UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Daldrup & Söhne

Seite 1 von 52
neuester Beitrag: 14.05.21 13:28
eröffnet am: 28.11.07 12:05 von: DAXii Anzahl Beiträge: 1293
neuester Beitrag: 14.05.21 13:28 von: ShareStock Leser gesamt: 238529
davon Heute: 30
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  

4106 Postings, 5630 Tage DAXiiDaldrup & Söhne

 
  
    
12
28.11.07 12:05
Daldrup & Söhne: Aktien kommen zu 13,00 bis 14,50 Euro

das Familienunternehmen verspricht zwar keinen Zeichnungsgewinn aber langfristig ist bestimmt was drin !

In der Presse ist folgendes zu lessen:

Die Daldrup & Söhne AG (ISIN DE0007830572/ WKN 783057), ein Spezialist für Bohr- und umwelttechnische Dienstleistungen, gab am Freitag bekannt, dass ihre Aktien zu einem Preis von 13,00 bis 14,50 Euro angeboten werden. Die Zeichnungsfrist läuft vom 23. bis zum 28. November 2007. Die Erstnotiz im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 30. November 2007 geplant.

Den Angaben zufolge werden bis zu 1,2 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung angeboten. Zudem umfasst die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) weitere bis zu 165.000 Aktien ebenfalls aus Kapitalerhöhung. Der Bruttoerlös für die Gesellschaft inklusive Greenshoe soll bis zu 19,8 Mio. Euro betragen. Der Börsengang wird von der Investmentbank equinet (Sole Lead Manager und Sole Bookrunner) begleitet. Privatanleger können Aktien der Daldrup & Söhne AG bei der comdirect Bank AG (Selling Agent) zeichnen. Der Wertpapierverkaufsprospekt wurde am 22. November 2007 gebilligt, hieß es.

"Mit dem Erlös aus dem Börsengang wollen wir unser Wachstum in den attraktiven Märkten Energie, Rohstoffe und Umweltdienstleistungen beschleunigen", so der Vorstandsvorsitzende Josef Daldrup. So will Daldrup unter anderem in weitere Hochleistungs-Bohrgeräte investieren und neue Mitarbeiter einstellen.

Das 1946 gegründete Familienunternehmen erwirtschaftete 2006 mit rund 150 Mitarbeitern einen Umsatz von 25 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 4 Mio. Euro. Das Unternehmen ist in Deutschland, dem europäischen Ausland sowie im Nahen Osten und Afrika tätig.

Quelle: aktiencheck.de

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
1267 Postings ausgeblendet.

655 Postings, 4260 Tage fidelity1Trotzdem

 
  
    
07.05.21 17:54
Bleibt es dabei. Es müssen jetzt auch mal Aufträge kommen. Das Geothermie zukunft hat steht ja außer Frage. Bringt aber nix wenn die Aufträge nur andere bekommen  

511 Postings, 304 Tage ShareStockInjektionsbohrung erfolgreich

 
  
    
10.05.21 09:18
In Schwerin Lankow berichtet Schwerin Live von der erfolgreichen Injektionsbohrung von der Geothermie Neubrandenburg und Daldrup & Söhne AG (10.05.2021).

https://schwerin.live/magazin/wirtschaft/...nkow-erfolgreich-getestet

Zitat: "Im Ergebnis des Tests hat sich gezeigt, dass die Erwartungen an den ausgewählten Injektionsstandort vollends erfüllt wurden."  

511 Postings, 304 Tage ShareStockGeothermie Hardt

 
  
    
10.05.21 20:50
EnBW Baden-Württemberg und MVV Energie AG planen gemeinsam die Potentiale der Geothermie zu erkunden und Anlagen zur Einspeisung der Erdwärme in das Fernwärmeverbundnetz zu bauen und zu betreiben.

Am Donnerstag, den 20. Mai 2021, 18:00 bis 20:99 Uhr findet eine virtuelle Infoveranstaltung statt.
https://www.geothermie-hardt.de/

Zitat: "Das regional vorhandene Potenzial an Erdwärme leistet als erneuerbare, klimaneutrale und CO?-freie Wärmequelle einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigen und klimafreundlichen Wärmeversorgung der Zukunft"  

511 Postings, 304 Tage ShareStockEnBW in Bruchsal

 
  
    
11.05.21 09:04
fördert in einer Prototypenanlage Lithium (10.05.2021).

"Reicht für 400 Millionen E-Autos: Unterm Rhein schlummert Deutschlands Lithium-Schatz"
https://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...-welt_id_13281427.html

Zitat: "Der Konzern bohrt die Thermalquellen in 2542 Metern Tiefe an...EnBW schätzt, dass alleine die recht kleine Anlage in Bruchsal pro Jahr 800 Tonnen Lithium fördern könnte."
 

301 Postings, 2075 Tage deutlichLöschung

 
  
    
12.05.21 08:07

Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 11:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

308 Postings, 3204 Tage woerthlichGeothermie München

 
  
    
13.05.21 10:55
Interessantes Video aus München zum Thema Wärmeausbau.

Ab Minute 10.30

https://www.youtube.com/watch?v=glIhYfP8ilM

Daldrup hat sich sicher was dabei gedacht die Geschäftsadresse nach Oberhaching zu verlegen.

Die Münchner zeigen was für eine Zukunft die Geothermie haben kann.  

301 Postings, 2075 Tage deutlichInteressanter Leserbrief

 
  
    
14.05.21 12:00

511 Postings, 304 Tage ShareStockGewinnung von Lithium

 
  
    
14.05.21 12:33
aus Thermalwasser wird im folgenden Video von EnBW erklärt.
https://www.youtube.com/watch?v=imqBNexKgHs

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert das Verbundprojekt "UnLimited" in Bruchsal.
https://www.geothermie.de/bibliothek/...mited-forschungsvorhaben.html

Bin gespannt, wann im Geothermiekraftwerk Landau die zusätzliche Lithium-Gewinnung vorgesehen und umgesetzt wird. Möglicherweise auch mit einer Partnerschaft bzw. Zusammenarbeit mit einem weiteren Unternehmen.

Bei der Förderung der Elektromobilität durch den Bund wird eine starke Nachfrage nach Lithium bestehen bleiben.
https://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/...bilitaet_node.html

In Deutschland gibt es Lithiumvorkommen im Erzgebirge (Zinnwald, Sadisdorf) und im Oberrheingraben.
 

511 Postings, 304 Tage ShareStockTechnik aufs Ohr -

 
  
    
14.05.21 12:34
Podcast über baldigen Lithiumabbau in Deutschland mit dem Geschäftsführer der Pfalzwerke, Herrn Jörg Uhde.
https://www.youtube.com/watch?v=H5eXes9tftw

Zitat: "Kaum ein Akku ohne Lithium: Das soll bald aus dem Oberrheingraben kommen ? also direkt aus Deutschland. Sitzen wir auf einem großen Lithium-Vorkommen?"
"Was eine Nutzung der heimischen Reserven bislang verhinderte, war das Fehlen eines geeigneten Verfahrens, um diese Ressource kostengünstig, umweltschonend und nachhaltig zu erschließen. Wie nun der Durchbruch gelungen ist, hört Ihr hier."  

511 Postings, 304 Tage ShareStockGeothermisches Bier

 
  
    
14.05.21 12:39
aus der geothermischen Brauerei "Vapori di Birra" in Italien, Via del Lagoni 25, 56041 Castelnuovo di Val di Cecina!
Ist etwas für den nächsten Italienurlaub.
https://www.vaporidibirra.com/en/

Das Video über geothermisches Bier ist leider nur mit deutschen Untertiteln.
player.vimeo.com/video/420276472  

511 Postings, 304 Tage ShareStockLink zum Video

 
  
    
14.05.21 12:40
über geothermisches Bier reiche ich hier nach.
https://player.vimeo.com/video/420276472  

301 Postings, 2075 Tage deutlichInteressanter Leserbrief

 
  
    
14.05.21 12:46

308 Postings, 3204 Tage woerthlichProf. Dr. Sommer

 
  
    
14.05.21 12:48
Er ist übrigens bei der Bi Brühl.

Überrascht also nicht dass unser Herr M.  auf seinen einseitigen aus Sicht eines Geothermiegegners abgefassten Bericht hinweist.

Was das jetzt direkt mit Daldrup zu tun hat bleibt wohl das Geheimnis unseres Geothermiegegners aus Landau.
Der richtige Ansprechpartner für Landau ist die IKAV.

 

511 Postings, 304 Tage ShareStockEU fördert Geothermie

 
  
    
14.05.21 12:49
Die Stadt Schwerin gräbt tief für ein geothermisches Fernwärmenetz mit Unterstützung der EU.
https://ec.europa.eu/regional_policy/de/projects/...-district-heating

Zitat: "Die Gesamtinvestition für das Projekt ?Geothermic use of existing thermic brine for distant heating in Schwerin? (dt.: Erdwärmenutzung von bestehendem thermischem Salzwasser für Fernwärme in Schwerin) beläuft sich auf 15,9 Millionen EUR, daran beteiligt sich der Europäische Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des operationellen Programms ?Mecklenburg-Vorpommern? für den Programmplanungszeitraum 2014-2020 mit 9,2 Millionen EUR."  

511 Postings, 304 Tage ShareStockStadtwerke Schwerin - tiefe Bohrung

 
  
    
14.05.21 12:54
interessantes Video, was Woerthich hier bereits verlinkt hat.
Habe den Link noch mal eingefügt.
https://www.youtube.com/watch?v=EEobEhNCsGE

Ergänze mal noch zur Erinnerung ein weiteres Video das TV-Schwerin über das Geothermieprojekt der Stadtwerke Schwering berichtet.
https://www.youtube.com/watch?v=9-CK-hQAweM  

511 Postings, 304 Tage ShareStockTiefe Geothermie in Zahlen

 
  
    
14.05.21 12:55
Im Jahr 2020 wurde in Deutschland bereits viel geothermische Energie bereitgestellt.

Laut Zahlen vom Bundesverband Geothermie:
349,71 MW (Wärmeleistung)
40,53 MW (elektrische Leistung)
https://www.geothermie.de/geothermie/geothermie-in-zahlen.html

Global (weltweit) gesehen liegen die Zahlen für 2019 deutlich höher.
30,2 GW (Wärmeleistung)
https://www.ingenieur.de/fachmedien/bwk/...e-aus-den-tiefen-der-erde/  

511 Postings, 304 Tage ShareStockMit Energie ins Wochenende

 
  
    
14.05.21 13:10
Blickpunkt Geothermie - Ein Webinar mit Herrn Jochen Schneider (Geschäftsführer Enerchange) und Herrn Jürg Uhde (Geschäftsführer Pfalzwerke Geotuture) vom 09.04.2021.
https://www.youtube.com/watch?v=Ze3HZytWQac

Enerchange ist eine PR- und Veranstaltungsagentur mit deutlichem Fokus auf erneuerbare Energien und nachhaltige Energienutzung.
https://www.enerchange.de/  

511 Postings, 304 Tage ShareStockPraxis-Forum Geothermie Bayern

 
  
    
14.05.21 13:10
findet am 27.10.2021 im Bürgerhaus Pullach in München statt.
https://www.praxisforum-geothermie.bayern/de

Zitat: "Auf dem Praxisforum Geothermie.Bayern präsentieren Referentinnen und Referenten Lösungsansätze und Erfahrungen. Zahlreiche Stom- und Wärmeprojekte, davon etliche im geothermischen Hotspot Bayern, demonstrieren, wie eine zukunftsfähige Energieerzeugung aussieht."

 

511 Postings, 304 Tage ShareStockGeoethermie: Energie der Zukunft

 
  
    
14.05.21 13:10
oder Erdbebenauslöser?

Ein sehenswertes Video das sich mit dem Thema Geothermie befasst von Breaking Lab.
https://www.youtube.com/watch?v=27TL9XCFUig

Breaking Lab ist aus dem Youtube-Format Phi's Physic hervorgegangen.
https://iutv.de/format/breaking-lab  

511 Postings, 304 Tage ShareStockGeothermie Insights

 
  
    
14.05.21 13:11
das novellierte Kraft-Wärme-Kopplungs Gesetz verbessert die Wirtschaftlichkeit der Tiefengeothermie!

https://www.youtube.com/watch?v=0kvPkVgkE5s

Online-Seminar vom 29. Januar 2021 mit Benjamin Richter. Er ist Partner bei Rödl & Partner, einer internationalen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft mit 5.120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 110 Niederlassungen und 49 Ländern. Er ist Betriebswirt und zuständig für das Thema Wärmewende. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Projektmanagement sowie die Leitung von interdisziplinär zusammengesetzten Projektteams.

Herr Richter ist Lehrbeauftragter und veröffentlicht regelmäßig Fachartikel und referiert auf internationalen Kongressen. Als Branchenexperte für die Erzeugungsart Tiefengeothermie beschäftigt er sich insbesondere auch mit Themen der Finanzierung, Business-Planning, Risikomanagment sowie der Optimierung von Tiefengeothermieprojekten.

https://www.gesetze-im-internet.de/kwkg_2016/  

511 Postings, 304 Tage ShareStockGeothermie ist im Landkreis München

 
  
    
14.05.21 13:12
mit seinen elf Standorten ein großes Thema. Die Gegebenheiten, die wir in unserer Region vorfinden, sind geradezu ideal. Die CSU war deshalb schon immer Fürsprecher der Geothermie. Auch ich bin überzeugt: Mit der Geothermie können wir einen effektiven Beitrag zur Energiewende leisten.

Interview mit dem Bundestagsabgeordneten der CDU Florian Hahn.
https://www.youtube.com/watch?v=ieA_8aoN5_I

Gefällt mir dass die Bundesregierung dies genauso sieht.  

511 Postings, 304 Tage ShareStockTiefengeothermie München

 
  
    
14.05.21 13:16
Nutzung tiefer Erdschichten zur Wärme- und Stromgewinnung
https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/...fe_Geothermie.html

Zitat: "Die Stadtwerke München haben bereits zwei Projekte zur Nutzung der Tiefen-Geothermie umgesetzt: die Geothermie-Anlage in der Messestadt Riem und das Geothermie-Heizkraftwerk Sauerlach südlich von München."

"Die Geothermie-Anlage in der Messestadt Riem ist seit 2004 in Betrieb: 93°C heißes Thermalwasser aus 3.000 Meter Tiefe versorgt nach Angaben der SWM 88 Prozent des Wärmebedarfs der Messestadt. Wesentlich tiefer, nämlich 5.567 Meter, musste für das Geothermie-Heizkraftwerk Sauerlach gebohrt werden."  

511 Postings, 304 Tage ShareStockEnergieatlas Bayern

 
  
    
14.05.21 13:21
Erdwärme aus einer Tiefe zwischen 400 m und 7.000 m wird als tiefe Geothermie bezeichnet.
https://www.energieatlas.bayern.de/thema_geothermie/tiefe/daten.html

Daten und Fakten:
Im Jahr 2019 hatte die tiefe Geothermie einen Anteil von 0,2 % an der Bruttostromerzeugung in Bayern, wobei rund 142 Mio. kWh Strom erzeugt wurden (EEG-Meldungen). Zur Wärmeerzeugung trug die tiefe Geothermie rund 0,5 % bei, mit 880 Mio. kWh (Wärmebereitstellung - Schätzung).

Eine Übersichtstabelle zeigt z.B. die Anzahl der Anlagen mit tiefer Geothermienutzung in Bayern und Deutschland.


 

511 Postings, 304 Tage ShareStockWir erinnern uns...

 
  
    
14.05.21 13:27
Daldrup erhält Großauftrag im oberen einstelligen Millionenbereich von der Uni Bochum.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=151049  

511 Postings, 304 Tage ShareStockViele Folgebohrungen bei Erfolg

 
  
    
14.05.21 13:28
können sich für Daldrup & Söhne ergeben aus dem Forschungsvorhaben der Ruhr-Universität Bochum.

Nebenwerte Magazin vom 15.03.2021.
https://www.nebenwerte-magazin.com/...g-viele-folegbohrungen-ergeben/

Zitat: Vorstandssprecher Andreas Tönies: ?Das Verbund-Forschungsvorhaben ist ein weiterer Schritt, eine Erschließung geothermischer Energie in Regionen zu ermöglichen, die bisher für eine hydrothermale Erschließung ungeeignet scheinen. Die Ergebnisse werden helfen, die enormen Potenziale der Geothermie als konstante und grundlastfähige Technik zur Strom- und Wärmeproduktion effizienter zu nutzen.?    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben