Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 878
neuester Beitrag: 01.02.23 23:16
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 21939
neuester Beitrag: 01.02.23 23:16 von: herrmannb Leser gesamt: 3582901
davon Heute: 553
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878  Weiter  

4544 Postings, 1073 Tage pfaelzer777Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

 
  
    
14
06.06.21 21:15
Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878  Weiter  
21913 Postings ausgeblendet.

1484 Postings, 858 Tage BalkonienPanamera Porsche günstig zu erstehen.. :-)

 
  
    
1
01.02.23 18:38

345 Postings, 37 Tage Pfaelzer_joACH SO !

 
  
    
01.02.23 19:00
ist das @Hurt
Ich bin ja ein "Noob" auf diesem Gebiet !

Der Schiffseigentümer  vermietet  sein Schiff  also an eine Besatzung , die einem  anderem unternehmen angehört,
und dieser "Mieter" ist der eigentliche  Reeder , der die Frachtverträge abschließt.

Ist dieses Gesamt-Paket  nicht  zu teuer  gegen  die konservative Art : Schiff+Mannschaft+Reeder

da ja bei einem MCP-Transport beide Unternehmen  (MPC+der Pseudo-Reeder) verdienen wollen,


Als Konkurrenz stelle  ich mir son Billig-Redder vor aus Korea , China  mit eigenem Schiff und billig bezahlter Besatzung  

345 Postings, 37 Tage Pfaelzer_joGanz genau

 
  
    
01.02.23 19:04
dazu  ist so ein forum ja da.
Jetz sehe  ich MPC  durch eine andere Brille
 

345 Postings, 37 Tage Pfaelzer_joAuf jeden Fall

 
  
    
01.02.23 19:08
haben wir'n Wartezustand  bis 20:00
dann hat die Fed  ihren Auftritt , wobei  nicht die Entscheidung , sondern  der Ausblick DIE Rolle spielt  

4365 Postings, 1379 Tage HurtSchreiber

 
  
    
1
01.02.23 19:09
Deshalb sage ich ja immer, MPC bitte nicht auf Container reduzieren, mit denen haben die eigentlich nix am Hut. Ob der Mieter da jetzt Container oder Kühe mit transportiert, ist MPC egal.

MPC vermietet das Schiff inkl. Mannschaft, und repaiert im Norfall. Für laufende Kosten wie Gebühren, Treibstoff etc. ist der Mieter zuständig.
Im Prinzip ist es wie eine Autovermietung mit Fahrer.  

5630 Postings, 1762 Tage Pit007MPC bin trotzdem mal mit +5% raus - getreu

 
  
    
1
01.02.23 19:21

Schreibers Spruch ;)

Da kennt ihr ja wahrscheinlich alle:


 

5630 Postings, 1762 Tage Pit007...

 
  
    
01.02.23 19:22

5630 Postings, 1762 Tage Pit007.. klappt nicht, als Bild einzufügen

 
  
    
01.02.23 19:26
dann als Text ausfinanzen.net

MPC Container Ships ASA Registered Aktie Fundamentalanalyse

revid. Gewinn Prognose Positive Analystenhaltung seit 17.01.2023
 Bewertung                    §Stark überbewertet
relative 4 Wochen Performance -18,25% Unter Druck (versus STOXX600)

mittelfristiger Tech Trend Negativer Markttrend seit dem 20.12.2022
Chance (Gesamt)
    Risiko              Mittel§Die Aktie ist seit dem 01.07.2022 als mittel riskanter Titel eingestuft.
 

1842 Postings, 2757 Tage ZamboMPC

 
  
    
01.02.23 20:14
@Millionenweg, ja, es ist WC - Worst Case Szenario für den Fall, dass die Schiffe kein Geld mehr verdienen. Die Sonder-Divi durch Schiffsverkauf habe ich aber nicht gezählt, da sie im Schrottwert enthalten ist.

@Hurt, sehr gut erklärt!

@Schreiber, es gibt verschiedene Arten von Reedereien. Manche verchartern und andere chartern. Einige, mit Sitz in Malta oder Zypern, stellen nur Mannschaften (Kiribatis, Pakistanis etc), andere haben gar keine eigenen Schiffe. Und dann gibt es noch die Bare-Boat-Charter, da stellt ein Reeder dem anderen das nakte Schiff ohne alles zur Verfügung. Und es gibt den klassischen Vercharterter wie MPC, den @Hurt oben beschrieben hat.  

619 Postings, 4054 Tage InspektorLongRoboanalysen

 
  
    
2
01.02.23 20:21
Roboanalysen sind der übelste Mist. Diese automatisierten Analysen basieren auf Annahmen/Prognosen anderer Analysten und auf simplen Kurstrends (Momentum etc.) Da macht sich niemand Gedanken über mögliche Gründe für den Kursverlauf und über den Zustand des Unternehmens. Sowas findet man auch immer neben nichssagenden Robonews, deren einziger Zweck es ist eine Zertifikateempfehlung am Artikelende zu platzieren.

Genauso bescheuert wie die Titelblätter der Finanzpresse, die meist nur den Status Quo beschreibt, d.h. für Aktien trommelt, wenn es grad gut läuft und dann mitten in der Krise bei Tiefstkursen zum Verkaufen raten. Warum machen die das? Weil es sich so besser verkauft. Die meist uninformierten Käufer dieser Zeitschriften finden das logisch wenn die Marktstimmung zur Empfehlung paßt. Richtig wäre meistens genau das Gegenteil zu machen. (Buy low, Sell high)

Jetzt erstmal einen Tee zur Beruhigung..  
Angehängte Grafik:
verarsche.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
verarsche.jpg

508 Postings, 209 Tage millionenwegDie Modelle gibt es auch in

 
  
    
01.02.23 20:27
der Luftfahrt, sog. wet oder dry lease. die eerste ist das Model von MPC, Schiff plus Bemannung, Wartung und Versicherung. Dry ist nur der Flieger bzw. dann Schiff.  

6230 Postings, 1420 Tage GrandlandFED wie erwartet

 
  
    
01.02.23 20:30
So, nix Neues als was erwartet wurde von der FED 25 Basispunkte.
Wie immer wird der Kursverlauf mehr von der Pressekonferenz bestimmt die in diesen Sekunden startet.  

345 Postings, 37 Tage Pfaelzer_joJedenfalls

 
  
    
01.02.23 20:32
Der wichtige  US-ISM   geht weiter  in die Knie
und nun deutlich  unter 50
Kontra zum Arbeitsmarkt  zeigt  er also  klar Rezession an , und er ist ein Zukunftsseher  im Gegensatz  zum Arbeitsmarkt


     16:00       USA§ !  US: ISM-Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Januar 47,40 erw 48,00 vorh 48,40

(! = important Data)  

80 Postings, 89 Tage nieselNochmal...

 
  
    
01.02.23 20:32

80 Postings, 89 Tage nieselHmm

 
  
    
01.02.23 20:33

508 Postings, 209 Tage millionenwegInspektor einfach erklärt

 
  
    
1
01.02.23 20:35
Buy the fucking Dip


https://www.youtube.com/watch?v=0akBdQa55b4


Das hat letztes Jahr auch wieder gegolten und wenn September der schlechteste Monat ist, sollte man da kaufen  

345 Postings, 37 Tage Pfaelzer_joAuf jeden Fall wird abers

 
  
    
01.02.23 20:41
Tanken diese Woche billiger

Opa  hat  nämlich   +4 Mio Barrel  mehr im tank gemessen  , obwohl  -1  erwartet  wurde
(Wers glauibt wird selig , aber Daten  sind nun mal Daten)


     16:30       USA§US: Rohöllagerbestände in Mio Barrel w/w 4,14   -1,00  

6230 Postings, 1420 Tage GrandlandAles hoch

 
  
    
01.02.23 20:45
alles springt nach oben.

EUR/ USD gleich 1,10-
Gold, Aktien alles hoch  

1434 Postings, 4410 Tage marathon400Paul hat nicht

 
  
    
01.02.23 20:51
wirklich beeindruckt. DAX Werte laufen bestens.  

345 Postings, 37 Tage Pfaelzer_jojo ich sehs

 
  
    
01.02.23 20:54
Da  die EU die zinsen noch paar mal erhöhen will  und  man bei der Fed im Mai  von  0 ausgeht
sinkt der $
Das muss aber nicht so bleiben,  was sich  in den Hirnen der Marktirren  jetzt als Kopfkino abspielt

Die wichtigsten Daten bleiben  weiterhin die Inflations-Daten  , da müssten eig. 3 !!!   hin.

Wenn die im Euro-Land  sinken , wirds  sofort  eine Umkehr geben
wir sind viel zu export-abhängig,  können uns keinen teuren Euro erlauben

 

837 Postings, 342 Tage RaxelAmd heute 11% Plus

 
  
    
01.02.23 21:52
Ich glaube es nicht; bei 71 hätte ich einsteigen sollen ...,schade Chance verpasst.  

1484 Postings, 858 Tage BalkonienHätte, hätte fahradkette

 
  
    
1
01.02.23 22:21
Hätte ich mal diverse Titel nicht verkauft..
Nein ich hatte gute Gründe und weine den anstiegen nicht nach, alles richtig gemacht... Behalten Aktien sind weiter gestiegen, dafür habe ich Cash generiert...  

837 Postings, 342 Tage RaxelMeta nachbörslich fast +20 %

 
  
    
01.02.23 22:40
Das wird Morgen zu weiteren Kursanstiegen führen. Bin gespannt wie der DAX morgen eröffnet. Habe kurz vor knapp noch DBK und BASF zugekauft.  

80 Postings, 89 Tage nieselNeuer Versuch

 
  
    
01.02.23 23:07
Also: Wollte vorhin die Teekay  Tankers nochmal ins Spiel bringen. Heute 6% plus.

Was ist den daran verkehrt?

MHY8565N3002  

4225 Postings, 5760 Tage herrmannbSchreiber : Opa war mit der Kerze im Keller

 
  
    
01.02.23 23:16
und hat den Tankinhalt gemessen . . .  na dann, hört sich gut an. Die Dieselpreise sind für ein ständiges Ärgernis, wenn ich rum fahre. Ist zwar bißchen grenzwertig, an jeder Tanke, an der ich vorbei komme, zwanghaft die Preise zu überfliegen, aber der rohölpreis ist fast wieder auf vor Putin Niveau, nur die Dieselpreise bleiben wie angeklebt zwischen 1,80 und 2,00 €.
Ich denke, da wird der Preis so in etwa bleiben, Dank Putin hat die Mineralölwirtschaft wunderbare Gewinnzuwächse gekriegt, und das Beste, die Preiserhöhung blieb ohne lästige negative Folgen.
Der gleiche Effekt wird sicher auch bei den Nahrungsmittelpreisen auftreten, die sinken sicher nicht mehr merklich, auch dann nicht, wenn die Gestehungskosten sich wieder weit unterhalb des jetzigen Niveaus einpendeln sollten. Ist vielleicht schon so. Jedenfalls hat wohl jeder das Gefühl, dass Handel und Hersteller die Jahrhundertchance genutzt haben, und sich aktuell eine goldene Nase verdienen, nicht nur ich.  

Und EU Zinsen hoch, wenn gleichzeitig die Fed bei null Zuwachs bleibt ? Daran kann ich nicht glauben. Die EZB ist ja in der Vergangenheit nur widerwillig bzw. gezwungenermaßen der Fed gefolgt, weil die EU niedrige Zinsen dringend politisch braucht, egal, was ökonomisch erforderlich sein sollte. Die werden nix machen, wenn der Vortänzer in USA nichts macht.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
876 | 877 | 878 | 878  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben