UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Dauer-kriminelle Ausländer ausweisen!

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 15.02.08 18:48
eröffnet am: 04.01.08 06:06 von: Kraut Anzahl Beiträge: 82
neuester Beitrag: 15.02.08 18:48 von: KTM 950 Leser gesamt: 14117
davon Heute: 2
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  

1623 Postings, 5804 Tage KrautDauer-kriminelle Ausländer ausweisen!

 
  
    
32
04.01.08 06:06

Dauer-kriminelle Ausländer ausweisen!

DAS FORDERT DEUTSCHLANDS MUTIGSTER OBERSTAATSANWALT

VON DIRK HOEREN

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.bild.t-online.de/BILD/news/vermischtes/...geo=3399890.html
Moderation
Zeitpunkt: 04.01.08 10:22
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.bild.t-online.de/BILD/news/...g,geo=3399890.html

 

 

1623 Postings, 5804 Tage Krautendlich wird ausgesprochen, was die meisten denken

 
  
    
9
04.01.08 09:08

witzig finde ich folgenden Absatz:

„Nicht etwa die Türken als kopfstärkste Migrantengruppe stellen die relativ meisten Täter, sondern die Araber....

Diese wiederum setzen sich überwiegend aus (...) Palästinensern sowie Angehörigen hochkrimineller Großfamilien mit türkisch-kurdisch-libanesischen Wurzeln zusammen, die arabische Muttersprachler sind und in Berlin weite Bereiche des organisierten Verbrechens beherrschen.“

 

12570 Postings, 6247 Tage EichiDer grüne Türke,

 
  
    
6
04.01.08 09:52
der rote Libanese und der schwarze Afghan, die sind gefährlich.  

12984 Postings, 5800 Tage WoodstoreRecht hat er trotzdem!

 
  
    
3
04.01.08 10:03
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

109 Postings, 7083 Tage SonngardLöschung

 
  
    
04.01.08 10:05

Moderation
Zeitpunkt: 04.01.08 10:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

489 Postings, 7119 Tage roschIn Berlin gibt es kleine Wohngebiete mit schönsten

 
  
    
4
04.01.08 10:20
1-FHs, wo die Clans wohnen, wo die Polizisten nicht reingehen,
weil sie Angst haben.
Aber Bescheide von Behörden werden dort täglich ausgeliefert.
Welche wohl. Es herrscht dort ein Klima der Angst.
Auch Wowereit mus das wissen, weil er aus dem Süden kommt und
dort seinen Wahlkreis hat. Aktive Genossen aus der Gegend mit
Bezug zur Basis wissen es auf jeden Fall schon seit vielen Jahren.  

8541 Postings, 5743 Tage kleinlieschen Staatsanwalt muss mit Strafe rechnen

 
  
    
2
04.01.08 10:21

Der Berliner Oberstaatsanwalt Roman Reusch muss nach einem Streitgespräch über den Umgang mit jugendlichen Intensivtätern nun selbst mit disziplinarrechtlichen Konsequenzen

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.welt.de/berlin/article881080/...s_mit_Strafe_rechnen_.html
Moderation
Zeitpunkt: 04.01.08 10:25
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.welt.de/berlin/article881080/...fe_rechnen_.html

 

-----------
Gruß ka-el

2881 Postings, 5935 Tage marcbmich versteh nicht, was es da lange zu diskutieren

 
  
    
5
04.01.08 10:23
gibt.
Soll man dieses Pack hinter schwedische Gardinen stecken, so dass sie dem Steuerzahler auch noch Geld kosten und WIR deren "Resozialisierung" bezahlen???? Wobei ich der Meinung bin, in den meisten Fällen ist eine "Resozialisierung" gar nicht mehr möglich, weil es da an diversen Grundwerten bereits als Basis fehlt.
Was mir nicht gefällt..."DAUER-kriminelle Ausländer ausweisen"...wie kann es sein, dass ein derartiges Pack frei herumläuft, wenn bereits ein ellenlanges Strafenregister die Person betreffend existiert (und dies ist unabhängig davon, ob es Ausländer oder Deutsche Straftäter sind)??? Sollten Ausländer kriminell in Erscheinung treten, sofort ausweisen. Deutsche können ja leider nicht ausgewiesen werden und fallen dem Steuerzahler zur Last, wenn sie denn hinter Gittern oder in irgendwelchen Programmen zur Resozialisierung sind.

Ich persönlich hab da meine eigene Einstellung und würde Straftäter, die überführt und/oder geständig sind, respektive es zu 100% nachgewiesen ist, dass auch der/diejenigen die Täter sind...und die Straftat unter den Aspekt vorsätzlicher Mord, Mord, Vergewaltigung, alles was mit Tätlichkeiten ggüber Kindern zu tun hat...sorry...auf den Stuhl setzen. Der Strom dafür ist günstiger als jahrelang dem Steuerzahler zur Last zu fallen...
 

6506 Postings, 7098 Tage Bankerslastwenn sich zwei streiten

 
  
    
9
04.01.08 10:27
freut sich der "dritte".

Wer wohl der "dritte" ist?


So langsam muß man annehmen, daß wir sie nicht mehr alle beisammen haben.
Unglaublich die Sozi-Tante.
-----------
ein Hummer, macht doch keinen Kummer, meint der Kommunist,
nur das Volk darf es nicht wissen, die sollen mir die Füße küssen,
darauf der Wagen zum Knecht, lösch mir dieses Bildchen recht.

8541 Postings, 5743 Tage kleinlieschenübrigens ist der Artikel vom 18. Mai 2007

 
  
    
2
04.01.08 10:29
von Isabell Jürgens und Karsten Hintzmann

Was Neueres gibt Gurgel nich her.
Hat jemand ne Ahnung, wie die Sache ausging?

(Jaja CF ich weiss ;-)
-----------
Gruß ka-el

489 Postings, 7119 Tage roschDas Problem ist schon seit vielen Jahren

 
  
    
6
04.01.08 10:37
in Berlin bekannt, stand auch schon dick im Spiegel.
Es passiert aber von der Politik (rot-rot) nichts.
Wowereit meint nur: Wo ist die nächste Party?
Wir können nichts tun. Das ist Sache der Ermittlungsbehörden.
Womit er zum Teil auch recht hat.  

117 Postings, 7492 Tage CF@kleinlieschen

 
  
    
2
04.01.08 10:47
was du so alles weisst ;-)  

1552 Postings, 4780 Tage DieindermitteIch verstehe nicht wieso kriminelle Ausländer

 
  
    
2
04.01.08 10:50
wenn sie Wiederholungstäter sind nicht ausgewiesen werden?

Laut meinem Kenntnisstand scheitert es zumindest nicht an mangelnden Gesetzen. Es gibt rechtlich problemlos diese Möglichkeit. Liegt es also an den Richtern?

Weiß jemand andererseits wieviele Kriminelle tatsächlich bisher jährlich abgeschoben wurden?

Gibt es dazu "neutrale" Statistiken?  

1623 Postings, 5804 Tage Krautdieindermitte

 
  
    
6
04.01.08 10:55
hab ich dir endlich deine augen geöffnet ;)  

489 Postings, 7119 Tage roschDie Politik in Deutschland

 
  
    
8
04.01.08 10:59
hat nicht den politischen Willen derartige Probleme zu lösen.
Sie eiern lieber rum und besuchen die nächste Party oder fliegen
ins Ausland zum Staatsbesuch.  

12984 Postings, 5800 Tage Woodstore"neutrale" Statistiken gibts es genauso

 
  
    
4
04.01.08 10:59
wenig wie trockenes Wasser oder kaltes Feuer! :-)
Leider!

Aber ich schätze auf einen Promillewert!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

1552 Postings, 4780 Tage Dieindermitte@kraut #14.

 
  
    
1
04.01.08 11:07
Meine Augen waren vorher auf geöffnet und kriminelle Ausländer habe ich ebenfalls nie befürwortet.  Ich bin immer nur dagegen, dass man hier pauschal Ausländerhass propagiert.  

1552 Postings, 4780 Tage Dieindermittekaufe ein "auch" und verkaufe das "auf"

 
  
    
1
04.01.08 11:09

489 Postings, 7119 Tage roschDieindermitte

 
  
    
6
04.01.08 11:14
Hier wird kein Ausländerhass proklamiert sondern eine
Teilgruppe angesprochen, die das Gastrecht missbraucht und hier
wilde Sau spielt. Ich persönlich kenne hier in Berlin viele
ordentliche, fleissige Ausländer.
Kannst Du die Headline nicht verstehen?  

1623 Postings, 5804 Tage Krautwer propagiert hier ausländerhass?

 
  
    
5
04.01.08 11:17
ich garantiert nicht... lediglich gegen kriminelle  

1552 Postings, 4780 Tage DieindermitteDiesen heutigen Thread meine ich auch nicht

 
  
    
1
04.01.08 11:18
sonst hätte ich hier nicht gepostet  

8541 Postings, 5743 Tage kleinlieschenAusweisung in den Libanon

 
  
    
3
04.01.08 11:25
war z.B. lange wegen Kriegsgebiet nicht möglich.
Manch ein/e "Ausweisungswürdige/r" ist auch "staatenlos"
weil kein Paß vorhanden, Identität nicht feststellbar, usw.

Was ich nicht verstehe ist, warum bei diesen Clans nicht das
komplette Einkommen durchforstet wird (jedenfalls ist davon nix zu lesen)
- müßte doch was zu finden sein, wenn`s nicht rechtmäßig erworben ist.
-----------
Gruß ka-el

489 Postings, 7119 Tage roschNach den Aussagen eines Bekannten,

 
  
    
4
04.01.08 11:28
der es wissen müsste, kassieren die alle "öffentliche Gelder".  

1552 Postings, 4780 Tage DieindermitteRosch Kraut und kleinlieschen

 
  
    
6
04.01.08 11:38
Meine Kriik in anderen Threads bezieht sich auf pauschalen Ausländerhass, den ich für schädlich halte und ablehne.

Ansonsten bin ich auch nicht von gestern.

Mir fällt z.B. auch auf, dass es in Hamburg Sintis (Zigeuner sagt man ja nicht)gibt, die mit großen Limousinen und Goldbehangen durch die Stadt fahren und wo keiner weiß, woher das Geld kommt.

Da sollte der Staat mal intensiver nachfragen. Das tut er aber auch bei Zuhältern etc. nicht- und zwar egel welche Nationalität es betrifft.

Daher fordere ich schlicht die Anwendung existierender Gesetze.  

4218 Postings, 4778 Tage checheSicherheit in der U-Bahn

 
  
    
3
04.01.08 12:02
 
Angehängte Grafik:
beckstein_dw_satire_472251g.jpg
beckstein_dw_satire_472251g.jpg

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben