UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.949 -0,6%  MDAX 28.957 0,5%  Dow 32.197 1,5%  Nasdaq 12.387 3,7%  Gold 1.807 1,6%  TecDAX 3.078 0,1%  EStoxx50 3.688 -0,4%  Nikkei 26.547 0,5%  Dollar 1,0429 0,2%  Öl 110,7 -0,4% 

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1790 von 1977
neuester Beitrag: 16.05.22 12:46
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 49407
neuester Beitrag: 16.05.22 12:46 von: Highländer49 Leser gesamt: 11105674
davon Heute: 8502
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1788 | 1789 |
| 1791 | 1792 | ... | 1977  Weiter  

1904 Postings, 2389 Tage JohnnyWalkerich denke..

 
  
    
21.01.22 10:36
.. wird kommen langsam in die 14 Tage Frist vor den Pfizer Q4 Zahlen im Februar, da wird jetzt der Kauf beginnen. Meiner Meinung nach wird Q4 wieder mal deutlich über den Analysten liegen und die werden ihren ganzen Reviews kassieren müssen, was die Ergebnisse und 2022-24 angeht.
Allerspätestens nach den Q1/2 Zahlen im Frühjahr/Sommer, wenn die 2,1 Mrd Dosen für 2022 eben doch die finale Guidance sind, sondern von mir vermutete 4 Mrd am Ende werden.

Schauen wir mal. Denke, der Boden ist da. 10 EUro nochmal rauf/runter, geschenkt. die nächsten Monate erwarte ich konstante Anstiege. Happy new Year ;)  

1904 Postings, 2389 Tage JohnnyWalkerWer verkaufen wollte/musste

 
  
    
21.01.22 10:39
.. hat das meiner Meinung nach inzwischen getan. Jetzt gibt es nur noch die Fraktion, die langfristig denkt und nicht verkauft, oder die Fraktion, die neu/wieder einsteigt.

Die Messe der Shorties ist im Wesentlichen gelesen.

Meine Meinung.  

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33Von Biontech bis Varta der stille Crash

 
  
    
21.01.22 11:12
Am Aktienmarkt ist im Januar 2022 nur auf den ersten Blick alles in Ordnung. Durch die Lupe zeigt sich, dass der Crash vielfach schon begonnen hat In
Von Biontech bis Varta ? der stille Crash am Aktienmarkt
Am Aktienmarkt ist im Januar 2022 nur auf den ersten Blick alles in Ordnung. Durch die Lupe zeigt sich, dass der Crash vielfach schon begonnen hat
von Daniel Saurenz
20. Januar 2022

alles klar #44729
 

30689 Postings, 6237 Tage ScontovalutaDie Banken haben es allen gezeigt.

 
  
    
21.01.22 11:16
Die Kurse selbst am Boden, dann sich retten lassen und nun auf die Techis reinhauen!  

1904 Postings, 2389 Tage JohnnyWalkerSchön, dass Du bestätigst..

 
  
    
21.01.22 11:17
.. was ich seit Tagen sage. Der Crash hat nix mit Biontech perse zu tun, sondern ist querbeet durch die Märkte zu beobachten. Hattest Du vorher noch abgestritten, aber danke für den Link.  

507 Postings, 1169 Tage oraclebmwJohnny

 
  
    
2
21.01.22 11:29
Deswegen habe ich heute verkauft. Es ging auch zu schnell. In 4 Wochen gleich 40%, absolut übertrieben, ja wir wissen das,  interessiert aber alle anderen nicht.

Ich glaube an bntx, aber der Gesamtmarkt spielt leider nicht mehr mit. Nasdaq schwächelt zu sehr und es gibt keinen Rebound.

Der ganze Markt hängt zu sehr an vielen Faktoren und es ist viel Nervosität da. Auch die Russland/Ukrainie Krise irritiert mich enorm, das fehlte noch.

Wie gesagt, der Verkauf hat mir echt weh getan und ich verfolge das am Rande mit und würde, wie lehna oben vermerkt hat, erst über der 200er wieder einsteigen, dann hole ich mind. 10-20% wie bei bntx üblich schnell raus.

Was mich noch am meisten ankotzt ist Moderna. Moderna ist meiner Meinung total überbewertet und haben auch noch das schwache bzw. schlechtere Produkt. Schwach in dem Sinne, dass die nicht wie pfizer/bntx viel verkaufen. Zuletzt auch in der Pipeline enttäuscht. Wie gesagt, 67 Mrd. Dollar ist schon viel für Moderna. Heute vorbörslich -1,8%, kann dann schnell wieder -10% werden und zieht bntx mit.

Wünsch allen Investierten gute Nerven und wirklich alles Gute. Vielleicht kann der 0815 da etwas solidarischer werden. Wir sind hier unter uns, wir bestimmen hier keinen Kurs, der Kurs wird vom big money gemacht. Daher einfach bitte keine Schadenfreude, was soll das?!

Werde hier immer reinschauen, aber mich jetzt auch zurückhalten mit Postings.

Machts gut.  

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33Löschung

 
  
    
21.01.22 11:37

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 13:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

453 Postings, 4203 Tage Ballzauberer68Leute

 
  
    
21.01.22 11:39
durchhalten bitte, das wird schon, das meine Ich Ernst.


Stay Strong be very loooong  

4115 Postings, 1540 Tage CarmelitaBiontech: kaufen, halten, verkaufen?

 
  
    
21.01.22 11:40

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33Löschung

 
  
    
21.01.22 11:40

Moderation
Zeitpunkt: 21.01.22 13:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

942 Postings, 3748 Tage StrikerxxxJonny

 
  
    
21.01.22 12:16
Zitat: Bei 25-30 Mrd Gewinn vor Steuern die ich 2022 erwarte

Aha, dich kann man doch nicht ernst nehmen. Biontech erwartet nach eigenen Angaben und relativ aktuelle Aussage einen UMSATZ VON 13-17 Mrd

Wie kann man da von einem Gewinn von 25-30 Mrd ausgehen??? So ein absoluter Blödsinn und sinnfreier Schrott.  

1904 Postings, 2389 Tage JohnnyWalkerStriker, man sieht DU hast keine Ahnung

 
  
    
3
21.01.22 12:32
13-17 Mrd basieren auf dem Stand Ende Dezember der ECHT verkauften Dosen für 2022, imklusive 1 Mrd Dosen für arme Länder mit einem Preis von 6-7 Euro pro Dosis. Somit ergibt sich für 17-3=14 Mrd Umsatz mit 1,1 Mrd verkaufter Dosen ein Preis von 25,4 Euro pro Dosis.

Sahin stapelt bewusst tief und kommuniziert immer nur echte Verkäufe (also keien Gespräche oder Pläne) und immer nur Stand letztmögliches Quartal. Die wollen die Neid-Debatte möglichst weit aufschieben.

Die Produktion 2022 liegt bei über 4 Mrd. Dosen. Ich gehe davon aus, dass die auch komplett verkauft werden wird. Also weitere 2 Mrd Dosen zu angenommenen 25,4 Euro pro Dosis = 50,8 Mrd Euro Umsatz dazu, davon die hälfte für Biontech, also 25,4 Mrd Euro.

Von 25,4 + 14 Mrd = 39,4 Mrd musst Du etwa 25-30% kosten abziehen, dann hast den Gewinn vor Steuern. Da die Forschungsausgaben aber nicht unendlich mit skalieren werden, wirst du wohl mit 25% Kosten auskommen. Dann bist Du bei meinen 30 Mrd Gewinn vor Steuern. Defensiv 25 Mrd.

Schreibs Dir auf, mach nen Screenshot und melde Dich Anfang 2023. Die Wette gewinne ich.

Alles meine Meinung und meine Berechnungen.  

942 Postings, 3748 Tage StrikerxxxJonny

 
  
    
1
21.01.22 12:52
Da ich eher der Rum Trinker bin und auf deine Wette sehr gerne eingehe, schlage ich virtuell ein. In gar keinem Fall, wird ein Gewinn vor Steuern von 25-30 Mrd von BionTech 2022 verdient. Gebe sogar eine Toleranz von 20% obendrauf damit ich nicht kleinlich wirke. Einsatz Jonnie Walker oder eben Don Papa.  

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33UBS Kursziel aktuell

 
  
    
21.01.22 13:09
UBS senkt Kursziel für BioNTech von $300 auf $170. Neutral

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

gerade auf Ticker  

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33Booster-Studie deckt auf: Ein Corona-Impfstoff ist

 
  
    
21.01.22 13:18

3260 Postings, 285 Tage Highländer49BioNTech

 
  
    
21.01.22 13:18
Demnach müsste man jetzt bei BioNTech eigentlich wieder kaufen können. Seht Ihr das ähnlich?
In dem Video wir auch über BioNTech berichtet, die Überschrift täuscht etwas.
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2022-01/5503413?

Allen ein schönes Wochenende.  

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33Biontech 40 prozent minus in 4 Wochen

 
  
    
1
21.01.22 13:26
Mit dem Projekt "Lightspeed" hat das Mainzer Unternehmen Biontech 2020 für Aufsehen gesorgt. Denn innerhalb eines Jahres entwickelte das Biotech-U...

"Unsere Einschätzung zur Biontech-Aktie

Im dritten Quartal 2021 setzte der Impfstoffhersteller 6,1 Milliarden Euro um. Im Vorjahr hatte der Umsatz lediglich bei 67,5 Millionen Euro gelegen. Auch der Gewinn im dritten Quartal ist mit 4,7 Milliarden Euro stark angestiegen. Im Vorjahresquartal stand noch ein Verlust von 207 Millionen Euro zu Buche. Für das laufende Jahr erwarten Analysten dem Finanzdienstleister Bloomberg zufolge einen Umsatz in Höhe von 15,9 Milliarden Euro und einen Gewinn von 12,1 Milliarden Euro.
Biontech dürfte den Geldsegen nutzen, um die Entwicklung weiterer Medikamente voranzutreiben. Zum Ende dritten Quartals 2021 gab das Unternehmen an, dass es über 20 Kandidaten für Medikamente in der Pipeline habe. Insbesondere im Bereich Onkologie forscht das Unternehmen an diversen Medikamenten. Ein Durchbruch in diesem Bereich könnte einen weiteren positiven Impuls für die Aktie bedeuten. Es gilt jedoch zu beachten, dass jedes Medikament vor einer Zulassung drei klinische Phasen durchlaufen muss. Die Phase 3-Studien sind dabei wesentlich größer als die zweite Studienphase und umfassen hunderte bis tausende Teilnehmer unterschiedlicher Länder. Sie können mehrere Jahre andauern. Aktuell hat Biontech von 15 Kandidaten im Bereich der Onkologie kein Medikament in einer dritten Phase. Ob der Covid-19-Impfstoff ein einmaliger Erfolg war, bleibt abzuwarten. Langfristig könnte sich die Aktie aber als eine spekulative Beimischung für das Depot eignen."

 

18351 Postings, 3527 Tage MaydornBiontech

 
  
    
21.01.22 13:37
Der Aktionaer trommelt heute auch kräftigst...genauso wie BO.
Sind wohl bis zur Halskrause in dem Wert investiert?? (MM)  

171 Postings, 3186 Tage change chance0815

 
  
    
1
21.01.22 13:41
und was haben die Leute von Börse online im Nov/Dezember vom Dach gepfiffen? Ich erinner mich wage
an 450 Euro.  Also immer das ansehen was einem gefällt.  

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33#44745 Beim Aktionär war Stoppkurs 140?

 
  
    
1
21.01.22 13:54

6672 Postings, 2106 Tage derdendemannUiuiui

 
  
    
1
21.01.22 15:27
Wieder kräftige abverkäufe.
Und die Nachbarn kommen mit den schwarze. Sternen nicht mehr hinterher.  

8414 Postings, 781 Tage 0815trader33die armen Hamster

 
  
    
21.01.22 15:48
Die Hongkonger Behörden haben nach Corona-Nachweisen bei Hamstern in einer Tierhandlung die Tötung etlicher Tiere angeordnet.
dachte Corona betrifft die Tierchen weniger  

8382 Postings, 5733 Tage VermeerMein nächster Kauf

 
  
    
1
21.01.22 15:50
bei 121, wenn es bis dahin geht.
Das war der Kurs, den wir zuletzt hatten, als die Idee von Präsident Biden aufgegriffen wurde, dass die Impfhersteller ihren Paentschutz verlieren sollen. Das war auch so eine Schote. Aber der Markt hat es bereitwillig gespielt...  

477 Postings, 4939 Tage MichaKSWerde wohl....

 
  
    
1
21.01.22 16:00
alle Börsenapps auf dem Handy löschen und in einem Jahr mal wieder reinschauen.... 200Stücke zu 197€, aua..... Gerade wenn man eigentlich für ein hübsches Plus hätte verkaufen können.

Die Gier, die Gier.....  

6672 Postings, 2106 Tage derdendemann129,80

 
  
    
4
21.01.22 16:01
Wage eine Long Trade mit dem Schein hier
DE000HR3MT95 starte mit 500 Stück.

SL - 125 Euro ADR  

Seite: Zurück 1 | ... | 1788 | 1789 |
| 1791 | 1792 | ... | 1977  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben