NEL Asa - Chartanalyse - bester Wasserstoff Wert

Seite 42 von 47
neuester Beitrag: 01.12.21 15:38
eröffnet am: 19.02.21 08:54 von: Byblos Anzahl Beiträge: 1169
neuester Beitrag: 01.12.21 15:38 von: qmingo Leser gesamt: 252043
davon Heute: 227
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 47  Weiter  

910 Postings, 127 Tage fob229357651Topp Mega Verlauf

 
  
    
2
21.10.21 10:43
auch ohne mich , ist halt nur de Frage wann man mit nimmt oder  nicht ,ich persönlich denke es ist jetzt ziemlich die Spitze , aber das soll jeder machen wie er möchte, ich hätte die über 1,60 sicher nicht erwartet .

High 1,6675
Low 1,4395
Last 1,6485
Change +17,12%  

44 Postings, 61 Tage ElIsloteÜbertreibung

 
  
    
1
21.10.21 10:56
Im Moment ist der hohe Kurs wieder übertrieben. Es wäre gesund, wenn es jetzt ein paar Monaten seitwärts laufen würde, um mit nochmals gestiegenen Umsätzen den Kurs zu bestätigen und um die Zocker fern zu halten.  

38 Postings, 4636 Tage sanpelegriniLäuft...!

 
  
    
21.10.21 11:49

38 Postings, 4636 Tage sanpelegriniUpdate

 
  
    
1
21.10.21 11:52

597 Postings, 1037 Tage qmingoWasserstoff Future:

 
  
    
21.10.21 12:31

7 Postings, 44 Tage DermitderBörsetanzt@Dividendenperle

 
  
    
1
21.10.21 13:20
Hallo, ich bin bei der Suche nach H2-Aktien u.a. auch auf NEL gestoßen. Dabei habe ich als "Außenstehender" nur mal die letzten 2 bzw. 3 Seiten dieses Beitrages verfolgt.
Generell schaue ich mir, wenn ich ein neues Produkt, z. B. bei Amazon kaufen will, mir erst mal die "negativen" Rezensionen an.
Einfach schon mal aus Zeitspargründen - "gekaufte" Lobhudeleien gibt es m.E. schon zu viele - und warum sollte sich jemand "negative Rezensionen" (außer vielleicht der Mitbewerber) kaufen wollen?
Es wäre also schön, wenn es ähnlich wie bei Amazon 1 bis 5 Sterne-Bewertungen in diesem Forum gäbe, bezogen nur auf die jeweilige "Ware" Aktie wie in diesem Fall bei NEL.
O.k., vielleicht nicht ganz ernst gemeint ;-)
So haben mir die Aussagen von "Dividendenperle" schon alleine daher gefallen, weil diese mit Zahlen fundiert unterlegt waren.
Ich verstehe daher nicht, warum jemand, nur weil er eine andere Meinung zum "Mainstream" vertritt teilweise persönlich angegriffen wird...
 

1194 Postings, 546 Tage JB_1220es geht ihr um Manipulation!

 
  
    
2
21.10.21 13:28
Wer schon eine Weile an der Börse ist kennt das! Niemand warnt dich um dir zu helfen! Nein! Jeder denkt nur an sein eigenes Geld! So wird hier massiv versucht Anleger zu verunsichern, damit sie verkaufen mit Verlust! Warum sonst sollte man so viel Energie wie Diviperle hier rein stecken? Weil man anderen helfen will? Ha! Sicher nicht!  

597 Postings, 1037 Tage qmingoja der D-perle ist auch ein ganz Feiner,

 
  
    
21.10.21 13:29
nur eben Shooter, der ausschliesslich negatives und da immer wieder das gleiche zu NEL einstellt und versucht die Forumsteilnehmer in seinem Interesse negativ zu beeinflussen!
Fazit: fundierte zahlen ja, aber dann alles und nicht nur das Schlechte!  

7 Postings, 44 Tage DermitderBörsetanztManipulation

 
  
    
2
21.10.21 14:23
Klar geht es oftmals um Manipulation - sowohl in die eine als auch in die andere Richtung.
Als ich vor über 20 Jahren meine ersten (schlechten) Erfahrungen mit Aktien sammeln musste - nein es ging nicht um die "Telekom" - war wohl irgendein amerikanischer oder kanadischer Titel - "Broadvision" oder so ähnlich - wußte ich schon damals nicht (und jetzt auch noch nicht), was ich mir da überhaupt ins Boot geholt hatte. Ende vom Lied: Totalverlust.
Einfach nur, weil ich absolut "blind" dem "absolut brandheißen, Super-Dupper-Geheimtipp" gefolgt bin ohne Sinn und Verstand oder um es mit den Worten anderer Teilnehmern hier zu formulieren, einfach nur "gierig" war.
Alleine wenn ich die Aussagen der "Analysten" verfolge, die NEL mal bei 13 , die anderen bei 25 NOK sehen, versuche ich trotzdem, "zwischen den Zeilen" zu lesen - frei nach dem Motto: will hier eine Bank möglichst billig einkaufen mit ihrer schlechten Analyse oder stecken da wirkliche, ernst zu nehmende Probleme drin? Umgekehrt machen mich aber "überoptimistische" Aussagen auch oftmals stutzig, die eine Aktie wie NEL total "hypen" à la "das wird das nächste Netflix oder Tesla" - um sich anschließend mit einem möglichst hohem Verkaufspreis zu verabschieden... Trotzdem bin ich froh, wenn ich die 2 Seiten der Medaille kenne und forsche dann sowohl in die eine als auch in die andere Richtung nach, um dann meine eigene, persönliche Entscheidung zu treffen.  

8939 Postings, 2645 Tage Ebi52@Der mit der Börse

 
  
    
21.10.21 14:52
Danke, das wären auch meine Gedanken, aber um das so treffend zu formulieren, fehlte mir die Geduld! Ich weiß vielleicht nicht, wo du herkommst,  so plötzlich, aber bleib noch ein wenig bei uns!  

7 Postings, 44 Tage DermitderBörsetanzt@Ebi52

 
  
    
1
21.10.21 15:56
Danke, ist heute mein erster Tag in diesem Forum :-)  Vielleicht liegt es ja auch einfach daran, dass ich mich immer noch standhaft weigere, mich in den m.E. "unsozialen" Medien  zu tummeln (ja, ich habe immer noch ohne facebook, Whatsapp, Twitter etc. überlebt ;-)  ). Dadurch habe ich mir vielleicht noch einen etwas neutraleren Blickwinkel bewahrt. Ich finde, Foren sollten nach wie vor dazu da sein, Erfahrungen zu sammeln, Fragen zu stellen, selbst Meinungen abzugeben etc. ohne gleich persönlich angegriffen zu werden, nur weil man anderer Meinung ist und diese dann auch die ganze Zeit standhaft vertritt (aus welchen Gründen auch immer!). Mich erschrickt einfach nur die Tatsache, dass der Umgangston miteinander immer mehr "verroht", man einfach nur "niedergeschrien" wird, wenn man einer anderen politischen Partei oder einem anderen Fußballverein angehört oder, oder...
So, ich denke, das reicht mal zur Selbstvorstellung und nun wieder zurück zum Thema "NEL"

Mich hatte im Gegenzug zu anderen H2-Aktien hauptsächlich interessiert, warum seit einem Jahr NEL charttechnisch so "runtergeprügelt" wurde.
Waren da wirklich nur die "bösen Shorties" oder wie ihr das nennt, schuld oder haben diese im Vergleich zu den anderen "H2-Anbietern" ggf. auch nur eine Technologie am Laufen, die im Gegensatz zu den Mitbewerbern nicht konkurrenzfähig ist? Ich persönlich halte die H2-Technik immer noch für sehr interessant - schon alleine aus dem Blickwinkel heraus, dass ich nicht unbedingt ein Verfechter von Elektro-Autos (egal ob VW oder Tesla) bin. So lese ich beispielsweise immer noch wenig oder fast gar nichts über das Thema fachgerechte "Batterieentsorgung".
Mir hat sich einfach das Bild vom brennenden "Tesla" eines Österreichers im wahrsten Sinne des Wortes "eingebrannt", der mit herkömmlichen Löschmitteln nicht mehr gelöscht werden konnte und als "Ganzes" in einen Container mit Speziallöschmittel gehieft werden musste. Wohin also mit den Millionen Tonnen Batterieschrott, die künftig anfallen werden?  

873 Postings, 112 Tage DividendenperleMan sieht aber auch

 
  
    
1
21.10.21 17:52
dass viele Leute hier scheinbar ALL IN sind oder recht riskante Derivate am Start haben, wenn man jeden kritischen Beitrag persönlich nimmt oder sich persönlich angefriffen fühlt oder ernsthaft der Meinung ist man könnte hier Kurse beeinflussen.  Freue mich jedenfalls für alle Longinvestierten, so ein Tag tut auch mal gut nach dem monatelangen Abverkauf.  Heute ziehen erstaunlicherweise alle Coronagewinner gut an. Nur sollte man auch die Kirche im Dorf lassen. Jeder weiß, hier sind viele Zocker investiert hier wird viel manipuliert. Sicher ist an der Börse nichts. Wenn ich short oder Long bin, dann maximal 5% von Gesamtdepot.  Es kann immer irgendwas unvorhersehbares passieren, selbst bei der vermeindlich sichersten Aktie. Daher immer breit streuen und niemals wie viele hier schreiben all in ... oder mein Gehalt kommt bald, dann kaufe ich nach ... da verdrehen sich mir die Augen*g  

873 Postings, 112 Tage DividendenperleMorgen übrigens Hydrogen Pro Zahlen

 
  
    
1
21.10.21 17:53
Bin gespannt, hab dort eine kleine Longposi.  

597 Postings, 1037 Tage qmingoHi Divi, 2x

 
  
    
21.10.21 18:03
gut analysiert. Grüner von mir (wir werden noch Freunde*grins)
Wolltest letztens von mir wissen was ich bei NEL habe...
Aktuell ges. 402.000 Stück als Mittel- bis Langfristanlage mit Horizont 6 Monate bis ca. 5 Jahre, weil ich an die Technik und an den Laden glaube und die Umwelt braucht H2.
Okay bei 5 Euro Kurswert werde ich vielleicht auch schwach und gehe je nach Marktlage ggf. eher raus.
Da ist aber sicher noch einiges an Weg zurückzulegen und einige Hürden zu nehmen, u.a. die Leerverkäufer, Shorter wie du und v.a. der Wettbewerb aus dem NichtH2-Bereich versuchen aggressiv gegen zu steuern. Aber das Rad lässt sich nicht mehr aufhalten...
H2 sehr ich hier wie LED, Solar, Lithium etc.  

374 Postings, 177 Tage sanboyQMINGO

 
  
    
2
21.10.21 18:18
Top,,,,,,.-,ich kaufe gerade auch noch dazu aber NEL ist in mein depot nr1. seit heute so wie so,.  

597 Postings, 1037 Tage qmingofanboy,

 
  
    
21.10.21 18:28
könnte funktionieren, Potential und Technik ist da, muss aber nicht.
Aktien sind immer Risiko und (fast) jeder versucht dem Anderen das Geld anzunehmen, zumindest die Trader und Zocker.
Aktienkultur und die Aktie als Firmenbeteiligung gibt es nicht mehr, da brauchst du dir hier nur das Forum ansehen, wo ca. 20 % Zocker/Spinner und Verwunschene unterwegs sind.
Nach 30 jähriger Börsenerfahrung und stetiger Diversifikation, habe ich nur noch NEL im Depot und gönn mir den Spass, nach dem ich vorher mit Biontech ordentlich Glück gehabt habe.  

374 Postings, 177 Tage sanboyDermitderbörsetanzt

 
  
    
21.10.21 18:40
Respekt ... die Erfahrung habe ich auch so gesammelt,,, Intershop usw...    

910 Postings, 127 Tage fob229357651also die gut

 
  
    
21.10.21 20:35
8000 mht hetue als Geeinn hätte ich doch gern noch gehabt, aber war auch so o.k gesamt, wäre natürlich noch ein Sahnehäubchen drauf gewesen ,war halt meine Berechnung zu tief angesetzt, kann ja nicht immerr klappen ,aber auch so o.k

Weiterhin allzeit steigende Kurse,für mich erst viel Tiefer interessant, aber vermutlich wird das nix mehr, daher wegen mir 4,95 im Kurs  

873 Postings, 112 Tage DividendenperleWäre grundsätzlich immer vorsichtig

 
  
    
24.10.21 21:46
Wenn alle extremst optimistisch sind und hier garantierte Super-Gewinne sehen.  Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt.  Zu viele Super-Pusher unterwegs ...
Jetzt kommt wieder das ... du bist ja Short blabla ...   ne ich bin einfach Realist.
Es gibt keine rundum sorglos Aktie ...
Q3 2021 Umsatz ca.  27,5 Millionen US-Dollar.
Q3 2021 Verlust ca. 60,9 Millionen US-Dollar.  

 

788 Postings, 219 Tage scooper666..

 
  
    
24.10.21 21:48
3 Tage kein post hier und diviperle kommt um die Ecke und postet Zusammenhanglos irgendwas von Vorsicht wegen der Pusher.

Kannstedirnichtausdenken.  

693 Postings, 1136 Tage MyOwnBossJa und dazu Rekordgewinne

 
  
    
2
24.10.21 22:02
... und eine riesige neue Produktionshalle, weshalb man von Investitionen reden sollte und diese nicht als Verluste schlechtreden sollte die in Zukunft mehr als augeglichen sein sollten..

Lasst euch nicht von falschen Realisten über den Tisch ziehen.  

873 Postings, 112 Tage DividendenperleRekordgewinne?

 
  
    
24.10.21 22:45
#1047  Man sollte den Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn schon kennen ;)

 

693 Postings, 1136 Tage MyOwnBossSorry Rekordumsätze

 
  
    
1
24.10.21 23:28
die aber wohl dafür sorgen, dass in Zukunft auch Rekordgewinne folgen werden.  

873 Postings, 112 Tage DividendenperleOb Rekordgewinne erzielt werden

 
  
    
1
25.10.21 08:03
weiß zum aktuellen Zeitpunkt niemand. Es ist ja nicht so, dass NEL das absolute Monopol hat und es keinerlei Konkurrenz gibt. Ob letztlich vom großen Kuchen ein paar Krümmel übrig bleiben und Nel irgendwann mal Gewinn erwirtschaftet wird man sehen. Mich stört es einfach enorm, wenn man wie blöd NEL in den Himmel lobt irgendwelche Tesla Vergleiche postet und als Grund für Betriebsverluste seit Jahren Investitionen angibt. Time will tell.  Noch sind viele Zocker und Pusher investiert die die Kurse steigen lassen. Da ist die Gefahr leider auch groß, dass der Kurs schnell wieder Luft rauslässt.
Nur meine persönliche Meinung ... aber ist bestimmt nur Bashen ... man muss ja Short sein wenn man alles auch mal etwas kritischer beurteilt.  

693 Postings, 1136 Tage MyOwnBossDividendenper.: Ob Rekordgewinne erzielt werden

 
  
    
25.10.21 10:23
Das zu deinen Krümeln vom Kuchen:
IEA mit einer klaren Aussage: ELEKTROLYSEUR-PRODUKTIONS-KAPAZITÄTEN sind für die ehrgeizigen Pläne der Decarbonisierung der drohende Engpassfaktor.

Ich habe Nel niemals mit Tesla veglichen, weil ich persönlich nicht viel von Tesla halte, auch wenn es für Tesla gut gelaufen ist. Das verwechselst du wohl und ich lobe Nel auch nicht wie blöd in den Himmel. Ich sehe nur welches Potential insgesamt in Wasserstoff steckt und da ist Nel bestens aufgestellt - erst recht wenn die verfügbare Menge an Elektrolyseuren am  Markt ein knappes Gut sind.

Ich bin long, da interessiert mich dieses kurzzeitige Schnelltrading-Bashing von dir und einigen anderen hier herzich wenig.
Ich frage mich, was du hier kritisch beurteilen willst und vor allem für wen? Selbst wenn die Fakten positiv sind drehst du alles ins Negative. Mal davon abgesehen wie du in Fahrt kommst, wenn der Kurs wirklich mal zurücksetzt.
Aber es soll ja Leute geben, die ihre Zeit in völliger Selbstlosigkeit dafür opfern, um andere vor Unheil zu bewahren.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben