UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

OMV

Seite 3 von 33
neuester Beitrag: 27.09.20 15:37
eröffnet am: 06.04.12 00:30 von: Sizzl Anzahl Beiträge: 823
neuester Beitrag: 27.09.20 15:37 von: Draghi1969 Leser gesamt: 280944
davon Heute: 113
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 33  Weiter  

2129 Postings, 2816 Tage wahrheitsliebenderAktualisierte OMV Chart

 
  
    
1
23.05.14 21:06
 
Angehängte Grafik:
chart_20142305_210453.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_20142305_210453.png

2129 Postings, 2816 Tage wahrheitsliebenderStellungnahme

 
  
    
23.05.14 21:15
Noch könnte es passen. Zeitlich hat sich die Korrektur zwar sehr lange hingezogen und ging sehr tief. Es hat aber auch mit dem letzten Ausverkauf keine Wellenüberschneidung zwischen Welle 1 und 4 gegen. D. h. solange das jetzige Tief bei 29,18 hält, könnte die vorstehende OMV-Zählung immer noch passen. Das unterschießen des Korrekturdreiecks im Rahmen der Welle e, welche dann die gesamte Korrektur als Welle 4 abgeschlossen hätte, wäre dabei typisch (Stopps abfischen und danach wieder hoch).

Wenn es allerdings unter die 29,18 drunter geht, dann wird sicherlich auch die Aufwärtstrendlinie seit 2009 getestet und müßte man sich allgemein Fragen, ob nochmals neue Hochs kommen.....

Fundamental wäre das dann wieder "Niedrig-Bewertungswahnsinn" (wenn neue Tiefs folgen), aber das hat ja auch schon in der VErgangenheit bei der OMV niemanden interessiert....

Aktuell läuft auf jedenfall die Gegenbewegung auf den zuletzt erfolgten Ausverkauf.

Gruß!  

66 Postings, 2321 Tage SaporeOb man Charttechnik hier anwenden kann?

 
  
    
26.05.14 08:44
ATX: OMV weiter im freien Fall | GodmodeTrader
GodmodeTrader - kostenlose Chartanalysen, aktuelle Börsennews, Echtzeit-Kurse und Trading-Services auf Europas größtem unabhängigen Finanzportal.
Die letzten 5 Tage ging es bergauf. Sobald eine positive News aus Lybien oder mit Gazprom eintrudelt sollte es hier nach oben schnellen. 10 Mrd. aktuelle MK sind ein Witz für dieses Unternehmen - das wissen alle Analysten.  

2129 Postings, 2816 Tage wahrheitsliebender@ Spaore - Sie auch hier die Charttechnik!

 
  
    
1
26.05.14 15:24
allerdings muß man sich schon manchmal fragen, wie die Analysten gerade nach einem Radikalabsturz bei ausgeboombten Indikatoren auf die Idee kommen eine Chartanalyse zu veröffentlichen, wo von neuen Tiefstkursen ausgegangen wird.

Aktuell läuft in der OMV eine Erholung und alle Indikatoren haben auf Kauf gedreht. Diese Erholung wird auf mind. 30,94 führen und vielleicht sogar in den 32 EUR bereich. Danach wirds sicher nochmal runter gehen und erst dann entscheidet sich, ob wir im Tief bei rd. 29 EUR einen Boden bekommen oder nicht.  

Und das die OMV unterbewertet ist, dakor! Eine Unterbewertung hatten wir aber auch schon in den letzten Jahren (seit 2009) und das hat die Verkäufer nicht davon abgehalten die Aktie noch weiter runterzuprügeln / auf noch verrückt niedrigere Bewertungen.....

Die OMV ist ein Wert bei dem es tausendmal mehr Sinn ergäben würde, wenn wie bei den Amis auf die Ausschüttung einer Dividende zu Gunsten von Aktienrückkäufen verzichtet würde. Dadurch ließe sich das sinnlose runterprügeln des Wertes besser verhindern und hätten die Shorter nich so einfaches Spiel.

Gruß      

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54OMV

 
  
    
2
13.06.14 18:31
Bin vor Kurzem auch hier investiert....Dicker Support bei 29,29.....Erfolgreich abgeprallt...könnte Boden bilden, aus dem es mit neuem Impuls weiter nach oben geht...

Fakt ist aber, dass der Kurs in einem Abwärtskanal befindet....Vorerst gibt es eine Erholung bis auf den Gap-Schluss bei 33,30....da entscheidet es sich, ob es ausbricht, oder wieder die 29,29 testet....

Unter 29,29 würde es innerhalb des Kanals Richtung 25 laufen...oberhalb 33,30 Richtung 43...Näheres im nächsten Chart...

Werde daher bei 33 teilweise verkaufen und nur die Gewinne laufen lassen....und über 33,50 wieder kaufen, da mit dem Ausbruch die 43 in Sicht ist...

Bei 29,29 wird zaghaft wieder nachgekauft...

 
Angehängte Grafik:
omv.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
omv.png

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54OMV Übergeordnet

 
  
    
2
13.06.14 18:40
Auf Wochensicht ein Aufwärtskanal....Die Frage ist eben, ob die Aktie es schafft, aus dem kleinen Abwärtskanal auszubrechen....wenn ja, dann Kurse um die 40-45....wenn vorläufig nein, dann Kurse um die  21-25...

Vielleicht hilft der Ölpreis wegen Irak das ding nach oben zu katapultieren...  
Angehängte Grafik:
omvwoche.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
omvwoche.png

3480 Postings, 3575 Tage Cokrovishe" Für einen Einstieg bei OMV

 
  
    
1
20.06.14 19:51

661 Postings, 2300 Tage Mr-DiamondPressekonferenz heute um 12.45 Uhr

 
  
    
24.06.14 10:09

Wenn alles gut läuft könnte heute mittag der Gazprom Deal bekannt gegeben werden

http://www.deraktionaer.de/aktie/...m--der-naechste-erfolg--67520.htm
 

661 Postings, 2300 Tage Mr-DiamondDeal ist wie erwartet durch

 
  
    
24.06.14 14:28

682 Postings, 2872 Tage MosiasHeute einmal ein guter Tag

 
  
    
26.06.14 14:45

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54Gazprom erwägt Einstieg bei OMV

 
  
    
26.06.14 21:22

2129 Postings, 2816 Tage wahrheitsliebender@ Maxxim 54

 
  
    
1
26.06.14 21:32
Ich bin heute bei 33,30 - GAP-Schluß und nach dem satten Tagesplus, zumal ich zu dem Zeitpunkt noch keine NEWS finden konnte, mal raus - daß könnte sich jetzt allerdings als Fehler erweisen.....

Anzumerken ist, daß es sich bis dato anscheinend nur um ein Gerücht handelt, daß von offizielen Stellen heftig dementiert wird....

Fest steht, daß die nächsten Hürden für die OMV direkt bevor stehen - die 2. 200-Tage-Linie bei 33,75 und der Abwärtstrend knapp über 34 EUR.

Glaubst du das es da direkt drüber geht?

Gruß!  

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54wahrheitsliebender

 
  
    
1
26.06.14 22:05
Ich denke, Du hast richtig gehandelt....ich hatte auch den Finger am Abzug....und dann dachte ich an den niedrigen KBV und dann daran, dass viele Investoren über die Sommermonate bei den Versorgern ihr Geld parken.....und dass die 35-38 mindestenstens drinne sein müssten.....und hab es dann gelassen....

Natürlich bringt jetzt die Geschichte mit Gazprom viel Fantasie ins Spiel....zumal die Brüder im nahen Osten, speziell die Dubaier, mit Immobilienkrise und Crash an deren Märkten beschäftigt sind und unbedingt Geld brauchen....

Du kannst ja dann wieder einsteigen, wenn das Ding über die von Dir genannten Marken geht....dann bist Du auf der sicheren Seite....alles von Dir richtig gemacht...

Ich warte noch den morgigen Tag ab....Gewinne lasse ich dann für immer laufen....ziehe nur den Einsatz ab....  

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54Momentaner Chart

 
  
    
1
27.06.14 15:30
Im P&F Chart sieht man ohne Hintergrundgeräusche, was los ist....ein Doppel-Top Ausbruch....denke, wir sind aus der Flagge raus....oder Elliott Welle 4 beendet....Jetzt müsste die Welle 5 folgen....Laut P&F ist die 42 momentanes Ziel....würde höher ausfallen, je höher der Kurs ohne Korrektur steigt...Da Ziel der Flagge bei 45 ist in Übereinstimmung mit vorherigen Charts, müsste demnächst eine Korrektur um 3 Euro stattfinden, die dieses Ziel bestätigt....

Vielleicht irgendwo bei 34-37......ansonsten volatil nach oben...

Ich lass das Ding laufen....sieht im Moment langfristig rosig aus...30-40% und mehr sind laut CT drinn....übrigens...in Übereinstimmung mit dem noch aufzuholenden KGV oder Buchwert zur Peer Group.....schön.....man braucht sich hier keine Gedanken machen....  
Angehängte Grafik:
omv.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
omv.png

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54Na...

 
  
    
10.07.14 12:53
...doch nicht aus der Flagge raus.....scheint wieder die 29-30 anzuvisieren....mal schaun...  

102 Postings, 2574 Tage jochen_sder übergeordnete nun mehr

 
  
    
17.07.14 01:22
14-monatige abwärtstrend wird offensichtlich fortgesetzt.

aus meiner sicht außer kurzfristigem kaufsignal nichts
aussagekräftiges zu entdecken.  

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54Ja...

 
  
    
21.07.14 14:28
etwas zwielichtig im Moment....die politischen Probleme mit Russland und Osteuropa und dann noch die österreichischen Banken Erste Group und Raifeisen.....Die haben den ATX ziemlich heruntergezogen.....Die Ösis haben zudem nicht viel gemein mit Aktien....

Aber der ATX ist schon ziemlich down, wenn man den mit anderen Indizes vergleicht....Nachholbedarf ist da....Die Frage ist, wann wird der wiederentdeckt?

Schwergewichte sind hier Erste Group (20%!!!) und OMV.....Auf jeden Fall ist OMV ein tolles Invest....Dividende stimmt....und auch die Bilanz.....45 euro wäre ein fairer Wert im Moment....

Schaun wir mal, wie die Rohstoffpreise sich im Herbst entwickeln...so wie es aussieht, gibt es im Herbst eine Energiekrise durch Ukraine und Russland....  

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54OMV News

 
  
    
1
23.07.14 16:21

Aus

http://www.boerse-express.com/cat/pages/1468218/fullstory

OMV im Q2 mit netto 145 Millionen Euro an Sonderbelastungen
Ölproduktion auf Vorjahresniveau - Raffinerieoutput darunter.

Trading Statement der OMV zu ihrem Q2-Ergebnis, das am 12. August veröffentlicht wird: Es gab Netto-Sondereffekte in Höhe von rund minus 145 Mio. Euro. Diese waren hauptsächlich der Wertberichtigung eines Assets in Kasachstan (rund -110 Mio.) infolge der nicht erfolgreichen Ergebnisse der Feldneuentwicklungen, sowie der Abschreibung einer Explorationslizenz in Tunesien (rund -20 Mio.) zuzurechnen.

Die OMV Referenz-Raffineriemarge stieg in Q2 zwar geringfügig gegenüber dem Q1 an, hauptsächlich getrieben durch verbesserte Benzin-Spannen. Die Verbesserung wurde jedoch durch einen geringeren Raffinerie-Auslastungsgrad infolge der geplanten Stillstände in Petrobrazi und Schwechat, sowie der Wartung in Bayernoil (die Bayernoil-Veräußerung wurde am 30. Juni 2014 abgeschlossen), mehr als ausgeglichen. Und gegenüber dem Vorjahresquartal fiel die Raffineriemarge um 22 Prozent.

Das Produktionsniveau in Q2/14 sank um 5% vs. Q1/14, hauptsächlich aufgrund von Produktionsstillständen in Libyen infolge anhaltender Sicherheitsprobleme sowie aufgrund einer schwächeren Performance in Kasachstan, wegen technischer Schwierigkeiten. Diese Effekte wurden teilweise durch die erfolgreiche Inbetriebnahme von Gudrun (Norwegen) sowie leicht gestiegener Produktionsmengen in Österreich und Rumänien ausgeglichen. Gegenüber dem Vorjahreszahlen blieb die Produktion unverändert.

 

372 Postings, 2397 Tage 308winGut recherchiert...

 
  
    
1
25.07.14 12:40
Maxxim mir gefällt auch Dein realistischer Wert von 45 Euro für diese Aktie nur wer den Wert einer Aktie einschätzen kann wird auch erfolgreich sein habe selbst gestern etwas nachgekauft da ich den eigentlichen Wert bei etwa 50 Euro oder mehr sehe jedoch nur meine eigene Meinung.  

13783 Postings, 3428 Tage Maxxim54OMV Chart

 
  
    
1
08.08.14 19:36
War wohl zuviel Optimusmus in vorherigen Chart....
Immer noch in der Flagge gefangen....dürfte kurzfristig hetzt die 32,30 anfahren....

...und dann entscheidet es sich, ob die Flagge nach oben oder nach unten aufgelöst wird....

Nach oben, wäre Platz frei Richtung 45...nach unten auf die 20-22....

Im Moment ist da ein Leck im Boot...ich bin versucht zu sagen....die 20-22 rufen....

Tja...hängt wohl mit Russland und dem Embargo zusammen...schaun wir mal, vielleicht kriegt auch diese Aktie die Kurve....  
Angehängte Grafik:
chart-08082014-1927-omv_ag.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
chart-08082014-1927-omv_ag.png

4330 Postings, 6884 Tage GuidoAlso bei 22 wäre

 
  
    
1
08.08.14 19:43
ich wieder dick dabei  

3480 Postings, 3575 Tage Cokrovishe.....fände

 
  
    
1
08.08.14 20:08
ich auch sehr sympathisch, ist jetzt schon günstig bewertet und wenn man es noch billiger bekommt, sage ich nicht nein sondern danke.  

372 Postings, 2397 Tage 308winMaxxim...

 
  
    
1
08.08.14 22:41
ja das ist die Frage was die Bilanzpressekonferenz am Dienstag den 12.08. in Wien uns für Zahlen und Aussichten bescheren wird hätte aber auch nichts dagegen bei 22 Euro aufstocken zu können da ich lieber billig nachkaufe als zu schnell vermeintlich teuer verkaufe und dann steigt es erst richtig und ich bin nicht mehr dabei wie schon bei anderen Werten so oft passiert aber 50 Euro warte ich hier ab egal sollte es auch mehrere Jahre dauern.  

3480 Postings, 3575 Tage Cokrovishe.......

 
  
    
08.08.14 22:59
50 ? sind unrealistisch, da die Margen im Raffinerie-Geschäft in Europa bei allen Ölfirmen total eingebrochen sind und sich nicht mehr auf das Niveau von 2007 heben lassen. Aber ca. 40 ? in 3 Jahren halte ich für erreichbar, wenn sie ihr upstream geschäft wie angekündigt seriös ausbauen.....also viiiiel Zeit mitbringen.....  

372 Postings, 2397 Tage 308winUnrealistisch...

 
  
    
1
09.08.14 00:06
ist an der Börse nichts und OMV halte ich selbst bei jetzigem Kurs für unterbewertet und kaufenswert wobei es durchaus noch auf 22 oder gar 20 runtergehen kann dann kaufe ich auch nach und halte auch wenn ich 50 Euro niemals sehen würde bleibe ich lieber hier investiert anstelle einem Finanzberater irgend ein Derivat das Geld kostet und mir höchstwahrscheinlich weniger bringen wird als dem Verkäufer abzukaufen schade ist nur die schlechte Aufgeklärtheit der Bürger die vor Aktien zurecht zurückschrecken als eine frühere SPD Regierung sie mit einer selbsternannten Volksaktie bewusst ins offene Messer laufen lassen hatten und meine Nachbarin Gerdi B.und eine Bekannte Ruth P.viel Geld verloren und Aktien für den Rest ihres Lebens abschworen.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben