UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.661 -0,2%  MDAX 34.721 0,1%  Dow 35.755 0,1%  Nasdaq 16.394 0,4%  Gold 1.777 -0,3%  TecDAX 3.870 0,2%  EStoxx50 4.218 -0,4%  Nikkei 28.725 -0,5%  Dollar 1,1314 -0,3%  Öl 75,2 -1,0% 

Instone Real Estate Group - Aktie - Wkn: A2JCTW

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 06.12.21 19:24
eröffnet am: 13.02.18 15:22 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 63
neuester Beitrag: 06.12.21 19:24 von: magermilch8. Leser gesamt: 19090
davon Heute: 21
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  

48 Postings, 374 Tage WillibaldHinkelsteinWenn der Gesamtmarkt

 
  
    
27.05.21 19:52
? einigermaßen stabil bleibt geht es jetzt in Richtung 30?. Heute definitiv der richtige Schritt, 1,3 Millionen Stück und Schlusskurs auf 26? ist ein schönes Signal. Habe die letzten 14 Tage ebenfalls genutzt.
Q1 zahlen waren sehr gut, steigende Rohstofffpreise haben laut Vorstand keinen negativen Effekt auf das Gesamtjahr, das war meine einzige Sorge.
Viel Spaß allen Investierten in den nächsten Wochen  

1372 Postings, 2781 Tage KnightRainer......

 
  
    
12.07.21 21:39
In den letzten Wochen präsentiert sich die Aktie von Instone Real Estate wieder bullisch. Die jüngste Korrektur eröffnet nun einen interessanten antizyklischen Long-Einstieg. Wie stehen also die Chancen auf eine weitere Aufwärtswelle?
 

1372 Postings, 2781 Tage KnightRainerBodenbildung

 
  
    
13.07.21 11:56
Das sieht wirklich nach Bodenbildung aus seit Tagen im Bereich der 38er und 50er Tagelinie.

Eine Frage:
Instone hat ja eine Projektpipeline. Sind die Projekte dann bereits vor Fertigstellung schon amtlich zu einem fixen Preis verkauft?
Im Moment sehe ich ja eher weiter steigenden Immobilienpreise, dürfte damit dann nicht auch der Wert des bereits bestehenden Portfolios deutlich ansteigen?
Dass die gestiegenen Rohstoffpreise auf 2021 keine Auswirkung haben sollen hat mich auch beruhigt.
Aber alles was fertig ist, wird von den Preisanstiegen profitieren.
Gedanken dazu?
 

48 Postings, 374 Tage WillibaldHinkelsteinQ2 Zahlen

 
  
    
26.08.21 10:38
Sehr überzeugende zahlen im zweiten Quartal wurden heute geliefert. Umsatzprognose somit deutlich unterstrichen. Vorstand geht uneingeschränkt davon aus, die gesteckten Ziele für dieses Jahr zu erreichen. Starkes Zeichen: trotz erhöhter Materialkosten keine Korrektur im Gewinn!
Warburg Research bestätig die eigene Bewertung ?Buy? mit 33?.
Wünsche allen Investierten weiterhin viel Freude mit dem Papier!
Ich habe gestern Nachmittag nochmal deutlich aufgestockt.  

48 Postings, 374 Tage WillibaldHinkelsteinDeutsche Bank

 
  
    
27.08.21 11:53
Der Analyst der Deutschen Bank unterstreicht seine Einschätzung zu Instone nach vorlegen der Zahlen H1. Er bleibt bei seiner Einschätzung mit 35? und Buy.
? und wenn?s nur 31? werden? deutlich Luft nach oben!  

16 Postings, 111 Tage catocencorisUnternehmenspräsentation

 
  
    
04.10.21 17:13
Für alle, die es interessiert. Die SdK hält mit Instone eine kostenlose virtuelle Veranstaltung ab, bei der man auch Fragen stellen kann, hier der Link: https://www.edudip.com/de/webinar/...one-real-estate-group-ag/1583882  

48 Postings, 374 Tage WillibaldHinkelsteinUnternehmenspräsentation

 
  
    
06.10.21 09:59
Guten Morgen, hat einer von euch gestern diese Präsenttion verfolgt? Gibt es dazu ein paar Infos? Wäre sehr interessant  

1942 Postings, 1624 Tage FrühstückseiSo ist fas richtig, Kurs bricht ein.

 
  
    
18.11.21 12:12
Die haben Angst das sie für ihre Hütten den Mietern nicht mehr so viel Geld abknöpfen können.  

57 Postings, 897 Tage GehtdochNaja...

 
  
    
18.11.21 14:42
npassung der Ergebnisprognose für 2021

Der Vorstand geht nunmehr davon aus, dass sich die Materialknappheit und Verzögerungen bei Baugenehmigungen für einzelne Projekte nachteilig auf die Umsatzrealisierung für das Jahr 2021 auswirken und passt die Prognose auf 780 bis 800 Millionen Euro an. Aufgrund der sich abzeichnenden höheren als erwarteten Rohertragsmarge von ca. 28 Prozent wird hingegen ein Ergebnis vor Steuern zwischen 93 und 96 Millionen Euro erwartet.

Für den erstmaligen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2022 berücksichtigt der Vorstand die Risiken aus coronabedingt fortdauernd verlangsamten Genehmigungsprozessen der Kommunen sowie der anhaltenden Verzögerungen der Prozesse im Bauablauf infolge der Materialknappheit. Die bereinigten Umsatzerlöse werden auf dieser Basis in Höhe von 900 bis 1.000 Millionen Euro erwartet. Für das bereinigte Ergebnis nach Steuern werden zwischen 90 und 100 Millionen Euro avisiert.

Die Definitionen der in der Mitteilung genannten Steuerungskennzahlen sind im Glossar auf der Homepage der Gesellschaft zu finden, unter:

https://ir.en.instone.de/websites/instonereal/German/3600/glossar.html  

372 Postings, 3319 Tage FrankeninvestorInstone RE / AGI hat aufgestockt & DD-News

 
  
    
24.11.21 22:10
Gemäß Stimmrechtsmitteilung vom 23.11.21 hat die Allianz Global Investors GmbH (AGI) den Kursrückgang genutzt und dien Anteil an Instone RE auf über 3 Prozent erhöht. Gemäß Meldung hält AGI nun 1.503.689 (3,20%) Aktien; vor der Transaktion lag der Anteil unter 3 Prozent.

Außerdem hat gemäß DD-meldung der Vorstand Dr. Madjlessi am 23.11.21 5.000 Aktien für ca. 100k Euro erworben.

Beide Nachrichten sind m.E. positiv zu werten.
 

48 Postings, 374 Tage WillibaldHinkelsteinHilft aktuell alles nichts

 
  
    
26.11.21 17:31
? Instone steht gerade nicht auf dem Kaufzettel der Aktionäre und verliert heute wieder mal massiv an Boden. Leider!
Die letzten Wochen jeweils völlig über dem Marktniveau korrigiert. Denke es geht noch ein Stückchen weiter. Die Angst vor weiteren Corona-Sorgen wird wohl gerade in der nächsten Woche für einen weiteren Rückgang sorgen. Instone wird auch hier wieder über Gebühr dabei sein.
Fraglich nur wo wieder Licht am Ende des Tunnels auftaucht?!
Starke Nerven?  

91 Postings, 583 Tage Mike7710Reingefallen.

 
  
    
29.11.21 12:43
Ich hab es mal mit einer Aktue außerhalb meiner Kernkompetenz (grüne Energie) versucht. Schließlich gab es Kursziele bis 38 Euro und immer wieder Kaufempfehlungen sog. Experten ... äh Bankhäuser.
Tja ... und ich Depp bin darauf reingefallen. Deutsche Aktien mit englischen Bezeichnungen sind meist Dreck. So auch hier ...
## Nur meine bescheidene Meinung! ##  

10 Postings, 264 Tage magermilch81@Mike7710

 
  
    
06.12.21 19:24
.... verstehe ich nicht ganz. Vielleicht bist du beim ATH eingestiegen und siehst jetzt die Buchverluste oder vllt. andere Eventualitäten oder Trader oder bist in dieser einern Aktie "ALL IN" gegangen und dementsprechend enttäuscht.

Aber es ist doch keine Argumentation deinerseits und so wie ich dieses Forum kennengelernt habe, handelt es sich hierbei um überwiegend langfristige Investoren, die nicht in Goldgräbermanier hier versuchen den schnellen Euro zu machen.

Ich bin bestimmt auch nicht glücklich über den Kursverlauf vom ATH ca. 27,- EUR auf jetzt ca. 18,- EUR , aber bei meinem WK von 16,50 weiterhin im Grünen.

Des Weiteren wird die Dividende sich nächstes Jahr um 50-100% erhöhen und vermutlich auch weiterhin erhöht werden, auch wenn der Immobilienmarkt in Deutschland bestimmt nicht mehr die Wachstumsraten von vor 3-5 Jahren haben wird.



 

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben