UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.063 -0,9%  MDAX 29.173 -0,7%  Dow 32.218 -1,3%  Nasdaq 12.347 -1,7%  Gold 1.812 -0,2%  TecDAX 3.054 -1,8%  EStoxx50 3.706 -1,0%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0513 -0,4%  Öl 111,7 -1,0% 

TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 395
neuester Beitrag: 18.05.22 15:55
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 9854
neuester Beitrag: 18.05.22 15:55 von: sun66 Leser gesamt: 2410597
davon Heute: 3476
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395  Weiter  

1272 Postings, 1916 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

 
  
    
21
13.09.19 22:24
Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395  Weiter  
9828 Postings ausgeblendet.

2481 Postings, 3052 Tage NeXX222Stand Aktienrückkaufprogramm

 
  
    
16.05.22 15:18
Weiß jemand warum vom 11.-13.5 keine Aktien zurückgekauft wurden?

Das Volumen des Programms ist auf jeden Fall noch nicht ausgereizt.

http://mobile.dgap.de/dgap/News/cms/...rktinformation/?newsID=1574979  

3321 Postings, 287 Tage Highländer49TeamViewer

 
  
    
1
16.05.22 15:42
Teamviewer

TeamViewer: Diese 3 Gründe sprechen für die Aktie

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2022-05/5606313?  

3321 Postings, 287 Tage Highländer49Teamviewer

 
  
    
16.05.22 15:47
Der Link um 15:44 ist der richtige.  

998 Postings, 363 Tage maurer02298. Punkt der Tagesordnung

 
  
    
2
17.05.22 09:26
Beschluss neuer Genehmigung von möglichen ARP in der Zukunft....
Hier wird klar auf einen Exit hingesteuert.
Sukzessive Aktien für einen Spottpreis zurückkaufen und dann eine Übernahme zum IPO Preis.
Perfekter Gewinn für die Großen.
Irgendwann wird Teamviewer geschluckt. Und desto weniger Freefloat, desto interssanter wird TMV für eine Übernahme.
Gerade nochmal aufgestockt!
NUR MEINE MEINUNG  

998 Postings, 363 Tage maurer0229HV

 
  
    
17.05.22 11:36
ch weiß ja nicht, wer der HV lauscht, aber dem Axel kann man ja kaum zuhören. In jedem Satz ein Stotterer. Der liest ja schlechter als ich ;-)  

625 Postings, 7615 Tage TrendlinerDie Rede

 
  
    
17.05.22 12:46
hatte ich gestern bereits auf der TV-Homepage gelesen.  

119 Postings, 379 Tage Bobo7schläferAuf eine Übernahme wette ich auch

 
  
    
17.05.22 12:48
Mein Sparplan läuft fleißig weiter und somit kommt mein EK immer weiter runter und dann wird irgendwann Kasse gemacht… habe keinen Druck daher stay long…  

1093 Postings, 4648 Tage sun66TMV kommt (noch) nicht über die 13...

 
  
    
17.05.22 17:04
Hat der der Abverkauf schon wieder gestartet ?
Wenn der Tech-Markt in den nächsten Tagen auch nur etwas schwächelt bald wieder "in Sippenhaft" unter 12 ? :-(

Man kann wirklich nur jede auch noch so kleine Erholung mitnehmen/traden - gerade bei diesem nervösem Umfeld.
Zumindest geht es aktuell nicht mehr gaanz so schnell...

NUR MEINE MEINUNG - AHNUNG HABE ICH KEINE

 

3987 Postings, 4253 Tage sonnenschein2010was willst du

 
  
    
1
17.05.22 17:32
bei intrady von 12,49 auf 12,88
und wieder zurück groß rumtraden.
Leute wie du sorgen schon dafür, dass die Aktie nicht steigt...

bei gerade mal 300k auf xetra scheint das Interesse der Instis gegen Null zugehen,
und die HV hat auch keine Impule geliefert,
ist das neue ARP beschlossen worden?  

1093 Postings, 4648 Tage sun66Ich trade nicht täglich...

 
  
    
17.05.22 18:20
sondern die "Kurswellen". Letzte Woche standen wir noch bei ca. 11,20 €...
Ich aber mit meinen Mengen bewege ohnehin nichts, mache aber zumindest kein Minus :-)

KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG  

1927 Postings, 1501 Tage crossoveroneDas ist schon klar

 
  
    
17.05.22 21:21
Muss Sonnenschein da Recht geben und bin überzeugt, dass das
mit ein Grund ist, weshalb TMV nicht vom Fleck kommt.  

1093 Postings, 4648 Tage sun66Andere Unternehmen

 
  
    
18.05.22 07:28
Schaut euch andere Unternehmen an… obwohl die ein besseres KGV haben und auch Gewinne ohne Ende machen und teils seit Jahren etabliert sind, kommen die aktuell auch nicht besser weg bzw. stehen im Kurs auch auf Verlauftiefs.

Da ist das Traden doch nicht die schlechteste Methode mit dem unsicheren Markt klar zu kommen.

Börse ist ja keine Einbahnstraße…

NUR MEINE MEING - KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG


 

66 Postings, 373 Tage Meik44bei intraday

 
  
    
1
18.05.22 07:53

#9839
von 12,49 auf 12,88 sind das immerhin gut 3%.

Und wer  300 Trades gemacht hat dann lohnt es sich doch !


aber aufpassen, die Börse  ist keine Einbahnstraße,,,,und vielleicht wurde auch mal zu früh verkauft,,, :)


 

451 Postings, 1085 Tage RainybruceHauptversammlung

 
  
    
6
18.05.22 08:45
Wenn man sich im Nachgang die Abstimmungsergebnisse der HV ansieht gibt es, neben der Entlastung des AR und des VS, einige interessante Punkte:

- neues Aufsichtsratsmitglieds: Frau Hera Kitwan Siu, Beijing, Republik China - geht man hier verstärkt auf Asien, insbesondere China? China ist ein riesiger Markt, der stockt, weil man einfach nicht aus der Lockdown-Politik herauskommt... interessante Erweiterung des ARs mit engen Verknüpfungen zu SAP und CISCO
- Formwechselnde Umwandlung der Teamviewer AG in eine Europäische Gesellschaft (Societas Europaea, SE) - das Thema wurde hier schon des öfteren angeschnitten... etwaige Übernahmespekulationen halten damit an, denn die Umsetzung aus der SE heraus ist etwas einfacher...
Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien, auch unter Einsatz von Derivaten, sowie zum Ausschluss des Andienungs-bzw. Bezugsrechts
- Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien, auch unter Einsatz von Derivaten, sowie zum Ausschluss des Andienungs-bzw. Bezugsrechts - hier wurde bestätigt, dass es ein weiteres ARP in Höhe von max. 10% des jeweils aktuellen Grundkapitals (abzüglich jeweils gehaltener eigener Aktien) geben kann. Die Frage, die meines Erachtens nach nicht wirklich beantwortet wurde ist, was mit den bis zum jetzigen Zeitpunkt eingezogenen Aktien passiert. Damals hieß es von der IR, dass die eingezogenen Aktien vernichtet werden würden und somit die Gesamtzahl der vorhandenen Aktien sinken wird. Jedoch scheint lt. TO noch offen zu sein, ob diese Aktien nicht wieder den Weg an den Markt finden oder doch in Form von eine Aktiendividende den Aktionären zukommen etc. Dazu aus dem Bericht des Vorstandes: "Wie in unserer Ad-hoc-Mitteilung vom 2. Februar 2022 mitgeteilt, sollen die eigenen Aktien größtenteils eingezogen und die übrigen eigenen Aktien zunächst für eine spätere Verwendung für alle aktienrechtlich zulässigen Zwecke gehalten werden."

Dann noch aus dem Bericht des Vorstandes:

- TeamViewer ist in seiner Transformation zu einem Enterprise-Software-Anbieter auf einem sehr guten Weg. Bereits 22 % der Billings aus dem ersten Quartal 2022 stammen von Enterprise-Kunden. Auch die gestiegenen durchschnittlichen Verkaufspreise unterstreichen, dass TeamViewer immer mehr Geschäft mit Kunden macht, die einen hohen jährlichen Vertragswert aufweisen.
- 5 Schwerpunkte für das Jahr 2022: 1. Stärkung und Modernisierung des Kerngeschäfts, also Remote-Support ::: 2. Remote Connectivity im Enterprise-Bereich weiter ausbauen ::: 3. Ausbau des Bereichs Augmentet Reality ::: 4. Entwicklungen in Abstimmung auf KI ::: 5. überregionaler Ausbau (Japan, Südkorea, APAC, USA)

Letztendlich noch meine Meinung über das tägliche Handelsvolumen:

Wenn man einen Blick auf das tägliche Handelsvolumen vor dem Abrutsch nach unten wirft, wird man feststellen, dass sich das Handelsvolumen gerade normalisiert. Man lag bei TG meist um die 40K-50K Aktien pro Tag. Auf XETRA wurden etwa 500K-700K Aktien gehandelt. Ich finde diese Normalisierung nicht verkehrt. Ein wenig Ruhe und weniger Volatilität würden der Aktie ganz gut tun, denn dann kann man eher investieren anstatt zu zocken.
 

1093 Postings, 4648 Tage sun66@Meik : Bisher 268 :-)

 
  
    
18.05.22 09:48
Aber nicht alle mit +3% - da waren auch mal Verlustbringer bei...

KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG  

119 Postings, 379 Tage Bobo7schläferDa stimme ich dem Bruce

 
  
    
18.05.22 10:02
…zu.

Sehr gut zusammengefasst. War eher eine trocken HV aber es muss ja auch nicht immer Feuerwerk zum Champagner 🍾 geben…

Solidität ist meiner Meinung nach mehr wert.

Einfangen Atem wird benötigt aber ich denke, dass es sich lohnen wird.  

122 Postings, 763 Tage BreisgauerPoint72 Europe

 
  
    
1
18.05.22 11:19
Die scheinen sich ziemlich sicher zu sein und haben noch vor der HV aufgestockt.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-05-18_um_11.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
bildschirmfoto_2022-05-18_um_11.png

1857 Postings, 433 Tage Stegodontwir kommen schon wieder

 
  
    
18.05.22 12:54
an die 11er Zone. Wird das auf Dauer halten oder prallt es immer wieder nach oben ab? Das ist die Masterfrage.  

1857 Postings, 433 Tage StegodontFehler

 
  
    
18.05.22 12:56
wird es durchbrechen oder halten? :-) So muss es heißen.  

122 Postings, 763 Tage Breisgauer@Stegodont

 
  
    
18.05.22 13:04
Im Gegensatz zur o.g. Heuschrecke, hat mich die HV gestern eigentlich schon überzeugt und mein Ziel mit 20 Euro bestätigt.

NUR MEIN EINDRUCK, KEINE HANDELSEMPFEHLUNG!  

1857 Postings, 433 Tage Stegodont@Breisgauer

 
  
    
1
18.05.22 13:27
Also ich bin von dem Geschäftsmodell auch überzeugt. Es ist eben viel Vertrauen verloren gegangen.  Trotzdem sammel ich nach und nach wieder mehr ein. Da kann mir die Heuschrecke gerne nochmal Schnäppchenpreise ermöglichen.

 

1093 Postings, 4648 Tage sun66@Stego

 
  
    
1
18.05.22 14:26
wie gestern bei 12,55 € geschrieben hat der Abverkauf wieder begonnen.
Die 11 wird diesmal hoffentlich halten... die Frage ist nur wie tief es wieder in die Nähe geht.
Zuletzt ist es immer etwas höher über dem ATL abgeprallt was für eine Bodenbildung spricht.
Bin zwar kein Chart-Techniker aber die 11,2x sollten wir mMn bald wieder sehen, wenn der Markt nur etwas wieder abgibt. Mal sehen wie die Amis gleich eröffnen - in den letzten Wochen war der Dienstag oft der beste Tag der Woche und der Rest so lala. Und Wachstumswerte sind bei dieser Zinssituation nicht die besten Invests...
Wenn, dann wird das wieder ganz schnell gehen, denn wenn ein Shortie am 16.05 aufgestockt hat wird sich das auch wieder bemerkbar machen.

kaum geschrieben und schon ist die 11,9x wieder da... :-(

Meine Long-Posi packe ich aber nicht an...

NUR MEINE MEINUNG  

1857 Postings, 433 Tage Stegodontdann kommen wir bald

 
  
    
18.05.22 15:15
wieder in die Kaufzone. Das kann man ja wirklich nur traden im Moment. Wobei ich aber immer aufstocke.  

1093 Postings, 4648 Tage sun66@STEGO: Geduld und Nerven....

 
  
    
18.05.22 15:55
..muss man haben, da man (zumindest wir Kleinanleger) nie wissen ob und wann es wieder steigt. Und dann will man die nächste Rallye ja nicht verpassen.

NUR MEINE MEINUNG - KEINE HANDLUNGSEMPFEHLUNG  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
393 | 394 | 395 | 395  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben