UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 6103
neuester Beitrag: 28.01.21 12:24
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 152563
neuester Beitrag: 28.01.21 12:24 von: Fishi Leser gesamt: 17948367
davon Heute: 3367
bewertet mit 460 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6101 | 6102 | 6103 | 6103  Weiter  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

 
  
    
460
20.02.07 18:45
Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6101 | 6102 | 6103 | 6103  Weiter  
152537 Postings ausgeblendet.

744 Postings, 953 Tage birkensaftFundamental vielleicht schon

 
  
    
3
27.01.21 13:32
allerdings hätte man die Position anpassen müssen, wenn die Shortquote so hoch geht oder der Freefloat schrumpft, oder alternativ selber mit Optionen hedgen.

Dass Kleinanleger einen Hedgefonds mit aggressiven Hedgefondsmethoden attackieren, ist schon ein wenig ironisch.  

744 Postings, 953 Tage birkensaftMoment

 
  
    
1
27.01.21 13:34
100% des Freefloat? Kann eine Aktie nur einfach verliehen werden? Eine Aktie kann doch verliehen werden, ver- und gekauft, von jemand anders erneut verliehen und dann wieder geshortet werden, oder?  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingAuflistung der Put-Positionen von Malvin Capital

 
  
    
1
27.01.21 14:05
Short-Druck droht (von der Posi-Größe her) auch bei Bed Bath & Beyond, GSX (siehe unten) und Mylan (Pharmakonzern).

- GSX Techedu, Inc. is a technology-driven education company. Its core expertise is in online K-12 courses, and online K-12 large-class after-school tutoring service provider in China.

 
Angehängte Grafik:
mevlin_capital_puts_0.jpg (verkleinert auf 73%) vergrößern
mevlin_capital_puts_0.jpg

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingGSX "explodiert" ebenfalls gerade nach oben

 
  
    
1
27.01.21 14:07
von ca. 45 Dollar im Nov. auf jetzt 105.  
Angehängte Grafik:
trdrre.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
trdrre.png

744 Postings, 953 Tage birkensaftGehaltene Puts

 
  
    
1
27.01.21 14:24
dürften ja nicht das Problem sein, da ist die Downside limitiert, die Frage ist, ob sie die mit geschriebenen OTM-Calls finanziert haben (die dumme, super gierige Variante, mit unlimitiertem Risiko). Interessant sind auch andere Aktien-Shortpositionen  

5178 Postings, 3837 Tage MurmeltierchenGME

 
  
    
1
27.01.21 15:23

15084 Postings, 2897 Tage NikeJoeNo stop for GME

 
  
    
2
27.01.21 15:46
;-)
Da werden die Shorties jetzt gegrillt. Doch werden die Longs wirklich groß gewinnen?  
Angehängte Grafik:
20210127-gme-hype.gif (verkleinert auf 37%) vergrößern
20210127-gme-hype.gif

350 Postings, 948 Tage BamzilloWsb bei reddit wird gedost

 
  
    
1
27.01.21 15:49
reddit und die amerikanischen trading apps erleiden momentan ddos attacken und sind nicht erreichbar. Der nächste Schlachttag bricht an

https://www.youtube.com/watch?v=etlHxd7koE8  

350 Postings, 948 Tage Bamzilloreddit app geht übrigens ;-)

 
  
    
27.01.21 15:50

350 Postings, 948 Tage Bamzillojetzt ist flatex down

 
  
    
3
27.01.21 16:08
das die mit sowas durchkommen xD  

65226 Postings, 7763 Tage KickyAs the short-squeeze accelerates...

 
  
    
3
27.01.21 16:21
Following massive short squeezes of beaten-down stocks, such as GameStop and AMC Theatres by retail traders, multiple brokerage houses are down or experiencing problems on Wednesday morning.

This morning's market action is extending that chaos.Add Vanguard, TD Bank, Interactive Brokers, Webull, and Merill to the list of retail brokerages experiencing outages or problems this morning.
Downdetector reports Robinhood, Ameritrade, E-Trade, Charles Schwab, Fidelity are experiencing issues or outages as the US cash session began around 0930 ET.
Robinhood users experiencing problems or outages of the trading app are primarily based in Mid-Atlantic and Northeast states.
Ameritrade users in Mid-Atlantic and Northeast states face problems and issues with the trading platform.
E-Trade users experiencing issues with the trading platform are more widespread.
https://www.zerohedge.com/markets/...-short-squeeze-surge-accelerates

 

65226 Postings, 7763 Tage KickyHedge Funds Are Puking Longs To Cover Short-Squeez

 
  
    
27.01.21 16:26
Losses
https://www.zerohedge.com/markets/...longs-cover-short-squeeze-losses

Simply put - the chaotic retail-/gamma-driven short-squeeze "tail" is now wagging the complete market's "dog".  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingLOL

 
  
    
27.01.21 16:27
10:18 GameStop stock price target raised to $10 from $1.60 at BofA Securities  

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingMusk heizt Manipulation bei Gamestop an

 
  
    
2
27.01.21 19:22

66494 Postings, 6111 Tage Anti LemmingSah ein Knab' ein Kerzlein stehen...

 
  
    
1
27.01.21 21:40
 
Angehängte Grafik:
asdffe.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
asdffe.png

15084 Postings, 2897 Tage NikeJoeAMC Short Squeeze

 
  
    
2
27.01.21 22:15
27.1.2021: Für das Geschichtsbuch hier festgehalten ;-)
AMC +300% während der S&P500 3,4% fällt.
 
Angehängte Grafik:
20210127-amc.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
20210127-amc.gif

32 Postings, 242 Tage MrLebowskiWallstreetbets down

 
  
    
2
28.01.21 01:18
"We are experiencing technical difficulties based on unprecedented scale as a result of the newfound interest in WSB. We are unable to ensure Reddit's content policy and the WSB rules are enforceable without a technology platform that can support automation of this enforcement. WSB will be back."

Als ich gestern reingesehen habe waren es bereits 2,8 Millionen registrierte User, alleine die laufende Woche sind natürlich mehrere hunderttausend neue dazugestoßen.

GME, AMC, BlackBerry und Express nachbörslich allesamt stark im Minus. Morgen dürfen wir auf jeden Fall einen sehr heißen Tanz erwarten. Hat schon was von einem Casino-Krimi...  

74 Postings, 3413 Tage HiFlyÜber 3,3 Mio. Mitglieder

 
  
    
1
28.01.21 01:33
Das war mein letzter Stand. Komme jetzt auch nicht mehr rein.  

74 Postings, 3413 Tage HiFlyBack online.

 
  
    
28.01.21 02:35
Knapp 3,7 Mio. Mitglieder. ;)  

350 Postings, 948 Tage Bamzilloob das Attacken waren

 
  
    
1
28.01.21 07:39
oder einfach Überlastung wegen FOMO  

484 Postings, 4054 Tage Fishiein Herz für reddits :-)

 
  
    
1
28.01.21 11:49
Jeder Hedgefonds mit ner Short Posi im Russel 2000 hat gerade mächtiges Flattern in der Hose.
Und kommen in ihren Longpositionen unter Druck, weil sie Liquidität brauchen :-)
Das wissen auch alle anderen und niemand möchte als Letzter die Verkaufstaste drücken.
Das schnelle Rüberschieben von 2,8 Mrd. Dollar seitens Citadel scheint ne Panikreaktion zu sein, bei denen ist wohl auch schon was gewaltig in Schieflage.

Solange die SEC nicht eingreift gehen die Spielchen munter weiter und z.B. gamestop kann locker auf 1000 oder 2000 Dollar steigen. AMC und Koss sind ebenfalls noch sehr heiß.

Die Trader, die das Ding angeschoben haben waren ziemlich schlau und konnten gut rechnen, die haben nicht nur einen Shortsqueeze ausgelöst, sondern einen sogar gamma squeeze, durch ihre Optionskäufe. Die Aktien mussten dann von anderen - denn Stillhaltern gekauft werden, was denen sicher ganz und gar nicht Recht ist ;-)

Ich vermute mal, dass Michael Burry sowas ähnliches ausgerechnet hat, als er seine 3 Mio gamestop Aktien gekauft hat - der war nicht an den Fundamentaldaten interessiert. Nach seinen Wetten gegen den Häusermarkt ist er nun noch um einiges reicher und berühmter.
Ich heule ja ungern entgangen Gewinnen hinterher, aber ich hab mir damals das Video von "mission money" angeschaut, indem davon berichtet wurde, dass Burry gamestop gekauft hatte. Fand sie sogar interessant und hatte sie auf die watchlist genommen, aber irgendwann wieder rausgelöscht :-(((
egal, jetzt haben die Reddits sogar meine angeschlagenen Shortposis auf die Dax und Co wieder schön ins Plus gerückt.
Und wer will kann immer noch mitmischen beim "Hegdefonds jagen" Jetzt heulen sie bei der SEC rum und haben sowas wie die Reddits schon immer gemacht - nur eben nicht öffentlich. Außerdem war die Finanzindustrie einer der Hauptgewinner der Pandemie, die haben sich ihre Taschen gefüllt, während andere vor den Trümmern ihrer Existenz stehen. Ich drücke den Reddits ganz fest die Daumen, dass sie mit möglichst viel Gewinn aus der Sache rausgehen. Viele werden natürlich auch verlieren.


 

6771 Postings, 4978 Tage relaxedInteressant ist, dass die Reddits

 
  
    
1
28.01.21 11:57
Industrieunternehmen wie Nokia pushen können. Denn das heißt von der Marktkapitalisierung, dass eigentlich kaum ein europäischer Bluechip noch berechenbar ist. Mal sehen, wie die Finanzbranche darauf reagiert.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

484 Postings, 4054 Tage Fishidie sitzen gerade zusammen

 
  
    
28.01.21 12:09
und brüten darüber wie sowas passieren konnte :-) Ihre einzige Hoffnung ist jetzt die Börsenaufsicht. Ansonsten wird jetzt jeder Hedgefonds solange gegrillt bis er aufgibt - oder Pleite ist.
Da beteiligen sich jetzt nicht nur die Reddits dran, jeder Hedgefonds mit nen paar Millionen Dollar auf dem Konto pusht jetzt mit.
Die Shortseller sind völlig in die Enge getrieben - was sollen sie machen?  

6771 Postings, 4978 Tage relaxed#152561 Im Gegensatz zum Shorten,

 
  
    
28.01.21 12:17
kann man den Leuten nicht verbieten, Aktien zu kaufen, denn sonst wären Börsen sinnlos. Man wird also gegen die kollektiven Absprachen im Netz vorgehen und eine neue Klasse von Verschwörern brandmarken.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

484 Postings, 4054 Tage Fishiangeblich sind bis zu 60

 
  
    
28.01.21 12:24
Hedgefonds betroffen. Dummerweise für die Wallstreet Elite nicht nur reine Shortseller - sondern auch welche mit long/short Strategie.
Wenn die nun in Bedrängnis geraten bringen sie den Gesamtmarkt zum kompletten Einsturz wenn sie die Longpositionen verkaufen müssen um liquide zu bleiben.
Es ist doch klar - da MÜSSEN welche verkaufen und allen ist klar, dass das die Kurse ins Wanken bringt.
Insofern werden sie sich irgendeinen Scheiß einfallen lassen, um das irgendwie zu verbieten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6101 | 6102 | 6103 | 6103  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Coronaa, Drattle, HansiSalami, Kowalski100, Nutzlos, Schatteneminenz, Shenandoah, W Chamäleon, waswiewo