UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1422
neuester Beitrag: 27.09.21 21:12
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 35529
neuester Beitrag: 27.09.21 21:12 von: fbo|2293633. Leser gesamt: 9841922
davon Heute: 2590
bewertet mit 87 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1420 | 1421 | 1422 | 1422  Weiter  

7975 Postings, 1316 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

 
  
    
87
01.05.19 10:58
Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1420 | 1421 | 1422 | 1422  Weiter  
35503 Postings ausgeblendet.

7975 Postings, 1316 Tage na_sowasNikola hat sich bis Ende 2022 Liquidität

 
  
    
1
27.09.21 14:34
verschafft...... insgesamt 800 Mio USD!

*********

Nikola schließt zweiten Kaufvertrag mit Tumim Stone Capital ab, der die Gesamtsumme auf 600 Millionen US-Dollar erhöht.


Nikola Corporation (NASDAQ: NKLA) und Tumim Stone Capital LLC (Tumim) haben einen zweiten Kaufvertrag über 300 Millionen US-Dollar für Stammaktien abgeschlossen, der Nikola das Recht einräumt, bis zu 600 Millionen US-Dollar von Nikolas auszugeben und an Tumim zu verkaufen Stammaktien insgesamt, vorbehaltlich bestimmter Bedingungen und Einschränkungen.

?Die Eigenkapitallinien mit Tumim werden Nikola zusammen mit den geschätzten Barmitteln und Barmitteläquivalenten Ende 2021 Zugang zu einer Liquidität von rund 800 Millionen US-Dollar verschaffen?, sagte Nikolas CEO Mark Russell. ?Wir glauben, dass dies Nikola ausreichend Liquidität zur Verfügung stellen wird, um unsere angegebenen operativen Meilensteine ??bis Ende 2022 zu finanzieren, zu denen die kommerzielle Auslieferung von BEV-Lkw sowie der Beginn der Straßenfreigabe und Pilottests von FCEV-Lkw gehören.?

Kim Brady, CFO von Nikola, kommentierte die Vereinbarung: ?Seit dem Abschluss des ursprünglichen Kaufvertrags über die Eigenkapitallinie am 11. Juni 2021 hat Nikola Tumim Stammaktien in Höhe von rund 47 Millionen US-Dollar ausgegeben. Wir betrachten diesen Kaufvertrag der zweiten Eigenkapitallinie als Finanzierungsinstrument, das es Nikola ermöglicht, die gesunde tägliche Liquidität unserer Aktie zu nutzen und uns gleichzeitig erhebliche Flexibilität beim Emissionszeitpunkt zu geben, um eine Verwässerung zu minimieren. Wir sind nicht verpflichtet, beide Fazilitäten vollständig zu nutzen, und wir ziehen weiterhin andere Quellen in Betracht, einschließlich der breiteren Kapitalmärkte, die wir als unsere Hauptfinanzierungsquelle für Nikola betrachten.?

Maier Tarlow, geschäftsführender Gesellschafter von Tumim, fügte hinzu: ?Wir freuen uns, Nikolas Weg zur Großserienproduktion von emissionsfreien batterieelektrischen und wasserstoffelektrischen Nutzfahrzeugen mitzugestalten. Vorbehaltlich der Bedingungen des Kaufvertrags kann Nikola Tumim zu Terminen seiner Wahl im Rahmen des ELOC Aktien ausgeben. Wir freuen uns darauf, dem Unternehmen weiterhin ein langfristiger Partner zu sein.?

Gemäß diesem Kaufvertrag der zweiten Eigenkapitallinie hat Nikola das Recht, aber nicht die Verpflichtung, bis zu 300 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Stammaktien an Tumim zu verkaufen, vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen. Kaufmitteilungen können an Tumim für den Zeitraum ab dem Datum des Kaufvertrags bis zum ersten Tag des Monats nach dem 36-Monats-Jubiläum ausgestellt werden. Die Aktien werden mit einem Abschlag von 3% auf den volumengewichteten Drei-Tage-Durchschnittskurs ab dem Datum der Kaufmitteilung ausgegeben. Nikola hat Tumim 252.040 Stammaktien als Gegenleistung für Tumims unwiderrufliche Zusage ausgegeben, Nikola Stammaktien im Rahmen des neuen Kaufvertrags zu erwerben. Weitere Einzelheiten werden in dem aktuellen Bericht auf Formular 8-K enthalten sein, den Nikola im Laufe des Tages einreichen möchte.

ÜBER TUMIM STONE CAPITAL

3i, der Manager und General Partner von Tumim Stone Capital, ist ein in New York ansässiger Investor, der sich auf Aktiengesellschaften konzentriert. Unser Ziel sind transparente Investitionen und langjährige Partnerschaften mit innovationsfreudigen Unternehmen.

https://nikolamotor.com/press_releases/...;utm_campaign=tumim_release  

3875 Postings, 3486 Tage 51MioPolitischer Auftrieb

 
  
    
27.09.21 14:52
Nel wird stark hier gehandelt. Eine neue Regierung mit den Grünen und das Ding steigt um 20%, ob in einem Tag oder an zwei Tagen.
Bin drin, bleibe es, gut ist. Man muss einfach nur warten.  

114 Postings, 509 Tage balonyGeduld

 
  
    
27.09.21 15:29
Die Nel-Aktie ist eine Aktie, bei der man einen langen Atem braucht. Es kann ggf. auch noch sehr lange dauern, bis sie wieder einen Run nach oben startet. Im Moment ist einfach noch zu vieles unklar, die Leute haben Angst evtl. aufs falsche Pferd zu setzen. Man sollte Kursverluste auch nicht immer auf Short-Angriffe schieben. Das scheint sich hier zum Reflex zu entwickeln - immer sind böse HF Schuld mit ihren Leerverkäufen! Ne, sind sie nicht, hier werden vermutlich nur kurzfristige Gewinne eingesammelt, da für viele noch kein nachhaltiger Aufwärtstrend sichtbar ist.

Ich bin investiert, habe noch eine EK von 2,15 und bleibe ruhig. Irgendwann wird m.E. wieder der nächste Run starten, ich erwarte ihn aber nicht sofort.  

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300@balony

 
  
    
27.09.21 15:44

da hast du Recht, nicht immer sind es die Shorties, auch wenn da Interesse besteht. Deshalb habe ich im obigen Post auch geschrieben, mal schauen ob die % Sortrate steigt. Sicher sind in der Tabelle aber nicht alle Short Player aufgelistet. Manchmal werden auch nur ein paar Cent Gewinn mitgenommen, viel mehr ist es seit letzter Woche ja nicht passiert nicht. Manche müssen ev. verkaufen oder wollen ggf. Gewinne mit Verlusten gegen rechnen.

Interessant ist aber das hohe Handelsvolumen. Aktuell TRG und OSL ca. 8,8 mio Aktien.

 

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300...seit letzter Woche ja nicht passiert...

 
  
    
27.09.21 15:45

114 Postings, 509 Tage balony@fbo...

 
  
    
27.09.21 16:31
Wie hoch ist die Shortrate denn aktuell? Sorry, wenn das hier schon irgendwo steht, seh es nur gerade nicht.

Ich meine halt nur, dass wir nicht immer wissen können, wer da gerade den Kurs drückt. Kleinanleger, Großanleger (wobei die hier ja nicht so am Start sind), Hedgefonds, Daytrader... Nel ist einfach volatil, da geht es mal schnell ein paar Prozent hoch und dann wieder runter. Nicht immer müssen per se Leerverkäufe dahinter stehen. Ich merke halt in vielen Foren, dass aber das immer die Standarderklärung ist. Meistens garniert mit dem Zusatz, dass sich die LV ja bald auch "wieder eindecken" müssen und dass das dann teuer wird. Ja, Shorties manipulieren den Markt, sehe ich auch so, aber sie sind erstens keine Amateure und zweitens stecken sie auch nicht hinter jeder großen Kursbewegung nach unten.

 

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300Unver?ndert

 
  
    
27.09.21 16:34

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300wie ende letzte Woche

 
  
    
27.09.21 16:35
 
Angehängte Grafik:
short.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
short.png

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300Bei dem Volume ist es

 
  
    
27.09.21 16:49

schwierig zu sagen woher es kommt. Immerhin jetzt TRG und OSL ca. 11 mio Aktien. Das sind bei einem Kurs von grob 1,4€ immerhin 14 mio Euro. 

Denke nicht, dass das nur sehr viele Kleinanleger sind, schätze ehe große Player mit viel Geldreserven. Schon letzte Woche war das Volumen hoch.

Meine p. Meinung

 

92 Postings, 11 Tage fbo|22936330015,4 mio euro hatte noch 10 mio st?ck im focus

 
  
    
27.09.21 16:55

169 Postings, 110 Tage sanboyFBO229363300

 
  
    
27.09.21 17:09
Nel wird von Grünen Investments Fonds gekauft.. nur meine Meinung...  

74 Postings, 201 Tage Tornado 911Hydrogen Generation Market

 
  
    
27.09.21 17:10

321 Postings, 60 Tage fob229357651paar Cent hn oder her ist gut

 
  
    
27.09.21 17:37
ich gehe davon aus das hier die Kleinanleger mit Taschengel 10 K haben bei mir sind die paar Cent ( 10 ) hin oder her je 3000 Euro im VK und auch wieder 3000 Euro im EK ,also für mich ist das auch Geld.
Gut für andere ist das Nasenwasser. ca. 6000 an so einem Tag mit Differenz sind finde ich gar nicht so schlecht  

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300Also exakt Tageshoch

 
  
    
27.09.21 17:44

und Tagestief erreicht man eh nich. Sagen wir mal Differenz von 0,06€ D.H. 6000/0,06=100.000 Aktien. Das bedeutet grob 140.000€ zum spielen?

Na ja, wers glaubt...

 

158 Postings, 417 Tage VoGe651

 
  
    
27.09.21 17:49
ich halte 50000 und warte lieber auf das ganz Große !
Aber den Schrott den du hier raushaust ist mehr als primitiv !!!  

35 Postings, 162 Tage ZeroEmission@ fob229357651

 
  
    
27.09.21 17:58
Ein Tipp von mir: Ich würde mein Bafög nicht in solch volatile Aktien investieren.
50 Telekom-Aktien kaufen und die Dividende mitnehmen...  

250 Postings, 36 Tage PsicoLöschung

 
  
    
27.09.21 17:58

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300@Psico

 
  
    
2
27.09.21 18:12

danke für den Tip, aber ich halte lieber weiter Nel. Es geht hier um die Energiewende und den Ausstieg aus der Öl-/Gasverbrennung. Nach derzeitiger Lage Nachrichten/Politik ist es Spekulation auf Wasserstoff. Die Aussichten sind sehr gut. Deshalb macht es für mich wenig Sinn zu etwas anderem zu wechseln und ev. den Run zu verpassen. Zudem ist Nel nicht mein einziges Invest, aber ein sehr Aussichtsreiches.

Meine p. Meinung

 

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300@Psico zu deine Oel/Erdgas Idee...

 
  
    
1
27.09.21 18:23

hier kommt gerade eine ineressante Nachricht über den Ticker mit folgendem Inhalt (Quelle Dow Jones) habe aber einen Link dazu gefunden:

 

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-schon-vor-2030-10569945

 

 

1144 Postings, 479 Tage JB_1220Psico

 
  
    
1
27.09.21 19:21
Macht mal wieder seine Runde! xD  

321 Postings, 60 Tage fob229357651Nein 30 K Anteile

 
  
    
27.09.21 20:15
bezieht isch uch nicht auf exakt 1 Tag s0ndern auf 10 Cent gesehen ,dann sind das bei 10 cent Plus 3 K und bei wieder 10 cent minus hlt wieder im EK 3000 usw. und so fort , jetzt nicht auf den Euro genau immer ,aber es sind auf jeden fall centbeträge die es ausmachen habe insgesamt nur hier 16 Trades gemacht von 12 bis 4 Cent Differenz.

es geht rein um die Aussage das sich das wegen paar cent nicht lohnt dem widerspreche ich massiv.  Da sind hier ja auch Leute mit 50 K ,,,100 K und was weiß ich wie viel Stücken ,also wenn sich das nicht lohnt,was dann ? !

140 000 euro,hab ich aber da eh nicht drin, wäre aber auch kein Problem, was bitte wäre a nun besonderes, auf ein Gesamtdepot sind ja wohl 140 000 nun nicht die Welt
 

321 Postings, 60 Tage fob229357651neutrale mitte

 
  
    
27.09.21 20:15
Low 1,3705
Last 1,422
Change -1,25%  

7975 Postings, 1316 Tage na_sowasEs bewegt sich was in Norwegen

 
  
    
3
27.09.21 20:22
Enova-Unterstützung für 15 Wasserstoffprojekte!

In den nächsten sechs Monaten werden die 15 Projekte, daß Konzept und die Entscheidungsgrundlagen für den Bau vollwertiger Produktionsanlagen für grünen Wasserstoff für die maritime Nutzung untersuchen.

https://www.tu.no/artikler/...hydrogen-prosjekter/513695?key=qt54hSnH

 

114 Postings, 509 Tage balony@fbo...

 
  
    
27.09.21 20:32
Danke für die Grafik.

Wie gesagt, mit der kurzfristigen Prognose tue ich mir bei Nel immer brutal schwer. Ich dachte schon ein paar mal "ok das ist jetzt der Rebound" und dann war er's nicht.

Ich will erst mal über die 1,50... zu Jahresende 2. Bei 1,50 lege ich vielleicht noch mal nach. Könnte ich auch jetzt machen, aber die Gefahr eines Abrutschens sehe ich noch nicht gebannt. Die leichte Erholung am Abend sehe ich positiv. Das könnte heißen die Aufwärtsdynamik ist noch intakt.

Prinzipiell bin ich was die langfristige Zukunft angeht positiv.  

92 Postings, 11 Tage fbo|229363300@na_sowas

 
  
    
27.09.21 21:12

danke für die Info zum maritimen H2 Einsatz. Schön zu sehen, dass die Nachrichten und diversen Einsatzgebiete zum Wasserstoff und somit auch Nel, sich häufen.

Denke wir sind auf dem richtigen Weg!

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1420 | 1421 | 1422 | 1422  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenfan, Dividendenperle, Fjord, Prof.Rich, Charly66, ProBoy, tolksvar, Vestland