K+S wird unterschätzt

Seite 2532 von 2602
neuester Beitrag: 27.01.23 18:49
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 65045
neuester Beitrag: 27.01.23 18:49 von: Brauerei 66 Leser gesamt: 13117527
davon Heute: 6568
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2530 | 2531 |
| 2533 | 2534 | ... | 2602  Weiter  

1306 Postings, 1083 Tage Nachdenker 2030Wettbewerbsfähigkeit d Verbundwerks Werra stärken

 
  
    
17.10.22 13:04
Auszug aus "Die Zeit":
"Dafür sollen die beiden Fabriken Wintershall im hessischen Heringen sowie Unterbreizbach in Thüringen umgestellt werden auf eine trockene Aufbereitung, wie das Unternehmen am Montag bekanntgab. Ein neues Abbauverfahren soll zudem eine höhere Ausbeute und Raum für die Lagerung von Rückständen bieten. «Wir eröffnen unserem Verbundwerk Werra eine langfristige Zukunftsperspektive bis zum Jahr 2060 und stärken die Wettbewerbsfähigkeit des Werkes», erklärte Konzernchef Burkhard Lohr. Insgesamt sind rund 4550 Menschen im wichtigsten Kali-Werk des Unternehmens beschäftigt...."
https://www.zeit.de/news/2022-10/17/...ttps%3A%2F%2Fwww.google.com%2F  

254 Postings, 112 Tage Blumenstiel123Das hört sich doch gut an

 
  
    
17.10.22 13:15
Jetzt wo Geld verdient, sich Rüsten für möglich kommende schwierigere Zeiten, top.
Effizienzgewinn und Nachhaltigkeit ist die Zukunft.
 

302 Postings, 162 Tage k und s freundimmer

 
  
    
17.10.22 14:07
nur positive nachrichten oder viell.zu positiv dass die Aktie zulegen kann.  

4722 Postings, 5065 Tage DiskussionskulturBei allem bleibt

 
  
    
1
17.10.22 14:55
auch mitzudenken: die 20 Euronen Aktienkurs haben, gemessen an den goldenen Zeiten dieses Forums um die "Übernahme" 2015 herum, noch eine Kaufkraft von etwa wieviel % ?  

302 Postings, 162 Tage k und s freundeigentlich

 
  
    
17.10.22 15:46
würde mittlerweile eine Bewertung von 100€ den ganzen positiven Nachrichten und vorraussichtlichen Gewinnen gerecht werden.............  

3462 Postings, 5539 Tage DerLaieNa TimTom

 
  
    
17.10.22 16:20
aus gegebenen Anlass frage ich nochmals nach, von welchen 1,6 Mrd Gewinn träumen Sie.

Ich helfe Ihnen noch einmal, relevant für die Aktionäre i.S. der Dividende ist der Bilanzgewinn. Was glauben Sie wohl wie der Vorstand den umfangreichen Umbau stemmen wird. Na, klingelt es langsam....

Und das die Löhne signifikant steigen werden, dürfte ebenfalls bittere Realität werden...  

254 Postings, 112 Tage Blumenstiel123Laie, wenn Sie Unternehmer wären

 
  
    
17.10.22 16:30
wüssten Sie dass Invest. in Anlagevermögen entweder aus Cash (das ist die Ideallösung und hier möglich) oder aus Darlehensaufnahme möglich ist, was weniger gut wäre aber die Normalität darstellt. Goldene Bilanzregel ....... Ich als Wirtschaftswissenschaftler sehe das durchaus Positiv.
Weiter so K+S!  

3462 Postings, 5539 Tage DerLaie@ Blumenstiel

 
  
    
17.10.22 16:41
Es wäre sinnvoll gewesen, Sie hätten meinen Beitrag gelesen, statt reflexhaft zu reagieren; dann hätte sich Ihr posting erübrigt.  

1583 Postings, 1251 Tage Brauerei 66Hallo Laie

 
  
    
17.10.22 17:22
So wie ich das verstanden habe im Interview mit Lohr , kommen die nächsten 4 Jahre etwa 100 Millionen Euro pro Jahr für den Umbau auf den Tisch. Deutschland wird über Jahre ein Hochpreis Energieland bleiben und durch die Steigerung der Energieeffizienz , Laufzeiten und Mengen soll es sich auch noch rechnen. Auch Kanada soll schneller Wachsen wegen der ?Billigen Energie? .
So wie es jetzt läuft, ist das nicht einmal ein ? Monatslohn?von K+S . Arbeitskräfte werden wohl dann auch eingespart , die Gewerkschaft ist im Boot, aber das erledigt sich durch die Altersstruktur wohl von selbst .
Alle zufrieden, wenn der Plan so aufgehen sollte , ja wenn.

             Glück der Ukraine und allen Investierten
 

1422 Postings, 639 Tage investadvisorLaie Leier

 
  
    
2
17.10.22 18:01
Es wäre sinnvoll gewesen, wenn Sie mal ein Kursziel nennen statt reflexhaft auf alles zu reagieren, was andere posten!
Sie traktieren andere dauernd (sehr durchschaubares Muster) wegen ihrer Postings und Sie schaffen es nicht mal ein Kursziel zu nennen, Sie Schisser! :D
Na?  

3462 Postings, 5539 Tage DerLaie@ Brauerei

 
  
    
18.10.22 01:00
Da sind wir ja mal ausnahmsweise recht nahe beieinander.

Einen mittleren dreistelligen Betrag sehe ich bei 500 Mio Euro plus X; da es kein Projekt gibt, dass sich nicht verteuert. So würde ich von 125 Mio bis 150 Mio Euro pro Jahr zusätzlich ausgehen.

Da ich den aktuellen Status nicht kenne, ist mir auch nicht klar ob Rückstellungen oder Rücklagen in 2022 gebildet werden. Fakt ist, auch diese Größe steht nicht zur Ausschüttung bereit.

Und das es, vom immer wieder gern zitierten EBITDA, noch ein langer Weg zum Jahresüberschuss ist, sollte jedem klar sein. Genauso, wie wenig konstant die Relation zw. EBITDA und JÜ ist.

Insoweit  macht sich so langsam die Erkenntnis breit, dass das EBITDA nicht gleichzusetzen ist mit dem Betrag der zur Dividendenzahlung ansteht. Zwar trivial, wird aber hier halt immer gerne ignoriert.

Die Gaspreisbremse wird ebenfalls in 2023 über den in 2022 ausgehandelten Preisen liegen.
Zusätzlich wird es Belastungen in nicht unerheblicher Größe durch die Lohnerhöhungen geben. Auch dafür muss man Vorsorge treffen.
Die Transportkosten sind übrigens auch signifikant gestiegen und werden auch 2023 auf hohem Niveau verbleiben.
Die Kaufzurückhaltung w/ der exorbitanten Preise wurde vom Management übrigens auch noch nicht verifiziert.
Und ob die derzeitigen "Preise" auch 2023 halten, kann noch niemand abschätzen, da ist wohl mehr der Wunsch Vater des Gedanken.....  

1583 Postings, 1251 Tage Brauerei 66Guten Morgen Laie

 
  
    
18.10.22 02:47
Letzte Ansprache von Lohr waren es 400 Millionen Euro für Investitionen, nur jetzt ist genau raus wofür. Die teuren Transportkosten hat jeder und bringt den ,  der vor Ort ist und ? kurze Wege ? hat , eigentlich Vorteile .
Der schwache Euro macht eine Übernahme auch nicht unwahrscheinlicher, zumal die Inflation wie du ja richtig Schreibst alles Teurer macht .
Nur Weißrussland macht die Sache unsicherer , Greifen Sie die Ukraine an und Odessa fällt den Russen zu wird Kali übers Schwarze Meer geliefert.
Das mit China ist hastig , aber die Eierei mit den Russen und dem Hightech gekalaue ist wohl zu viel gewesen samt der Militärischen Drohung mit Taiwan. Das kommt alles nach Hause und zwar ruckzuck.

         Glück der Ukraine und allen Investierten  

10244 Postings, 6463 Tage pacorubioMoin

 
  
    
18.10.22 10:56
Wieso steigt es........  

79 Postings, 4035 Tage ZerobladeTach

 
  
    
3
18.10.22 15:15
Wieso nicht?   Morgen geht es dann wieder runter. So ist die Börse ..... ;)  

302 Postings, 162 Tage k und s freunddass

 
  
    
1
18.10.22 16:17
es morgen runter geht - davon hast du geträumt............jetzt geht die Post richtig ab.....ich glaube das es jetzt keine Halten mehr gibt!!!!

Wir machens uns jetzt schön bequem hinten im Bus und lassen ihn FAHREN.................  

10244 Postings, 6463 Tage pacorubioZeroblade

 
  
    
19.10.22 09:27
Alle Achtung
Scheint zu stimmen  

11708 Postings, 3662 Tage BÜRSCHENNa Paco

 
  
    
1
19.10.22 09:48
Was meinste 19 oder 18 Morgen vorn Komma !  

11708 Postings, 3662 Tage BÜRSCHENLynx hat schon mal Vorgewarnt !

 
  
    
1
19.10.22 09:54

254 Postings, 112 Tage Blumenstiel123Die Drücker Kolonne ist wieder unterwegs

 
  
    
2
19.10.22 09:58
Unter 19 glaube ich nicht, KuS sucht den Boden und der ist nicht unter 18, beim besten Willen nicht.
Falls unter 20, dann zw. 19.50-19.80, meine Einschätzung
 

1583 Postings, 1251 Tage Brauerei 66Nicht so schnell

 
  
    
1
19.10.22 10:15
Das hier Morgens verkauft wird ist doch fast schon normal. Lohr sagte in seinem Interview aber auch das die Preise stabil auf hohem Niveau  sind und das diese im nächsten Jahr auch so bleiben soll . Von daher mal schauen wie es wird , der Tag hat bei euch doch erst begonnen.
Etwa 85% des in der EU und West / Nord/ Osteuropa benutzten Kalis  kommen von K+S , nur Russland und Weißrussland eben nicht . ( Quelle K+S )
Kleines Ziel für diese Woche 20,xx .

        Glück der Ukraine und allen Investierten  

10244 Postings, 6463 Tage pacorubiobürschen

 
  
    
19.10.22 10:39
ehrlich gesagt kein plan heute, kann so oder so kommen, ne 19 und 18 sind immer möglich vielleicht ja auch nochmal der Bereich 16-18.......  

1319 Postings, 4902 Tage sun66Wenn hier so viele mutmaßen...

 
  
    
1
19.10.22 11:51
dann auch von mir meine "Prognose" :

Bis zum Ende des Monats werden wir nochmal (mindestens 1x) die 19,xx testen... Ab November gehts dann aber (steil) nach oben :-)

NUR MEINE MEINUNG - KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG  

10244 Postings, 6463 Tage pacorubioDas sind doch aussagen

 
  
    
19.10.22 13:14
Alle gehen nicht von einer 20.21oder 22 vorerst aus
Dann auf die 19 und tiefer .....
Wäre dann ja höchst seltsam wenn sie heute oder die Tage vorher noch nach oben schiessen würde  

10244 Postings, 6463 Tage pacorubioHatte auch schon gestern sorgen

 
  
    
19.10.22 13:18
Wollte  ja gerne ne zusätzliche tradingposi kaufen und gestern hatte ich schon sorgen dass der Kurs davongallopiert  

10244 Postings, 6463 Tage pacorubio16,17,18,19

 
  
    
19.10.22 13:19
Mal gucken was kommt vor den Zahlen  

Seite: Zurück 1 | ... | 2530 | 2531 |
| 2533 | 2534 | ... | 2602  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben