UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

WTI Rohöl - Quo Vadis ?

Seite 17 von 19
neuester Beitrag: 24.11.20 23:05
eröffnet am: 07.08.19 13:04 von: Pendulum Anzahl Beiträge: 457
neuester Beitrag: 24.11.20 23:05 von: bjkrug Leser gesamt: 70229
davon Heute: 174
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 13 | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 Weiter  

2002 Postings, 508 Tage BioTradeWTI - Brent

 
  
    
28.04.20 11:29
Brent wieder Long bei 20$ :)  

2002 Postings, 508 Tage BioTradeWTI

 
  
    
28.04.20 11:37
Heilige Matruschka, was macht WTI denn gerade ?? 15% + in 2 Minuten ?? Aber kein vernünftiger Schein da.  

32051 Postings, 6568 Tage Börsenfangibts irgendwelche News?!

 
  
    
28.04.20 11:42
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

2002 Postings, 508 Tage BioTradeWTI

 
  
    
28.04.20 13:48
Vermutlich eine kleine Bullenfalle. News gibts keine, finde jedenfalls nichts. Vielleicht fällt ja noch die 10$ @ Wti. Brent lasse ich noch laufen, ist doch wesentlich stabiler obwohl eigentlich unbegründet. Wenn die Russen Öl schon abfackeln ...

https://de.investing.com/news/commodities-news/...illig-genug-1999313  

1463 Postings, 1842 Tage PolluxEnergyDeutsche Rohstoffnacht

 
  
    
28.04.20 20:26
Am 24. April 2020 hätte die 7. Deutsche Rohstoffnacht im Zuge der Messe INVEST in Stuttgart stattfinden sollen. Corona-bedingt war eine Durchführung vor Ort nicht möglich. Der Veranstalter, die Swiss Resource Capital AG hat alle (geplanten) Vorträge jedoch virtuell durchgeführt und aufbereitet.

Dabei kamen einige der bekanntesten deutschsprachigen Rohstoffexperten, wie etwa Ronald Stöferle, Dr. Torsten Dennin, Florian Grummes und Jochen Staiger zu Wort. Wichtigstes Thema dabei unter anderem: Rohöl-Crash, Ausblick auf die kommenden Monate und einiges mehr.

Zusätzlich dazu eine Einschätzung des Vice President des SilverInstitute zum Potenzial von Silber sowie Vorträge von mehreren Rohstoff-Unternehmen.

Im Folgenden die entsprechenden Links dazu:

Deutsche Rohstoffnacht 2020: Einführung mit Jochen Staiger: https://www.rohstoff-tv.com/play/...20-einfuehrung-mit-jochen-staiger  

Skeena Resources: Neustart von Eskay Creek-Mine in Kanada läuft nach Plan: https://www.rohstoff-tv.com/play/...k-mine-in-kanada-laeuft-nach-plan

Prof. Dr. Torsten Dennin: Klimawandel, Nachhaltigkeit, und Ausblick für die Rohstoffmärkte 2020+: https://www.rohstoff-tv.com/play/...ick-fuer-die-rohstoffmaerkte-2020

Endeavour Silver: Auf dem Weg zum Senior-Silberproduzenten: https://www.rohstoff-tv.com/play/...-weg-zum-senior-silberproduzenten

Bradford Cooke: Silbermarkt-Update: https://www.rohstoff-tv.com/play/bradford-cooke-silbermarkt-update

dynaCERT: Wasserstoff als Lösung für einen sauberen Dieselantrieb: https://www.rohstoff-tv.com/play/...fuer-einen-sauberen-dieselantrieb

Gold Terra Resource: Potenzial von mehreren Millionen Unzen Gold in Yellowknife: https://www.rohstoff-tv.com/play/...llionen-unzen-gold-in-yellowknife

Florian Grummes: Mit Gold & Silber durch die Katastrophenhausse: https://www.rohstoff-tv.com/play/...lber-durch-die-katastrophenhausse

Osisko Gold Royalties: Das führende wachstumsorientierte Unternehmen für Lizenzgebühren: https://www.rohstoff-tv.com/play/...-unternehmen-fuer-lizenzgebuehren

Ronald Stöferle: Über Schwarze Schwäne, Graue Nashörner und Goldene Bullen: https://www.rohstoff-tv.com/play/...aue-nashoerner-und-goldene-bullen  

237 Postings, 285 Tage Raggy.WTI mit Chance auf Ausbruch

 
  
    
1
03.05.20 09:16
Dafür müsste die $20,5 wenigstens auf Stundenbasis überwunden werden.

Sollte die Unterstützung bei $18,2 nicht halten, kann ich mir auch die $10 wieder gut vorstellen.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-05-03_um_09.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-05-03_um_09.png

407 Postings, 1432 Tage floxi1Am Ende des Tages,

 
  
    
04.05.20 14:12
d.h. hier in ein paar Monaten,
kostet WTI wieder mehr als die Förderkosten von ca. 40 $.
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Trump Schutzzölle für die Frackingfirmen einführt oder einen Krieg mit dem Iran anzettelt, um seine Wiederwahl zu sichern.
Long.  

432 Postings, 1605 Tage TalleAchtung

 
  
    
05.05.20 16:19
vor diesem Emittenten
PX7UNU  WTI Zertifikat die volle  Falle.
Kennt nur eine Bewegung  - Short
Egal ob WTI steigt oder nicht.  

6407 Postings, 6197 Tage alpenlandhabe mir am Morgen BNQB zugelegt

 
  
    
05.05.20 18:40

er wurde kürzlich gerollt (mit erheblichem Mengeneinbruch), man sollte also im Moment Ruhe haben
Frage: wird jeden Monat gerollt ??

WKN: PS7WT1 ISIN: DE000PS7WT17 Symbol: BNQB Typ: ETC

Roll-Over: Am 30. April wurde der Basiswert WTI LIGHT SWEET CRUDE OIL (NYMEX) JUL. 20 durch den WTI LIGHT SWEET CRUDE OIL (NYMEX) SEP. 20 Kontrakt ersetzt. Dadurch änderte sich das Bezugsverhältnis des ETC von vorher 0,4386 auf jetzt 0,36341.

 

6407 Postings, 6197 Tage alpenlandwarum ist eigentlich WTI

 
  
    
06.05.20 12:23
noch immer 6 $ billiger als Brent ?
wird diese Differenz noch verkleinert ? (hoffe ich nach oben durch WTI)

Ich denke Donald möchte wieder gegen 50$ sehen um den Frackern zu helfen.  

6277 Postings, 3084 Tage EnvisionLiegt

 
  
    
2
06.05.20 13:20
an den Kontrakten, WTI noch im Juni Kontrakt , Brent schon im Juli, 3-4$ ist normal

https://www.investing.com/commodities/crude-oil-contracts
https://www.investing.com/commodities/brent-oil-contracts

Gibt mitterweile auch wieder für 2021 OS auf festen Kontrakt ohne Rollen oder Knock Out Schwelle, nimmt man die Ende '21 kann man den aktuellen Treiben länger etwas entspannter zuschauen und trotzdem von weiterer Erholung/Normalisierung profitieren, z.B. mit höherem Hebel DGZ5CM oder DGZ5HD - Spreads sind teilweise noch etwas hoch, muss man schauen.  Keine Handlungsempfehlung.  

6407 Postings, 6197 Tage alpenlandLager reduzieren sich

 
  
    
06.05.20 18:20
da müsste es doch steigen ?

Lagerdaten EIA: Lagerhaltung Cushing +2,07. Erwartet wurden +2,85 nach zuvor +3,64 (Mio Barrel, w/w).
16:31
WTI Öl24,99400 $/bbl.-7,81%
Lagerdaten EIA: Benzin -3,16 Erwartet wurden +0,04 nach zuvor -3,67. (Mio Barrel, w/w).
16:31  

2067 Postings, 617 Tage SEEE21@alpenland

 
  
    
1
06.05.20 18:35
Ist wie Sell on good News. WTI ist ja auch gut zurückgekommen. WTI ist billiger, da die Lagerkapazitäten in den USD wohl ausgeschöpft waren und deshalb die Preise stärker nachgegeben haben. Das wird sich erst wieder entspannen, wenn der Verbrauch stark anzieht.
Was Donald noch aus dem Hut zieht wird sich zeigen. Nach seiner ersten Intervention ist der Ölpreis erst mal so richtig in den Keller gerauscht. Hoffentlich kann er es das nächste mal besser machen, denn ich bin Long!  

59 Postings, 3768 Tage ElrayoÖlkurse

 
  
    
07.05.20 14:31
Wie seht ihr die aktuelle Performance des Öls? Ich hab nut mit 2 Zertifikaten jeweils 30% Gewinn geschafft. Wieviel schaffen wir da noch? Wie würdet ihr hier in Öl investieren um möglichst keinen Rolleffekten/Contango ausgeliefert zu sein? Gibt es einen reinen ETF auf Öl?  

344 Postings, 318 Tage KauwiDivergenz Spot / Contract - Frage

 
  
    
08.05.20 19:28
Hi,
ich beobachte gerade das der WTI Contract Juni 2020 die Bewegungen des WTI Spot nicht mehr 1:1 nach vollzieht.
Kommt das öfter vor?
 

344 Postings, 318 Tage KauwiWiederholt sich das ...

 
  
    
11.05.20 19:59
... Szenario vom letzten Monat Richtung Verfallstag ... gewisse Paralellen sind im Chart durchaus erkennbar.
 
Angehängte Grafik:
wti.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
wti.png

6407 Postings, 6197 Tage alpenlandzieht an

 
  
    
12.05.20 23:36
(Bloomberg) -- Oil climbed to the highest level since early April after the U.S. government lowered its output forecast for the year...  

6407 Postings, 6197 Tage alpenlandLong raus

 
  
    
13.05.20 19:01
danke für etwas Gewinn, SL ausgelöst. Habe heute Anstieg erwartet aber.... s. News  

407 Postings, 1432 Tage floxi1Long drinnen bleiben

 
  
    
1
15.05.20 19:16
Trump kann im November keine arbeitslosen Ölarbeiter brauchen und wird gegebenenfalls noch öfter in Riad anrufen. Wti sicher in 2020 noch über 40 Dollar.  

1698 Postings, 345 Tage Harald aus Stuttga.ich bin

 
  
    
18.05.20 14:23
leider schon vor gut einer Woche aus Öl long raus .....
war mir zu Heiss , WTI kann jederzeit einbrechen ....

Putin muss prodzieren auf BIEGEN und Brechen !!!
Die Alten Anlagen müssen laufen und fördern ...... ist wie nen Dieselmotor bei Großen Schiffen....

Aramco fördert auch wieder etwas mehr .....

Die LAGER sind immer noch randvoll !!!???

Und werden täglich voller in meinem Augen .....

irgendwo und wie ist da nen riesen Bug drinnen .....

denke so langsam dr Schein trügt ?  
evtl baue ich bald nen Rsiki short Position auf - was natürlich auch völligerQuatsch sein kann ...
im Endeffekt Planlos derzeit - aber der Anstieg war zu steil ....?
bin für alle Anregungen dankbar ....

Harald



 

8984 Postings, 5729 Tage pacorubioSo ihr Profis helft mir mal

 
  
    
18.05.20 19:03
Alles läuft anders ab als normal
Wii Chance jetzt hochzulaufen ?
Warum fällt es nicht?.......  

218 Postings, 668 Tage Melkor@harald

 
  
    
18.05.20 20:16
Hast sicherlich nicht unrecht, aber der Flugverkehr und auch andere Verbraucher dürften bald wieder mehr abnehmen...
Das spielt hier wahrscheinlich eien Rolle  

344 Postings, 318 Tage KauwiCME Info - Margins für WTI

 
  
    
1
19.05.20 14:52
Nur als Info: die CME (Clearingstelle des WTI Futures) hat soeben die Margins für WTI wieder auf die normale Höhe von 8500$ pro CL gesenkt. Wegen der großen Volatilität waren sie vor einem Monat erhöht worden. Was bedeutet das? Die CME erwartet keine größeren Preissprünge mehr. Auch nicht zum Ende des Juni Kontraktes.  

628 Postings, 1363 Tage torres1Warum U.S. Shale zu wichtig ist, um zu scheitern..

 
  
    
20.05.20 06:57

344 Postings, 318 Tage KauwiWTI Spot vs. WTI Monatskontrakte

 
  
    
20.05.20 11:43
Hallo,
für mich stellt sich die Frage wie sich der WTI Spot und die WTI Monatskontrakte wieder näher kommen werden wie es vor der Krise der Fall war. Geht der Spot Preis nach oben, treffen sie sich in der Mitte oder geht der Kontrakt wieder nach unten?
Spot: 11$
https://de.investing.com/currencies/wti-usd
Kontrakt: Juli 2020 32$
https://de.investing.com/commodities/crude-oil
Wie bzw. mit welchen Intrumenten kann ich WTI/USD Spot handeln?
Merci und LG
Willi  

Seite: Zurück 1 | ... | 13 | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben