UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 138
neuester Beitrag: 20.09.21 16:06
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 3445
neuester Beitrag: 20.09.21 16:06 von: SouthernTrad. Leser gesamt: 887128
davon Heute: 2994
bewertet mit 100 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  

3961 Postings, 2006 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

 
  
    
100
26.02.21 08:39
Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
3419 Postings ausgeblendet.

108 Postings, 493 Tage Crash08Meinen Dank

 
  
    
17.09.21 15:56
an dieser Stelle zurück. Leider hast du für Forenteilnehmer, die sich auch mal kritisch und vor allen Dingen von deiner vorgefassten Meinung abweichend äußern, nur Missbilligung übrig. Das tut mir irgendwie leid.

Und ja, Plug Power ist momentan ein wenig im Steigflug. Freut euch alle zusammen. Bleibt abzuwarten, wie lange die Thermik anhält.  

3961 Postings, 2006 Tage ede.de.knipserLöschung

 
  
    
2
17.09.21 16:05

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

250 Postings, 159 Tage TobiEE21Löschung

 
  
    
2
17.09.21 16:09

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

1011 Postings, 3910 Tage marathon400Löschung

 
  
    
4
17.09.21 16:27

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

47 Postings, 394 Tage OldSchoolTrader@slim_nesbit @ede.de.knipser

 
  
    
2
17.09.21 18:14
@slim_nesbit - Ich bin beeindruckt von deinen Bemühungen um
Neuigkeiten aus dem Hause Plug zu erhalten und möchte deiner
Bitte nach Mithilfe nachkommen, aus meiner Sicht der Dinge !
Auch ich hatte ja schon auf die fehlenden Neuigkeiten nach 8 Monaten
hingewiesen und wurde dann belehrt dass es sich um eine
"ungesunde Gier" nach "ständigen" guten Neuigkeiten handelt.

Für das Ausbleiben von guten Nachrichten kommen für mich zwei
Hauptgründe in Frage. 1. Es gibt nichts zu berichten oder
2. Das Führungsgremium von Plug Power ist einem Mönchsorden
beigetreten und unterliegt einem strengen Schweigegelübde.
Ich halte dabei das erstere für wahrscheinlicher !

Jede gute Nachricht der Konkurrenten erzeugt bei mir eine Besorgnis
dass Plug ins Hintertreffen geraten könnte und darum hoffe ich immer
auf einen "Konter" aus dem Hause Plug mit noch besseren News als
die der Mitbewerber, mit einer Form von Gier hat dies absolut nichts
zu tuen !

@ede - Wie ich schon in Beiträgen kommuniziert habe gibt es durchaus
auch berechtigte Bedenken zu den Aussichten der Kursentwicklung bei Plug.
Dabei sehe ich die Gründe in der allgemeinen Entwicklung und nicht
spezifisch bei Plug ! Einige Punkte bereiten mir dabei besonders Bauch-
schmerzen, hier mal einige als Beispiel :

Die Rücknahme der Konjunkturhilfen durch die FED in USA, diese wird
unstrittig kommen und sich dann auch negativ auf die Aktienkurse
auswirken, dabei werden wohl zunächst die Anleihekäufe reduziert und
der Leitzins wird auch nicht bis zum St. Nimmerleinstag bei 0 % verweilen.
Eine moderate Zinsanhebung ist im ersten Halbjahr 2022 ist in meinen Augen
nicht abwegig da ja schon heute einige Senatoren darauf drängen !

Die Industrieproduktion kommt immer mehr ins stocken aufgrund des
Chipmangels und auf ein verlangsamtes Wachstum wird von den Börsen
in der Regel mit Rücksetzern reagiert. Hier eine Meldung von heute :

GM weitet Stilllegung in Nordamerika wegen Chipmangels aus :

https://www.finanztreff.de/news/...ika-wegen-chipmangels-aus/26128474

Im Infrastrukturpaket der USA wird der grüne Wasserstoff so gut wie
gar nicht gefördert, lediglich max. 0,4 % der $ 1 Billionen kommen dem
grünen H2 zugute, mit dem blauen und grauen H2 zusammen sind es
ganze 0,8 %. Im Vergleich zu der Förderung der BEV mit 17,4 % absolut
enttäuschend. Dabei muss auch betrachtet werden wie denn das Infrastruktur-
programm finanziert werden soll. Es sind Steuererhöhungen für Unternehmen
und für Wertpapier-Anleger vorgesehen, hier eine Übersicht der in der
Diskussion befindlichen Steuererhöhungen :

Reiche und Firmen sollen Billionen zahlen

Wie aus Parlamentsunterlagen hervorgeht, planen die Demokraten im
Repräsentantenhaus ein ganzes Bündel aus Steuererhöhungen und
Ausgabensenkungen, die über zehn Jahre Mehreinnahmen von insgesamt
3,5 Billionen Dollar (drei Billionen Euro) in die Staatskasse spülen sollen.
Das entspricht exakt jener Summe, die Präsident Joe Biden im selben
Zeitraum für eine bessere Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und
Bürger, die Unterstützung von Familien und Mieter sowie für
Klimaschutzmaßnahmen ausgeben will.
Konkret muss sich die Wirtschaft darauf einstellen, dass die Körperschaftsteuer
für große Unternehmen von heute 21 auf 26,5 Prozent steigt. Gleichzeitig sollen
Konzerne ihre im Ausland erzielten Gewinne in Zukunft mit mindestens 16,6 statt
wie bisher mit 10,5 Prozent versteuern müssen.
Der Einkommensteuerspitzensatz soll den Plänen zufolge von 37 auf 39,6 Prozent
steigen, betroffen sind Bürger und Ehepaare mit einem zu versteuernden Einkommen
von mehr als 400 000 beziehungsweise 450 000 Dollar. Auf Einkommen oberhalb
von fünf Millionen Dollar soll künftig eine Art Reichenzuschlag von drei Prozentpunkten
fällig werden. Kapitalgewinne und Dividenden wollen die Demokraten mit 25 statt mit
20 Prozent belasten.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...uern-sozialreform-1.5410137

Auf Steuererhöhungen reagieren die Börsen in der Regel auch nicht mit
Kurssprüngen. Ich kann darum sehr gut nachvollziehen wenn hier Bedenken
zu der Kursentwicklung in den nächsten Monaten geäußert werden. Mit deiner
sehr langen Erfahrung würde ich deine Expertise zu den oben beschriebenen
Szenarien sehr zu schätzen wissen, wie siehts du das ?
Langfristig sehe ich persönlich nach möglichen Rücksetzern auch eine Erholung
im nächsten Jahr für den Plug Kurs, vorausgesetzt die angekündigten Umsätze
werden tatsächlich erreicht und es kommt zu dem erhofften JV mit SK. Hier soll
ja 2022 über Details verhandelt werden.

Analysen wie die heutige von JPMiorgan stimmen mich langfristig
optimistisch :

Plug Power auf dem besten Weg, die Abrechnungsziele für 2021 und 2022
zu erreichen, sagt JPMorgan :

Nach der Abhaltung von Investorengesprächen mit dem Management glaubt
JPMorgan-Analyst Paul Coster, dass Plug Power weiterhin gut positioniert ist,
um in der Wasserstoffwirtschaft führend zu sein. Der Analyst ist "aufgeregt" über
die grünen Wasserstoffinitiativen von Plug, die seiner Meinung nach ein
"wichtiges Unterscheidungsmerkmal" sein werden, indem sie dazu beitragen,
die Kosten von Elektrolyseuren zu senken und neue Möglichkeiten bei Brennstoffzellen
zu erschließen. Die Nachfrage nach den Produkten von Plug Power ist stark und das
Unternehmen bleibt auf dem Weg, seine Abrechnungsziele für 2021 und 2022 zu
erreichen, teilt Coster den Investoren in einer Forschungsmitteilung mit.
Der Analyst behält ein Overweight-Rating für die Aktie bei.

https://thefly.com/news.php?symbol=PLUG

Allen Investierten wünsche ich weiterhin viel Erfolg.

MfG : OldSchoolTrader
 

75 Postings, 3910 Tage Apollli@cash08

 
  
    
3
17.09.21 19:02
Vielleicht lässt Du Dir von Kowalski den ?Dumpfbacken-polal? überreichen?das ist ein Wanderpokal und Ihr könnt Ihn euch immer gegenseitig schenken.
Ist doch was tolles - und Ihr könnt euch immer feiern!!!

Übrigends, deine Prognose mit 16./17. September und der 20-Dollarmarke hat irgendwie gar nicht so hingehauen?
schönes WE!  

3961 Postings, 2006 Tage ede.de.knipserChartbild sieht sehr spannend aus!

 
  
    
10
17.09.21 22:07
Im Chartbild offenbart sich ein erneutes Berühren einer seit Jahresbeginn ausgebildeten Abwärtstrendline!
Wenn die nächste Woche grün werden sollte und die Linie (blau) nachhaltig überschritten wird, würden etliche Kaufsignale ausgelöst  und Anschlusskäufe würden flogen. Ein Anstieg bis zur Ma200 bei 35,xx$ würden dann wohl in kurzer Zeit folgen!

Ich glaube der Kurs ist bereit dieses Mal nicht wieder an dieser Linie zu scheitern.
Wertvoll wäre noch eine positive Meldung Anfang der nächsten Woche!Aber hier ist eher der Wunsch der Vater des Gedanken!

Im übrigen wäre es toll wenn User, die dem Thread noch keinen Stern gegeben haben, dies zu tun, damit wir hier endlich dreistellig werden! Sechs fehlen dazu noch!

Danke Ede

Hier der Jahreschart!  
Angehängte Grafik:
pp17.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
pp17.png

3961 Postings, 2006 Tage ede.de.knipserSchluss auf Tageshoch

 
  
    
3
17.09.21 22:11
Mit einem schönen Endspurt am Tagesende, ist oftmals ein Indiz, dass ich nicht alleine an den Ausbruch glaube.

Könnte ein toller Herbst werden!

So nun in die Hängematte und mal mit Freude die nächste Woche erwarten!

Erstes Ziel sind die 35$!

Schönes Wochenende

ede  

47 Postings, 394 Tage OldSchoolTrader@Gilbertus - Luigi ?

 
  
    
1
17.09.21 22:43
Würde mich auch sehr gerne in meine Hängewatte zurück ziehen
aber warte dann doch noch auf den Auftritt von Luigi, ist immer
ein schöner Anblick Luigi tanzen zu sehen !

@Gilbertus - Ich hoffe der Luigi befindet sich nicht in Kurzarbeit
wegen der fehlenden Beschäftigung in letzter Zeit ?

Schönes Wochenende und freundliche Grüße :

OldSchoolTrader
 

3705 Postings, 7313 Tage Gilbertus@Hello OldSchoolTra

 
  
    
7
17.09.21 23:14

Ob short, ob long, jedem sei sei Plaisirchen bei gutem oder schlechtem Tagesverlauf gegönnt, okey?


Ja was sehe ich denn da heute Abend bei meiner Heimkehr?

Plug Power in New York

NasdaqCM Real Time Price. Currency in USD

$ 26.47 + 1.50 (+6.01%)


Für alle Investierten Plug Power long-Investoren tanzt bei Börsenschluss pro 5 % Kursaufschlag je ein Luigi, also heute bei 6,01 % einer.



________________

cool

Und für die Shortern, die Pessimisten die sollen ja auch nicht leer ausgehen, so habe ich jetzt bei Minus 5 % für Euch alle jeweils einen Rambo in Peto:



_______________________

cry

Schönen Abend noch allen Plug Power Interessierten hier, ob short, ob ein long, so kann sich täglich jemand freuen, und wir sind alle gespannt, wer zum Jahresende den längeren Atem hat. Es kann ja ein Fan von einer der beiden Seiten hier im Forum ein "Wettbüro" aufmachen.


Einen schönen Abend allen.

wink 

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

1011 Postings, 3910 Tage marathon400Super

 
  
    
18.09.21 06:51

2495 Postings, 543 Tage GearmanLöschung

 
  
    
18.09.21 10:05

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 11:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

957 Postings, 3043 Tage zocker2109Rakete zündet

 
  
    
18.09.21 17:18
denn hoffen wir mal das es nächste Woche so weitergeht mit pp und wir mal andere Kurse hier sehen war ja immer im Schlafmodus!  

3705 Postings, 7313 Tage Gilbertus@Gaerman

 
  
    
19.09.21 16:49
Es ginge weit friedlicher zu und her,  einfach als Ablenkung, sich nicht mehr gegenseitig derart weiter völlig unsachlich zu provozieren.
-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

41 Postings, 126 Tage PatKueGearman : @Gilbertus

 
  
    
19.09.21 22:26
seltsame Diskussion...

es kann bis Jahresende auch deutlich mehr Luigies als Rambos geben und der Kurs dennoch deutlich unter dem aktuellen Niveau liegen...  

1509 Postings, 454 Tage slim_nesbit@oldschooltrader zu 3425

 
  
    
20.09.21 11:21
Mit geht?s es nicht um news/ good news. Mir geht es um die Gegenbestätigung von Ankündigungen und Businessplänen. Ich habe den Realitätsbezug des Schreibstils der Pressveröffentlichungen hier schon ein paar mal in Frage gestellt. Für einen Rebound muss sich der Konzern an dem messen lassen, was er von dem umgesetzt hat, was zuvor an Pressmitteilungen in den Markt gegossen hat.
Es ist üblich, dass eine IR zeitnah die Fragen der Aktionäre beantwortet, es kann sein, dass in Abhängigkeit der Fragen diplomatische Umschreibungen oder ablenkende Antworten zurückkommen. Dass gar nichts, auch auf höfliche Erinnerungen zurückkommt, ist schlecht.
Im Regelfall scheibe ich dann die Analysten an, die sich mit dem jeweiligem Unternehmen beschäftigen. Das steht hier noch aus. Ich hatte gehofft, dass ich über den Thread auch jemanden anspreche, der sich tiefergehend mit dem Unternehmen beschäftigt.
 

132 Postings, 28 Tage PsicoPlug Power und wie es weiter geht

 
  
    
20.09.21 11:52
Das Vorgehen von Evergrand ist ein Eingeständnis für eine Insolvenz. Dies führt dazu, dass jetzt chinesische Banken in Panik geraten und ihre Vermögenswerte in Form von Aktien verkaufen müssen um ihre Kredite bei der chinesischen Zentralbank glatt stellen zu können.
Das führt zu Verkäufen an Börsen überall auf der Welt.
Da viele Aktien weiter auf Pump gekauft wurden, werden jetzt überall Stop Loss gerissen. Was den Verfall weiter beschleunigen dürfte.
Das wiederum spielt in die Karten von Aktien von Unternehmen die von steigender Nachfrage, steigender Förderung und steigenden Preisen bei Öl und Gas profitieren.
Daher erwarte ich hier enorme Anstiege der Preise dieser Aktien und Unternehmen die davon profitieren.
Unternehmen wie Plug Power und deren Investoren haben ein gewaltiges Problem. Denn diese sind mit deren Subventionen die aus Steuern auf Öl und Gas profitieren, deswegen noch schneller die Preise für alles teurer machen ein Grund wieso die ganze Bevölkerung ärmer wird.
Daher gehe ich davon aus, dass die Grünen bei der Wahl ein gewaltiges Problem bekommen und diese Aktien im Wasserstoffbereich jetzt massiv abstürzen.  

1131 Postings, 471 Tage JB_1220@Psico

 
  
    
20.09.21 11:55
Wo willst das noch überall posten?

Wo sind Belege dafür,?  

597 Postings, 1317 Tage Kowalski100Das kommt wie bestellt..

 
  
    
20.09.21 12:26
Jetzt haben die Wasserstoffaktien gerade zum technischen Rebound angesetzt, da knallt jetzt die lang erwartete Gesamtmarktkorrektur rein! Puuhhh.  

132 Postings, 28 Tage Psico#3440

 
  
    
20.09.21 13:10
Die Belege sind die zukünftigen Kursverläufe der Wasserstoffaktien und der Aktien die davon profitieren aus dem Bereich Öl und Gas  

96 Postings, 206 Tage YaronadNeues Werk in Fresno County, Kalifornien

 
  
    
3
20.09.21 13:13

plugpower.com/Press-Releases/Press-Release-Details/2021/Plug-Powe­r-to-Build-Largest-Green-Hydrogen-Production-Facility-on-the-West­-Coast/default.aspx

Das Werk in Fresno County wird 30 Tonnen flüssigen grünen Wasserstoffs pro Tag produzierenLATHAM, NY, 20. September 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Plug Power Inc. (NASDAQ: PLUG), ein führender Anbieter von schlüsselfertigen Wasserstofflösungen für die globale Öko-Wasserstoff-Wirtschaft, erweitert sein Öko-Ökosystem für grünen Wasserstoff an der Westküste mit den Bau einer neuen hochmodernen Produktionsstätte in Fresno County, Kalifornien. Grüner Wasserstoff wird durch Elektrolyse von Wasser mit Strom aus kohlenstofffreien Quellen hergestellt und dabei wird nur ungefährlicher Sauerstoff freigesetzt.
Als größte Produktionsanlage für grünen Wasserstoff an der Westküste wird die Anlage täglich 30 Tonnen flüssigen grünen Wasserstoffs produzieren und Kunden von San Diego bis Vancouver bedienen. Die Anlage wird einen neuen 300 Megawatt kohlenstofffreien Solarpark verwenden, um 120 Megawatt der hochmodernen PEM-Elektrolyseure von Plug Power zu versorgen, die Wasser durch einen elektrochemischen Prozess in Wasserstoff und Sauerstoff aufspalten. Das kalifornische Werk schließt sich dem wachsenden nationalen Netzwerk von Werken des Unternehmens in New York, Tennessee und Georgia an, das bis 2025 500 Tonnen flüssigen grünen Wasserstoffs pro Tag liefern und 4,3 Millionen Tonnen Kohlendioxidemissionen sowie 1.000 Tonnen pro Tag weltweit ersetzen wird 2028.Nach seiner Fertigstellung wird das Werksnetz in den USA den Kunden Transportkraftstoff anbieten, der preislich mit Diesel konkurrenzfähig ist. Die Investition von Plug Power in die Produktion von grünem Wasserstoff wird zur Dekarbonisierung von leichten Nutzfahrzeugen, dem Güterverkehr und der Logistik beitragen und die führende Rolle Kaliforniens bei der Entwicklung von Wasserstoff als emissionsfreiem Kraftstoff unterstützen.Das Projekt umfasst den Bau einer neuen tertiären Kläranlage in der Stadt Mendota, die den Menschen in Mendota recyceltes Wasser liefern und den gesamten Bedarf der Anlage decken wird.Vorbehaltlich der Umwelt- und Baugenehmigungsgenehmigungen wird die Anlage Anfang 2023 den Spatenstich machen und Anfang 2024 die Inbetriebnahme abschließen.?Plug Power setzt sich voll und ganz für eine grüne Wasserstoff-Zukunft ein und investiert stark in den Aufbau eines grünen Wasserstoff-Ökosystems, um die Bemühungen unserer Kunden zu unterstützen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen?, sagte Andy Marsh, CEO von Plug Power. ?Kalifornien ist weltweit führend bei der Einführung von grünem Wasserstoff und erneuerbarer Energie. Plug Power ist stolz darauf, Teil dieses Übergangs zu sein und die anhaltende Führung des Staates zu unterstützen.?

?Dieses Projekt zeigt, was passieren kann, wenn sich Marktanziehungskraft, Innovation und öffentliche Politik kreuzen ? privat finanzierter, groß angelegter, kohlenstofffreier Wasserstofftransportkraftstoff, der Arbeitsplätze in einer Schlüsselregion schafft: Fresno County?, sagte Dee Dee Myers, Senior Advisor des Governors Newsom und Direktor des Büros für Geschäfts- und Wirtschaftsentwicklung des Gouverneurs. ?Wir loben Plug Power für die Investition in eine saubere, nachhaltige Zukunft in Kalifornien und darüber hinaus.??Plug Power engagiert sich seit langem für die Brennstoffzellentechnologie. Mit diesem Projekt verfolgen sie einen innovativen, nachhaltigen und umweltschonenden Ansatz zur Bereitstellung von erneuerbarem Wasserstoff?, sagte Richard W. Corey, Executive Officer von CARB. ?Dies wird dazu beitragen, das staatliche Ziel der CO2-Neutralität bis 2045 oder früher zu unterstützen und den Transportsektor weiter vom Erdöl zu trennen, einschließlich Lastwagen, die Fracht und Fracht befördern. Davon werden unsere am stärksten betroffenen Gemeinden profitieren, einschließlich derjenigen, die sich in der Nähe von Häfen, Bahnhöfen und Verteilzentren befinden.??Das Projekt ist ein großer Gewinn für die Stadt Mendota, und wir freuen uns sehr über diese bedeutende Investition in saubere Energie in unserer Gemeinde?, sagte der Bürgermeister von Mendota, Rolando Castro. ?Diese Grüne-Wasserstoff-Anlage wird unseren Mitarbeitern hochbezahlte Vollzeitjobs bieten. Die Stadt wird auch eine neue Kläranlage erhalten, um recyceltes Wasser für die Stadt und den gesamten Bedarf der Wasserstoffanlage bereitzustellen.??Die Wasserstoffanlage wird den Bewohnern höher bezahlte Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen und der Stadt Mendota recyceltes Wasser anbieten, das in Parks und anderen Gebieten verwendet werden kann, wodurch die Stadt von zusätzlichem Grundwasserpumpen und einer Verschlimmerung der Überziehungskredite entlastet wird?, sagte Supervisor Brian Pacheco, District 1.?Grüner Wasserstoff repräsentiert die Energie der Zukunft und mit dieser wichtigen Ankündigung wird Fresno County bald seine Flagge als strategisches Zentrum für die kalifornische Wasserstoffwirtschaft setzen. Dieses Projekt ist eine poetische Gerechtigkeit für unsere Region, die mit anhaltend schlechter Luftqualität zu kämpfen hat, und wird den emissionsfreien Kraftstoff produzieren, der benötigt wird, um die Ziele des Staates für erneuerbare Energien zu unterstützen. Wir sind stolz darauf, mit Vertretern von Plug Power, GO-Biz, der Grafschaft Fresno, der Stadt Mendota und unseren Westside-Städten zusammengearbeitet zu haben, um die katalytischen Investitionen zu unterstützen, die die Wasserstoffproduktionsanlage von Plug Power schaffen wird.? Lee Ann Eager, Präsident/CEO, Fresno County Economic Development Corporation  

1131 Postings, 471 Tage JB_1220auswirkung hält sich ziemluxh in grenzen xd

 
  
    
20.09.21 13:13

400 Postings, 220 Tage SouthernTraderZittrig, aber

 
  
    
1
20.09.21 16:06
... die 26-Dollar-Marke ist wieder in Reichweite. Die guten Nachrichten aus Kalifornien haben großes Potenzial. Wäre ein starkes Zeichen, wenn sich Plug Power heute gegen den negativen Markttrend behaupten könnte.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der Dichter 2