Deutz hat noch reichlich Potenzial

Seite 11 von 126
neuester Beitrag: 04.10.22 19:58
eröffnet am: 31.08.05 16:01 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 3134
neuester Beitrag: 04.10.22 19:58 von: Balkonien Leser gesamt: 873908
davon Heute: 217
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 126  Weiter  

296 Postings, 4697 Tage bullishbear86hab auch nie behauptet,dass

 
  
    
18.02.11 08:46
ich diesem blödsinn glaube, trotzdem KANN dieses gepushe zu steigenden kursen führen, wer weiss wieviel leser diesen schund abonniert haben  

963 Postings, 5083 Tage realist_1999war auch nicht gegen dich gerichtet.

 
  
    
18.02.11 09:05
diese dummdödel von mm und kursdiamanten regen mich nur auf, da sie es ständig schaffen ihre werbung unter den finanznews zu veröffentlichen...

und deutz kommt auch nicht in fahrt...

alles dreck...

;)  

27 Postings, 4859 Tage EngineWartet

 
  
    
18.02.11 10:52

auf die Zahlen die DEUTZ liefern wird. Dann werden genug heulen warum sie nicht bei diesen Kurz eingestiegen sind.

Freue mich jetzt schon drauf *lach*

 

963 Postings, 5083 Tage realist_1999dieses rumgedümpel nervt...

 
  
    
1
18.02.11 11:14

296 Postings, 4697 Tage bullishbear86wann kommen zahlen?

 
  
    
18.02.11 11:31
hat das gerade jmd griffbereit?  

442 Postings, 6277 Tage frankoosdie frage dürfte

 
  
    
18.02.11 13:00
doch wohl lauten was kommt zuerst die zahlen, oder die korrektur?????
ein stopbuy scheint mir hier am ehesten ausichtsreich.....  

963 Postings, 5083 Tage realist_1999Zahlen kommen am 17.03.

 
  
    
18.02.11 13:24

963 Postings, 5083 Tage realist_1999@frankoos: die frage ist doch eher wann die

 
  
    
18.02.11 13:30
laufende korrektur ein ende finden, oder nicht?  

442 Postings, 6277 Tage frankoossorry,

 
  
    
18.02.11 14:02
ich meinte die anstehende gesamtmarktkorrektur. die wird mit sicherheit nicht
spurlos an deutz vorbei gehen.
die frage ist halt nur stehen wir bei deutz vorher schon auf 7.-eur(oder mehr) oder setzt die korrektur
ein auf jetzigem niveau. dann dürfte es wohl für deutz deutlicher unter die 6.-eur gehen...
was dann allerdings auch ein gutes einstiegsniveau wäre....
jetzt einsteigen. da habe ich ein wenig bauchweh.....deshalb ein stopbuy..  

296 Postings, 4697 Tage bullishbear86die 6,00,-

 
  
    
22.02.11 13:09
EOD wärn wichtig  

118 Postings, 5365 Tage Syx22Deutz-Kurse zum Kaufen..

 
  
    
02.03.11 13:28

Ich hab meine Position hier heute weiter stark ausgebaut, da die Zahlen bestimmt so gut werden,dass die 6€-Marke mit viel Schwung durchbrochen wird. Beim Motorenhersteller TOGNUM sehen die Zeichen genauso gut aus, aber Deutz hat da noch viel mehr Aufholpotential im Kurs. Also bei der Einführung des 3-Schichtsystems und der allgem.guten Wirtschaftslage ( Land,Schiffs,- und Baumaschinen nachfrage), sollte die 7€ bald erreicht werden.

 

27 Postings, 4859 Tage EngineWunschanalyse Deutz AG

 
  
    
04.03.11 11:34

 

Herzlich Willkommen zur Wunschanalyse von  Sharewise in Zusammenarbeit mit Stephan Heibel vom Heibel-Ticker.de Börsenbrief (www.heibel-ticker.de) und Terrell Trowbridge von LRT-Finanzresearch.de. Unsere Mitglieder haben sich diese Woche eine  Analyse der Deutz AG gewünscht.

Die Analyse von Sharewise Experte Stephan  Heibel ist ab sofort hier  abrufbar. Die Chartanalyse der Aktie der Deutz AG von LRT-Finanzresearch.de finden Sie ab sofort hier.

 

  1. DIESELMOTOREN  FÜR TREKKER, NUTZFAHRZEUGE UND EISENBAHNEN

    Langweilig, die Überschrift, oder? Marketing  ist nicht die Stärke der Kölner. Vielmehr konzentriert man sich auf die Qualität  der Produkte und so sind viele Dieselmotoren des weltweit ältesten  Serienproduzenten von Motoren heute noch im Einsatz. Vielleicht kann ich Sie mit  den folgenden reißerischen Aussagen zum Lesen der heutigen Wunschanalyse  motivieren, denn die Deutz AG  sitzt mit ihren Produkten auf einem Schatz, der im Jahr 2011 gehoben werden  könnte:

    Deutz-Dieselmotoren für den bommenden  Agrarmarkt! Logistikbranche wächst durch Konjunkturaufschwung, greift auf  Dieselmotoren zurück! Bauboom in China führt zu Engpässen bei Baumaschinen,  volle Auftragsbücher bei Deutz!...

  2. STEIGENDE  AGRARPREISE FÜHREN ZU INVESTITIONEN DER  BAUERN
    Getreidepreise  unterliegen Schwankungen, ganz ähnlich wie Börsenkurse. Bei Getreidepreisen gibt  es jedoch andere Preistreiber wie beispielsweise das Wetter, Umweltkatastrophen  und nur zu einem kleinen Teil auch Bevölkerungsentwicklungen sowie  Wohlstandsveränderungen bis hin zu technologischen Errungenschaften. Zur Zeit  läuft auf den Weltmärkten so ziemlich alles schief, was schief laufen kann, und  die Getreidepreise steigen kräftig an. Im Verlauf der vergangenen neun Monate  hat sich beispielsweise der Weizenpreis verdoppelt, der Preis für Mais stieg um  130%...

  3. WACHSTUM  DER LOGISTIKBRANCHE FÜHRT ZU MEHR LKWs & EISENBAHNEN
    Die  Finanzkrise 2008/2009, die sich zu einer Weltwirtschaftskrise ausweitete, ist  überstanden. Weltweit wird kräftiges Konjunkturwachstum verzeichnet. Zur Nutzung  günstiger Produktionskosten verteilen immer mehr Unternehmen ihre Fabriken über  die Welt, es werden immer mehr Zwischenprodukte bis hin zu Fertigprodukten  verschifft, mit der Bahn oder per Lkw transportiert. Dieselmotoren von Schiffen,  Eisenbahnen und Lkws kommen häufig von Deutz...
  4. BAUBOOM  IN CHINA WIRD SICH FORTSETZEN
    Wenn Sie in diesen Tagen immer wieder  hören, China bremse durch Zinsanhebungen das Wirtschaftswachstum und steuere  frühzeitig Immobilienpreisspekulationen gegen, so wird Ihnen in der  Boulevardpresse umgehend untergejubelt, dass jegliche Bauaktivitäten in China  bald zum erliegen kommen werden. Das ist natürlich Quatsch. Die chinesische  Regierung ist bemüht um ein gesundes Wirtschaftswachstum im eigenen Land.  Immobilienpreisspekulationen sollen verhindert werden, doch gleichzeitig wird  extrem viel neuer Wohnraum benötigt. Zig-Millionen Wanderarbeiter ziehen  sukzessive in die Städte, in China entstehen in den nächsten zehn Jahren mehr  Millionenstädte neu als wir in Deutschland haben...
  5. STARK  ZYKLISCHES GESCHÄFT SORGT IMMER WIEDER FÜR PROBLEME
    Wenn Sie sich die  Unternehmensgeschichte durchlesen, müssen Sie zu dem Schluss kommen, dass Deutz  häufiger kurz vor der Pleite stand als gute Zeiten hatte. Fusionen, Übernahmen,  Unternehmensteilverkäufe, Umstrukturierungen, Partnerschaften etc. gehören zum  Tagesgeschäft. Immer wieder findet das Unternehmen neue Namen, wobei sich  "Deutz" erstaunlich gut halten kann. Zuletzt hatte die italienische Agrarfirma  SAME 45% von Deutz gekauft, im vergangenen Dezember wurde diese Beteiligung  allerdings wieder auf 25,1% verringert...
  6. GESUNDETE  BILANZ, DIVIDENDENHOFFNUNG 2012
    Trotz der  zurückliegenden schweren Zeiten ist die Bilanz gut aufgestellt. Bei etwas über  einer Milliarde Euro Umsatz ist die Nettoverschuldung von 100 Mio. Euro  verhältnismäßig überschaubar. Im laufenden Jahr soll das USA-Geschäft ausgebaut  werden, sogar eine Fabrik soll dort gebaut werden. So steigt die Verschuldung  nochmals leicht an. Ab 2012 wird dann ein deutlicher Rückgang der Verschuldung  erwartet, was sodann den Weg für eine Dividendenzahlung frei machen  würde...
  7. BEWERTUNGSNIVEAU  GÜNSTIG
    Das KGV 2011e liegt bei 14. Der Umsatz soll im laufenden Jahr  um 22% anwachsen, im Jahr 2012 nochmals um 9%. So erreicht das Unternehmen  wieder das Umsatzniveau der Vorkrisenzeit von 2007. Viel bedeutender als diese  Umsatzentwicklung ist jedoch die Ertragsentwicklung. Das EBIT soll sich  Analystenschätzungen zufolge im laufenden Jahr auf 82 Mio. Euro verdoppeln. 2012  wird nochmals ein Anstieg um 25% erwartet. Vor dem Hintergrund dieser  Entwicklung erscheint das KGV von 14 günstig.
  8. POLITISCHE WIRREN DER ARABISCHEN WELT KÖNNTEN GUTE  EINSTIEGSGELEGENHEIT ERÖFFNEN
    Fast wöchentlich erreicht uns derzeit die Meldung über  ein weiteres Regime der arabischen Welt, dessen Bevölkerung den Aufstand probt.  Da wir aus dieser Region sehr viel Öl beziehen, ist der Ölpreis durch die Decke  gegangen (Decke = 100 USD/Fass). Nun fürchtet man, dass der hohe Ölpreis die  Konjunktur bremsen könnte, und so befinden sich die Aktienmärkte weltweit in  Warteposition mit der Tendenz, bei der nächsten Hiobsbotschaft auszuverkaufen...  
  9. CHARTTECHNIK
    Hier  finden Sie eine ausführliche charttechnische Analyse der Aktie der Deutz  AG von unserem Kooperationspartner in Sachen Charttechnik, LRT-Finanzresearch.de.
  10. FAZIT: SCHRITTWEISE KAUFEN UNTER 5,70  EURO
    Dieselmotoren werden in  der Agrarindustrie, in der Logistikbranche sowie in der Bauindustrie eingesetzt.  Drei Branchen, die sich derzeit in einem Aufschwung  befinden...

 

 

442 Postings, 6277 Tage frankoosdie analyse

 
  
    
04.03.11 11:54
bringt es wohl auf den punkt. wer noch keine deutz hat kann ja jetzt durchaus anfangen.
positionen jetzt stark ausbauen finde ich ein wenig riskant.
die underperformance der letzten wochen zum gesamtmarkt und branche macht mich
vorsichtig, das große geld liegt meißtens nicht verkehrt.....da würde ich nicht unbedingt positive überraschungen bei den anstehenden zahlen erwarten, eher könnte es zu einer entäuschung kommen(gerade hinsichtlich des ausblickes).
fällt dies zusammmen mit der überfälligen korrektur der märkte würde ich die kauflimits wohl eher in den bereich 5.30-5.40 legen...
aber nur meine meinung  

27 Postings, 4331 Tage MyloneUnderperformance zum Kauf nutzen...

 
  
    
13.03.11 14:45

Hallo,

für mich ist Deutz fundamental und aus den oben genannten Gründen ein klarer Kauf. Werde auch bald einsteigen. Des weiteren hoffe ich auf einen Aufstieg der Aktie in den MDAX, was ja diskutiert wird. Also momentan viele Gründe für einen Kauf .

MfG

 

4 Postings, 4509 Tage Byle2010Einstiegskurse bzw.

 
  
    
16.03.11 23:59

... Nachkauf sehe ich leider erst bei 3 € hab eine Anfangsposition gekauft, leider viel zu früh!

Gruß

 

1525 Postings, 5105 Tage ruebe52naja, und trotz der zahlen heute

 
  
    
17.03.11 15:09
tritt die aktie auf der stelle, während andere wieder fleißig steigen. muss erst ein analyst ne positive bewertung abgeben. also, ich bewerte die aktie mit "buy" lol. aber ich bin nur ein laie... und übernehme dafür keine garantie.  

118 Postings, 5365 Tage Syx22@Frankoos

 
  
    
18.03.11 07:32

Bin wohl zu früh rein in die Deutz-Aktie,  Tognum wär vieleicht doch die bessere Wahl gewesen.

Aber bin trotzdem Überzeugt dass die 6,-€ bald wieder kommt, da die Nachfrage nach Motorentechnik sehr groß ist, und vieleicht kommt es zu einer neuen größeren Beteiligung eines Investors ( LKW-Herstellers) an Deutz. Der Markt ist ja da sehr Aktiv ( siehe Daimler-Tognum, BMW- SGL-Carbon).Also den Kursrutsch nutzen!

 

1525 Postings, 5105 Tage ruebe52mmm

 
  
    
18.03.11 13:19
nach einem zucken nach oben wird sie wieder runter geprügelt... wo bleiben die analysten, die mal was gutes sagen?  

27 Postings, 4859 Tage EngineMuss man

 
  
    
18.03.11 15:25

denn bei den Zahlen noch was "Gutes" sagen?

Besser wie erwartet und volle Autragsbücher in 2011.

Was will man mehr???

Die Aktie wird schon ihren Weg machen, nur Geduld, denn auch wenn DEUTZ nicht viel mit Japan zu tun hat, belastet es wohl leider den gesamten Markt.

Mein Tip: Investiert bleiben

 

1525 Postings, 5105 Tage ruebe52hier wird heute

 
  
    
18.03.11 15:28
doch sicher nur getrickst. hexensabbat....  

442 Postings, 6277 Tage frankoosgetrickst würde

 
  
    
1
18.03.11 15:46
ich nicht sagen,
seit januar befinden wir uns eben in einem abwärtstrend.
zu diesem zeitpunkt stieg der dax in der folge noch fast 7%! da hatte deutz schon längst
den rückwärtsgang eingelegt. bis zum erreichen des dax jahreshochs verlor deutz bereits fast 8%(!).
alleine dieser umstand lässt bei mir die alarmglocken läuten.
unter den jetztigen gesamtumständen würde ich hier erst wieder zwischen 4.50-4.70 eur aktiv werden. je nach nachrichtenlage könnte dies allerdings nächste woche schon so weit sein....  

632 Postings, 4788 Tage DreadiKursziel auf 8,20 ? angehoben

 
  
    
1
23.03.11 11:10

Bankhaus Lampe sieht für Deutz eine gute Entwicklung voraus.

 

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=45619

 

1525 Postings, 5105 Tage ruebe52na, kommt

 
  
    
2
28.03.11 10:38
die aktie jetzt wieder aus der hüfte? ab 6,05 dürfte es wieder in richtung 6,50 gehen. also in regionen, wo die aktie hin gehört.  

547 Postings, 5018 Tage Mint6,50 ist sehr konservativ bewertet.

 
  
    
7
28.03.11 11:07
Würde Deutz mehr im Mittelpunkt von Investoren stehen, wäre die Aktie angesichts des KGV´s weit höher.

1525 Postings, 5105 Tage ruebe52hierüber berichtet

 
  
    
2
28.03.11 13:13

Seite: Zurück 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 126  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben