UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Depot-Killer 2011

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 07.05.20 16:29
eröffnet am: 13.09.11 20:07 von: polo10 Anzahl Beiträge: 145
neuester Beitrag: 07.05.20 16:29 von: kalleari Leser gesamt: 50616
davon Heute: 3
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

65159 Postings, 7758 Tage KickyXinjiang Goldwind mit höherem Gewinn -

 
  
    
28.10.13 12:04
http://www.shareribs.com/green-energy/...tie_springt_an_id101542.html
Xinjiang Goldwind Science & Technology Co., der größte Windkraftanlagenbauer Chinas, verzeichnete im ersten Halbjahr einen Gewinnanstieg von 29 Prozent auf 92,7 Mio. Yuan bzw. 15,1 Mio. USD. Der Umsatz ging im gleichen Zeitraum um 6,5 Prozent auf 2,23 Mrd. Yuan zurück. Zum Ende des Berichtszeitraumes belief sich das Orderbuch auf 4.255,25 MW.

....Den optimistischen Prognosen von Goldwind zum Trotz erwarten Analysten, dass der chinesische Windmarkt in diesem Jahr um 13 GW wächst. Dies entspräche einem Rückgang von sechs Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr.

Xinjiang Goldwind Science & Technology sprangen heute in Hongkong um 22,7 Prozent auf 4,98 HKD nach oben.
 

987 Postings, 3985 Tage paulplöntoll

 
  
    
31.10.13 17:59
aber was bedeutet das für den Kurs in einigen Wochen???
wo könnte oder wird er stehen bei diesem Rückgang der gw zahlen,
und trifft das für x g das überhaupt zu???  

65159 Postings, 7758 Tage Kickyverkauft derzeit 1,5MW Turbinen deutscher Technik

 
  
    
31.10.13 22:52
http://www.china-investiert.de/goldwind/
und entwickelt einen Prototyp mit 6MW,angeblich 10MW in Entwicklung verkauft nur die 1,5 MW derzeit und hat für die 3MW Aufträge von 33MW
The company does not have any orders for the 6MW machine. Despite offering 2.5MW and 3MW turbines, the company is still heavily reliant on its 1.5 direct drive machine.

The company has combined orders for 3,050MW 1.5MW turbines, compared to 1GW of 2.5MW. Goldwind only has 33MW orders for the 3MW turbine.
The Goldwind 6MW has developed more slowly than was promised. In June 2011, Goldwind said it would complete production of a 6MW prototype and connect it to the grid in the first half of 2012, and go into mass production in 2014.
Now, Goldwind has accelerated the pace of 6MW turbine production

http://www.windpowermonthly.com/article/1176301/...urbine-development
irgendwie habe ich das Gefühl,dass das blumige Versprechungen sind
Der Ceo Rosenzweig in USA hat seinen Vertrag im Oktober nicht verlängert,man sucht noch.
Ist auch nicht bekannt wann der Report überhaupt erfolgt und Bilanz gibts bisher nicht
Bloomberg hat ein paar Daten http://www.bloomberg.com/quote/2208:HK

ne ick lass die mal lieber auf der Watchlist

 

65159 Postings, 7758 Tage KickyGoogle Finance

 
  
    
31.10.13 23:00

65159 Postings, 7758 Tage KickyBalance Sheet total assets

 
  
    
1
02.11.13 11:13

987 Postings, 3985 Tage paulplönseltsam

 
  
    
02.11.13 18:04
danach müsste es mit dem wert laut Bericht doch anders aussehen oder?  

10342 Postings, 4514 Tage kalleariChart

 
  
    
1
04.11.13 10:14
überkauft aber intakter langfristiger Aufwärtstrend !  

987 Postings, 3985 Tage paulplönder letzte

 
  
    
23.11.13 12:50

987 Postings, 3985 Tage paulplönrauf...

 
  
    
28.11.13 18:53
runter, hier wird einen richtig schwindelig.
weiß jemand was neues, warum der Kurs heute gen norden gegangen ist?  

987 Postings, 3985 Tage paulplönnicht neues ?

 
  
    
28.12.13 16:24

33746 Postings, 4390 Tage Harald9

 
  
    
28.12.13 16:30
-----------
auch Kerzen können Kurse machen

10342 Postings, 4514 Tage kalleariHöher

 
  
    
06.01.14 13:05
und wieder ein wenig höher sind über den Widerstand gegangen !  

987 Postings, 3985 Tage paulplönschon nicht schlecht

 
  
    
06.01.14 14:46
hoffe für uns in 2014,das der wert steigt.  

10342 Postings, 4514 Tage kalleariChina auf dem Vormarsch

 
  
    
21.01.14 12:29
13.01.2014
Chinesen auf dem Vormarsch
China plant massiven Ausbau der Windenergie/Atomkraft bereits überholt

Die Chinesen wollen in den kommenden Jahren massiv in die Windenergie investieren: Bis 2020 plant die asiatische Großmacht eine Leistung von 200 GW im eigenen Land zu installieren. Momentan verfügt China über 75 GW, was schon dicht an der europäischen Gesamtleistung von derzeit 90 GW liegt.
In den letzten Jahren haben Chinesen stark aufgeholt und sich technisches Know How angeeignet: Dauerte es früher noch zwei Tage, eine Anlage aufzustellen, schaffen die Arbeiter von Goldwind es mittlerweile an einem Tag.
Allerdings schafft diese Geschwindigkeit auch große Probleme: Zum einen sind die besonders windreichen Regionen sehr weit entfernt von den großen Städten, die den meisten Strom benötigen. Zum anderen sind die Netze von dem Zusatz an Windstrom vollkommen überfordert. Ausgelegt auf Kohlestrom, der momentan noch über 75 Prozent der chinesischen Energie stellt, hakt es sowohl beim Netzausbau, als auch beim Handling mit der unregelmäßiger fließenden Energie aus Windkraft.
Da die Netze überlastet sind, müssen selbst an windreichen Tagen immer wieder Anlagen und ganze Windparks abgeschaltet werden. Im letzten Jahr bewegte sich der Anteil bei 20 bis 30 Prozent der Anlagen, die zu irgendeinem Zeitpunkt im Jahr stillstehen mussten.
Ein weiteres Problem stellt der enorm große Energiebedarf der Chinesen insgesamt dar. Im Moment liegt der Anteil der Windenergie nur bei 2 Prozent, aber Liming Quiao, Direktor des Global Wind Energy Council (GWEC), betont gegenüber BBC die Größe des Landes: ?Zwei Prozent mögen nach wenig klingen, sind aber sehr viel, wenn man bedenkt, wie viel Energie die Chinesen benötigen. Tatsächlich hat die Windenergie letztes Jahr die Atomenergie überholt, sodass Windstrom die Nummer Drei nach Kohle und Wasser ist.?
Allein die Größe des Marktes sorgt dafür, dass mittlerweile in China Windkraftanlagen in Massenproduktion hergestellt werden können. Dies wiederum führt zu einem Preisverfall, aber auch zu ständigen Innovationen auf dem Markt.
Bisher haben die meisten chinesischen Hersteller vor allem westlichen Turbinen in Lizenzarbeit hergestellt. Dies wird sich in Zukunft ändern, denn mittlerweile designt man selbst Anlagen. Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis China über den eigenen Markt hinaus diese auch im Rest der Welt anbieten wird.
Die Entwicklung der Windkraft wird außerdem sehr stark von der Regierung gefördert, da Peking gegen die starke Umweltverschmutzung vorgehen muss. Vor allem die Großstädte sind immer wieder von Smog betroffen, der die Bevölkerung krank macht. Allein aus diesem Grund stehen erneuerbare Energien weit oben auf der Prioritätenliste der chinesischen Regierung.
Wenn es einem Land in der Welt gelingen kann, die Windkraft zu industrialisieren und konkurrenzfähig zu den anderen Möglichkeiten der Energiegewinnung zu machen, dann sind das aus den oben genannten Gründen die Chinesen.

Quelle: BBC / Windmesse
Link: http://www.bbc.co.uk/news/science-environment-25623400  

10342 Postings, 4514 Tage kalleariChina fördert Wind Energie

 
  
    
18.02.14 18:55

10342 Postings, 4514 Tage kalleariObige Message bearbeitet

 
  
    
21.02.14 10:35
Goldwind 6MW installed in China -Recharge News
Goldwind has installed a prototype of its 6MW offshore wind turbine, the Chinese wind group confirmed.
 

10342 Postings, 4514 Tage kalleariSmog über China

 
  
    
25.02.14 09:28
Umwelt Gesundheit Wissenschaft China: Gefährlicher Smog: Zweithöchste Alarmstufe für 400 Millionen Chinesen - n-tv.de
Peking (dpa) - Wegen des schlimmen Smogs in China haben die Behörden für rund 400 Millionen Chinesen im Norden und in den mittleren Regionen des Landes die zweithöchste Alarmstufe «Orange» ausgerufen. Die Luftwerte für den besonders gefährlichen Feinstaub erreichten in Peking das 17- bis 20-fa ...
 

65159 Postings, 7758 Tage KickyCredit Suisse outperform Kursziel $11.3

 
  
    
1
04.03.14 11:39
Credit Suisse gave an Outperform rating on GOLDWIND (02208.HK) with target price at $11.3 and the stock was considered the top pick of the industry. AAStocks Financial NewsWeb Site: www.aastocks.com

GOLDWIND (02208.HK)  -0.170 (1.840%)    Short selling $585.82K; Ratio 0.861%     announced that for the year as of the end of December, the operating income rose 8.7% to RMB12.31 billion; net profit rose 179.4% to RMB430 million, representing EPS of RMB0.1587.
http://www.aastocks.com/EN/News/HK6/2208/NOW.591136.html

Goldman Sachs kept Sell on GOLDWIND (02208.HK)  -0.170 (1.840%)    Short selling $585.82K; Ratio 0.861%     and its A-share (002202.SZ), as their stock prices have exceeded the broker's target prices (HK$4.8 and RMB5.6) after recent surges. The target prices were based on 12x/18x 2015 P/E forecasts. The broker lifted GOLDWIND 2013/14/15 EPS forecasts by 44%/42%/66% to show the assumptions on higher sale, profit margin and contribution from wind farm.http://www.aastocks.com/EN/News/HK6/2208/NOW.582776.html  

10342 Postings, 4514 Tage kalleariOutperform

 
  
    
06.03.14 09:49
sieht so aus als könnte Outperform heute beginnen. Knappert am Widerstand nach oben..  

10342 Postings, 4514 Tage kalleariChina erklärt Krieg,

 
  
    
07.03.14 21:09
China declares 'war' on pollution - Mar. 6, 2014
Premier Li Keqiang said Wednesday that China would "declare war on pollution," acknowledging that it was a major problem for the country.
der Luftverschmutzung !  

10342 Postings, 4514 Tage kalleariSchärfere Gesetze gegen Luftverschmutzung

 
  
    
10.03.14 09:21

10342 Postings, 4514 Tage kalleariDie Luft ist grau

 
  
    
10.03.14 09:28
Graues China | Asien | DW.DE | 08.03.2014
Weil der Smog in Chinas Großstädten Überhand nimmt, meiden ausländische Touristen das Land als Reiseziel. Die ausufernde Umweltverschmutzung hält die gesamte Wirtschaft im Würgegriff, findet DW-Kolumnist Frank Sieren.
 

10342 Postings, 4514 Tage kalleariRanking Nr.2 weltweit

 
  
    
1
13.03.14 17:21
1. Vestas - 13.2% (also held the No. 1 spot in MAKE's top 10 list of 2012)

2. Goldwind - 10.3% (up from No. 7 in 2012)

3. Enercon - 10.1% (up from No. 5)

4. Siemens - 8.0% (down from No. 3)

5. Suzlon Group - 6.3% (up from No. 6)

6. GE - 4.9% (down from No. 2)

7. Gamesa - 4.6% (down from No. 4)

8. United Power - 3.9% (same position as in 2012)

9. Mingyang - 3.7% (up from No. 10)

10. Nordex - 3.4% (did not rank in MAKE's 2012 top 10 list)

11. XEMC - 3.2%

12. Envision - 3.1%

13. DEC - 2.3%

14. Sinovel - 2.3% (down from No. 9 in 2012)

15. Sewind - 2.2%  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben