UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ximen Ende 04/2021

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 16.07.21 16:51
eröffnet am: 26.04.21 12:39 von: Langstrecken. Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 16.07.21 16:51 von: PolluxEnergy Leser gesamt: 3823
davon Heute: 9
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen Ende 04/2021

 
  
    
1
26.04.21 12:39

Hallo Miteinander,
seit Ende November 2020 warten wir nun auf eine Genehmigung der Aufsichtsbehörden in BC, um endlich dieses "bulk sample" über 10.000 Tonnen Erzgestein abbauen zu dürfen.
Denke der kanadische Winter hat hier gebremst, aber die Winter an der südwestlichen Küste in Kanada sind üblicherweise recht milde. Der Japanstrom so ähnlich, wie bei uns hier in Europa, der Golfstrom bzw. Nordatlantik-Strom sorgt für mildes Klima in Küstennähe.
Und Nelson sowie Greenwood, wo jeweils mittlerweile Konzessionsgebiete von 19.000 Hektar Ximen sein eigen nennt, liegt nicht allzuweit von der Südwestküste entfernt.
Ich vermute, dass im wesentlichen die Coroansituation in BC (Interior) die Genehmigungserteilung ausbremst.
Sobald aber die Genehmigung vorliegen wird, gehe ich stark von steigenden Ximenkursen aus.
Ich habe mich sehr intensiv mit Ximen befasst und bin gerne bereit mich hier mit anderen Usern auszutauchen. Im Moment warte ich auf eine Antwort auf meine E-Mail, die ich der IR Mitarbeiterin Sophy Cesar geschrieben habe. Sobald sich hier mal 2 - 3 Leute melden, die sich wirklich für Ximen interessieren, bin ich gerne bereit meine gesammelten Erkenntnisse zu Ximen zu teilen.
Gruß
LSS

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen - Stand 26.04.2021 (14.)

 
  
    
26.04.21 16:59

Hallo Miteinander,

XXXXXX weißt freundlicherweise auf die Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen Zimtu und Ximen hin. Bisher bezahlte Ximen dafür monatlich 6.250,- $, nun 8.333,- $. Unklar bleibt ob es US oder CAN-Dollar sind - vermute CAN-Dollar.

Worum gehts dabei?

ZimtuADVANTAGE ist ein Programm, das Kunden Chancen, Anleitungen, Kosteneinsparungen und Unterstützung bietet und verschiedene Aspekte der Aktiengesellschaft abdeckt. Die Dienstleistungen können den Aufbau von Finanznetzwerken, den Aufbau von Geschäftsnetzwerken, die gemeinsame Nutzung von Kosten mit anderen öffentlichen Unternehmen, den Aufbau einer Social-Media-Präsenz, Konferenzmöglichkeiten, Medien und Anleitungen sowie spezielle Gruppenpreise umfassen, die vom Zimtu-Netzwerk von Fachleuten für öffentliche Unternehmen bereitgestellt werden.

Zitat aus

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2021-04/5250017?

Siehe auch

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=?
--------------------------------------------------

Desweiteren weißt YYYYYYY ebenfalls freundlicherweise auf das Thema Abschreibung, Nutzungsdauer, Goldmühle von Golden Dawn hin.
Nach seinen Recherchen wird nach einer allgemeinen Wertminderung der Anlagen und Mühle, nun mit einer regelmäßigen 12 jährigen Abschreibung der Mühle nach Nutzungsdauer begonnen. Die Bergbaumaschinen sollen auf eine kürzer Zeit von 10 Jahren abgeschrieben werden. Mühle und die Ausrüstung sollen im Vorgriff auf den Inbetriebnahmebetrieb ?einsatzbereit? sein.

Ich zitiere aus der Nachricht von YYYYYYYY an mich:

habe gerade einmal den letzten Finanzbericht vom 30.03.2021 meines Lieblingsexplorers Golden Dawn Minerals in Augenschein genommen.
Es wird sich wohl bald etwas tun. Bisher wurden nach 2018 keinerlei Abschreibungen mehr getätigt, weil das Equipmnent (Greenwood Mühle usw.) mehr oder weniger im Ruhezustand verharrte.
Nun taucht in der Billianz folgender Absatz auf:
->
The Company estimates the useful lives of plant and equipment based on the period over which the assets are expected to be available for use. The estimated useful lives of plant and equipment are reviewed periodically and are updated if expectations differ from previous estimates due to physical wear and tear, technical or commercial obsolescence and legal or other limits on the use of the relevant assets. In addition, the estimation of the useful lives of plant and equipment are based on internal technical evaluation and experience with similar assets. It is possible, however, that future results of operations could be materially affected by changes in the estimates brought about by changes in factors mentioned above. The amounts and timing of recorded expenses for any period would be affected by changes in these factors and circumstances. A reduction in the estimated useful lives of the plant and equipment would increase the recorded expenses and decrease the non-current assets.
The Company?s mining equipment, mining vehicles and mill and plant assets acquired as part of the Greenwood Precious
Metals Project acquisition were not available for use during the years ended November 30, 2018 and 2019. During the year
ended November 30, 2019, while idle, the mill and equipment was appraised and an impairment on the plant and mill was recorded in the amount of $883,659 and no amortization was recognized on these assets. For the year ended November 30, 2020, the Company considered its accounting policy in Note 4(c) and assessed that in anticipation of startup operations, the mill and equipment is ?ready for use? therefore a determination was made to start depreciation of the assets. There was a change in accounting estimate during the year ended November 30, 2020 to recognize the adjusted economic useful life of the Greenwood mill to 12 years and mining equipment to 10 years. The economic useful life is based on industry standards and
external sources.
<-
Übersetzung des markierten Abschnitts:
Für das am 30. November 2020 endende Geschäftsjahr hat das Unternehmen seine Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden in Anmerkung 4 (c) berücksichtigt und festgestellt, dass die Mühle und die Ausrüstung im Vorgriff auf den Inbetriebnahmebetrieb ?einsatzbereit? sind. Daher wurde beschlossen, mit der Abschreibung der Unternehmensvermögenswerte zu beginnen.

----
Vorgriff auf Inbetriebnahme könnte bedeuten, dass Ximen bald seinen Goldabbau dort hinschafft und sich endlich etwas tut.
-------------------------------------------

Ihr wisst alle, dass ich überzeugt von Ximen und dem Modell der Verarbeitung in der Goldmühle von Golden Dawn bin, trotzdem möchte ich nicht auch an Kritik sparen. Wenn man sich die beiden nachfolgenden Bilder ansieht, kann Zweifel in einem aufkommen,
dass die Mühle noch 12 Jahre machen soll??






Gruß

LSS

 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen - Stand 26.04.2021 (15.)

 
  
    
26.04.21 17:13

Hallo Miteinander,

habe mich mit dem Artikel den ZZZZZZZZ uns zu der Einschätzung von Minen anhand von Explorationsergebnissen hat zukommen lassen, beschäftigt.

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=?

Zu Gold Untergrundminen kann man darin folgendes nachlesen:

Betrachten Sie nun Szenarien mit kleinerer Tonnage, in denen die Dicke viel weniger als 100 Meter beträgt, aber immer noch mindestens 2 Meter dick ist. Diese Geometrien können durch unterirdische Bergbautechnologien abgebaut werden, und die Kosten sind erheblich höher, beispielsweise als Faustregel 25 bis 50 US-Dollar pro Tonne. Bei dieser Art des Bergbaus sind 100 USD pro Tonne Bruttometallwert interessant und 500 USD pro Tonne gelten als hochwertig.

Eine Unze oder ungefähr 30 Gramm / Tonne ist hochwertig und kann in den meisten Fällen die Märkte bewegen. Mehrere Unzen Gold pro Tonne gelten für den Untertagebau als hochwertig, obwohl 5 Gramm Gold / Tonne normalerweise wirtschaftlich rentabel sind. Das bekannteste Beispiel für eine enge, hochgradige Mine ist die Goldcorp-Mine Red Lake, Ontario, in der Goldgehalte von 18 bis 20 Gramm Gold / Tonne aus den Tiefgängen abgebaut werden.

Wir sprechen hier in USD - https://www.finanzen.net/rohstoffe/goldpreis/chart

1 Unze = 1.777,57 USD // 1/2 Unze = 888,79 USD

Dem nachfolgenden Rockstone Research Report entnehme ich folgendes Zitat

Unter der Annahme eines konservativen Goldgehalts von einer halben Unze Gold bzw. 15,6 g/t würde die bevorstehende 10.000 t Großprobe also rund 5.000 Unzen Gold beinhalten (dank hoher Gewinnungsraten von bis zu 99%) mit einem aktuellen Verkaufswert von ca. $11,7 Mio. CAD. Abzüglich der Darlehensrückzahlung (in Gold) würden also noch rund $5 Mio. CAD in der Kasse verbleiben.

https://www.fxstreet.de.com/analysis/ximen-mining-gelingt-de?

Nach dem obigen Artikel "Explorationsergebnisse" gelten 500 USD pro Tonne Bruttometallwert als hochwertig. Ximen wird voraussichtlich bei dem "bulk sampe" mit rund 888 USD Bruttometallwert pro Tonne operieren.
Mit solchen Beträgen können wir doch im Grunde mehr als hochzufrieden sein - wäre da nicht das Problem "ewig ausstehende Abbaugenehmigung".

Bei dem Rockstone Report kann man natürlich mal wieder kein Datum erkennen. Aber die Offenlegungen über SEDAR, über die Darlehensvereinbarung mit der Schweizer Metallhandelsgeschaft war vom 10. Februar 2021 - 07.03.55 Uhr.
Dort in der SEDAR Veröffentlichung kann man auch die 8 Wochen nachlesen. Am 07.04.2021 waren die 8 Wochen abgelaufen.

Gruß

LSS

 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen - Stand 26.04.2021 (16.)

 
  
    
26.04.21 17:27

Hallo Miteinander,

im Zusammenhang mit der Frage von UUUUUUU zur Seriosität von CEO.CA, wollte ich noch etwas zu SEDAR sagen und im Anschluß zu der Meldung nach NI 43-101 (Nationale Instruments).

Übrigens die Bilder werden durch Doppelklick aufs Bild entsprechend vergrößert.






Über CEO.CA - linke Seite https://ceo.ca/XIM

kann man leicht über SEDAR Documents auf diese Übersichtsseite kommen und wählt sich dann ein Dokument aus, dass man lesen möchte.



kostenlos sind die Veröffentlichungen über SEDAR natürlich nicht, wie beiliegende Übersicht zu entnehmen ist. Auf dieser Übersicht fällt einem dann diese NI 81-101, NI 44 - 101, NI 44 - 102 und NI 71 - 101 usw. auf.



Das hatten wir doch schon mal mit NI 43 - 101. Das ist das nationale Instrument für die Offenlegungsstandards für Mineralobjekte in Kanada.









https://en.wikipedia.org/wiki/National_Instrument_43-101

--------------------------------------------------

https://www.miningscout.de/lexikon/ni-43-101/

?National Instrument 43-101?, ist die wichtigste kanadische Richtlinie zur Bewertung von Ressourcen, die strengen Ausflagen unterliegt. Eine NI 43-101 bewertete Ressource gilt dann als nachgewiesen!
Dies bedeutet, dass man also davon ausgehen kann, dass diese Rohstoffe wirklich vorhanden sind. Der Standard schreibt außerdem vor, wie Minengesellschaften ihre wissenschaftlichen und technischen Erkenntnisse über ihre Projekte für die Öffentlichkeit zugänglich machen müssen.

https://www.miningscout.de/blog/2011/08/25/der-ni-43-101/

Was sagt der NI 43-101 aus?

Die Verfügbarkeit von Rohstoffen in Form von Reserven und Ressourcen sind mittel- und langfristig entscheidende Kennzahlen eines jeden Bergbaubetriebes. Anhand dieser Zahlen können Anleger Gesellschaften untereinander vergleichen, sowie zukünftige Chancen und Risiken einer Investition besser abwägen.

Für den Bereich der Edelmetalle gilt folgendes:
Reserven sind Vorkommen die mit großer Präzision erfasst werden und können mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch produziert werden, d.h. sie sind wirtschaftlich abbaubar. Im Gegensatz zu den Ressourcen lassen Reserven eine verlässliche Bewertung zu, da sie mengen- und lagemäßig bekannt sind. Ressourcen können durch ein Gutachten über die derzeitige wirtschaftliche Abbaubarkeit in Reserven umgewandelt werden. Man unterscheidet hier ebenfalls zwischen ?wahrscheinlichen? (probable) und ?nachgewiesenen? (proven) Reserven.

Erklärungen zu Reserven:
proven = erwiesene Reserven
probable = wahrscheinliche Reserven
Ressourcen sind Vorkommen welche geologisch nachgewiesen sind, aber derzeit noch nicht wirtschaftlich abgebaut werden können.
Inferred bedeutet zu Deutsch; vermutete oder abgeleitete Ressourcen
Diese vermutete Ressourcen beruhen aufgrund von einzelnen Stichprobenbohrungen, welche weiter auseinander liegen. Aus diesem Grund können sie nur grob geschätzt werden. Deswegen dürfen diese Ressourcen nicht mit in eine Wirtschaftlichkeitsberechnung einfließen.
Indicated bedeutet zu Deutsch; angedeutete Ressourcen
Measured bedeutet zu Deutsch; berechnete Ressourcen

Durch weitere systematisch angelegte Probebohrungen können dann genauere Schätzungen der Lagerstätte vorgenommen werden. Nach dieser Auswertung nennt man diese überprüfte Ressource dann ?Indicated? Ressources.
Im späteren Stadium werden diese Ressourcen dann von einem Explorer und oder auch natürlich auch Produzenten als ?Measured? Ressourcen bezeichnet und ausgewiesen.
Wie wird nun aus einer Ressource eine Reserve?
Nach einer sorgfältigen Überprüfung der Lagerstätte (Wirtschaftlichkeit) durch mindestens einer Vormachbarkeitsstudie ?Pre?Feasibility Studie?, welche nachweist das man den Rohstoff unter legalen und profitabeln gewinnen abbauen kann, erst nach diesem erfolgreichen Abschluss können die Ressourcen in Reserven gewandelt werden

Hier nun mal eine vorbildliche NI 43 - 101 Meldung

von Copper Mountain Mining Corporation





Der aktuell über Kenville vorliegende NI 43 - 101 Bericht ist nicht von Dr. Ball, sondern noch aus alten Zeiten von Richard Munroe (2009)

Hier zwischengespeichert einige Informationen zu Dr. Ball, der berechtigt ist NI 43 - 101 Berichte zu erstellen.







Bevor Ximen Kenville erwarb, war die Mine im Besitz von Anglo Swiss 38Resources Inc. (seither in Gungnir Resources Inc. umbenannt). Kenville war Gegenstand eines NI 43-101-konformen Berichts mit dem Titel Technical (Geological) Report on the 257 Level of the Kenville Gold Mine, Nelson, British Columbia, datiert mit 22. Juli 2009, der von Richard Munroe, FGAC, P.Geo., für Anglo Swiss erstellt wurde.

Gruß

LSS

 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen - Stand 26.04.2021 (17.)

 
  
    
26.04.21 17:55

Liebe MItuser,

in diesem Stil, wie die von mir hier zuvor eingefügten Beiträge, würde ich mir eine  ordentliche Forenarbeiten vorstellen.

Nicht ganz so ausführlich und in die Tiefe gehend, aber vom Grundsatz ähnlich, war das im Jahr 2011 hier bei Ariva auch noch vorzufinden.

Jetzt tummeln sich hier hauptsächlich nur noch Frauen, die sich verkaufen möchten.

Wenn Ihr das wollt, dann macht weiter nichts und lasst die Dinge hier einfach ins Chaos

laufen.

Ich biete euch einen aktiven Dialog über Ximen Mining an, dazu brauche ich aber eure

Mithilfe.

Gruß

LSS

 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen - Stand 27.04.2021 (18.)

 
  
    
27.04.21 17:31

Hallo Miteinander,

hatte mich schon gewundert, dass wenn man über Street View die Boundary Creek Rd. entlang fährt, auf der linken Seite Farmen auf dem Konzessionsgebiet von Ximen (Gold Drop) sehen konnte. Nachfolgendes erklärt, weshalb das so möglich ist.

Das kanadische ?Free Entry Mining System? gibt jedem Kanadier das Recht, einen ?Mining Claim? auf ein Stück Land zu registrieren, ganz gleich ob dieses Land öffentlich geeignet oder Privatbesitz ist. Wer sich in Kanada Land kauft, erwirbt nur die Benutzungsrechte für dessen Oberfläche. Alles was unter der Oberfläche liegt bleibt im Besitz der einzelnen Provinzen und kann von diesen jederzeit auf Anfrage von privaten oder geschäftlich interessierten Parteien als Claim vergeben werden.

Das heisst dass eine Firma praktisch jederzeit anfangen könnte, sämtliche Bäume auf den Grundstücken zu fällen und die gesamte Umgegend mit ihren Maschinen aufzureissen, dass sie Tausende von Tonnen Gestein und Erde abtransportieren darf, und dass ihre Rechte dazu gesetzlich geschützt sind. Die Erlaubnis des Land-Eigentümers wird dafür nicht benötigt.

Selbst die First Nations Reservate sind nicht immun gegen Mining Claims. Der Stamm der Kitchenuhmaykoosib Inninuwug of Big Trout Lake nahe Timmins wurde mit einem 10 Milliarden Dollar Schadenfall von einer Mining Company in Aurora angeklagt, weil der Stamm der Firma und ihren Mining-Maschinen den Zugang zu ihrem Land verwehrt hatten. Sechs der führenden Stammesmitglieder landeten im Gefängnis in Timmins.

Alles weitere dazu in nachfolgendem Link:

https://www.kanadaspezialist.com/2011/03/30/auf-goldsuche-in?

Gelegentlich öffnen sich die Bilder etwas schwer, dann bitte 2 - 3 nochmal mit Doppelklick aufs Bild öffnen bzw. vergrößern. (Vermute das schwerfällige öffnen liegt daran, dass die Bilder über 300 KB haben könnten)









Gruß

LSS

P.S.: Bei 574 Zugriffen hat sich ein einzigerXimenaktionär bei mir im Privatbereich

        gemeldet. Leider ein sehr trauriges Ergebnis. Bleibe noch ein paar Tage, beobachte

        und ziehe mich dann wieder zurück, wenn hier keiner ein Interesse an einem Dialog hat.

        Schade - habe hier bisher nur die Spitze vom Eisberg meiner Recherchen zu und um

        Ximen Mining veröffentlicht.

 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen - Stand 29.04.2021 (19.)

 
  
    
29.04.21 17:38

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Verabschiede mich - Gruß LSS

 
  
    
02.05.21 13:46


Rund 1.200 Zugriffe auf meine Beiträge.

Aber niemand hat ein ernsthaftes Interesse daran zu "Ximen Mining" ein funktionierendes

Forum mit Diaolog und Austausch von Informationen zu betreiben.

Insofern werde ich mich nun wie bereits angekündigt, wieder zurückziehen und wünsche

euch allen alles Gute.

Gruß

LSS

 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Ximen - Transport Erzgestein mit LKW rund 180 Km

 
  
    
10.05.21 11:22


 
Angehängte Grafik:
2021-05-10_111511-1.png (verkleinert auf 90%) vergrößern
2021-05-10_111511-1.png

208 Postings, 1523 Tage dieselketteHey Langstreckenschwimmer

 
  
    
13.05.21 09:38
Finde Ximen durchaus interessant, warum soll das unseriös sein?  

208 Postings, 1523 Tage dieselketteXimen Mining

 
  
    
13.05.21 09:59
Rockstone Research hat am 7.9.20 geschrieben, dass Ximen auf seinen Grundstücken 8 Millionen Unzen Gold entdecken will, das entspricht einem Marktwert von rund 15 Milliarden US Dollar. Diese Zahlen kommen vom CEO Anderson! Diese Vorkommen sind also definiert, und diese Schätzung ist damit noch konservativ. Bei einem Abbau über geplante 15 Jahre sind das jährlich 1 Milliarde US Dollar an Umsatzerlösen. Ximen ist der erste Producer in BC seit 30 Jahren!

Die derzeitige Marktkapitalisierung ist damit ein Witz. Sobald die Produktion startet und erste Erlöse generiert werden, erwarte ich hier eine Marktkapitalisierung von mindestens 500 Mill. Dollar. Derzeit gibt es 75 Millionen Aktien, d.h. wir können hier möglicherweise Kurse von 5 Euro in 1 - 3 Jahren sehen. Ximen gibt es schon lange, und jetzt geht es in die Produktion!

Daneben ist nicht berücksichtigt, dass Gold bei der ausufernden Staatsverschuldung sicherlich eher höher notieren wird.  

208 Postings, 1523 Tage dieselketteXimen Mining

 
  
    
13.05.21 10:14
26 % der Aktien werden von Major shareholders/ Insider gehalten. Darunter auch der CEO.  

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Antwort auf Beitrag - Dieselkette 9.38

 
  
    
13.05.21 15:30

Hallo Dieselkette,

freut mich sehr, dass sich hier mal jemand meldet.

Den Beiträgen, die ich hier veröffentlicht habe, kannst Du entnehmen, dass ich mit 42.000 Stücken von Ximen dabei bin. Würde ich nichts von der Aktie halten, würde ich das nicht machen.
Ich sehe das genauso wie du in Beitrag 23 um 9.59 Uhr schreibst.

Deshalb fragst du was an Ximen unseriös sein soll?

Es gibt Leute die sich von Golden Dawn nachhaltig geschädigt fühlen und die den Niedergang von Golden Dawn im Herbst 2018 als Betrugsmasche sehen. Diese Leute schreiben dort, wo ich mich normalerweise aufhalte bei Wallstreet Online (Ariva gehört übrigens der Wallstreet Online AG)
Diese Leute haben einen enormen Hass auf Golden Dawn und sehen Ximen als Nachfolgemodell von Golden Dawn. Z.B. wegen der personellen Verflechtung - z.B. der Geologe Dr. Ball, der zuvor bei Golden Dawn Interims CEO war - jetzt bei Ximen Vice President of Exploration. Die Tatsache das C. Anderson CEO bei Ximen und bei Golden Dawn ist. Oder das die Goldmühle von Golden Dawn das Golderz von Ximen verarbeiten soll usw.

https://www.irw-press.com/de/news/...ion_45925.html?isin=CA98420B2003

Diese Leute stürzen sich geradezu bei W:O auf einen, dass geht bis zu massiven Beleidigungen.
Vielleicht kannst du dir mal in Ruhe meine Beiträge ab Seite 22 bis Seite 41 ansehen.

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...3-g-t-ag-7-7-oz-silver

Ab Seite 41 ziehen sich dann Ottoviano (Beitrag 403) und ich LSS (Beitrag 410) erst einmal

in den Privatbereich zurück, weil wir keine Lust zu diesem Kampf und diesen Anfeindungen haben. Wir kommen aus dem Privatbereich wieder raus, sobald Ximen die Genehmigung zum Abbau des "bulk sample" bekommen hat. In diesem Zusammenhang erwarten wir eine signifikante Kurssteigerung, die diesen wirklich bösartigen Quertreibern (wobei die Moderation einfach nur wegschaut) dann einfach den Boden entziehen werden. Wir schreiben uns im Privatbereich von W:O natürlich weiter und die hier von mir eingestellten Beiträge haben wir alle sozusagen im Untergrund geschrieben und ausgetauscht. Ich lade jeden gerne ein dazu zu kommen. Ingo0211, der mich hier bei Ariva im Privatbereich anschrieben hatte ist schon bei uns. Die technischen Möglichkeiten sind dort viel besser und einfacher. Wenn ich hier z.B. ein Bild einsetzen möchte, muss ich dies erst langatmig und umständlich mit einem Bildkonverter unter 300 KB bringen. Bei W:O liegt die Grenze bei 2.000 KB. Viele Dinge fange ich einfach nur per Bild ein und deshalb ist das Arbeiten hier bei Ariva sehr umständlich und anstrengend.

Ich bin eigentlich schon nicht mehr hier, aber du bist, wie gesagt herzlich willkommen, wenn du zu uns (kleine Gruppe von bei Ximen investierten von 9 Leuten) stoßen möchtest.

Gruß

LSS


 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Bin schon wieder 5 Beiträge weiter

 
  
    
13.05.21 18:04

Hallo Miteinander,

möchte ausdrücklich dazu sagen, dass ich hier niemanden diskreditieren, kränken oder beleidigen möchte, dass gilt auch für Gold_Klaus oder Flo1278. Ich möchte nur soviel Offenheit wie möglich schaffen und auf mögliche plausible Zusammenhänge hinweisen.

Es geht hier auch um Geld, es werden mit den hier eingeblendeten Beiträgen auch Stimmungen und Meinungen gemacht, gelegentlich auch manipuliert.

Wenn der Rockstone Research Report von Flo1278 hier am 21.07.2020 um 22.54 Uhr unter der Überschrift "Ximen beginnt Gold-Produktion in wenigen Wochen" eingestellt wird, dann suggeriert das etwas und ich denke das muss hinterfragt werden dürfen. Wir sind nun ein 3/4 Jahr weiter und es ist nach wie vor vollkommen offen und unklar, wann nur mit dem 10.000 Tonnen "bulk sample" begonnen werden kann. Meine schriftliche Anfrage bei Frau Sophi Cesar die IR Beauftragte von Ximen ist, blieb mal wieder unbeantwortet.

Auch die schriftliche Anfrage eines befreundeten Users bei Herrn Stefan Bogner, dem Mann der hinter Rockstone Research, dem Hauptsprachrohr von Ximen steht, blieb unbeantwortet.

Ich bin selbst Aktionär von Ximen und wünsche der Aktie natürlich alles Gute, auch säge ich ungern an dem Ast auf dem ich sitze, aber trotzdem möchte ich die Dinge auch kritisch hinterfragen.

--------------------------------------------------

Wer hat wohl die beiden Videos im Ximen Forum unter Beitragsnummer 439 + 440 auf Seite 44 eingestellt ???

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...3-g-t-ag-7-7-oz-silver



Das hat jemand in W:O im Ximen Forum unter mike-hoeger21 ohne ein Wort dazu auszusagen, eingestellt.

Dennis Högel - Börsenmanager hat als Gold_Klaus bei Wallstreet Online den Ximen Thread eröffnet und tritt bei Ariva und Onvista als Flo1278 auf.

Er veröffentlicht praktisch nur die Rockstone Research Reporte und schreibt kein eigenes Wort zu Ximen, deshalb vermute ich unverbindlich, dass es sich bei ihm wahrscheinlich um einen Erfüllungsgehilfen von Stefan Bogner (Rockstone Research) handelt.


Da er bei W:O als Gold_Klaus gesperrt wurde, spricht einiges dafür, dass er jetzt als mike-hoeger21 auftritt. (Bild und Name passen gut zusammen)











Gruß

LSS


 

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Meinung zu den Video´s vom 09.05.2021

 
  
    
13.05.21 18:21
Hallo Miteinander,

offenbar gibt es nichts Neues und die Genehmigung steht noch immer aus. Die Videos sind für mich nur Nebelkerzen.

Das erste Video im Ximen Forum bei W:O betrifft das Gebiet von GGX Gold, die mit Ximen eine Optionsvereinbarung haben und ist vom Sommer 2018.

Das zweite Video ist wahrscheinlich aus dem Februar 2021, CEO C. Anderson spricht darüber, dass die Genehmigung wohl im März 2021 kommen soll. Was für ein Witz wir haben den 09. Mai 2021.

Auch die Eiszapfen in dem Kenville Stollen sprechen für Winterzeit und der Schnee, der um das Gelände liegt, das ich gerade in den letzten Boardmails mit großen Bildern nochmal ins Gedächnis gerufen hatte, sprechen auch für Februar.

Das Portalgelände schätze ich auf 800 Meter über Normal, das Skigebiet Whitwater nebenan ist 1.400 bis 2.000 Meter über Normal.
Im viel höheren Skigebiet sieht es lt. Webcam (Siehe nächster Beitrag) im Moment so aus.

Die Bilder lassen sich mal wieder nur schwer hier reinbringen und ich murkse nun schon 1/4 Std.
daran herum.

Gruß

LSS  
Angehängte Grafik:
2021-05-09_224501-1.png (verkleinert auf 74%) vergrößern
2021-05-09_224501-1.png

2231 Postings, 825 Tage LucasMaat@ Langstreckenschwim

 
  
    
14.05.21 11:55
Auch mich interessiert das Unternehmen:)
Wir werden wohl bis zur Genehmigung warten müssen.
Ich verfolge deine Beiträge sehr aufmerksam und würde es begrüßen, hier weitere Meinungen und auch Beträge verfolgen
zu können.
Vielen Dank für deine Arbeit, die mir einen sehr ausführlichen Überblick verschafft hat.
Ich hoffe, durch deine Videos und deine guten Beiträge hier weiter informiert zu bleiben.


 

2231 Postings, 825 Tage LucasMaat@ Langstreckenschwim

 
  
    
14.05.21 12:14
Einige Fragen habe ich aber doch.
Mich interessiert der geplante Transport.
Ich finde 180 Km schon eine lange Strecke.
Würde mich freuen, da auch Meinungen und Erfahrungen zu lesen.
Auch die "Taktik" zu den Landkäufen finde ich sehr interessant.
Würde mich wirklich freuen, über gute und Informative Gesprächsbeteiligung.
Anfeindungen fand ich hier übrigens völlig überflüssig und auch nicht gerechtfertigt.    

286 Postings, 3824 Tage Langstreckenschwim.Verabschiedung

 
  
    
14.05.21 16:35
Hallo LucasMaat,

denke das ich deutlich gemacht habe - auch im privaten Board - dass mir hier bei Ariva die technischen Möglichkeiten zu eingeschränkt und umständlich sind.
Ich arbeite sehr viel mit Bildern, die man hier bei Ariva jedesmal mit einem Bildkonverter zeit- und arbeitsintensiv bis zur Unkenntlichkeit auf unter 300 KB drücken muss.
Mir macht es Freude und Spaß zu recherchieren und die zusammengetragenen Informationen in Beiträge zu fassen.
Und leider macht es mir hier keinen Spaß, aus den oben genannten Gründen.
Du und auch Dieselkette weiß wo und wie ihr mich bei W:O findet, ansonsten wünsche ich dir alles Gute und lebt wohl.

Gruß

LSS  

208 Postings, 1523 Tage dieselketteXimens Genehmigung

 
  
    
1
14.05.21 21:08
Die Genehmigung muss ja nun demnächst kommen. Rockstone Research propagiert das schon seit September 2020. Hab mal probiert, den Bogner zu recherchieren, ist nicht ganz einfach. Aber die Inhalte decken sich mit denen vom CEO. Auch die eingestellten Videos von Langstreckenschwimmer belegen quasi indirekt auch die Inhalte. Insofern kann ich die Ausführungen meines postings 23 nur unterstreichen. Mich erinnert das an Champignons Iron, heut Champignon Australia Mines, gleiche Ausgangslage, gleiche Kurse. Sind von 20 Cents auf 5 Euro gestiegen. Gold und Silber gefällt mir auch besser als Eisenerz und Ximen gibt es schon lange genug, will sagen: Mit wenig Geduld kann bei Ximen jetzt ne Menge erwartet werden.  

2231 Postings, 825 Tage LucasMaat@ dieselkette : Ximens Genehmigung

 
  
    
14.05.21 23:25
Danke für die Info.
Hoffen wir auf die Genehmigung.  

1907 Postings, 2028 Tage PolluxEnergyNewsflash

 
  
    
02.06.21 13:23

798 Postings, 1437 Tage peter81Danke

 
  
    
02.06.21 14:08
Lang für die ganzen Infos.

Würde auch gerne hier rein.
Weiß jemand ob ximen einen potenten Nachbarn hat der ggf eine freundliche Übernahme einleiten könnte? Analog ehemals bei qmx Gold

 

1907 Postings, 2028 Tage PolluxEnergyUpdate

 
  
    
29.06.21 15:57

155 Postings, 2345 Tage Flo1278Ximen Mining ready to start drilling

 
  
    
11.07.21 12:06

155 Postings, 2345 Tage Flo1278Ximen Mining erwirbt 100% der Wild Horse Creek

 
  
    
11.07.21 12:07

1907 Postings, 2028 Tage PolluxEnergyNewsflash

 
  
    
16.07.21 16:51

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben