SMA Solar ist erstaunlich unterbewertet!

Seite 11 von 100
neuester Beitrag: 23.01.23 09:37
eröffnet am: 03.05.13 13:27 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 2478
neuester Beitrag: 23.01.23 09:37 von: kaohnees Leser gesamt: 796301
davon Heute: 28
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 100  Weiter  

9504 Postings, 3700 Tage MelmacniacBörsenwerte

 
  
    
24.06.14 17:46
SMA Solar 1 Milliarde Euro
Solarworld 0,23 Milliarden Euro


Gibts noch andere deutsche Solarunternehmen oder sind alle anderen auf der Strecke geblieben?  

3074 Postings, 3894 Tage später_Wurmcentrosolar AG ?

 
  
    
24.06.14 18:43
http://www.centrosolar.de/kunden/produkte/uebersicht/

Unsere Produkte: auf jedem Dach zu Hause

Ob Spitz- oder Flachdächer, private oder gewerbliche Dächer, Aufdach- oder Indachlösungen ? wir bieten für jedes Dach eine perfekte Photovoltaik-Lösung ?Made in Germany?.  

3074 Postings, 3894 Tage später_Wurmvon 100 auf 0,3 in 1000 Tagen

 
  
    
24.06.14 18:49
ohne Worte jetzt.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2014-06-24_um_18.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
bildschirmfoto_2014-06-24_um_18.png

75 Postings, 4533 Tage nomattagschlaefer..

 
  
    
24.06.14 22:13
.. Du bist ja "toll" informiert nach dem was Du so schreibst. SMA fertigt in Deutschland und den USA. In China werden nur die Zeversolar-Geräte gefertigt. Also von wegen "Engineered by German', 'Made in China' Klitsche". Zu Japan. Dieser Markt ist wie auch der Chinesische extrem abgeschottet. Trotzdem ist SMA als nicht Japanischer Hersteller dort mit JET-Zertifizierten  Wechselrichtern vertreten. Das kann man nicht von vielen Wechselrichterherstellern behaupten. Zudem legen Japaner großen Wert auf Qualität und haben es nicht so mit den Chinesen. Und in China ist SMA mit Zeversolar vertreten. SMA ist meiner Meinung nach daher gar nicht so schlecht fürs internationale Geschäft aufgestellt.

 

959 Postings, 3986 Tage michamuc@spaeter_Wurm

 
  
    
1
24.06.14 23:10
gewisse Parallen zum Chart von sma sind da schon irgendwie zu sehen. Bei 100 waren wir auch mal. Der Zickzackkurs zwischen unter 20 und über 30 kommt mir ebenfalls bekannt vor. Hoffen wir mal, dass uns dann der weitere Kursverlauf von Centrosolar bei sma erspart bleibt.  

1767 Postings, 7295 Tage hhsjgmrspaeter_wurm

 
  
    
1
25.06.14 07:02
du solltest dich mal intensiver mit allen daten und gegebenheiten bei sma
auseinandersetzen,
dann würdest du ganz schnell feststellen , das dieser kursverlauf nicht eintreten wird  

224 Postings, 4785 Tage invidia77@ hhsjgmr:

 
  
    
25.06.14 09:07
warum nicht? weil du dir das nicht vorstellen kannst oder einen anderen Kursverlauf wünschst?

sma macht Verluste, verliert Marktanteile und kriegt Gegenwind aus der Politik. Warum sollte der Kurs steigen? Spätestens zum nächsten Quartalsbericht gibtes hier wieder das große Zähneklappern. Scgau dir mal die Kurse von anderen deutschen Solarzulieferen und Anlagenbauern an - Roth und Rau, Centrotherm, Schmid...  
-----------
singularia non sunt extenda

1767 Postings, 7295 Tage hhsjgmrmöglich ist alles

 
  
    
25.06.14 09:15
aber nicht in den nächsten 3 jahren  

3074 Postings, 3894 Tage später_WurmSMA kann es

 
  
    
25.06.14 10:39
ja fast gleich sein, welche Module angeschlossen sind. Bei SMA geht es um die Technik 'dahinter' - insofern. Im übrigen glaube ich eher daran, das es für SMA immer noch sehr viel Potential gibt - unabhängig davon, ob sich die Modul-Hersteller gegenseitig unterbieten müssen. Mein Motto: wer sein Dach nicht bestückt verschenkt Energie und nur weil Energie bis jetzt immer noch verhältnismäßig billig ist wird SMA am Erfolg verhindert.  

Also: steigende Energiekosten = Steigende SMA.

____
http://www.tagesschau.de/ausland/europa-energie-russland-100.html

 

1161 Postings, 3252 Tage GartenbänkerWar ein wirklich bemerkenswertes

 
  
    
25.06.14 11:06
Kaufsignal letzte Woche, als wir von unter 28? hochschnellten...hihihi SMA =(Spekulieren mit Aktien) aber richtig!  

3074 Postings, 3894 Tage später_Wurm...

 
  
    
25.06.14 19:02
na - habt ihr noch etwas zu verkaufen?

ärgerte ich mich letzte Woche, das ich zu 27,10 nicht noch eingekauft hatte. Habe ich mich denn bei 30 vorgestern zu 1/4 eingekauft und... ja nicht gut. Aber 3/4 ist ja noch frei für mein SMA-Etatt. Abzüglich Verlust bei KK 30 will ich einen Kurs bei 26,10 nun sehen bevor ein NK stattfindet. Und Verkauft wird nicht!  

3074 Postings, 3894 Tage später_WurmBoden - 20X!

 
  
    
25.06.14 20:15
ist ja wohl klar oder? ;-)  

 

1161 Postings, 3252 Tage GartenbänkerKlar

 
  
    
26.06.14 10:32

1161 Postings, 3252 Tage GartenbänkerMorgens +3%, Abends -3%

 
  
    
26.06.14 16:19
Immer erster oder letzter, was für ein Zockerpapier  

3074 Postings, 3894 Tage später_WurmHeute mal andersherum.

 
  
    
27.06.14 13:45

3074 Postings, 3894 Tage später_WurmNIEMALS

 
  
    
27.06.14 19:03
würde ich auch nur einen Cent für meinen selbst produziertem Strom abgeben. Selbst wenn ich es verkaufe würde ich mich weigern - schließlich ist der Verkauf schon besteuert.

... wenn ich mir diesen Schwachsinn in letztert Konsequenz so vorstelle - was ist mit Solarthermie? Da wird kein Strom produziert sondern Heizung und Warmwasser unterstützt - will die Regierung diese Energie auch in Kilowatt umrechnen??

Ist das jetzt sowas wie eine Prohibtion? Wer Energie produziert muss über jegliche Besteuerung hinaus Sonderabgaben leisten?

Also in Zukunft steigende Stromkosten - Egal woher der Strom kommt. Es werden diejenigen künftig mehr belastet die Eigenverantwortlich eine private EEG vorantreiben und hier investieren.

Eigentlich müsste man jetzt als Vollöko in Calls bei RWE und Eon investieren, Nordex und Co shorten. Die Gewinne am Ende des Jahres in private Regenerative Energie einsetzen. Am Ende ein plus-minus null geschäft.  

3074 Postings, 3894 Tage später_WurmGabriel mal wieder...

 
  
    
28.06.14 16:07
"Gabriel kündigte zudem an, er wolle noch in diesem Jahr eine Initiative für mehr Energieeffizienz starten. "Nichts hilft besser gegen die Energieabhängigkeit von anderen Staaten und den Klimawandel als Energiesparen", sagte der Minister. Die Bundesregierung plant dazu einen Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz."

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/...-energiewende-ein.html

_____

Und was könnte das wohl bedeuten unterm Strich? Huhu haha - der Staat wird nun extra diejenigen zu Kasse bitten die viel Strom verbrauchen. Denn eins wissen wir doch nun ganz genau - wenn der Staat an den Einstellrädchen dreht um die mobile Masse Mensch zu steuern, dann nur an den schreiben die dem Staat auch zusätzliche Einnahmen bringen. Verkauft wird es dann mit den Worten wie 'Entlastung' der geringverbraucher oder Stromsparer.
...

(Kritik an der Sonnensteuer: "Für Tomaten, die man im Garten selbst züchtet und isst, zahlt man schließlich auch keine Mehrwertsteuer.")

 

224 Postings, 4785 Tage invidia77@ später_wurm: Tomaten im Garten

 
  
    
2
30.06.14 10:12
"Für Tomaten, die man im Garten selbst züchtet und isst, zahlt man schließlich auch keine Mehrwertsteuer"

Bitte informieren, bevor du solche Aussagen machst! Wenn du selbst Obst und Gemüse anbaust, wird dir das beispielsweise voll auf deinen HartzV-Satz angerechnet und er entsprechend gemindert! Und wenn du als Bauer deinen eigenen Raps presst und verheizt, musst du darauf auch Mineralölsteuer bezahlen. Also warum sollen die PV-Besitzer hier besser gestellt werden als alle anderen? Ob das alles sinnvoll und gerecht ist, darf man in dem Land nicht fragen und drüber nachdenken, sonst wird man verrückt.
-----------
singularia non sunt extenda

3074 Postings, 3894 Tage später_WurmUmkehrschluss?

 
  
    
30.06.14 15:01
Sehr gewagt von den Jobcentern. Das würde ja im Umkehrschluss bedeutetn - jeder, der die Möglichkeit hat Tomaten anzubauen MUSS dieses auch tun um seine Unabhängigkeit vom Jobcenter zu unterstützen. Insofern eine eindeutige Ungleichbehandlung gegenüber denen, die KEINE Tomaten anbauen - falls sie könnten.



 

764 Postings, 6793 Tage GaertnerNix los

 
  
    
03.07.14 15:03
Trotz Güner Lichter???  

764 Postings, 6793 Tage Gaertnerr und t

 
  
    
03.07.14 15:04

764 Postings, 6793 Tage Gaertnerartikel....

 
  
    
1
03.07.14 15:07
03.07.14 14:48
aktiencheck.de EXKLUSIV

Niestetal (www.aktiencheck.de) - Chartanalyse SMA Solar Technology-Aktie vom 03.07.2014

Die Aktien des weltweit führenden Herstellers von Solar-Wechselrichtern SMA Solar
Technology AG (ISIN: DE000A0DJ6J9, WKN: A0DJ6J, Ticker-Symbol: S92,
Nasdaq-Symbol: SMTGF) brennen heute nach guten Nachrichten zum Deutschen
Solarmarkt ein Kursfeuerwerk ab und schießen zur Stunde um +6,17% auf 29,06
Euro im XETRA-Handel in die Höhe. Damit werden zumindest für kurzfristig
orientierte Trader starke Kaufsignale der Chartanalyse für die SMA Solar
Technology-Aktie ausgelöst.

Die Erneuerbaren Energien haben die Braunkohle als wichtigsten Energieträger in
Deutschland abgelöst. Die Solarenergie hat mit einem Zuwachs von 28% den
stärksten Zuwachs erzielt. Die Anleger reißt die schöne Nachricht vom Hocker. Die
Aktien von SMA Solar Technology-Aktie wird gekauft als gäbe es kein Morgen mehr.
Schließlich handelt es sich bei den Aktien der SMA Solar Technology AG um die
einzig verbliebene einigermaßen kaufbare Solar-Aktie im Solar-Sektor.

Mit dem heutigen Kurssprung werden die Widerstände der Trendlinien GD5 (27,77
Euro), GD10 (28,46 Euro), GD20 (28,26 Euro), GD30 (28,47 Euro), GD38 (28,36
Euro) und GD50 (28,70 Euro) nach oben durchbrochen. Kaufsignale der
Chartanalyse für die SMA Solar Technology-Aktie sind die Folge.

Der reinen Chartanalyse nach hätte die SMA Solar Technology-Aktie nun zunächst
einmal Luft bis hinauf zum mächtigen Widerstand des intakten Abwärtstrends der
Verlaufshochs der Monate März und Juni 2014 (30,74 Euro). Die weiteren
Widerstände der Chartanalyse bilden die Trendlinien GD100 (34,51 Euro) und
GD200 (31,08 Euro).
 

1161 Postings, 3252 Tage Gartenbänkernach dem Kaufsignal wird wie immer massiv verkauft

 
  
    
04.07.14 10:14

3074 Postings, 3894 Tage später_Wurmhatte gestern zu

 
  
    
04.07.14 11:36
29 einen Teil verkauft.

mal sehen ob ich heute für 28,21 zurückkaufen kann. Geht es up ists auch gut.

Die Sonne scheint.  

3074 Postings, 3894 Tage später_Wurmschade. Das war heut der 3.

 
  
    
04.07.14 14:59
Faller am Tag. Nun erwarte ich keinen weiteren Abstieg unter 28,40 bis zu 32.

Habe den Tiefpunkt heute um glatte 15cent verschätzt haha. Nee GRRRRR.  

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 100  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben