UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Schwarzfahrer" und "Ausländer" sind sofort tabu !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.09.20 14:38
eröffnet am: 23.09.20 20:49 von: Max P Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 24.09.20 14:38 von: Max P Leser gesamt: 561
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

5805 Postings, 305 Tage Max P"Schwarzfahrer" und "Ausländer" sind sofort tabu !

 
  
    
3
23.09.20 20:49
Die Sprachpolizei ist unterwegs und hat zugeschlagen. Mehr demnächst im sog. "Leidfaden"...,denn der regelt unorthodox. Hoffentlich befindet der sich auf dem richtigen Pfad.

Neue Sprachregeln für Beamte

"Schwarzfahrer" und "Ausländer" sind ab sofort tabu !!!    

Leitfaden gegen Diskriminierung
Personen, die im öffentlichen Nahverkehr ohne gültigen Fahrschein erwischt werden, solle man nicht mehr "Schwarzfahrer" nennen. Zumindest gilt das für Beamte und Angestellte des Landes Berlin. Auch die Bezeichnung "Ausländer" für Menschen mit Migrationshintergrund ist in der Hauptstadt verpönt.
Neue Sprachregeln für Beamte: "Schwarzfahrer" und "Ausländer" sind ab sofort tabu - www.rtl.de/cms/...auslaender-sind-ab-sofort-tabu-4619202.html

Und konträr dazu mal eine dümmliche Frage als Michel:
Weißfahrer und Inländer darf man aber noch sagen und schreiben, oder? Und wenn obiges nicht? Knast ? Hohenschönhausen? Schön hausen? Warum nicht. Mal was anderes. Und was ist mit Kartoffel? Oder Bio's? Oder Michel?

Max

 

300 Postings, 5576 Tage BolkoDas sind doch gute Nachrichten.

 
  
    
23.09.20 21:14
Anscheinend sind all die wichtigen und drängenden Probleme gelöst ...  

20901 Postings, 3194 Tage HMKaczmarekSind sie halt nicht!

 
  
    
23.09.20 21:20
...hier bei uns gibt´s noch keine Gender-Ampelmännch*innen.  

8860 Postings, 6937 Tage der boardaufpasser#1 - diese extreme

 
  
    
2
24.09.20 10:10
"Gütigkeit" (2020)  ist gleich gefährlich wie das extreme "Böse" (1933)

Der einzige Unterschied ist lediglich: das eine ist bekannt und Geschichte - das andere wird gerade geschrieben.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

33812 Postings, 3648 Tage NokturnalGeht der Kuh es zu gut

 
  
    
4
24.09.20 10:24
geht sie aufs Eis......das sind die Auswirkungen einer absoluten dekadenten Gesellschaft die Verlernt hat zu kämpfen und jeden Scheiss im Überfluss hat.
Da hat man dann Zeit sich um jeden Mist zu kümmern außer um das Wesentliche...besonders die Linke Seite der Gesellschaft besteht eigentlich nur noch aus bigotten Zöglingen einer Sozialen Gesellschaft die nie gelernt hat zu überleben oder mit wenig klarzukommen.
Deswegen auch der Wechsel der Linken aus der Richtung der Arbeiterschaft in Richtung Staatsbedienstete und Staatsalimentierte..... der wirkliche Arbeiter wählt mittlerweile Rechts. Selbst die Kommunisten vor 1945 würden sich mit Krausen abwenden.  

45569 Postings, 2341 Tage Lucky79"Uncle Ben's" heißt jetzt auch "Ben's Original"...

 
  
    
24.09.20 10:32
ohne das Foto des sympathischen älteren Herrn...

Werde nun KEINEN Uncle Ben's Reis mehr kaufen...!  

45569 Postings, 2341 Tage Lucky79#5 im früheren Ostblock galt die westliche

 
  
    
3
24.09.20 10:36
Lebensweise als Dekadent...

das hat sich aber nicht gebessert... eher noch verschlimmert.

Ein KLASSEBEISPIEL:

Um den richtigen zeitpunkt des Lüftens eines Klassenzimmers zu ermitteln...
bedarf es neuerdings eines "CO2-Sensors"...

https://www.swrfernsehen.de/marktcheck/...innenraeume-corona-100.html

Das ist KEIN Scherz..
wurde neulich sogar bei der illustren Runde bei Steinmeiers zuhause vom Lehrervertreter
so gefordert...  :-)

Dekadenz in seiner REINSTFORM...  

49662 Postings, 3639 Tage boersalinoÜber die unwillkürliche Konnotation

 
  
    
5
24.09.20 10:41
und das, was bleibt (für immer):

Früher sagte man ?Penner?. Irgendwann stieß jemandem auf, dass dieser Begriff negative Assoziationen weckte: Wir dachten sofort an ungepflegte Besoffene, die bettelnd am Straßenrand sitzen. Deshalb wurde der bürokratische Begriff ?Obdachlose? eingeführt. Preisfrage: Was spielt sich vor Ihrem inneren Auge ab, wenn Sie das Wort ?Obdachlose? hören? Darf ich raten? Sie denken an ungepflegte Besoffene, die bettelnd am Straßenrand sitzen.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/...-ihr-sie-noch-alle/10980540.html
 

45569 Postings, 2341 Tage Lucky79Das einzige, dass dadurch gediegener wird...

 
  
    
1
24.09.20 10:55
ist das Wort an sich...

wie Du schon schriebst, die assoziierte Bedeutung bleibt die gleiche...


 

5805 Postings, 305 Tage Max Pund was ist jetzt mit

 
  
    
24.09.20 10:58
Schwarzarbeiter +  Schwarzgeld?

Max  

49662 Postings, 3639 Tage boersalinoDie Etiketten (nicht "Etikette") mögen tauschen

 
  
    
24.09.20 11:02
und gerne täuschen.

Der Fusel in der Pulle bleibt derselbe - schlimmstenfalls mit Glykol gepanscht.  

45569 Postings, 2341 Tage Lucky79Nur weil Du vorne auf den Fiat500

 
  
    
24.09.20 14:04
einen Mercedesstern klebst...
bleibt es ein Fiat500...


Oh Schreck... #9 ist voller Rächtschreybfeler...  

1907 Postings, 1556 Tage VanHolmenolmendol.@Nokturnal

 
  
    
2
24.09.20 14:22
"Mit Krausen"? Uh...oh...das ist ja ein Synonym für "mit Kraus-Haarigen", oder? Und wer hat besonders oft krause Haare? Kleiner Tipp: nicht die Weißbrote! Oje, hier könnte es sich, nein!, nach strammer berlinerischer Senatsmeinung muss es sich hier um versteckten Rassismus handeln. Ich höre schon die Sirenen der BGP (Berliner Gedanken Polizei).  

1907 Postings, 1556 Tage VanHolmenolmendol.Da fällt mir ein Witz ein:

 
  
    
1
24.09.20 14:28
Was ist ein Schwarzarbeiter? Ein Neger auf der Baustelle. Und was ist ein Schwarzfahrer? Ein Neger in der Bahn. Muhahaha!
Aber jetzt kommt's: Was ist ein Schwarzseher? Ein Neger mit offenen Augen. Muhahaha.  

5805 Postings, 305 Tage Max Pwäre

 
  
    
24.09.20 14:35
für "Braunfahrer" + "Braunarbeiter"" + Braungeld"....lol

Max  

5805 Postings, 305 Tage Max Pwäre

 
  
    
24.09.20 14:38
auch dafür die "Weißwurst" abzuschaffen, wenn wir schon beim Abschaffen wären.

Max  

   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, Fernbedienung, yurx, fliege77, major, qiwwi, Radelfan, Salat19, Weckmann