben hatte. Wie viel Verlust kann eigentlich eine PORSCHE ausgleichen? ( MEGAGRÖHL )

So ich wünsche euch nun alles Gute, macht alle gute Gewinne und ich hoffe ihr habt gelernt. "Höre nie auf einen Chartsurfer, es gibt nur heftige Verluste wenn man ihm gefolgt wäre".

Tschau!!!
 

8274 Postings, 6117 Tage pomerolda bin ich ja beruhigt,

 
  
    
3
19.11.07 09:08
es geht weiter abwärts  

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiIn FFM

 
  
    
13
19.11.07 09:44

sieht man im Geld wieder die Fake-Order über 200.000 Stück. Obendrein haben sich ein paar Taschengeldzocker mit insgesamt 9.000 Stück draufgesetzt. Die werden vermutlich schneller bedient, als sie denken. *gg

________________________
Hier gehts zur Lemming-Seite!  

124 Postings, 5495 Tage globalinvestordenke auch das es die Woche weiter

 
  
    
4
19.11.07 09:51

181 Postings, 5573 Tage Hightrader@kartenhai,

 
  
    
10
19.11.07 10:11
glaubst also auch nicht,
das ohne testierte Zahlen
der Kurs noch einmal Richtung
Norden zieht?
Ist schon ein heißes Teil,
das "Schweizer Invest"  

107 Postings, 5564 Tage U.v.D.Stecher@kartenhai, du liegst richtig

 
  
    
1
19.11.07 11:01
mit deiner "Prognose"  

107 Postings, 5563 Tage LongDongSilverohne wenn und aber,

 
  
    
6
19.11.07 11:27
wer hier zu 60 cent rein ist und 1? predigt,
hat keine Ahnung von Börse, ja Frust und Geldverlust
bringt die Unglaublichsten Kursziele zustande.
Was bleibt sind die Apatischen Verbilligungsversuche....  

8274 Postings, 6117 Tage pomerolGute Nachrichten?

 
  
    
3
19.11.07 12:36
ausser heisser Luft wird hier nichts mehr kommen, meine Herren eine weitere Cobra steht vor Ihnen....  

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiXETRA-Schlußkurs 0,19 ?

 
  
    
1
19.11.07 18:11

Neues ATL auf Schlußkursbasis, insgesamt außerdem geringere Umsätze, das Abladen stockt bei dieser chronischen Kursschwäche. Nun gehts ans Eingemachte!

________________________
Hier gehts zur Lemming-Seite!  

8274 Postings, 6117 Tage pomerolja, die Sau blutet aus...

 
  
    
3
19.11.07 19:51

8274 Postings, 6117 Tage pomerollaut "Besucherzahlen" erfreut sich

 
  
    
1
19.11.07 19:53
der Nachbarthread "Wahnsinniger Beliebtheit" gröhhhhhhhhhhhhl
liegt wohl an der Fachkompetenz  

2584 Postings, 5478 Tage KartenhaiWenn

 
  
    
1
19.11.07 21:52

die "Bande" und die "seilschaft" da nicht gelegentlich reinschauen würde, würden schon Spinnenweben rumhängen. ;o)

________________________
Hier gehts zur Lemming-Seite!  

132 Postings, 5424 Tage KleptomanowiczSchaut euch mal diese neue Meldung an...

 
  
    
2
19.11.07 23:56
Was soll daran eine Beleidigung sein? Es geht um Posting 147 aus diesem Thread. Was interessiert ihn das überhaupt? Wann hört dieser Blödsinn endlich auf??  
Angehängte Grafik:
null.jpg
null.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 26  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben