UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.627 -2,0%  MDAX 27.543 -2,0%  Dow 33.980 -0,5%  Nasdaq 13.471 -1,2%  Gold 1.764 -0,7%  TecDAX 3.134 -1,4%  EStoxx50 3.756 -1,3%  Nikkei 29.223 1,2%  Dollar 1,0178 0,1%  Öl 93,3 0,5% 

Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 863 von 888
neuester Beitrag: 17.08.22 10:14
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 22195
neuester Beitrag: 17.08.22 10:14 von: KW6512 Leser gesamt: 5926325
davon Heute: 2039
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 861 | 862 |
| 864 | 865 | ... | 888  Weiter  

5224 Postings, 378 Tage Highländer49Jinko

 
  
    
17.02.22 14:05

1193 Postings, 3374 Tage zocker2109News

 
  
    
22.02.22 09:37
Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die aktuelle Lage an den internationalen Börsen bleibt weiterhin angespannt. Insbesondere Wachstumstitel wurden zuletzt durch die Ankündigung steigender Zinsen hart getroffen. Hierbei bildeten Solartitel keine Ausnahme.

Zuletzt hatte ich bei der Jinko Solar-Aktie im November 2021 davor gewarnt, dass der Support bei 57.50 USD nicht gebrochen werden darf. Die Unterstützung hielt in Folge nicht und seit diesem Breakdown unter das angesprochene Niveau haben die Bären das Ruder an sich gerissen. Immer wieder versuchten die Bullen zwar die Lage unter Kontrolle zu bringen, aber besonders die 50-Tage-Linie erwies sich bislang als besonders hartnäckig.  

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur JinkoSolar Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Im Laufe der vorigen Woche zeigte die Jinko Solar Aktie erstmals etwas Relative Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt. Die Kurse konnten mal wieder das Niveau der 50-Tage-Linie erreichen und konsolidierten hier in eindrucksvoller Manier. Könnte von hier aus eine Rallye gestartet werden?

Durchaus möglich, doch hierzu muss sich natürlich auch die Lage am Gesamtmarkt etwas entspannen. Solange es an der Nasdaq derart turbulent hin und hergeht, wird ein nachhaltiger Ausbruch nur schwer möglich sein. Selektiv betrachtet könnte sich über der Marke von 45 USD ein klares Kaufsignal bilden. Dies könnte die Aktie durchaus für Käufer interessant machen.

Aussicht: NEUTRAL  

16926 Postings, 5077 Tage ulm000Jinko heute in China mit Alltime High

 
  
    
4
22.02.22 10:07
Die sich zuspitzende Ukraine Krise hat die Aktie von "JinkoSolar Co. Ltd. A" an der Shanghaier Börse heute überhaupt nicht negativ beeinflusst. Ganz im Gegenteil, denn die Aktie hat heute mit 12,15 Yuan sogar ein neues Alltime High erreicht. Das alte Alltime High war am 9. Februar bei 11.06 Yuan. Aktuell ist die Aktie aber wieder etwas zurück gekommen und liegt aktuell bei 11,66 Yuan. Immer noch ein Plus von 2% gg. gestern.

https://www.google.com/finance/quote/...2AhUQQvEDHQPmB-IQ3ecFegQICxAc

Auch andere chinesische Solaraktien waren heute von der sich zuspitzende Ukraine Krise an der Shanghaier Börse nicht negativ belastet. So ging es heute z.B. bei Longi um 1% hoch oder bei Trina sogar um 7% nach oben.

Ist schon eine hochinteressante Entwicklung bei den Solaraktien in China. Hochinteressant deshalb weil ja die Polysiliziumpreise wieder etwas deutlicher nach oben gehen (von 31 $/kg auf rd. 34 $/kg), aber auch die Modulpreise gehen seit 2 Wochen wieder nach oben. Diese Preisentwickung zeigt aber, dass die Nachfrage richtig gut ist bei Solar und das bei den hohen Modulpreisen. Das lässt ein sehr gutes Nachfragejahr bei Solar erwarten bzw. die hohen Erwartungen bei der Solarnachfrage verfestigen sich zunehmend. Zumal ja so ab dem 2. Hj. klar zu erwarten ist, dass die Polysiliziumpreise aufgrund neuer Fertigungskapazitäten so allmählich zurück gehen werden.
 

5224 Postings, 378 Tage Highländer49Jinko

 
  
    
22.02.22 11:25

99 Postings, 447 Tage BiozidSolaranlage

 
  
    
22.02.22 12:00
Jinko vertreibt hier in DE aber nicht im großen Stil Solarmodule und Speichersysteme oder? Da ich gerade mit einer Anlage auf dem Dach mit ca. 20-30 m2 liebäugel und Jinko als Unternehmen sympathisch finde würde ich ja gerne aktiv werden, aber es lässt sich nichts finden...

Die letzten Tage habe ich mal versucht mich etwas in die Materie reinzulesen und habe mich zumindest vorerst auf Monokristalline -n-Typ-Module festgelegt...(ob bifacial auf dem Dach Sinn ergibt kann ich noch nicht sagen). Wenn man sich nun auf der Jinkoseite so umschaut und sieht wieviel Leistung hier geboten wird (inkl. langer Garantie) frage ich mich schon, warum ich hier in der Gegend nur so Rotzangebote um die 300-360 W mit nur halb so langen Garantiezeiten finde....nun frage ich mich schon, ob meine Ansprüche realitätsfern sind oder wir hierzulande einfach nur eine miese Infrastruktur haben.

Habt ihr positive Erfahrungen mit anderen Herstellern gemacht (gerne auch in Bezug auf Wechselrichter, Batteriespeicher etc.)?  

7156 Postings, 6029 Tage beegees06Solar im Plus

 
  
    
24.02.22 20:24
unserer Chinesischen Aktie trauen sie leider noch nicht  

7156 Postings, 6029 Tage beegees06Man muss jetzt richtig und konsequent Umdenken

 
  
    
24.02.22 22:02
darum steigen jetzt unsere Solaris  

99 Postings, 447 Tage BiozidUlm Facebook

 
  
    
26.02.22 11:44
Bei Ulm gibt es schon eine erste Bewertung der Vorabzahlen der Tochter, wie aber auch eine Einschätzung zu Jinko (googel: Ulm000)  

5088 Postings, 8044 Tage BiomediGeht doch!

 
  
    
28.02.22 16:02

357 Postings, 5209 Tage thor4766news ?

 
  
    
28.02.22 16:33
etwas Sonne am trüben Himmel, gibts denn was neues ?  

5088 Postings, 8044 Tage BiomediZahlen der Tochter vom Fr.

 
  
    
28.02.22 16:46

7156 Postings, 6029 Tage beegees06es Laufen alle Solaris

 
  
    
28.02.22 16:50
aufgrund dieser Situation normal  

5088 Postings, 8044 Tage BiomediFrühestens bei 50? erster kleiner Teilverkauf

 
  
    
28.02.22 17:13

129 Postings, 5264 Tage ZirbeVerkauft

 
  
    
2
28.02.22 17:17
Bei so einen Tagesanstieg ist ein Verkauf bei Jinko selten ein Fehler.  

5088 Postings, 8044 Tage BiomediErwarte über 100 Dollar, evtl. Euro zum Jahresende

 
  
    
1
28.02.22 17:38

21 Postings, 255 Tage HapgetsthecupJinkoSolar Verkauf

 
  
    
1
28.02.22 17:47
@Zirbe Echt jetzt? Verkauft? Befürchte, bzw. hoffe, dass das ein Fehler war. ;-)
Insgesamt sollte sich das Blatt für JinkoSolar innerhalb kürzester Zeit etwas gedreht haben. Die Zahlen sind überraschend gut und der Krieg in der Ukraine ist ein Katalysator für die Energiewende in Europa und Asien. Auf Gas aus Russland verlässt sich niemand mehr. Wenn jetzt die Leerverkäufer unter Druck geraten, kann das ziemlich schnell nach oben gehen. Als Anhänger von Alfred Maydorn wissen wir alle, dass man einen Ball nicht ewig unter Wasser halten kann ...  ;-)  

8 Postings, 460 Tage Rio34Teilverkauf bei so einem Anstieg nicht verkehrt

 
  
    
28.02.22 18:22
Gibt immer wieder günstige Einstiege und der Kurs läuft einem ja nicht immer weg. Morgen werden ja Zahlen von einem anderen Solarmodulproduzenten veröffentlicht. Mal sehen wie stark sich die Sippenhaft bemerkbar macht.  

7156 Postings, 6029 Tage beegees06Vom wem kommen morgen Zahlen

 
  
    
28.02.22 18:40

1193 Postings, 3374 Tage zocker2109Jahreshoch 58?

 
  
    
1
28.02.22 21:17
Ich denke Mitte März knacken wir das Jahreshoch von 58? derzeitig ist Solar sehr gefragt so wie Windkraft wow  

5088 Postings, 8044 Tage BiomediVon wem kommen wann Zahlen?

 
  
    
01.03.22 10:57

99 Postings, 447 Tage BiozidBitte schön :-)

 
  
    
1
01.03.22 12:02
Vonr mir:
01001010001001010010101001001010010101010000101010100010010001011­11010100101011100101001010100101010  

99 Postings, 447 Tage BiozidNoch etwas interessantes

 
  
    
2
01.03.22 12:22
für die Mittagspause von Ulms Facebookseite (aus der Analyse zu Daqo):

"Interessant ist auch, dass Daqo den aktuellen Rekordpreis von Poly von 40 $/kg auf dem Spotmarkt nicht bestätigt. Daqo spricht von einem aktuellen Polyverkaufspreis von 32 bis 33 $/kg. Also das Niveau von Q4. Im 2. Hj. geht Daqo aufgrund der neuen Polyfertigungskapazitäten von leicht rückläufigen Polypeisen zwischen 28 bis 30 $/kg aus. Also eine ganz große Kostenersparnis bei den Wafer/Zell/Modulbauer scheint (noch) nicht in diesem Jahr in Sicht zu sein. Da aber die Modulhersteller die hohen Modulpreise offenbar von Q4 halten können, sollte das auf die Margen von Jinko und Co so gut wie keinen negativen Effekt haben."  

17 Postings, 1680 Tage 19pbodyFirst Solar

 
  
    
2
01.03.22 16:09

5088 Postings, 8044 Tage BiomediDanke!

 
  
    
01.03.22 16:14

1535 Postings, 523 Tage Höllievor ein paar Wochen

 
  
    
1
01.03.22 17:08
habe ich meine Shaeres verkaufen müssen, weil ich das Geld anderweitig gebraucht habe.

Nun sehe ich gerade den Kursverlauf von heute, und gratuliere allen, die dabeigeblieben sind :-))  

Seite: Zurück 1 | ... | 861 | 862 |
| 864 | 865 | ... | 888  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Claudimal, hulkier