UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12421 von 12512
neuester Beitrag: 22.01.22 23:21
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 312794
neuester Beitrag: 22.01.22 23:21 von: Scheinwerfe. Leser gesamt: 29674904
davon Heute: 5378
bewertet mit 365 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12419 | 12420 |
| 12422 | 12423 | ... | 12512  Weiter  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerLöschung

 
  
    
6
24.10.21 00:18

Moderation
Zeitpunkt: 25.10.21 10:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

546 Postings, 2480 Tage Igel 69Löschung

 
  
    
2
24.10.21 07:43

Moderation
Zeitpunkt: 25.10.21 10:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17096 Postings, 6263 Tage pfeifenlümmelzu #501

 
  
    
1
24.10.21 10:55
"Prof. Knut Löschke, Bundestags-Sachverständiger der Enquete-Kommission ?Künstliche Intelligenz? "--------------------
Anscheinend verfügt der Professor auch über natürliche Intelligenz.  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerResolution des Europarat

 
  
    
2
24.10.21 11:19
?Impfung NICHT verpflichtend?, Europarat verbietet Diskriminierung von Ungeimpften.

Darin heißt es unter anderem im Paragraph 7.3:

7.3.1 ?Es ist sicherzustellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung NICHT verpflichtend ist, und dass niemand politisch, gesellschaftlich oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies nicht selbst möchte?

7.3.2 ?Es ist sicherzustellen, dass niemand diskriminiert wird, weil er nicht geimpft wurde, aufgrund möglicher Gesundheitsrisiken oder weil er sich nicht impfen lassen möchte?....

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...ierung-von-Ungeimpften  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerIgel69: Pilze?

 
  
    
24.10.21 11:26
Trinke lieber ein Pils am Tresen, das lange suchen, wie Pilze suchen, erübrigen sich, Pilze suchen bringt nur Kopfweh!  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamernatürliche Intelligenz?

 
  
    
24.10.21 11:32
Glücklich ist Der, der sie hat.  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerProf. Dr. Knut Löschke Werdegang und Publikationen

 
  
    
24.10.21 11:34

4003 Postings, 899 Tage KK2019bei der EZB beten sie,witzig:

 
  
    
2
24.10.21 11:34
https://www.welt.de/finanzen/immobilien/...Handlungsunfaehigkeit.html

Nicht beten, handeln! Zinsen um 2-3% punkte anheben und Anleihekäufe einstellen. Sofort.

Alternativ kann man auch zum Klimagott oder Mutti beten. Die werden uns in jedem Fall helfen.

Finde die Fehler, nur Gold rettet eure Vermögen  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerWer ist Prof. Dr. Knut Löschke?

 
  
    
24.10.21 11:35

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerGuten Morgen, KK2019

 
  
    
2
24.10.21 11:46
Sie können nur noch beten?
Die EZB hat keinerlei Möglichkeit aus der Nummer auszusteigen, ohne gravierenden Finanzschäden anzurichten, jeder falsch EZB-Zug, wird Börsen zum Einsturz bringen - das gigantische Schuldensystem ist auf Sand gebaut.
Der Schuldenturm ist auf Sand gebaut
Die Schulden- und Anspruchsmentalität in den westlichen Ländern führt in die Sackgasse.  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerSchulden

 
  
    
1
24.10.21 11:54
Können Schulden beliebig (in den Himmel) wachsen? Und wer soll das dereinst bezahlen? Unsere Nachkommen?
Und wann die Nachkommen nicht nachkommen?  

4003 Postings, 899 Tage KK2019Die Ursache für das was gerade passiert

 
  
    
3
24.10.21 11:54
liegt im Fiatgeld und den gewissenlosen, korrupten und inkompetenten Politikern.

Und wie ich unsere Politiker kenne:
Zur Lösung des Inflationsproblems werden sie die Schulden weiter erhöhen und noch mehr Geld drucken. Schließlich braucht man mehr Geld wenn alles teurer wird. Der Club-Med lebt es ja schon vor

Meine Voraussage:
Die Nachfrage nach inflationiertem Geld wird weiter steigen.

Stagflation ist die Folge.

Gold rettet euer Vermögen.

Schade, dass Katjuscha, Starbiker und Co. nicht mehr zum Thema schreiben

 

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerneuen Idee

 
  
    
24.10.21 11:58
Jeder Mensch mit einer neuen Idee
ist so lange ein Spinner,
bis sich die Idee durchgesetzt hat.  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerRobert Jungk

 
  
    
24.10.21 12:07
«Zukunft fällt nicht vom Himmel; Zukunft entsteht nur durch das Handeln der Menschen» (Robert Jungk)  

4003 Postings, 899 Tage KK2019Goldhamer

 
  
    
2
24.10.21 12:15
hey hey Spinner?

Es gibt dumme und intelligente Menschen.

Intelligente investieren in Gold.
Dumme in Papier.

Erinnert sich noch jemand an den März 2020? Die erste Corona-Maßnahme der aus Schwergewichten bestehenden Regierung war? Kann sich jemand erinnern? Nein?

Maskenpflicht? Lockdown? Nein.

Ich verrate es: Es war das Verteilen von Helikoptergeld.

Gold wird nicht mehr lang unten bleiben



 

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerNachfrage nach inflationiertem Geld

 
  
    
2
24.10.21 12:16
iss ja klar, die Süchtigen und Abhänigen brauchen immer mehr von Suchtmittel billiges Geld!

Mit billigen Geld läßt sich Wirtschaft und Gesellschaft ruinieren.

Die lockere Geldpolitik der EZB schmälert seit Jahren die Ersparnisse der Verbraucher. Jetzt wird immer deutlicher: Der Kurs der Zentralbank bringt auch für Europas Wirtschaft Risiken mit sich.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/...ihekaeufe-101.html


?Das gigantische QE-Gelddruckprogramm wird nach 1371 Tagen enden?, twitterte Mark J. Valek kurz vor dem Jahreswechsel. Er ist Fondsmanager beim Liechtensteiner Vermögensverwalter Incrementum. Die Firma veröffentlicht den weltweit am meisten gelesenen Gold-Report. ?Gesamtes geschaffenes Geld: 2,6 Billionen Euro. Pro Tag: 1.896.425.966 Euro. Pro Person: 7.614 Euro. Jeder, der diese Geldsumme nicht bekommen hat, ist ausgeraubt worden. Inflation ist Diebstahl?, twitterte Valek. Pro Tag sind also knapp 1,9 Mrd. Euro gedruckt worden ? eine astronomische Zahl.

Die Folge: Die Bilanzsumme der EZB liegt bei unglaublichen 4,69 Billionen Euro ? das sind 42 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung der EZB. Dagegen ist die Bilanzsumme der US-Notenbank mit 19,8 Prozent der Wirtschaftsleistung der USA ein Waisenknabe.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...ie-deutschen_id_10133067.html  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerDie EZB befindet sich auf Raubzug der Sparer!

 
  
    
4
24.10.21 12:20
Der Raubzug geht weiter, doch der Untergang ist nah!!!  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerDer Finanzcrash droht!

 
  
    
24.10.21 12:28

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerGiga Ausbruch des Ätna: 9km hoch!

 
  
    
1
24.10.21 12:42

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerBundesweit 1,2 Millionen Arbeitskräfte gesucht

 
  
    
24.10.21 13:06
Deutschland kämpft mit enormer Personalnot. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit mahnt, dass es bereits in gut 70 Berufen Personalengpässe auf Fachkraftniveau gibt. Eine neue Liste des Instituts der deutschen Wirtschaft zeigt, wo besonders viele Menschen fehlen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article234578098/...aefte-gesucht.html

Einfach die Steuern senken!
Wer will und möchte bei den hohen Steuern noch arbeiten? Arbeiten in Deutschland lohnt sich überhaupt nicht, weil das was nach den Abzügen übrig bleibt, einer Beleidigung gleich kommt. Die Kalteprogression muss sofort abgeschafft werden. Für bstimmte Berufssparten muss der Eingangssteuersatz dramatisch abgesenkt werden, damit arbeiten wieder Freude bringt, z.b. der LKW Fahrer. Ohne eine vernünftige und zügige Einkommensteuerabsenkung, wird das Problem der offenen Stellen nur verschlimmert und verschärft. Politiker denken nur an Ihre Einkommen - Egoisten wurden gewählt, die Probleme schaffen, die wir vorher nicht hatten.  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerEinfach die Steuern senken!

 
  
    
24.10.21 13:09
Wer will und möchte bei den hohen Steuern noch arbeiten? Arbeiten in Deutschland lohnt sich überhaupt nicht, weil das was nach den Abzügen übrig bleibt, einer Beleidigung gleich kommt. Die Kalteprogression muss sofort abgeschafft werden. Für bstimmte Berufssparten muss der Eingangssteuersatz dramatisch abgesenkt werden, damit arbeiten wieder Freude bringt, z.b. der LKW Fahrer. Ohne eine vernünftige und zügige Einkommensteuerabsenkung, wird das Problem der offenen Stellen nur verschlimmert und verschärft. Politiker denken nur an Ihre Einkommen - Egoisten wurden gewählt, die Probleme schaffen, die wir vorher nicht hatten.  

17096 Postings, 6263 Tage pfeifenlümmelzu #521

 
  
    
3
24.10.21 18:24
Malochen will keiner mehr, die Deutschen sind verwöhnt und verzogen. Lieber auch mit einem schlechten ABI noch Karriere machen, Hauptsache die große Klappe  schafft  Erfolg ( Politiker natürlich ausgenommen,  Abschreiben fällt oft nicht auf ).
Zudem werden die Malocher schlechter angesehen und  schlechter bezahlt als die Sesselfurzer.  

546 Postings, 2480 Tage Igel 69Was sagte die Politik

 
  
    
2
24.10.21 18:30
zur kalten Progression. Auch im Computerzeitalter wäre es zu kompliziert die Progression jährlich anzupassen. Komisch bei den Beitragsbemessungsgrenzen funktioniert das wunderbar.  

3445 Postings, 481 Tage GoldHamerLeere Regale und steigende Preise

 
  
    
1
24.10.21 18:45
Aktuell bremsen Lieferengpässe weltweit den wirtschaftlichen Aufschwung aus, sorgen für immense Preissteigerungen und teils leere Regale. Gerade in Deutschland machen sich die Preisanstiege von Öl und Gas bemerkbar. Ein Ende scheint dabei nicht in Sicht zu sein.

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/...ticle22884845.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 12419 | 12420 |
| 12422 | 12423 | ... | 12512  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben