UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nationalismus stoppen

Seite 762 von 792
neuester Beitrag: 24.11.20 14:10
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 19782
neuester Beitrag: 24.11.20 14:10 von: Katjuscha Leser gesamt: 1446086
davon Heute: 1095
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 760 | 761 |
| 763 | 764 | ... | 792  Weiter  

100528 Postings, 7560 Tage Katjuscha#18994 Ken Jebsen

 
  
    
1
28.10.20 02:02
Er labert aber ziemlich lange dafür, dass er auch einfach nur hätte sagen können ?ich brauche viel Geld. gebt mir Geld!?.

Ist wohl noch nicht viel Cash für ihn abgefallen, trotz der vielen Privatspenden, Honorare und YT-Einnahmen. Jetzt braucht er schon das Geld vom Mittelstand.

Zum Glück für ihn sind ja Rechenschaftsberichte bei so viel Kleinspenden etc kaum zu bewältigen. Muss man sein Geld dem Zuschauer nicht transparent machen. Bei Sarrazin fragt ja auch niemand wie viele Millionen er verdient hat.
-----------
the harder we fight the higher the wall

14438 Postings, 2650 Tage deuteronomiumErdlinge haben diesen

 
  
    
28.10.20 10:17
wunderschönen Planeten nicht verdient, so kann man das auch nicht schreiben, sagen wir ein Teil derer, für die genug niemals genug ist.

Ozonschicht ?
Ausschnitt aus: Ozonloch: Problem noch nicht gelöst - quarks.de
https://www.quarks.de/umwelt/ozonloch-problem-noch-nicht-geloest
09.10.2019

"Auch andere Stoffe sind Gefahr für Ozonschicht
Auch wenn das Verbot von FCKW als großer Erfolg gilt, gibt es weitere Stoffe, die die Ozonschicht schädigen. Beispielsweise Dichlormethan, eine Substanz, die auch natürlich vorkommt und in der Industrie vor allem als Lösungsmittel zum Einsatz kommt. Dichlormethan ist längst nicht so langlebig wie FCKW und die industrielle Verwendung ist (noch) nicht verboten." (ganzen Txt. lesen immer interessant)

Nationalismus stoppen ?

Es könnte besser + sollte heißen: Atombomben stoppen

Deutsche Soldaten immer noch an der russischen Grenze, Nein ?

hier:
"Monatelange Militärübung: 7000 US-Soldaten landen in Hamburg" einfach googeln, möchte nicht den ganzen Txt. .  .
aber, "Insgesamt kommen rund 20.000 US-Soldaten im Rahmen der Übung nach Europa, davon rund 7000 über Hamburg."
+ weiter, "Die Übung läuft von Januar bis Mai . . " + "US-Offizier Shoemate: "Freuen uns, hier zu sein" +  

"Deutschland komme als zentraleuropäischer Staat, durch den zahlreiche wichtige Verbindungslinien laufen, bei der Bündnisverteidigung die Rolle einer strategischen Drehscheibe zu." (21.02.2020 bei focus)
--------------------------------------------------

Sie freuen sich. . . grrrr provozieren zu können.
DE, auch wenn Bündnispartner hätte Nein sagen müssen, wegen der zwei WK.

In Büchel liegen Atombomben 80x stärker, interessiert keinen ? Doch, im K.-Vertrag 2009 steht es drin, dass die weg sollen.
2013 stand es wieder drin aber nicht mehr so direkt. Heute auch 2017 kein Thema mehr.
CDU 36% ? wie christlich. SPD ? "Wer hat uns verraten . . . ."

strategisch haben die 20 Atombomben Null Wert. Bis die in der Luft sind ist alles vorbei, nur Zentraleuropa ist dann pure Asche.

Corona oder Nationalismus spielt keine Rolle. Ausgelöscht, vorbei, Zero, Game over.

Das ist nur die eine Seite. Klima, ja die Erdlinge kriegen alles hin. A49 Anschluss, der Wald muss weg. Brasilien Kalifornien, Australien, die Erde unser wunderschöner blauer Planet brennt. Palmöl, ja auch "Du" bist Schuld, Kleingedruckte lesen + nicht kaufen. Sogar in Gelierfix machen sie den Mist rein. Die Marmelade schmeckt danach - scheußlich.

USA ist eigentlich eine große Insel. Von wem werden die bedroht ? Ach ja, Russland der ewige Feind, ich Dummerchen, wie konnte ich das vergessen.
 

8483 Postings, 1057 Tage AgaphantusCorona und Nationalismus stoppen

 
  
    
6
28.10.20 10:37

für  mein Empfinden eine interessante Sichtweise, wohin uns der Nationalismus zumindest unter Trump gebracht haben könnte.

"Stellen Sie sich einmal die Pandemie mit einem gewöhnlichen US-Präsidenten vor, nicht einmal mit Barack Obama, sondern einfach mit einem normalen Präsidenten. Der hätte von Anfang an mit China zusammengearbeitet, aber auch mit wichtigen Ländern wie Deutschland, um Lösungen zu finden für die globalen Lieferketten, das weltweite Reisen, das Koordinieren von Lockdown-Maßnahmen. Das hätte nicht nur das Leben Zehntausender Amerikaner gerettet, sondern auch die Wirtschaftskrisen und Todeszahlen weltweit gemindert. Solch ein Amerika, das gemeinsames Handeln bei einer Pandemie oder beim Klimawandel ermöglicht oder weniger im Nahen Osten kämpft, ist doch immer noch im Interesse der Welt."

 

14438 Postings, 2650 Tage deuteronomiumTodesstrafe ?

 
  
    
1
28.10.20 10:39
es besteht zwar ein Abkommen, besser man legt nochmal nach mit einem UN Weltvertrag. Alle FCKW-Verbindungen + ähnliches . . . wer erwischt wird >>> +

""27.03.2020 · Ozonloch Die Ozonschicht ist ein schwieriger Patient Seit mehr als 30 Jahren beobachten Forscher mit Sorge ein Loch über der Antarktis: das Ozonloch. Das Verbot von FCKW sollte beim Stopfen unseres Schutzschildes gegen UV-Strahlen helfen. Das gelingt nur teilweise - auch, weil die Ozonkiller weiter verwendet werden.""

Ausschnitt aus: Ozonloch: Die Ozonschicht ist ein schwieriger Patient | BR ...
https://www.br.de/wissen/ozonloch-antarktis-suedpol-arktis-fckw...

Weiß das, liebe Leser, Thema verfehlt, trotzdem wichtiger als Corona. Wir Menschen vergessen immer zu schnell.

Wie wollen wir in Zukunft leben ? Nach der Devise, "genug ist niemals genug"?

Sicherheit + Freiheit gehört auch zum Leben, nur Merkel+Co. verstehen es nicht.
Eine sichere Grenze schützt.
 

52774 Postings, 5403 Tage Radelfan# 10:37 scheint zu missfallen....

 
  
    
3
28.10.20 11:58
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

4519 Postings, 2070 Tage WALDY_RETURNLöschung

 
  
    
28.10.20 13:17

Moderation
Zeitpunkt: 30.10.20 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

52774 Postings, 5403 Tage RadelfanAch Waldy, nun fängste auch schon an

 
  
    
5
28.10.20 14:50
über Lauterbach zu lästern.

Schau lieber, was dein spezieller Feind Bodo Ramelow macht. Er stellt sich doch partout gegen die Kanzlerin! Sowas aber auch!
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) verlangt bei einem erneuten, befristeten Herunterfahren vieler öffentlicher Bereiche Finanz-, Überbrückungs-...
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

764 Postings, 1057 Tage Pumpelstilzchenhört euch den Lauterbach mal an

 
  
    
28.10.20 16:33
"Wirrologe"
 der hat doch was genommen .....  häääää ....waaass...  

 

16019 Postings, 4446 Tage ulm000AfDler sind aber nicht besser oder ?

 
  
    
7
28.10.20 17:00
NE die sind viel schlimmer, denn Antworten versucht man bei denen vergebens zu finden.

Der haushaltspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Peter Boehringer Anfang September zu Corona:

"Fünf, sechs Tote pro Tag. Das ist nichts - die Pandemie ist vorbei":

https://www.sueddeutsche.de/politik/...enn-die-maske-faellt-1.5017228

Diese AfD hat null Plan meines Erachtens nach. Sicher kann man und soll auch kritisch sein was die Herren Politiker da so besprechen und veranlassen, aber dass man einfach so tut als ob es Corona nicht gebe und gegen Alles ist was beschlossen wird ohne selbst Pläne mal auf den Tisch zu legen, ist für mich nur primitiv. Viele AfDler hinterfragen ja nicht mal ihre Eliten und plabbern ihnen meist nur nach wie ein Papagei.

Wenn ich mir ansehe was gerade in Europa abgeht bezüglich Corona, dann wird da einem normalen Menschen wie mir schon mulmig:

- in Frankreich sind gestern 523 Menschen an Corona gestorben:

https://www.deutschlandfunk.de/...na.1939.de.html?drn:news_id=1188250

- im kleinen Tschechien gab es gestern 164 Menschen, die an Corona verstorben sind:

https://www.tagesspiegel.de/politik/...t-sich-weiter-zu/26312854.html

- in Spanien sind gestern 267 Menschen an Corona verstorben:

https://www.tag24.de/thema/coronavirus/...te-zahl-corona-tote-1699960

- in Italien sind gestern 221 Covid-Infizierte verstorben:

https://www.tageszeitung.it/2020/10/27/...0-neue-faelle-und-221-tote/

Diese Dynamik an Neuinfizierten, an Corona Krankenhauspatienten und an Tote ist schon erschreckend und was kommt von der AfD dazu: NICHTS. Die gehen sogar vor Gericht um die Maskenpflicht im Bundestag außer Kraft zu setzen. Bei aller Liebe, aber so etwas ist doch an Primitivität nicht mehr zu überbieten oder ????

Übrigens: Die Schweiz ist jetzt auch eine Diktatur so wie fast alle europäischen Länder: Coronavirus: Bundesrat verordnet neue Massnahmen -  auch in Schulen nun Maskenpflicht:

https://www.nau.ch/politik/bundeshaus/...net-neue-massnahmen-65810111

Die Schweiz hat also in etwa das gleiche was in Deutschland nun der Fall sein wird.  

15421 Postings, 3688 Tage fliege77#19034, das interessante an der Sache ist,

 
  
    
5
28.10.20 17:29
obwohl die anderen europäischen Länder ebenso vorgehen wie Deutschland oder sogar noch restriktiver, tun die in Linda's Thread immer so, als wenn nur die deutsche Bevökerung "geknechtet" wird.  Machen die das mit Absicht um andere Leser zu beeinflussen oder glauben die wirklich, das sie unter unzumutbaren Umständen leben müssen?

Jedes Land versucht Corona in den Griff zu bekommen. Wenn man mal recherchiert, dann gibts in anderen Ländern auch ziemlich viele, die im Netz abkotzen über ihren Staat der sie mit den Anti-Maßnahmen drangsaliert.  

15421 Postings, 3688 Tage fliege77ok, Vorschau #19034, einfügen #19004

 
  
    
28.10.20 17:32
Ulms Post über mir ist gemeint  

52774 Postings, 5403 Tage Radelfankaum gepostet, schon gemeldet!

 
  
    
4
28.10.20 17:42
Stich ins Wespennest?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

2674 Postings, 1286 Tage UlliMInteressante Doku heute abend 23:10

 
  
    
5
28.10.20 17:44
Trump und das FBI

https://www.ardmediathek.de/ard/video/...wZC04NGEzLTA1NGJlYzJmOGExNg/

Weil mir das um die Zeit für 1,5 Std etwas zu spät ist, habe ich es vorab angeschaut. Und ich finde es lohnt sich.

 

15421 Postings, 3688 Tage fliege77radel

 
  
    
4
28.10.20 18:31
ich dachte erst du meintest eines deiner Postings. Habs aber gerade gesehen. Ich habe das in meinen Augen einfach Wertneutral geschrieben, ohne jemanden bashen zu wollen. Das war halt einfach eine analysierende Beobachtung vom anderen Thread.

Naja, Widerspruchfunktion gibts ja nicht mehr. Ich hätte auch konkret "alle negativ gestimmten User die auf Ariva schreiben" nehmen können. Es ist aber halt so, das im dortigen Thread die User nunmal mit voller Leidenschaft posten. Deshalb habe ich exemplarisch "diesen Thread" genommen. Wie gesagt, völlig wertneutral. Sieht aber offenbar jemand anders.  

15421 Postings, 3688 Tage fliege77ich freue mich aber für jeden

 
  
    
6
28.10.20 18:38
neuen angemeldeten User der den anderen Thread besucht. Ein richtiger Besuchermagnet, weil gibt viel zu lesen, thematisch vielseitig und deshalb konkurrenzlos im Talk. Bedauerlich, das die Lebenszeit der neuen ID's ziemlich kurz ist.  

52774 Postings, 5403 Tage RadelfanUnd ich freue mich, dass @fliege immer noch

 
  
    
5
28.10.20 18:56
drüben seine substanzvollen Kommentare (zuletzt 18:12) mit den Korrekturen zu dort gemachten Posts einstellen darf!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

16019 Postings, 4446 Tage ulm000Löschung

 
  
    
5
28.10.20 19:26

Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 11:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bildquelle fehlt

 

 

566 Postings, 76 Tage Biker112@19042 Genau da könnte sich unser

 
  
    
28.10.20 19:42
Gesundheitsminister eventuell infiziert haben...  

16019 Postings, 4446 Tage ulm000Ich mach mal einen auf Querdenker

 
  
    
5
28.10.20 19:42
 
Angehängte Grafik:
afd702.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
afd702.jpg

566 Postings, 76 Tage Biker112oh sorry, bin auch infiziert und kann

 
  
    
28.10.20 19:45
die Zahlen ohne Brille nicht mehr lesen, meinte natürlich #19012  

566 Postings, 76 Tage Biker112Ja da hat wohl manch einer enorm

 
  
    
28.10.20 19:47
im Licht gestanden... hahaha  

15421 Postings, 3688 Tage fliege77#19011, naja

 
  
    
4
28.10.20 19:51
meistens wird man sowieso ignoriert. Und wenn geantwortet wird, dann sind Lesen und Verstehen nicht die oberste Priorität.  

52774 Postings, 5403 Tage RadelfanEs ist momentan wohl wieder besser, wenn

 
  
    
2
28.10.20 20:00
man sich bei Antworten auf die Uhrzeit bezieht, weil alles andere dank ariva-Unzulänglichkeiten oft zu Missverständen führt!

Z.B. enthält dieser Thread "offiziell" 19.016 Posts (bis 19:51). Bei mir wird 19:51 aber mit #19047 ausgewiesen!  
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Angehängte Grafik:
000ariva.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
000ariva.jpg

35542 Postings, 4916 Tage börsenfurz1Ich habe drüben geschrieben

 
  
    
5
28.10.20 20:14
das der Thread ab 02.11.20 geschlossen ist und der Stammtisch nur noch offline stattfindet.....es herrscht dann Alkverbot......ob die das verstanden haben.....

566 Postings, 76 Tage Biker112Löschung

 
  
    
28.10.20 20:20

Moderation
Zeitpunkt: 29.10.20 08:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Wortwahl

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 760 | 761 |
| 763 | 764 | ... | 792  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben