Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1502 von 1537
neuester Beitrag: 18.08.22 09:35
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 38401
neuester Beitrag: 18.08.22 09:35 von: kollebb77 Leser gesamt: 6257038
davon Heute: 1320
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1500 | 1501 |
| 1503 | 1504 | ... | 1537  Weiter  

6411 Postings, 4016 Tage Nightmare 666... up to the Sky :)

 
  
    
04.02.22 19:29

103 Postings, 4967 Tage sahneschnitterealistisch bleiben...

 
  
    
06.02.22 19:44
...wenn wirklich die 20 kommen sollten, wäre das schon Wahnsinn - darüber fehlt mir wirklich der Glaube, die Aktie ist so verwässert....und die nächste Krise kommt bestimmt....  

447 Postings, 1698 Tage amokaDie nächste Krise

 
  
    
07.02.22 07:27
ist doch schon da...sie wird nur mal wieder weg-ignoriert oder weg-geschaut aber sie ist da!

Da können noch so viele Analysten ihre Fantasien loswerden und die Medien es verbreiten...

...die Deutsche Bank hat Mist gebaut. Mal wieder!

...die Gier war zu groß. Mal wieder!  

1189 Postings, 1652 Tage ewigeroptimist@amoka

 
  
    
07.02.22 08:02
Könnten Sie bitte präzisieren was Sie meinen?
 

447 Postings, 1698 Tage amoka@ewigeroptimist

 
  
    
07.02.22 08:59
Wenn Sie sich den Geschäftsbericht der DB genauer anschauen, sollte Ihnen etwas auffallen.

Die sprudelnden Umsätze im Investmentbanking haben einen Haken.  

447 Postings, 1698 Tage amokaDie Folge

 
  
    
07.02.22 09:45
"Deutsche Banken ? die Finanzkrise brachte hierzulande die Mittelstandsbank IKB ins Trudeln und hinterließ auch bei Deutscher Bank und Allianz tiefrote Spuren in der Bilanz ? mussten ?fassungslos mit ansehen?, wie aus hoch bewerteten Papieren ?binnen weniger Tage Schrott wurde, als nämlich die Ratingagenturen unter dem Druck der Krise ihre Fehler korrigierten.? Sanio: ?Die Ratingagenturen haben ihr kostbarstes Gut verloren ? ihre Glaubwürdigkeit.?

https://m.focus.de/finanzen/boerse/finanzkrise/...ise_id_2047085.html

Leider haben die Ratingagenturen ihre Glaubwürdigkeit wiedergewonnen, woran auch unser Medienguru Murdoch nicht unbeteiligt sein wird.

Ja, sie haben es wieder getan...nur diesmal noch größer!  

447 Postings, 1698 Tage amokaNachtrag

 
  
    
1
07.02.22 10:02
Sollten die Regierungen wieder auf die Idee kommen, die Groß- und Schattenbanken auf dem Rücken der Steuerzahler zu retten, wird es einen Aufstand der Kleinanleger geben.

AMC und GME sind mehr als Meme-Aktien und viele clevere Apes decken die ganzen Machenschaften der Finanzelite auf, die Jahrzentelang von den Boomern und Silencern unter den Teppich gekehrt wurden.

Das Spiel ist aus!

Kurz gesagt: "Die Verbrecher (Elite) geben etwas vom Kuchen ab oder die 99% werden sich ihr Stück holen".  

447 Postings, 1698 Tage amokaDer Aktionär ist überzeugt

 
  
    
07.02.22 11:07
dass 2022 so weiter geht wie 2021.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...-noch-gut-20245211.html

Also, einfach weiter machen wie bisher...wird schon gut gehen!  

6411 Postings, 4016 Tage Nightmare 666Ich bin überzeugt

 
  
    
1
07.02.22 20:42
... das diese Woche noch die 15,xx blinkt :)  

478 Postings, 3662 Tage DoringoDBK

 
  
    
1
08.02.22 09:31
die Marktkapitalisiereung ist selbst bei 20 Euro immer noch ein Witz
kein Stück werden ich verkaufen
der Bund Future auf 10 jährige Bundes Anleihen fällt weiter was steigende Zinsen vorraussagt
1 % höhere Zinsen sind ca 1 MRD mehr Gewinn für die DBK
 

447 Postings, 1698 Tage amokaWährungsspekulationen auf Termingeschäfte

 
  
    
08.02.22 10:13
"Wegen der Beteiligung an solchen Spekulationsgeschäften wurden Insidern zufolge damals neben der Deutschen Bank auch Strafmaßnahmen gegen die Citigroup, die ING sowie gegen die Australia and New Zealand Banking Group (ANZ) verhängt."

https://www.onvista.de/news/2022/...en-in-taiwan-aufgehoben-20-336604  

478 Postings, 3662 Tage DoringoDBK

 
  
    
08.02.22 10:20
Tech Aktien sind out und sind viel zu heiss gelaufen,
steigende Zinsen weltweit  ist gut für die Banken,
und die DBK ist gut aufgestellt, die Commerzbank wird irgendwann übernommen oder fusioniert
nach über 10 Jahren flaute bei den Banken hat sich der Wind gedreht
selbst wer jetzt noch einsteigt wird in paar Jahren höhere Kurse sehen
mit gerade mal 27 MRD Euro Marktkapitalisierung ist die DBK lächerlich bewertet  

447 Postings, 1698 Tage amokaDer Aktionär erwacht

 
  
    
08.02.22 10:59

5286 Postings, 3257 Tage ForeverlongÜber 14 Euro

 
  
    
08.02.22 11:18
Nicht schlecht. Wer hätte das gedacht. Und jetzt auch noch 15, sollte drin sein.  

553 Postings, 3885 Tage VerkaufeNIXWo sind die ganzen

 
  
    
1
08.02.22 17:15
Schwarzseher geblieben ?
 

1935 Postings, 4264 Tage RobertControllerBin überrascht...

 
  
    
08.02.22 17:56
... ob des rasanten Aufstiegs... langsam werde ich aber geneigt sein Gewinne zu realisieren.
Warte aber noch ein wenig... Fehler???

Die Schwarzseher werden noch kommen... spätestens bei der nächsten Korrektur.  

103 Postings, 4967 Tage sahneschnitte@RobertControll...

 
  
    
1
08.02.22 20:17
...ich bin auch +38% im Plus, aber die EUR 20 kommen noch dieses Jahr...ich bin versucht bis dahin noch drinn zu bleiben...  

639 Postings, 2934 Tage tesseractEs ist

 
  
    
2
08.02.22 20:30
aktuell auch ein Hochseilakt. Wenn die Ukrainekrise nicht wäre, würde ich bedenkenlos liegen lassen. Die Zinswende und die Profitabilität sind Kurstreiber, aber wenn es in der Ukraine kracht ist alles wieder auf 0. Bin hin und hergerissen.  

6411 Postings, 4016 Tage Nightmare 666@ tesseract

 
  
    
09.02.22 02:05
... wat soll da in der Ukraine krachen ? ... da wird nix krachen ... und wenns kracht ist auch Putin am Arsch ... wer als erster schiesst ist als zweiter Tod ... nen 3. WK wäre der Weltuntergang ... dass will keiner !!!
... DB wird erhobenen Hauptes gegen Norden marschieren ... die Shortys werden hinterher laufen und mit zurückkaufen die Kurse noch zusätzlich in die Höhe treiben ... dass läuft wie am Schnürchen durch bis 20,xx ... :D ... und dann gehts weiter :O  

29 Postings, 1737 Tage rareijaAuswirkungen steigender Zinsen

 
  
    
1
09.02.22 06:57

1935 Postings, 4264 Tage RobertControllerWirklich sehr optimistisch...

 
  
    
09.02.22 07:21
... zumindest 16 halte ich für möglich... für mich jetzt einfach Zeitfenster bis zur HV... und dann schaun wir mal!  

478 Postings, 3662 Tage Doringo599 Postings, 2744 Tage tesseract : Es ist

 
  
    
2
09.02.22 09:00
das ist alles in den Kursen enthalten
es gibt überhaupt keine Ukraine Krise, es wird von den Medien gebetsmühlenartig eine Krise herbeigeredet, das hat die Börse längst erkannt
für die USA ist die UKraine nichts anderes als Kanonen Futter um Russland weiter zu reizen und einzudämmen
so wie sie es immer gemacht haben in der Geschichte,
Russland will Sicherheitsgarantien weil die Nato so weit vor Moskau steht wie der A.H 1941
die Russen bewegen sich in Ihrem eigenen Land und Amis und Briten bewegen sich in fremden Ländern
wenn der Russe in Cuba seine Truppen und Raketen stationieren würde wäre das Geschrei sehr gross der Amis
Amerika hat ausgedient als Weltmacht, die Nato ist hirntod
im Osten liegt die Zukunft
 

1935 Postings, 4264 Tage RobertControllerOK... Cerberus hat wieder...

 
  
    
09.02.22 12:15
... abgeladen an Investoren, die fast 15 € dafür bezahlten.
Ich denke mal nicht, dass die es aus Gefälligkeit übernommen hatten, weil sie glauben, dass die Aktien sinken werden... oder?  

1189 Postings, 1652 Tage ewigeroptimistdie DB hat seit dem 24.01. ...

 
  
    
09.02.22 12:31
um ca. 30 % zugelegt.
Wen jucken denn bitte eine Minikonsolidierung von vielleicht 2 oder 3 % bezogen auf den gestrigen Höchstkurs?
Werden wohl Gewinnmitnahmen sein, das ist vielleicht auch keine so schlechte Idee.  

478 Postings, 3662 Tage DoringoCerberus

 
  
    
09.02.22 17:36
Cerberus hat die letzten 10 Jahre die DBK geshortet und damit viel Geld verdient
jetzt wo es aufwärts geht sind sie an einer Beteiligung nicht mehr interessiert
die investieren in ein Unternehmen um es zu shorten und dadurch das Unternehmen in Schwierigkeiten zu bringen
und um Macht damit zu gewinnen, wie Aufsichtsrats Plätze usw
das ist jetzt nicht mehr möglich wo es ausfwärts geht  

Seite: Zurück 1 | ... | 1500 | 1501 |
| 1503 | 1504 | ... | 1537  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben