UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Real und Metro - die neue Aktie

Seite 48 von 50
neuester Beitrag: 25.04.21 03:16
eröffnet am: 13.07.17 13:19 von: Val Venis Anzahl Beiträge: 1226
neuester Beitrag: 25.04.21 03:16 von: Jessicaqbipa Leser gesamt: 299642
davon Heute: 34
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 44 | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 Weiter  

419 Postings, 1620 Tage SMARTDRAGONja...

 
  
    
1
05.01.21 12:08
ja, die Burschen tun mir auch leid, dabei war das doch so offensichtlich, wo doch die erste Offerte schon mit 16 Euro abgelehnt wurde.
Aber es ist noch nicht zu spät, Metro ist immer noch ein Schnäppchen und nächsten Monat mit 70 Cent Dividende für das Megakrisenjahr 2020, also noch immer ca. 7% mit starker Übernahmefantasie...

Zurücklehnen und Genießen, das Beste kommt bekanntlich erst zum Schluss...  

13933 Postings, 7936 Tage Lalapo...schon durch die 10 heute ....

 
  
    
05.01.21 12:42
da wird gekauft was das Zeug hergibt .

vielleicht werden ja die Shortpositionen vom Bürschchen zwangsliqudiert ... :-)))


Mal sehn wann wir erfahren warum .....  

221 Postings, 2368 Tage idefix86Metro

 
  
    
06.01.21 07:25
Genau das ist es auch warum ich wieder in die Metro bin.
in der Zukunft ist Metro besser aufgestellt,hat mehr Marktanteile im Großhandel,kauft weiter in der Krise zu
und es gibt ein Aktionär der unbedingt Metro haben will?!
Es gibtDividende.
Außerdem Lieferdienste von Restaurants laufen ja auch und Metro hat genug Cash das lange durchzuhalten...
Wer da nicht investiert ist selber Schuld.
Ist natürlich keine Anlageempfehlung nur meine private Meinung  

419 Postings, 1620 Tage SMARTDRAGONhäufig beobachtet...

 
  
    
06.01.21 12:28
Die dt. Burschen verkaufen morgens und die Amis stehen nachmittags auf C&C...
Nachmittags z.Z. also meistens grün...

7.01 bezahlt EP die angedienten Aktien !

Ich denke dann wird´s interessant.
Das Beste kommt zum Schluss.
Also Geduld wird sich noch (mehr) auszahlen.
 

5637 Postings, 5520 Tage brokersteveStimme zu. Metro ist 16 Euro wert

 
  
    
06.01.21 13:09
Mich würde nicht wundern, wenn auch amazon da zuschlägt und den Laden übernimmt.

Mit einem Schlag Europas am besten digitalisierter Großhändler übernehmen und damit Marktführer zu werden ist eine sensationelle Verlockung.....

Wir werden sehen, vermutlich wird EP oder beisheim ein Angebot machen.....16 Euro....diesmal ein realistisches, nachdem sie eine  grosse Anzahl zu Schleuderpreisen erworben konnten. Es würde sie nur wenig kosten.

Ich kaufe nochmal nach. Metro ist Kerngesund und eine dividendenperle.  

419 Postings, 1620 Tage SMARTDRAGONkleiner Zukauf in Frankreich...

 
  
    
06.01.21 18:27
06.01.21
Metro (France) erwirbt Minderheitsbeteiligung (25%) an einen Fischgroßhändler und Verarbeiter in der Normandie, im Fokus Hotels und Gastro ...

https://www.metroag.de/en/news/2021/01/06/...rtnership-with-filpromer


 

221 Postings, 2368 Tage idefix86Metro

 
  
    
06.01.21 18:34
Macht immoment in meinen Augen alles richtig.
Die Rahmenbedingungen mit dem Lockdown ist ja nicht so toll,aber jetzt die ganzen Zukäufe um sich für die Zukunft gut aufzustellen ist super.
 

419 Postings, 1620 Tage SMARTDRAGONMetro VZ heute Kurssprung auf 12,40 Euro

 
  
    
07.01.21 18:21
ich weiß die Umsätze sind hier gering aber dennoch immer ein guter Indikator wo es hingeht.
Eigentlich sind die VZ weniger wert, da kein Stimmrecht.

BFB002 12,40 EUR +1,20 +10,71% 07.01. 17:35:18

spätestens wenn alles wieder öffnet geht es weiter.
In Luxembourg übrigens schon ab kommenden Montag wieder alles offen...  

419 Postings, 1620 Tage SMARTDRAGONAufschlag Kretinsky...

 
  
    
08.01.21 17:11

221 Postings, 2368 Tage idefix86Grenze

 
  
    
11.01.21 14:27
die Aktie will nicht weiter ausbrechen.
Bei 10.10 Euro ist immer Schluss  

419 Postings, 1620 Tage SMARTDRAGONVorstand kauft zu...

 
  
    
12.01.21 09:29
Man hat auf Dich gehört und genau an der  (noch) magischen Grenze  knapp 10k zu 10,10. zugekauft.
So schlecht scheint das ja dann nicht zu sein.

GEDULD - DAS WIRD SCHON...

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name
    Titel:          
  Vorname:    Andrea 
Nachname(n): Euenheim§
2. Grund der Meldung

a) Position / Status
 Position:  Vorstand§
b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name
METRO AG
b) LEI
5299006EQ03K3SSUYS12
4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung
      Art:     Aktie
     ISIN: DE000BFB0019§
b) Art des Geschäfts
Erwerb von Stammaktien der METRO AG, die über ein gemeinsam mit dem Ehemann, Herrn Hendrik Brunner, gehaltenes Gemeinschaftsdepot abgewickelt wurde.
c) Preis(e) und Volumen
  Preis(e)   Volumen§
10,105 EUR 7578,75 EUR
10,105 EUR 7578,75 EUR
10,105 EUR 7578,75 EUR
10,12 EUR 9512,80 EUR
10,12 EUR 8602,00 EUR
10,125 EUR 14428,13 EUR
10,125 EUR 10125,00 EUR
10,125 EUR 10125,00 EUR
10,125 EUR 10125,00 EUR
10,125 EUR 10125,00 EUR
10,125 EUR 5416,88 EUR
d) Aggregierte Informationen
     Preis§Aggregiertes Volumen
10,1196 EUR 101196,0600 EUR  

221 Postings, 2368 Tage idefix86sehr gutes Signal

 
  
    
12.01.21 12:58
Bin Mal gespannt ob es noch vor der Hauptversammlung ein weiteres  höheres Kaufangebot kommt und gegebenenfalls ein kleiner Run auf die übrigen Aktien.
sind ja schon viele Aktien in festen Händen...
 

1227 Postings, 2083 Tage OS286News

 
  
    
2
18.01.21 10:35
METRO - Der Lockdown dauert an, die Kontaktbeschränkungen wurden verschärft, und Restaurants, Cafés oder Bars dürfen nicht öffnen: Mehr denn je sind Gastronomen auf digitale Lösungen angewiesen. Nur durch Belieferungs- und Mitnahmeangebote können Restaurantbetreiber die Umsatzverluste durch ausbleibende Gäste auffangen. Dabei will Metro helfen - und fordert zugleich Branchenprimus Lieferando heraus. In Kooperation mit Google startet der Großhändler die Bestellplattform "Dish Order", wie die Unternehmen jetzt bekanntgaben. Darüber können Kunden Restaurants finden und Mahlzeiten ordern. Der Clou dabei: Anders als bei Lieferando zahlen die Restaurants für die Vermittlung keine Provision. Das Prinzip ist einfach: Kunden suchen vom heimischen Sofa aus bei Google nach einem Restaurant. Bei dem Restaurant der Wahl angelangt, können sie zwischen zwei Schaltflächen entscheiden: "Zum Mitnehmen bestellen" oder "Bestellen und liefern lassen". Anschließend wird dem Gast die Option "orderdirect" angezeigt, inklusive Menüplan und Bezahlfunktion. (Handelsblatt)  

2042 Postings, 886 Tage HurtOS286

 
  
    
18.01.21 14:40
Ich finde das eine sehr gute Geschichte. Schön das es viele erst einmal nicht so sehen und der Kurs nachgibt. Gleich mal zum Nachkauf genutzt ;)

Auch interessant zur Meldung:

... geht gleichzeitig auch in Frankreich, Italien, Polen und Spanien an den Start

Quelle: https://www.ntg24.de/Boerse-to-go-vom-18012021-Boerse  

2042 Postings, 886 Tage HurtDish Order

 
  
    
18.01.21 16:15
Interessant finde ich die Zahlen aus dem Testlauf in Frankreich:

"In Frankreich pilotierten die Digitalexperten von Hospitality Digital das neue digitale Tool DISH Order im Juni, 52 Restaurants machten anfangs mit. Mittlerweile sind 350 Restaurants in den Test eingebunden. 92% der teilnehmenden Restaurants waren sehr zufrieden mit der Nutzung. Allein bei einem Kunden wurden 290 Bestellungen in einem Zeitraum von 3 Monaten getätigt. Die Restaurants nutzen sonst telefonische Bestellung, ubereats in Frankreich oder klassische "Walk Ins". Nutzten sie DISH Order, so lag der durchschnittliche Warenkorb - die Höhe der Online-Essensbestellung pro Kunde - bei 31 Euro. "Das Feedback unserer französischen Kunden war sehr positiv, teilweise konnten Belieferungsgebühren von bis zu 30% eingespart werden, wenn die Lieferung auch noch in eigener Regie realisiert wurde."

Quelle mit weiteren guten Infos: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-lockdown-staerken-foto  

419 Postings, 1620 Tage SMARTDRAGONDISH-Service

 
  
    
18.01.21 16:57
also ich finde es auch sehr gut, auch wenn es nicht von heute auf morgen Lieferando und Co. verdrängen wird - ist der Ansatz vielversprechend.
Die Gastronomie bekommt eine neue preiswerte Möglichkeit und eine (europaweite) Kooperation mit Google und auf google maps ist doch was.

Den kurzen Dip heute ab 13.30 Uhr habe ich erfreulicherweise auch zum Nachkauf genutzt, die Amis haben heute feiertagsbedingt geschlossen.
Morgen kaufen sie wieder unsere Metro denn sie verstehen C&C.
 

130 Postings, 634 Tage sebestie1Kurze Frage in die Runde

 
  
    
23.01.21 13:27
Sind denn aktuell die Metromärkte für Ottonormalverbraucher noch geöffnet oder darf man nur mit einer Kundenkarte einkaufen? Leider habe ich keinen Metromarkt in der Nähe und habe dazu keine Informationen.  

36 Postings, 378 Tage PaulMelsec@sebestie

 
  
    
23.01.21 14:05
Kann nur für Österreich antworten. Waren gerade bei Metro einkaufen. Und bei uns brauchst du auch immer eine Einkaufserlaubnis (Metrokarte).
Aber fast jeder kennt einen wo er sich die ausleihen kann.  

130 Postings, 634 Tage sebestie1Hallo Paul

 
  
    
24.01.21 11:49
Danke für die Antwort. Mir ging es um folgendes: Es wurde ja permanent darauf hingewiesen das die Gastronomen während der Coronazeit nicht mehr bei Metro einkaufen gehen. Wenn man während dieser Zeit Ottonormalverbraucher einkaufen lässt wäre der Umsatzschwund ja teilweise behoben.
Zu der Kundenkarte muss ich noch etwas anmerken. Vielleicht wäre eine App hier günstiger.  

36 Postings, 378 Tage PaulMelsec@sebestie

 
  
    
24.01.21 16:23
Die Metro ist ein Großhändler (Auszug Homepage):
Voraussetzung für den Erhalt einer Kundenkarte ist, dass Sie gewerblicher oder institutioneller Großverbraucher sind, das heißt, dass Sie eine gewerbliche oder freiberufliche Tätigkeit ausüben.
Im Rahmen der Registrierung als Kunde, müssen geeignete Nachweise, wie Gewerbeschein, Firmenbuchauszug, Berufsberechtigung, Umsatzsteueridentifikationsnummer, etc. vorgelegt werden.

Ottonormalverbraucher ist für die nicht interessant.
Klassische Kundschaft die noch selbst einkaufen sind zum Beispiel Chinarestaurant, Imbiss usw.
Erst bei größeren Mengen wird das ganze interessant. Ab 10.000? wird man Top-Card Kunde.
Kleine Mengen gibt's bei Hofer/Aldi wesentlich günstiger.

Des halb auch die großen Einbußen - Normalos brauchen selten 30kg Fisch, 1Kg Nutella und 100m Tischdecke.
 

2042 Postings, 886 Tage HurtDish Order Update / private Kunden

 
  
    
1
01.02.21 05:24
Die Dish Order HP ist jetzt fertig und was dort für den Gastronomen angeboten wird, gefällt mir richtig gut.
Hier wird ein digitaler Mehrwert für die Kunden geschaffen der weit über Lieferung / Abholung hinaus geht, zu guten Preisen, von dem die Metro aber auch wieder profitiert. Einzig die App scheint noch Schwächen zu besitzen, wenn man sich die Bewertungen anschaut. Aber das ist eigentlich normal bei Apps die neu auf den Markt kommen.

Hier die HP von Dish Order: https://www.dish.co/DE/de/home/

Private Kunden:

Seit November können auch private Kunden bei der Metro einkaufen. Allerdings! ist dies nur auf NRW beschränkt. Die Aktion startete im November 2020 und lief bis Januar 2021. Ob sie darüber hinaus verlängert wurde habe ich jetzt auf die Schnelle nicht im Internet gefunden, kann ich mir aber gut vorstellen, da wir uns ja weiterhin im Lockdown befinden.
Außerdem hatte ich mal irgendwo gelesen, dass die Metro sich generell für die privaten Kunden öffnen möchte.

Hier ein Artikel der die Öffnung für den Privatkunden belegt: https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund/...den-geoeffnet-1582330.html

Insgesamt muss ich sagen, dass ich mein Invest bei der Metro halten werden, da mir die Wandlung bzw. der Ausbau im digitalen Bereich sehr gut gefällt und ich hier große Zuwächse für die Metro sehe.  

979 Postings, 3308 Tage Bud.Foxwann

 
  
    
02.02.21 11:04
setzt hier die Dividendenrally ein?
in ca drei Wochen gibt es 0,70 Euro Dividende. Dachte nicht, dass es nochmal Kurse unter 10 Euro gibt....  

7947 Postings, 7297 Tage gvz1Laut meinen Informationen gibt es nur 0,40 ?

 
  
    
1
02.02.21 11:55
Dividende!
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

979 Postings, 3308 Tage Bud.Fox@gfz

 
  
    
1
02.02.21 12:40
Bitte keine Unwahrheiten ohne Angaben von Quellen hier verbreiten!
Siehe hier:
https://berichte.metroag.de/geschaeftsbericht/...aktie/dividende.html
Der HV werden 0,70 vorgeschlagen....  

7947 Postings, 7297 Tage gvz1Quelle hier!

 
  
    
1
02.02.21 13:42

Seite: Zurück 1 | ... | 44 | 45 | 46 | 47 |
| 49 | 50 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben