UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.327 0,4%  MDAX 34.015 0,7%  Dow 34.640 1,8%  Nasdaq 15.991 0,7%  Gold 1.772 0,2%  TecDAX 3.815 1,1%  EStoxx50 4.122 0,4%  Nikkei 28.030 1,0%  Dollar 1,1311 0,1%  Öl 71,7 1,7% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12464
neuester Beitrag: 03.12.21 14:40
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 311591
neuester Beitrag: 03.12.21 14:40 von: 0815trader3. Leser gesamt: 28768938
davon Heute: 11170
bewertet mit 364 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12462 | 12463 | 12464 | 12464  Weiter  

5866 Postings, 5133 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
364
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12462 | 12463 | 12464 | 12464  Weiter  
311565 Postings ausgeblendet.

13813 Postings, 4012 Tage SchwarzwälderLöschung

 
  
    
3
01.12.21 22:50

Moderation
Zeitpunkt: 02.12.21 17:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2461 Postings, 670 Tage ScheinwerfererDas Zahlenmuseum

 
  
    
01.12.21 23:06
leider ist es bald soweit Schwarzwälder. Niemand wird es verlängern wollen. Nich einmal der Jesus mit Leuchtkranz.  

3767 Postings, 848 Tage KK2019FED prüft Straffung ihrer Geldpolitik

 
  
    
4
02.12.21 06:25
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...tet-17662148.html

hartnäckige Inflation.

Dann kann er sie ja schnell beenden. Die Sprache und die Wahrheit sterben zuerst.

Man lese 1984 von George Orwell.

 

3767 Postings, 848 Tage KK2019Löschung

 
  
    
02.12.21 11:02

Moderation
Zeitpunkt: 02.12.21 17:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

13813 Postings, 4012 Tage SchwarzwälderQuoten-Frau Baerbock hat eine neue Idee !

 
  
    
5
02.12.21 13:08
Sie beabsichtihgt, künftig die Menschenrechtsverletzungen in China deutlicher anzusprechen,
auch müsse man überlegen, China ggf. mit Sanktionen zu belegen !

Ich denke, jetzt wird sich Xi Jinping zu Tode erschrecken und sofort Baerbock eine entsprechende
Zusage geben ! :-)

Ooooder, nicht gaanz unvorstellbar wäre, daß Xi Jinping doch genau in dem Moment einfällt,
daß doch tatsächlich, -und das kann immer `mal (bei geeigneten Gelegenheiten) vorkommen-,                   gerade die Chip-Produktion für etliche Monate kpl. ausgefallen ist u. man lleider ni. mehr liefern kann.

Glückwunsch Frau Baerbock, damit hätten sie einem ordentlichen Teil der dt. Wirtschaft zusammen
mit den immer höher belastenden CO2 Kosten, den endgültigen Todesstoß versetzt ! Vor allen denjenigen welche bereits jetzt schwächeln  und ganz besonders von speziellen Chips abhängig sind. Tja, dann, dann brauchst eben doch das von Merkel angekündigte, von ihren Gästen mitgebrachten "know-how" um den Laden wieder in Schwung zu bringen ... Jetzt kommst auf eigene Erfahrung an....

Wie hoch ist nochmal Baeerbock`s IQ ?
Ich kann`s derzeit nicht sagen /ablesen, ich habe aktuell meine Lupe verlegt ...  

Ähnlich wird`s mit der dt. Wirtschaft insgesamt, diese geht ebenfalls nach der Vernichtung des
Mittelstandes ebenso in die Knie ! AAber, wir sind dann als Lastenradler oder Fußgänger ja kpl.
CO2-frei und machen auch niemanden mehr nationalistisch egoistische Konkurrenz !
Also zumindest diejenigen welche die hunderten verpflichtenden Pieksungen der nächsten Jahre    dann auch überlebt haben.....      

10506 Postings, 5320 Tage 1ALPHA#311571 Tja - auf x Gebieten

 
  
    
2
02.12.21 13:35
machen sie Selbstmord, deshalb physisches Gold (und Silber).
 

2461 Postings, 670 Tage ScheinwerfererÜber den Scheibenrand

 
  
    
02.12.21 18:17
Sie wissen bereits dass sie nicht mehr heraus~kommen werden aber tun sich mit dem Standard noch etwas schwer.  

Clubmitglied, 9963 Postings, 2822 Tage Berliner_Schwarzwälder #311571

 
  
    
4
02.12.21 19:39
"Wie hoch ist nochmal Baeerbock`s IQ ?
Ich kann`s derzeit nicht sagen /ablesen, ich habe aktuell meine Lupe verlegt ...  "

die Frage würde ich dir sehr gerne beantworten!  ich tue aber  das lieber nicht, da mein Post sofort wegen unbelegter Aussage gelöscht wird ;-)

aber dazu gibt es schon genug Antworten im Netz

die möchte gern Kanzlerin hat sogar den russischen Präsidenten W. Putin (schon vor Monaten!!, wo sie  noch vom Kanzleramt geträumt hat)  ganz ungerecht angegriffen; eine Antwort bekam sie auch:

" In scharfer Form hat Russland auf den Vorwurf der Erpressung im Zusammenhang mit der Gaspreisentwicklung in Deutschland durch die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, reagiert. ?Diese Unterstellungen sind befremdlich und entbehren in Wirklichkeit jedweder Grundlage?, sagte Russlands Botschafter in Berlin, Sergej Netschajew, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

?Es ist schon merkwürdig, dass statt allgemein zugänglicher und leicht verifizierbarer Informationen unverkennbare Fakes in den Raum gesetzt werden und objektive Analysen primitiven Manipulationen weichen müssen?, betonte Netschajew."

https://www.rnd.de/politik/...zurueck-IGJV3XM4UVD45BRZ43YKSXGH4U.html



 

2461 Postings, 670 Tage ScheinwerfererDie letzte Träne

 
  
    
1
02.12.21 19:57
läuft heute bestimmt bei einigen hier herunter mit dem Abschied von Merkel nach ganzen 16 Jahren. So kurz vor dem Bankrott mit oder ohne Weimarer Republik.Good Bye.  

6605 Postings, 617 Tage 0815trader33Goldpreis 10000$ ?

 
  
    
1
02.12.21 20:04
Investor Daniel Oliver: ?Der Goldpreis wird auf 10.000 US-Dollar steigen?

02.12.2021 14:15
Der Gründer von ?Myrmikan Capital?, Daniel Oliver, ist der Ansicht, dass der Goldpreis auf 10.000 US-Dollar steigen wird.
DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...0000-US-Dollar-steigen

https://www.deraktionaer.de/artikel/...lar-kursziel-aus-20203033.html

https://www.goldseiten.de/artikel/...-ist-aber-durchaus-moeglich.html

https://news.bitcoin.com/rich-dad-poor-dad-robert-kiyosaki-bitcoin/  

16915 Postings, 6212 Tage pfeifenlümmelzu #572

 
  
    
2
02.12.21 20:12
Verrückt in x Gebieten.
Muss mir in den nächsten Tagen einen Leihwagen mieten, einen Benziner.
Nirgendwo ist für meinen Diesel noch adblue zu bekommen, auch nicht mehr an den Tankstellen.
Ohne adblue aber nur noch Notlauf des Motors.
Versuchte mein Glück heute nochmal in einem Baumarkt, wo ich früher adblue schon mal preisgünstig gekauft habe. Der Verkäufer sagte mir, dass selbst die LKW Fahrer kein adblue mehr bekommen. Die letzten Paletten sind  von LKW - Fahrern komplett aufgekauft worden.
Kaum zu glauben.
Moderne Diesel werden still gelegt. Hätte ich doch meinen alten Diesel ( Stinker ) noch.

 

6605 Postings, 617 Tage 0815trader33adblue kann man doch an der Tanke über Zapfhahn

 
  
    
02.12.21 20:31
reinfüllen....ist günstiger  

16915 Postings, 6212 Tage pfeifenlümmelzu #578

 
  
    
1
02.12.21 20:42
Tankstellen haben kein Adblue mehr  ( auch nicht über den üblichen Weg über die Zapfsäule für LKWs ),
LKW Fahrer versuchen schon außerhalb der Tankstellen an adblue zu kommen.  

6605 Postings, 617 Tage 0815trader33adblue ist harnstofflösung

 
  
    
02.12.21 20:47
zersetzt NOx  .......  

16915 Postings, 6212 Tage pfeifenlümmelzu #579

 
  
    
3
02.12.21 20:54
Habe schon vor mehr als  4 Wochen im Online-Handel adblue bestellt und sofort über paypal bezahlt.
Lieferant entschuldigt sich, kann aber nicht liefern, Geld zurückfordern habe ich bislang noch nicht gemacht.
Nun muss ich in den nächsten Tagen auf einen Leihwagen umsteigen.
-------
Was solls, in dieser Republik häufen sich die Merkwürdigkeiten.
Alles soll geimpft werden, keine Impfstationen und an Impfstoff mangelt es auch.
Nun muss eine General her, weil Politiker unfähig sind.

 

16915 Postings, 6212 Tage pfeifenlümmelzu #580

 
  
    
02.12.21 20:57
Okay, mir bekannt, soll ich jetzt in den adbluetank pinkeln?
Kein Bier vorher trinken, könnte schäumen?

 

1036 Postings, 585 Tage SubsystemFahr Fahrrad

 
  
    
1
02.12.21 21:02

6605 Postings, 617 Tage 0815trader33zu #311582 doch Bier war früher gut

 
  
    
02.12.21 23:04
dazu woher kommt "Blau machen"
heute im Radio gehört .....  

3767 Postings, 848 Tage KK2019die tut was zur Enteignung der Mittelschicht

 
  
    
03.12.21 06:50
https://www.bild.de/geld/wirtschaft/...-zu-niedrig-78394794.bild.html

September: es wird keine Inflation geben
Oktober: die höhere Inflation ist nun da aber nur vorübergehend
Dezember: die Inflation ist zu niedrig
Januar: ?

Darf sich jeder selbst auf das Niveau dieser Person einen Reim machen. Der Normalbürger kann darüber nicht lachen über soviel Verhohnepiepelung  

13813 Postings, 4012 Tage SchwarzwälderPleite in den Staaten gerade noch `mal abgewendet

 
  
    
03.12.21 11:50
Zum wievielten `mal eigentlich ?

"Der US - Kongress hat einen Übergangshaushalt verabschiedet und somit eine Haushaltsspere (vorläufig) verhindert ! Der Übergangshaushalt stellt eine Finanzierung der Bundesbehörden
bis zum 18. Febr. 2022. sicher."

Somit ist man gerade noch der Zahlungsunfähigkeit des Staates, -wieder einmal-, gerade                      noch entronnen ! Na, ja, dann hätten eben die Staatsbediensteten ein  paar Monate ohne
"Aufwandsentschädigung" arbeiten müssen. Schon aus schon Patriotismus ...
Warum macht man es nicht einfach wie die BunTesregierung unter Merkel und verstärkt
bald auch unter der Ampel, und entzieht ganz einfach dem "kleinen Mann" (mutmaßlich
unter 1,60 m.) sowie zunehmend dem Mittelstand über Steueren, Abgaben und sonstigen
Enteignungen die Konkurrenzfähigkeit bzw. die Existenzgrundlage ? Nur so hält sich ja
auch die neu von Merkel installierte, bunte Vielfalsrepublik sich selbst gerade noch so
"über Wasser", aber prioritär natürlich priorität zuerst die Welt und und die Fehlkonstruktion
wie sich zunehmend zeigt diese EU, genauer gesagt Schuldenunion. Gut, daß in dem den
Bevölkerung suggerierten EU-Vertrag genau diese gegenseitige Schuldenübernahme verboten                 war, sollte man jetzt eben nicht überbewerten. Denn, w e n  interessiert schon das gestern
Versprochene und dies zudem noch immer öfter vom BVerfG. "als rechtens" geurteilt wurde
wie z.B. beim Bruch gesetzl. verankerten Schuldenbremse z.B. beim 172 Mrd. I-Geschenk),
oder beim mio.-fachen Bruch der Einreise und Asylgesetze ...
Und wo bieb hier schon vor den jeweiligen CDU - BVerfG - Ges.-Bruchbestätigungen der
Bundesverfassungsschutz ? Mutmaßlich unter der Postenerhaltsdecke ..., denn die schützt
wie die vielfachen Erfahrungen gezeigt haben, vor Karriereenden z.B. "aus Gesundheitsgründen" !  
         

3767 Postings, 848 Tage KK2019Prof. Sinn bei Tichy

 
  
    
1
03.12.21 12:23
"Am härtesten betroffen seien die Menschen in der Mitte der Gesellschaft. Sinn sagt: ?Ich prognostiziere nicht, dass sich die Geschichte wiederholt. Aber auch als nüchterner und an Zahlen orientierter Ökonom muss man sich bei wirtschaftlichen Entwicklungen vor Augen halten, welche katastrophalen Konsequenzen die Inflation schon einmal hatte.? Die Inflation greife tief in unser Leben ein, im schlimmsten Fall könne sie die ganze Gesellschaft zerstören."

aus

https://www.tichyseinblick.de/video/...ck/inflation-hans-werner-sinn/

Ich mache mir keine Sorgen wegen Gold. Es kommt der Punkt, da wird man keinen Einfluss mehr auf Edelmetallpreise haben. Dann gehen die durch die Decke, weil das Fiat-Geld Schrott-Geld ist.

Für Freiheit-Demokratie-Marktwirtschaft

 

3767 Postings, 848 Tage KK2019und die Hyperstagflation wird kommen

 
  
    
03.12.21 12:33
hatte ich mal vor Monaten geschrieben:

23+29=33

Kämpft gegen den Sozialismus!

https://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/...tion/27830012.html  

13813 Postings, 4012 Tage SchwarzwälderSpahn ist beschwert darüber....,

 
  
    
1
03.12.21 12:52
daß immer mehr Patienden von Bundeswehrmaschinen innerhalb der Republik wegen
übwerlastung einiger Kliniken - ergo  z u  w e n i g  B e t t e n  für Intensivpatienten quer
durch die Republik per Luftfracht transportiert werden müssen !

Ja wie kurz ist das Gedächtnis vom Ex-Gesundheitsminiser denn ?
Hat der vielleicht nicht mehr in seiner kurzen Pipeline, daß erst vor Tagen ganz stolz darüber
berichtet wurde, daß Deutschland aus Rumänien Intensivpatienten in`s Buntland mit
scheinbar vielen freien Intensivbettenkapazitäten geholt wurden und nur wenige Tage
darauf, die nächste Meldung über den Ticker lief, daß wir nun auch ein freundliches
Gesicht gegenüber den Niederländern gezeigt habe und auch von dort Intensivpatienten
in die vielen freien Intensivpflegebetten mit dem großen Pflegekräfteüberschuß erbracht
haben.                                                               Alles in Ordnung !

Aaber dann nicht indirekt gegen böse "Impfverweigerer" permanent HETZEN und vorlügen,
diese seien jetzt die allein Schuldigen wegen dem Intensivbettenmangel, weshalb man jetzt
die Leute (Deutsche u. Papierdeutsche) quer durch die Republik fliegen müsse !
Außerdem, WER hatte denn in der Vergangenheit die Entlohnung zumindest für Covid Pflege-
kräfte deutlich angehoben und somit die hohen Leistungen honorieren und Anreize für diesen
Beruf gegeben ?? WER Intensivbetten abgebaut und Kliniken geschlossen ? Diese Regierung !

Und dann auch noch sich selbst über Hass und Hetze zu beschweren, aber selbst 24 h rund um
die Uhr über alle Medien selbst gegen Ungeimpfte pausenlos herfallen und desweiteren genau
diejenigen Andersdenkenkenden z.B. ebenso qualifizierte Fachmediziner in den Medien kpl.
auszublenden. Söder hatte selbst unliebsame Mediziner aus seinem Beraterstab (für Leute
mit genehmer Ansicht) entfernt !
Also Klappe halten wenn`s um"Hass und Hetze" handelt !  
       

13813 Postings, 4012 Tage SchwarzwälderJa Scheinwerfer, danke für die Erhellung ...

 
  
    
1
03.12.21 14:21

welche bei Merkel über die gesamte Herrschaftszeit leider ausgeblieben ist ....

Auch ich habe schon etliche Päckchen Tempo`s wegen Merkels Rücktritt, -wusste gar nicht daß
das geht, wenn man schon mit dem Rücken an der Wand steht ...-, verbraucht, und kann schon
gar nicht mehr schlafen, weil ich mir ständig den Kopf zermartere mit dem Gedanken wie
es nun ohne die alte Staatsratsvorsitzende Führerin weiter gehen soll ? WER sichert die
weitere Flucht von gut ausgebildeten Fachkräften, -die dt. Wirtschaft tägl. händeringend
sucht diese -, in die Sozialsysteme und stärkt damit den fin. Spielraum f. jahrelang unterlassene
investitionen in die Sparten in welche wir weit zurück gefallen sind, und das sind ja fast alle !
WER sichert uns den weiteren Schuldenaufbau, Enteignungen, Steuer- u. abgabenerhöhungen,
den Weg in die Fußgängergesellschaft und die Energie- und Immo-/Mietenunbezahlbarkeit
und den Versust v. seit Jahrzehnten im Sand der Sahara versickerten Milliarden u. in die übrige Welt ?  
Aaber liebe Freunde, k e i n e Sorge, Baerbaum, Lindner & Scholz haben die "Fallschirme bereits
gepackt u.d tragen zur dopp. Sicherheit schon `mal Schwimmwesten auf der "unsinkbaren" Titanic !

Ich hoffe die Ampel wird das Versprechen Merkels vollenden:

 

 
Angehängte Grafik:
merkel_kurs_halten_2658615.jpg
merkel_kurs_halten_2658615.jpg

6605 Postings, 617 Tage 0815trader33sauber 21% Inflationsrate

 
  
    
03.12.21 14:40
Die Inflationsrate in der Türkei ist im November angesichts der drastischen Abwertung der Landeswährung Lira über die Marke von 20 Prozent gestiegen.
Inflationsrate in der Türkei steigt auf über 21 Prozent
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12462 | 12463 | 12464 | 12464  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben