Nokia (moderiert)

Seite 186 von 189
neuester Beitrag: 09.10.13 17:27
eröffnet am: 31.05.13 20:37 von: diowan Anzahl Beiträge: 4701
neuester Beitrag: 09.10.13 17:27 von: Geldmaschin. Leser gesamt: 519842
davon Heute: 34
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 184 | 185 |
| 187 | 188 | ... | 189  Weiter  

11580 Postings, 3589 Tage XL___..

 
  
    
1
19.09.13 18:55
Vielleicht sollte man mit einem Put (!!!) auf Micrososft "Genesung" durch Elop spekulieren. Die sind Marktführer bei PC Betriebsystemen , wenn Elop mit denen fertig ist haben sie vielleicht 9 % und machen Verluste?!?  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Hallo Lowbob

 
  
    
19.09.13 20:02
ich streite mit denen rum weil ich gerne Sieger bin.

Man hat ja sonst nichts außer Malle, Bier, Frauen und den BVB.  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Ach so

 
  
    
19.09.13 20:03
Kippen hab ich noch vergessen  

974 Postings, 3629 Tage Urb11126930 Minuten Chart

 
  
    
19.09.13 20:03

 der 30 Minuten Chart zeigt eine schöne Unterstützung bei etwa $6,55, die heute getestet wurde.

Ich bleibe weiter long (habe bei 4,30 Euro nachgekauft). Der Kurs wird nach meiner Meinung von den Grossen getrieben (Hedgefunds und Grossbanken, die zuvor short waren und nun das Spiel "long" spielen). Wie weit und wie lange das noch geht? Keine Ahnung... Ich lasse meine Gewinne weiter ohne Kursziel laufen, mindestens bis zur Nokia-Abstimmung im November. Stopp-Kurs??? Ich schaue mir die Charts an. Ist schwierig, Nokia ist sehr volatil. Denke 4,30 Euro sollte nicht unterschritten werden. In der Gegend liegt mein Stopp. 

 
Angehängte Grafik:
nok_30mint.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
nok_30mint.jpg

599 Postings, 3745 Tage famosestocksdas Elop

 
  
    
20.09.13 13:00

19 Mio bekommt hat ein Gschmäckle

 

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Hallo

 
  
    
20.09.13 21:49
Elop bekommt nur, was vor seinem Antritt vertraglich mit Nokia vereinbart wurde. Er hat sich ja nicht selbst eingestellt. Wer anderes behauptet, lügt.

 

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1BBRY

 
  
    
20.09.13 21:52
Gewinnwarnung der heftigsten Art. NOK hält sich tapfer.

Bei solchen Einzelwert-Crashs werden die entsprechenden Branchen-Indexe komplett mit runtergezogen.  

11580 Postings, 3589 Tage XL___@Börsianer

 
  
    
20.09.13 21:53
Microsooft bezahlt den grössten Teil. Willst du jetzt behaupten das Elop zur Einstellung bei. Nokia das schon mit MsFT vereinbart hat?  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Hallo XL

 
  
    
20.09.13 22:24
Microsoft übernimmt 70% der vor Elops Dienstantritt vertraglich vereinbarten Gehalts.- und Bonuszahlungen. Also ein Geschenk an Nokia, nicht an Elop.
Quelle:
http://www.talouselama.fi/uutiset/...n+elopin+jattipalkkioon/a2205060

Aber phantasiere ruhig weiter, übrigens gibt es das Apple iPhones 5S jetzt auch in Piss-Gelb. (vulgo: "Golden")  

11580 Postings, 3589 Tage XL___..

 
  
    
20.09.13 22:28
Klar übernimmt Microsoft das. Da zeigt sich doch für wen Elop gearbeitet hat: für MSFT. Nokia hat unter Elop zumindest deutlich an Wert verloren, für die Aktionäre hat Elop nichts erreicht...

Was hat jetzt das goldene iPhone mit diesem Thema zu tun?  

11580 Postings, 3589 Tage XL___..

 
  
    
20.09.13 22:33
P.S. Ist für Microsoft sicherlich einfacher Elop 19 Millionen rüberzuschieben als einen fairen Preis für an Nokia zu zahlen ( also 1 oder 2 Milliarden mehr ). Gutes Geschäft für MS.  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Hallo XL

 
  
    
20.09.13 23:34
den Preis für Nokias D&S halte ich auch für unfair wenig.

Den hat aber der BOD unter Risto Siilasmaa ausgehandelt.  

 

11580 Postings, 3589 Tage XL___..

 
  
    
20.09.13 23:41
Aha, beim Verkauf der wichtigstes Sparte der Firma Nokia hat der CEO nicht die Verhandlungen geführt? Und Elop musste das auch nicht abnicken, der wurde vom niedrigen Preis nach Unterzeichnung überrascht, oder was willst du uns erzählen?  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Hallo XL

 
  
    
21.09.13 00:16
Ich an deiner Stelle würde es vermeiden Dinge zu behaupten, die ich nicht belegen kannst. Die Handysparte ist nicht die wichtigste Sparte, sondern NSN und die IP Sparte.

Beim Verkauf der der D&S Sparte hat der CEO nicht die Verhandlungen geführt. Kann er auch gar nicht, solche Entscheidungen fällt der BOD von NOKIA. Der BOD hat ja auch Elop eingestellt, ist also sein Vorgesetzer.

Der CEO ist nur fürs operative Geschäft zuständig: Die übergeordnete Konzernstrategie (Verkäufe, Käufe etc.) gehört nicht zu Elops Aufgabengebiet.  

Immer wieder interessant, wie erfolgreich Verschwörungstheorien sein können, obwohl die Faktenlage diese widerlegt. Ist halt einfacher rumzuschwafeln als Beweise zu leifern  

11580 Postings, 3589 Tage XL___..

 
  
    
21.09.13 00:40
Stimmt. Gerätesparte WAR mal Nokias wichtigste Sparte bis Elop diese in die Bedeutungslosigkeit geführt hat.

Du willst also ernsthaft behaupten das Elop den Verkauf der Sparte nicht beeinflussen konnte und dieses auch nicht zu verantworten hat?

Und was Dinge angeht die kann nicht belegen kann, hmm, da solltest du vielleicht mal die Bälle flach halten.  

11580 Postings, 3589 Tage XL___..

 
  
    
21.09.13 01:00
Hmm, natürlich hat der Aufsichtsrat ein gewichtiges Wörtchen mitzureden, ich konnte aber nirgends einen Hinweis oder eine Quelle finden das Risto S. den Deal alleine ausgehandelt hat. Mich würde es wundern der CEO dort kein Wörtchen mitgeredet hat...

Wäre schön wenn du für deine Aussage mal eine Quelle mitlieferst.  

11580 Postings, 3589 Tage XL___@Börsianer

 
  
    
21.09.13 01:05
Gehört Elop als CEO dem BOD nicht automatisch an?  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Hallo XL

 
  
    
21.09.13 01:27
Der BOD (Board of Directors) wird von der HV gewählt und ist Vorstand und Aufsichtsrat in einem (monistisch). Elop gehörte zum BOD, sicher wird er seine Meinung geäussert haben....  

Elop war also Berater, nicht Entscheider, was der Deal angeht.

Wahrscheinlich wird Elop den Mitgliedern des BOD  K.O.- Pillen in den finnischen Vodka gekippt haben, um seine Trojanertätigkeit zu vollenden.  
   

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Petition

 
  
    
21.09.13 01:44
4 Stimmen fehlen noch:

http://www.change.org/en-GB/petitions/...f-directors-need-to-answer-2

In der Petition wird der BOD aufgefordert, offene Fragen zu beantworten:

z.B.: Laut MSFT kauft MSFT 8500 Patente, laut NOK vergibt NOK nur non-exclusive Lizenzen. Ein gewaltiger Unterschied.

Why does Microsoft state it is acquiring 8,500 patents (page 23) but the Nokia conference call only states Microsoft will be given "non-exclusive license to its patents" - Who is correct?

etc....  

11580 Postings, 3589 Tage XL___@Börsinaer,

 
  
    
21.09.13 08:44
Richtig, Elop gehört dem BOD an. Sieht so aus als ob du das jetzt mal nachgeschlagen hast. Da du rausgefunden hast das Elop dem BoD mit angehört hatte er bei der übergeordneten Konzernstrategie also auch ein gewichtiges Wörtchen mitzureden...  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Hallo XL

 
  
    
21.09.13 11:14
du bist mal wieder auf dem besten Weg, dich in deinem eigenen Vermutungs.- und Verdächtigungsnebel zu verirren. Aus dem du nie mehr rauskommst, wenn du noch mehr Nebel produzierst.

Nicht Elop entscheidet, was mit der D&S Sparte passiert, sondern der BOD. Der besteht, glaube ich, aus 8 Mitgliedern.

Du behauptest, der Verkauf sei Elops Werk. Das ist falsch. Gebe es halt zu und dann ist Ruhe.

Und jetzt komme nicht und behaupte, Elop habe absichtlich schlechte Smartphones produzieren lassen, oder sonstwas, damit der Marktanteil klein bleibt...  

11580 Postings, 3589 Tage XL___@Börsianer

 
  
    
21.09.13 11:25
Zitat "Nicht Elop entscheidet, was mit der D&S Sparte passiert, sondern der BOD. Der besteht, glaube ich, aus 8 Mitgliedern. "

Genau, Elop gehört diesem BOD an. In Posting #4639 hast du noch behauptet übergeordnete Konzernstrategie gehöre nicht zu Elops Aufgaben. Jetzt hast du festgestellt das Elop dem BOD angehört und somit selbstverständlich auch zu seinem Aufgabengebiet. Im übrigen hast du auffällig Wörter aus Wikipedias Beschreibung übernommen.

Sieht so aus als ob du die Sachlage erstmal NACH deinen Postings hier geprüft hast. Solltest du in Zukunft vorher machen.  ;-)

Also, Elop gehörte dem BOD an und als solcher hat er natürlich auch maßgeblich Einfluss auf die Konzernstrategie...  

11580 Postings, 3589 Tage XL___achja,

 
  
    
1
21.09.13 11:28
P.S. Die Nokiageräte sind ja nicht schlecht, im Gegenteil. Es war nur Elops Entscheidung auf WP zu setzen was zum dem Zeitpunkt schon unpopulär war während Android explodiert ist. Heute kann man sich zusammenreimen warum das passiert ist. Elop wurde ja fürstlich entlohnt, die Aktionäre nicht. Und Elop hat als Mitglied des BOD und CEO ja maßgeblich mitgewirkt an diesem Deal....  

17149 Postings, 3616 Tage börsianer1Gründe für Verkauf

 
  
    
2
21.09.13 11:28

In der jüngsten Zeit machten Kunden von drahtlosen Netzwerken gelegentlich einen weiten Bogen um Nokia, da sie befürchteten, die angeschlagene Handysparte reiße den gesamten Konzern mit in den Abgrund.

Auch die kräftigen Investitionen in qualitativ hochwertige Kartentechnologie wurden von möglichen Käufern ignoriert. Die wollten keine essentiellen Softwarekomponenten von einem Hardware-Rivalen kaufen. "Unsere Kunden hatten sich langfristig an uns und unsere Produkte gebunden", merkte Chairman Risto Siilasmaa in einem Interview an.

"Wenn sie Bedenken wegen unserer langfristigen Überlebensfähigkeit hatten, war das wirklich schlecht für unser Geschäft. Aber diese Sorgen sind jetzt behoben und vorüber." http://www.wsj.de/article/...24127887323808204579086570193984130.html



Ich glaube ja, dass die treibende Kraft hinter dem Verkauf der Nokia Boss Risto Siilasmaa war.  

11580 Postings, 3589 Tage XL___..

 
  
    
21.09.13 11:31
Zitat "Ich glaube ja, dass die treibende Kraft hinter dem Verkauf der Nokia Boss Risto Siilasmaa war. "

Ja, glaubst du. Du hast auch nicht an eine Übernahme geglaubt. ;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 184 | 185 |
| 187 | 188 | ... | 189  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben