UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 3383 von 3396
neuester Beitrag: 28.07.21 21:57
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 84882
neuester Beitrag: 28.07.21 21:57 von: apple888 Leser gesamt: 19494070
davon Heute: 1268
bewertet mit 161 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3381 | 3382 |
| 3384 | 3385 | ... | 3396  Weiter  

3704 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinPP

 
  
    
2
16.06.21 12:48
Jaja, ich weiß, der Satz "Die COOP Zeit um $5 war schön. War. Wenn man nicht von 18 bis 5 ständig nachkaufte....:-)" ist auf mich bezogen, und ich habe dir schon mehrere Male gesagt, dass ich nicht speziell auf dem Weg nach unten gekauft habe, sondern in Summe über die Zeit verteilt 37 Mal, also WMI, als WMIH und als COOP. Auf dem Weg nach oben UND auf dem Weg nach unten, und auch noch mal auf dem Weg nach oben...

Aber selbst wenn einer nur auf dem Weg von $18 zu $5 gekauft haben sollte, ich weiß nicht, was daran falsch sein soll? Wir stehen aktuell bei ca. $34. Klar, hätte ich NUR bei $5 gekauft (wie angeblich du) dann wäre ich halt, um einfach mal eine fiktive Zahl ;-) in den Raum zu werfen halt statt aktuell mit 90.000? Plus vielleicht mit 250.000? im Plus. Ja, viel mehr, aber sollte man deswegen entgangenen Gewinnen nachtrauern und sich nicht über sein Plus freuen? Wer schafft es denn, EXAKT am Tiefpunkt einzusteigen,  und vor allem, wer hat das mit CORONA und den erst negativen Auswirkungen auf die Mortgage Servicer vorhersehen können? Den Absturz auf $% halte ich immer noch für völlig überzogen und NICHT gerechtfertigt, der Markt hat einfach unbegründet zu panisch reagiert (Shorties haben sicher ihren Beitrag geleistet und die Gelegenheit genutzt), und unter normalen Umständen wäre COOP nie dort aufgeschlagen. CORONA hat dann im Endeffekt auch zu dem starken Anstieg geführt (Stichwort Refinancing Tsunami), aber ohne den Absturz und danach das starke Aufholen, wäre der Chart vermutlich viel gemäßigter verlaufen, und wir wären wahrscheinlich auch mindestens da, wo wir jetzt sind, wenn nicht höher.

Also ich weiß nicht, was du mit deinen mehrfach wiederholten Aussagen gegen mich bezwecken möchtest...  

11195 Postings, 3912 Tage ranger100@justice

 
  
    
1
16.06.21 17:12
Willkommen im Club.
Ich befürchte Du hast einmal zu oft Widersprochen und bist damit automatisch zu einem bösen GRBler  geworden.
Das passiert halt wenn man eine von der AFG abweichende Meinung vertritt.
Nicht zu ändern aber Du kannst sicher sein das nicht alle Coop Anteilseigner ihren Verstand an der Garderobe abgegeben haben.
Bist also in guter Gesellschaft.  

2409 Postings, 3962 Tage PlanetpaprikaJWW und ein wenig ranger

 
  
    
7
16.06.21 19:50
ranger100, alte Negativnase  die Frage war an mich gerichtet ?
Während ich selber antworte, hier für Dich :
https://wiki.yoga-vidya.de/Kritikunfähigkeit

Lieber JusticeWillWin. Schöner Name, nettes Logo.
Was mich an Dir stört JWW :
- Du bist ein Pusher
- Du spamst Ihub mit den immer den gleichen oder leicht veränderten Posts zu
- Du hast keine escrows, sondern hast Dich mit der Mglkt. befasst, was mit dem Wmih-Kurs
passieren wird, wenn es zu einer 4., diesmal größeren Ausschüttung an die Releaser erfolgt.
Du bist dick investiert in WmIh. Und pusht deswegen.
- Du hast Dich erst spät hier und da in den Foren angemeldet, bist kein united Mitglied, sondern
ein Softwareprogrammierer nach eigenen Worten und 99% Deiner posts von Anfang an
weisen zu Wmih, COOP.
- Dich als " we releaser"MItglied  in einem Deiner posts als Beweis zu nehmen, ist nach der Postinghistorie unglaubwürdig ( Beweis : Ihub JWW all posts )
- Du würdest niemals objektiv über Mr. Cooper Group schreiben, hast Du nie getan
- In dicken lettern hier gepostet : we are screwed , mit vielen Ausrufezeichen.....
- Deine Escrowerwartung ist die aller Nichtreleaser  :-)  

wir werden sehen.... :-)

- Was ich Dir anrechne, ist Deine Höflichkeit beim Schreiben.

-Oder Du gehst mit Kritik so stoisch um, wie mit Deinen Pusherpostswiederholungen.
- Hast  `ne Menge Kopfschütteln bei den Ihubbern, zumindestens der Handvoll,
mit denen ich persönlichen Kontakt habe, bewirkt. Aber auch das wird Dich nicht aufhalten....

Alles meine eigene persönliche Meinung als Antwort auf Deine Frage.

Kurz : ich stehe auf Ehrlichkeit.

Auch und gerade in der Verpflichtung ggüber tausenden Aktionären, die seit 2008, und 2012 warten und hingehalten werden, im Dunkeln stehen und hoffen. Sich seit vielen Jahren persönlich oder über die Foren kennen, und versuchen, ALLES zu benennen, aufzudecken, zu teilen, gut wie schlecht.
Pro und contra.

Alles benennen.
Das schaffst Du bis heute nicht. Keine einzige Kritik von Dir in tausenden posts
über ein Unternehmen, das so etwas von unnormal manipuliert wird, versteckt,
nicht kommuniziert, usw.

Das mag weder ich, noch einige andere auf Ihub.
Ich kann es nicht leiden, wenn einseitig gepostet wird !!!
pushen oder bashen = same

Objektivität  = FAIRNESS  ggüber allen Mitlesenden  ====>   K A R M A
Fair wäre  ALLES darzulegen, nicht Dein grenzenloses Pushen und alle Monate eine
"der Kurs ist manipuliert" .....Imagepflege....
Ich hoffe, es hat damals niemand auf Dich gehört bei Deinen Nachkäufen.

Jetzt weißt Du  warum ich Deine Art nicht schätze.
Du wirst wohl genauso weitermachen ....und der eine oder andere uninteressante
Aufpasser hier wird weiterhin unkritisch Beifall klatschen, seit er von mir kritisiert wurde.

Es ist wie es ist.

GO RELEASER..... und nur die Releaser !!  

11195 Postings, 3912 Tage ranger100@planet

 
  
    
1
16.06.21 20:27
Das link gebe ich gerne mit Dank an Dich zurueck. Etwas anderes habe ich von Dir auch nicht erwartet.

Das Kennzeichen einer sektenaehnlichen Gruppe ist  nunmal sich von jedem der die von ihr vertretenen Doktrin kritisiert oder in Frage stellt  abzugrenzen und als Teil einer gegen die von ihr vertretenen "Wahrheit" gerichteten Verschwoerung darzustellen. In diesem Fall ist es halt der Einfall vom Grossraumbuero dem alle Anderdenkenden zugeordnet werden.

Ich hab auch Deine Zeilen bei IHUB uebersetzt und gelesen, nur zur Info....  

3704 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinEcht witzig

 
  
    
8
16.06.21 20:46
Ich war schon 2010(!) bei Aktienbase und hab über WMI geschrieben, und bin erst hierher gekommen, als Aktienbase so langsam am sterben war. Beweis? Aktienbase.de gibts nicht mehr, viele werden es noch kennen, rechts unten sieht man zumindest noch einen Post von mir

https://web.archive.org/web/20100803045627/http://....php?page=Portal

Ich habe jede Menge (auch dann hier und in iHub) über WMB, FDIC, "asset related equity adjustments" usw. geschrieben und war fest überzeugt, dass Milliarden zu uns zurückkommen werden. Das hätte ich ja kaum gemacht, wenn ich keine Escrows hätte. Ich denke die meisten hier können mich richtig einordnen. Ich habe sehr viele Us und ein paar Ps. Auch die ganzen hitzigen Diskussionen mit Hawkeye, Speakerscorner usw. hätten keinen Sinn gemacht, wenn ich nur WMIH gehabt hätte. Also zu behaupten ich hätte keine Escrows und nicht released ist purer Unsinn.

Ich habe auch schon geschrieben, dass ich meine COOP Posts bei iHub immer wieder einstellen werden, so lange es unzählige Escrow-Posts pro Tag gibt, und im Moment ist es wieder schlimm. Da wandern die COOP Beiträge (ich erinnere dich , es ist das COOP(!!!) Board, und nicht das WMI-Escrow Board, WMI gibt es nicht mehr!!!) manchmal innerhalb von wenigen Stunden auf die zweite Seite. Was sollen neue Investoren von COOP halten, wenn sie nur dauernd etwas über Klagen, Chapter11, WMILT und escrows lesen? Keiner würde in so was investieren. Mir liegt daran, dass COOP steigt, und nicht Investoren durch solchen Unsinn abgeschreckt werden oder wieder verkaufen. Was passiert mit Apple, wenn im Apple-Forum nur über Klagen, fehlende Gelder, Bankrott usw. geschrieben würde? Neue Investoren beziehen das doch alles was im COOP Board zu lesen ist auf COOP, oder etwa nicht? DAS ist NICHT in meinem Interesse, und sollte, wenn du wie du sagst COOP Halter warst, oder vielleicht wieder bist, auch nicht in deinem sein, außer, du bist short, dann würde sich das alles erklären.

Vom WMI-LT bekommen wir zumindest nichts mehr, da kann man ruhig sagen, "we are screwed", was ist daran falsch? Das Hearing mit AG sollte es doch nun deutlichst bestätigt haben. Das heißt nicht, dass ich erwarte, dass gar nichts mehr für die Escrows drin ist. Aber NICHT vom WMI-LT

Irgendwie scheinst du die ganze Zeit verpasst zu haben, wo ich immerzu versucht habe herauszufinden, was mit den WMB Milliarden passiert sein könnte. Es gibt genug Posts hier und auf iHub die das belegen. Vermutlich hast du sie nur nicht gefunden.

Dein Problem ist, dass alles was DU irgendwo findest ein BEWEIS dafür sein MUSS, dass wir nicht leer ausgehen, aber DEINE BEWEISE sind genauso wie meine FUNDE (die ich damals auch für BEWEISE hielt) von vor ein paar Jahren allerhöchstens INDIZIEN. Aber du MAGST gerne GLAUBEN, dass die Sachen die DU findest besser sind als die von anderen Leuten und weil sie ja von DIR gefunden wurden und DESWEGEN der WAHRHEIT entsprechen müssen. Vermutlich ist das einzige was du brauchst eine Art BESTÄTIGUNG. Googel einfach mal nach "Narzissmus" (der Wikipedia-Artikel ist gut!) und schau mal, ob du wenigstens da selbstreflektiert sein kannst oder nicht. Ich befürchte nicht.

Wenn wir hier alle ehrlich sind gibt es bis jetzt KEINEN BEWEIS, dass die ESCROWS auch nur einen Cent bekommen. Ja, es gibt z.B. den BEWEIS (den übrigens ich gefunden habe, und ich habe das Dokument), dass WMB-FSB $29 Mrd. an Equity in den Büchern hatte, aber das ist KEIN BEWEIS, dass wir auch nur einen Cent davon bekommen. DU hast bis jetzt auch keinen einzigen BEWEIS erbracht, dass wir etwas bekommen WERDEN. Damit ist deine DD kein bisschen besser als meine DD.

Und zu COOP: Jeder in iHub konnte mitlesen, dass du förmlich versuchst "Negative NEWS über COOP" zu finden. Nur bisher gibt es nichts wirklich Negatives. Ja, COOP wird manipuliert, aber ich vermute NICHT, dass es das COOP-BOD selbst ist. Und deine Ambulance-Chaser Geschichten, wo ein paar Anwaltskanzleien versuchen, ein bisschen Geld zu machen, die gibt es bei hunderten anderen Unternehmen auch, und meistens sind es diejenigen, die Geld verlieren, die bei so etwas (meistens Aussichtslosem) mitmachen. Nur die Anwälte reiben sich die Hände. Ich habe dir die Gelegenheit gegeben, wirklich negative COOP News aufzulisten, aber da kam nichts mehr von dir.

Und eigentlich reicht es schon, deinen langen Abschiedspost hier auf Ariva durchzulesen, um einen Einblick zu haben, wie es um dich steht. Dein eigener Satz "ich kann von mir
behaupten, null streitsüchtig oder stur zu sein, beides verblendet die menschen." ist wohl blanker Hohn, oder?  

2409 Postings, 3962 Tage PlanetpaprikaJWW ranger

 
  
    
6
16.06.21 21:38
wieder auf ignore  

11195 Postings, 3912 Tage ranger100@planet

 
  
    
1
16.06.21 21:42

11195 Postings, 3912 Tage ranger100und ich kann bestaetigen

 
  
    
4
16.06.21 22:06
das justice damals bei Aktienbase war. Ich glaube wir haben irgendwann auch mal dort diskutiert. Kann mich aber nur dunkel erinnern und hab auch keine "Knopfdruckdatenbank".  Aber das er bei Aktienbase war weiss ich noch sicher...  

3704 Postings, 2611 Tage JusticeWillWinzocki odin und andere könnten es auch bestätigen

 
  
    
2
16.06.21 22:09
Zocki ist auch auf dem Link zu sehen, und Odin hat mich hier 2013 von aktienbase zitiert, als ich hier bei Ariva noch gar nicht angemeldet war.  

635 Postings, 4212 Tage bescheidenwar auch bei AB

 
  
    
2
16.06.21 22:17
JWW hat recht  

30 Postings, 4059 Tage stegyDer alte / neue Streit

 
  
    
7
16.06.21 22:18
Lieber justice, ranger, pp und andere
Nehmt euch doch nicht so wichtig und seid doch nicht so mimosenhaft. Ich gehöre zu den Stillen im Lande, bin also "nur" Mitleser, das aber schon lange. Und ganz ehrlich, irgendwie profitiere ich von euch allen. Wenngleich mir nicht alles gefällt. Darum lasse ich aber trotzdem alles und alle stehen. Bis auf die wenigen Ausnahmen, die jeder kennt. Wenn nämlich Spott und Häme über die ausgeschüttet werden, die ihrer Meinung nichts kapiert haben, die Texte nicht gelesen haben, zu viel fragen, oder, oder. Die Reaktionen darauf finde ich zum Teil grenzwertig. Zu denen gehört ihr aber nicht, soweit ich das überschaue, weder hier noch auf ihub.
Also lasst eure Streitereien. Wir werden sehen was kommt. Ob es nun die coop Anteile sind oder die Escrows oder beides oder vielleicht auch gar nichts. Letzteres wäre schade, aber man kann es überleben.  

11195 Postings, 3912 Tage ranger100@stegy

 
  
    
3
16.06.21 22:33
Das ging nicht von justice aus und ist auch nicht als Einzelaktion eines Users zu betrachten. Ich denke er hat jedes Recht der Welt sich gegen zu wehren.  

3696 Postings, 3858 Tage zocki55Löschung

 
  
    
2
16.06.21 23:21

Moderation
Zeitpunkt: 17.06.21 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

806 Postings, 3857 Tage sonifarisTja warum wohl?

 
  
    
17.06.21 08:32
Aber wie kommt es, dass bestimmte  Nutzer in diesem Forum sich verpflichtet fühlen, Fragen zu beantworten, die an andere Nutzer gerichtet sind?
Besonders Herr R. 100?
Alles, was er tut, ist  sich auf dem Podium zu stehen und zu den Plebea zu sprechen.
Wie  der Messias, aber brauchst Du  immer das Podium? Podium um BLA BLA BLA
In deinem realen Leben hört dich niemand zu? Desswegen  hier auf dem Balkon.
Warum erklärst Du dich  nicht als Mitglied des GBR? Simpatizant habt ja geug, Zbsp Key key

 

143 Postings, 2031 Tage lagurkhm .......

 
  
    
17.06.21 09:39
ich schätze - zugegebenermaßen - , viele lassen sich hier und dort immer wieder verleiten ......

zu was auch immer  - so ,wie es aussieht ( und die Vergangenheit aufgezeigt hat ) ,werden viele ,viele

Jahre vorüber gehen , bis das ganze hier mal ein absolutes Ende hat .....mM

die Zeit wird offensichtlich benötigt ,um wohl dosiert ( in allen Belangen ) einem Ende zu begegnen


möglicherweise ist Coop "nur" der finale Indikator für diese Wamusaga .......

 

1770 Postings, 4189 Tage koelner01@all Brauche eure Einschätzung

 
  
    
2
17.06.21 14:49
Bei der Verhandlung von AG wurde geäußert, das P s kein Equity sind.
jetzt wurden laut Ihub alle P s und K s in Equity gewandelt und somit dem
Eigenkapital (Stammaktien) gleichgestellt. Erklärt die Veränderung im Depot.

Wenn es zu einer Auszahlung käme, würden sich viele Fragen von selbst lösen.
Beispiel:
Keine 75/25% Auszahlung, jeder bekäme den gleichen Betrag je Anteil.

Würde auch die Klage von AG etwas erklären, weil sie laut Ihub nur in P s investiert ist.  

3696 Postings, 3858 Tage zocki55wunderbar.. koelner deine meinung keine 75/25

 
  
    
1
17.06.21 15:40
weil ja AG ja nur PQ hat ??

Also ich als PQ Escrowsholder darf somit mit meinen 4stell. Anteil zufrieden geben ...wenn zb. WQ durchschnittlich 6 stell. Summen besitzen.. !


#
So habe ich nun mal deine Interpretation verstanden..
Richtig ?

oder gibt's den Verteilerschlüssel 20/1 drauf ...
auch mit diesem waren alle PQ und KQ die verarschten nach dem Por7.  

1770 Postings, 4189 Tage koelner01@zocki

 
  
    
1
17.06.21 15:55
Die P s und K s stehen in einem gewissen Verhältnis zu einander.

ich kenne die genauen Zahlen nicht
Für eine K gab es soviel ??Stammaktien
Für eine P gab es soviel ??Stammaktien

Wie das im Einzelnen aussehen kann muss man mal ausdiskutieren.

Es handelt sich bloss um eine Überlegung.

Wie siehst du denn die Aussage vor Gericht, das P kein  Equity sind

Vor Por 7 hieß es immer das die Vorzugsaktien bis zu ihrem Preis ausgezahlt würden(gedeckelt)
Und er Rest ginge an uns Stammaktionäre.  

3696 Postings, 3858 Tage zocki55P und K sind ganz einfach nur Vorzugsaktien

 
  
    
3
17.06.21 16:45
die Commons sind natürlich die einzigen Besitzer der Firma (Equity)

Was heißt vor oder dem Por7...

Die Regelung sagt doch eindeutig 75/25 von allem was da ist
und
nicht eine bequeme Meinung zb.
es sind 10 Mrd $ Cash da ..
und  dies würde bedeuten 7,5 Mrd $ für PQ + KQ
der Rest geht an die WQ ...

sind es 100 Mrd $ dann einfach mal 10...

Alice Griffin ist von Hause nur hauptsächlich PQ Besitzerin
und weshalb sollte Sie also gegen ihre Klasse arbeiten ??


Aber Kölner keine Angst , wir werden alle gleich Bedient - 75/25 von 0 $ sind ja auch nett viel.  

1770 Postings, 4189 Tage koelner01@zocki

 
  
    
4
17.06.21 16:55
Es gibt keine 75/25% Regel mehr, wurde mit Ende des LT begraben.
 

1163 Postings, 4220 Tage ChangNoiErinnerung

 
  
    
17.06.21 17:48
Kann mich vage erinnern, dass die P's in jeweils ca. 20 Stammaktien wandelbar sind/waren.  

806 Postings, 3857 Tage sonifarisHi Zocki

 
  
    
17.06.21 18:11
Du solltesz das Matterhorn besteigen.

Matterhorn besteigen, und wenn Du oben bist , in das ALPENHORN pusten und den 75/25 Split erzählen.

Seind ihr wirklich hinter den Bergen, sind alle in der Schweiz so oder bist Du ein sehr seltener Fall?

IUUUHHUUU TÜÜÜÜÜ  

2173 Postings, 3651 Tage Sos137P's in Stammaktien 1 mal P in 47,0535 Stammaktien

 
  
    
17.06.21 18:22

3696 Postings, 3858 Tage zocki55sonifaris...wie nennt man jemanden .

 
  
    
17.06.21 18:24
der von NICHTS ne AHNUNG hat ....  

3696 Postings, 3858 Tage zocki55Sos 137... wäre nicht ganz so schlecht

 
  
    
17.06.21 18:27
und die Zinsen oben drauf ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 3381 | 3382 |
| 3384 | 3385 | ... | 3396  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben