UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.638 -0,4%  MDAX 27.301 -0,8%  Dow 33.808 -0,6%  Nasdaq 13.313 -1,4%  Gold 1.752 -0,4%  TecDAX 3.133 -0,2%  EStoxx50 3.755 -0,6%  Nikkei 28.930 0,0%  Dollar 1,0058 -0,3%  Öl 96,6 0,0% 

EnerGulf - Kunene, offshore in Namibia,

Seite 33 von 34
neuester Beitrag: 12.04.10 17:25
eröffnet am: 04.06.07 22:30 von: feuerblume Anzahl Beiträge: 841
neuester Beitrag: 12.04.10 17:25 von: mecano Leser gesamt: 110135
davon Heute: 15
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34 Weiter  

274 Postings, 6034 Tage Logicinsider kauf bei partner in namibia

 
  
    
14.02.09 13:17
Feb 13/09  Feb 13/09  Parnham, Duane  Direct Ownership  Common Shares  10 - Acquisition in the public market  200,000  $0.400  
Feb 13/09  Feb 13/09  Parnham, Duane  Direct Ownership  Common Shares  10 - Acquisition in the public market  80,000  $0.390

http://www.canadianinsider.com/coReport/allTransactions.php?ticker=UNX

2,080 Mio stück seit januar wurde kräftig bei UNX nachgekauft  

21 Postings, 4997 Tage Logozauberauf oder ab ?

 
  
    
1
17.02.09 15:53
in welcher Richtung soll deiner Meinung nach das Papier gehen.  

13185 Postings, 5877 Tage Koch27man man man

 
  
    
1
06.03.09 16:52
-----------
Bahnfahrn macht Spaß!! Aber nicht mit Zugbegleitern aus dem Osten!!
Angehängte Grafik:
dn.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
dn.gif

781 Postings, 5824 Tage Neuling24Warum

 
  
    
1
06.03.09 16:54
steigt das Graffl ?  

8562 Postings, 5828 Tage Vermeerin so am afrikanischn Bladl

 
  
    
06.03.09 17:19
is über des Graffl gschriam worn  

7210 Postings, 5965 Tage plusquamperfektIrre

 
  
    
2
06.03.09 17:56
 
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

8562 Postings, 5828 Tage Vermeerwar halt mal wieder fällig :-)

 
  
    
06.03.09 18:02

26 Postings, 4910 Tage chefbrokerTest

 
  
    
2
10.03.09 10:31

13185 Postings, 5877 Tage Koch27Und weitergehts

 
  
    
12.03.09 15:18
-----------
Bahnfahrn macht Spaß!! Aber nicht mit Zugbegleitern aus dem Osten!!
Angehängte Grafik:
dn.gif
dn.gif

7210 Postings, 5965 Tage plusquamperfektNächster Ausbruch kommt bestimmt

 
  
    
13.03.09 13:57
 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_energulf.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_energulf.png

5101 Postings, 5804 Tage Lapismucda isser schon, der Ausbruch..........

 
  
    
30.04.09 14:57
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt"

547 Postings, 4970 Tage MintGab es Gerüchte?

 
  
    
5
19.06.09 19:20
-----------
http://www.pi-news.net

"Links und Rechts sind mittlerweile total durcheinander in Deutschland." - Mina Ahadi (Zentralrat der Ex-Muslime)

7210 Postings, 5965 Tage plusquamperfektWahnsinn heute

 
  
    
1
19.06.09 20:27
 
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

1083 Postings, 6026 Tage Clubfan@ vermeer

 
  
    
19.06.09 20:58
normal ist das www.az.com.na

Da ist diesmal nix - letzte meldung 6.3.? hast du nen link?  

1083 Postings, 6026 Tage ClubfanHier ist sie...

 
  
    
21.06.09 19:32

Medvedev visit watershed for Namibia’s energy and trade Contributed by Toivo Ndjebela Thursday, 18 June 2009 RUSSIAN Ambassador to Namibia, Nikolai Gribkov, said the forthcoming visit of Russian President, Dmitry Medvedev, to Namibia provides an ideal opportunity for the two countries to transform their political cooperation into strong economic and trade ties. In an exclusive interview with Informanté over the weekend, Gribkov said Medvedev’s visit to Namibia signals Russia’s commitment to start serious business activities with Namibia, as opposed to just political ties. Medvedev’s trip to Africa, which will also include Angola and Nigeria, is a second visit by a Russian head of state to Africa, after former Russian President Vladimir Putin’s two-day state visit to South Africa in September 2006. Russia has previously indicated her intention to invest in Namibia, especially in energy, tourism, and mining sectors. With this in mind, Gribkov hinted that major agreements would be signed during Medvedev’s stay in Namibia. The Russian head of state will lead a delegation of about 200 businesspeople and top government officials, whom sources say would comprise about 30 ministers. “Namibia is one of the richest nations in this part of the world, just like Russia is in that part of the world. We are aware of what Namibia’s needs are and are ready to invest in areas where both countries would benefit,” said Gribkov. Medvedev’s visit could re-ignite the two governments’ intentions to set up a nuclear power plant in Namibia, as proposed by Russian Prime Minister Mikhail Fradkov during his visit to Namibia in 2007. With Namibia having just leapfrogged Russia as the fourth largest uranium producer in the world, the Kremlin may take full advantage of Medvedev’s visit to exploit the African country’s uranium reserves. In 2007, three Russian mining giants Techsnabexport, Renova and Vneshtorgbank established a joint venture to mine uranium in Namibia, after acquiring prospecting licences. The joint venture and the subsequent mining of the mineral could be a major boost for Namibia’s energy aspirations, especially if the nuclear plant plans are still on the cards. For the past two years, Namibia has experienced major reductions in energy supplies from South Africa, and national power utility NamPower, with Government’s assistance, has been exploring other avenues to ensure the country has adequate power supply. Russia continues to show interest in Namibia’s oil and gas prospects. To that effect, a subsidiary company of a Russian company, Sintezneftegaz Namibia (Ltd), was granted an exploration licence to develop offshore and onshore oilfields in Namibia at block 1711 in the Namibe Basin. “The company is still busy exploring and they have indicated that their area of exploration contains gas deposits that could be exploited at commercial level,” Gribkov said. A lot of the new business partnership between Russia and Namibia is bridged by the Namibia-Russia Intergovernmental Commission on Trade and Economic Cooperation. “The Commission aims to strengthen economic and bilateral ties between our two countries and it has been doing well so far,” the Russian Ambassador further said. It was through the Commission that the Russian-Namibian joint venture company, VTB Capital Namibia was established in July 2006. The company is co-owned by JSC Bank VTB of Russia and Capricorn Investment Holdings, the parent company of Bank Windhoek. VTB Capital Namibia lures Russian businesses, technology and investment to Namibian market and sub-Saharan Africa in order to implement jointly the most interesting and promising projects in the region, including the international financing of the projects. - ToivoN@tgi.na

 

8562 Postings, 5828 Tage Vermeerjaja und Bohrer abgebrochen

 
  
    
21.06.09 20:17
sagten sie im (gewöhnlich gut unterrichteten) W:O-Forum.

Ob der russische Politiker besser bescheid weiß als andere? Hat er sich "verplappert", oder hat er selber nur vom Hörensagen was unscharf mitgekriegt, und äußert das mal eben so um irgendwas schmeichelhaftes zu den Namibiern sagen zu können?
Man steckt nich drin. (Nur der Bohrer steckt drin--wie gesagt).  

7210 Postings, 5965 Tage plusquamperfekthttp://www.wallstreet-online.de/nachrichten/nachri

 
  
    
22.06.09 14:23
Heisser Zock mit Energulf


Bei Energulf scheiden sich die Geister - Dennoch sieht die Aktie - unter charttechnischen Gesichtspunkten - durchaus verlockend aus


Am heutigen Tag würde ich mich unter bestimmten Voraussetzungen auch auf eine Zockeraktie einlassenDie Rede ist von Energulf Resources (Kanada, WKN: A0CAFR / ISIN: CA29266X1050, Ticker EKS).

Das Unternehmen ist ein Explorer, der vorwiegend in afrikanischen Gebieten (u. a. Namibia und Kongo) sein Glück versucht.

Fundamental gesehen ist Energulf für mich so gut wie gar nicht zu bewerten, da mir auch die Unternehmenskommunikation und -politik recht fragwürdig erscheint.

Das spielt aber für mich und die heutige Tradingidee keine Rolle, solangeich ich mich an mein Risiko- und Moneymanagement halte.

Ende der vergangenen Woche tauchten vermehrt Kauforders im Orderbuch auf. Der Kurs begann auch merklich zu steigen und schloss auf einem neuen Mehrwochenhoch. Dies geschah unter erhöhten Umsätzen.

Ich würde daher versuchen am heutigen Tag ein paar Stücke im Bereich 0,32 bis 0,345 Cent zu kaufen.
Das 1. Kursziel liegt m. E. im Bereich 0,60 Euro, was sich aus der projizierten Hochrechnung der stärkeren Aufwärtsbewegung Anfang dieses Jahres ergibt.
Den anfänglichen Stopp würde ich bei 0,27 Euro setzen.

Aufgrund des weiter gewählten Stopps würde ich nur die Hälfte der sonstigen Positionsgröße wählen, da mein Grundsatz ist: Stets das Risiko im Auge haben!

Viel Erfolg am heutigen Handelstag!

Ihr

Matthias Schomber
(derTrader.at)  

8562 Postings, 5828 Tage Vermeerhier ist eine gewisse Dynamik zurückgekehrt

 
  
    
22.07.09 12:40
nachdem ein Namibischer Minister im dortigen Parlament über Öl- und Gasvorkommen in Block 1711 gesprochen haben soll -- man konsultiere das gewöhnlich gut unterrichtete w:o-Schwesterforum...  Wäre aber seltsam so ohne jede Meldung durch Energulf, finde ich
-----------
* * *

"Die Menschen sind komische Leute."

8562 Postings, 5828 Tage Vermeer"Minister found it opportune to announce..."

 
  
    
22.07.09 13:04
22.07.09
Block1711 now has oil and gas
BY: BRIGITTE WEIDLICH

THE treasure hunt for oil and gas along the Namibian coast appears to be heating up as Mines and Energy Minister Erkki Nghimtina found it opportune to announce in Parliament yesterday that the much-touted offshore Block 1711 could contain not only oil but ?potential gas resources of up to 14 trillion cubic feet.?

http://www.namibian.com.na/news/full-story/...11-now-has-oil-and-gas/
-----------
* * *

"Die Menschen sind komische Leute."

8562 Postings, 5828 Tage Vermeernach wie vor aber keine news release

 
  
    
1
22.07.09 15:15
auf der webseite von energulf... das könnte bedeuten, dass hier wieder nur ein Zock ablief...? wird interessant die Eröffnung in Kanada zu sehen
-----------
* * *

"Die Menschen sind komische Leute."

22796 Postings, 5583 Tage Chalifmann3Es ist unglaublich

 
  
    
1
22.07.09 15:21
...dass diese schrottaktie energulf auf solche Melungen so stark reagiert,nur weil irgendeiner dummes Zeug daherplappert über 1711 .... tssssssssssss ....

MFG
Chali  

8562 Postings, 5828 Tage VermeerWO sagt Trading Halt in Kanada

 
  
    
1
22.07.09 15:21
-----------
* * *

"Die Menschen sind komische Leute."

13185 Postings, 5877 Tage Koch27Here is a sample of this item:

 
  
    
22.07.09 15:36
EnerGulf Resources halted at 6:06 a.m. PT

2009-07-22 09:09 ET - Halt Trading
-----------
Bahnfahrn macht Spaß!! Aber nicht mit Zugbegleitern aus dem Osten!!

Seite: Zurück 1 | ... | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben