UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX Analyse

Seite 4 von 7
neuester Beitrag: 30.08.06 13:12
eröffnet am: 20.01.04 12:12 von: Stox Dude Anzahl Beiträge: 175
neuester Beitrag: 30.08.06 13:12 von: mecano Leser gesamt: 44905
davon Heute: 9
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  

6164 Postings, 6445 Tage albertodanke o. T.

 
  
    
23.06.04 11:32

10203 Postings, 6537 Tage Reinerzufallstoxdude wieder falsch gewesen o. T.

 
  
    
28.06.04 10:47

10203 Postings, 6537 Tage Reinerzufalllong ist on! o. T.

 
  
    
28.06.04 10:49

7984 Postings, 6347 Tage hotte39Reiner, vor 5 Tagen sah die Welt noch anders aus! o. T.

 
  
    
28.06.04 12:43

1945 Postings, 7171 Tage Twinson_99bin zunächst auf Long

 
  
    
28.06.04 12:52

...be happy and smile

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich probiere mich derzeit mal auf Papier an der RSI Strategie aus dem Neuroshell Trader. Die ist derzeit übrigens Long im Dax.

Gruß

Twinson_99

 

 

 

 

.

 

20520 Postings, 7360 Tage Stox Dudeweiter geht es

 
  
    
06.07.04 19:21
nach dem letzten update am 28-06, fielen wir nur bis 3937/3939 und von dort
stiegen wir bis 4102. Das macht dem OS Schein aber nichts aus und sollte jemand
einen bei 3965/3975 gekauft haben mit der Absicht diesen bis 3880 zu halten,
der wird noch Freude daran haben, zumal das untere Ziel sich nun leicht aendert
auf 3860, spaeter 3810.

Wie es aussieht wurden die Bullen als auch nach Cover rennende Baeren auf den Arm
genommen. Nun werden wohl die beiden erstmal veraengstigt in Form einer doch noch
bestehenden Welle 4 (yep, Welle 5 hat noch nicht begonnen)die sich nun bei 4E befindet.
Nehmen wir mal an, das meine Theorie korrekt ist, dann muessten wir unter die Mai Tiefs
im Dow tauchen und unter die Maerz Tiefs im DAX.

Das macht auch Sinn !
Dadurch waeren die meisten Bullen wieder draussen (mit Verlust natuerlich), die
Baeren werden vorfreudig und legen nach, dann der Schreck und die Welle 5 startet
mit einer sehr starken Rally.


Stox Dude

 

20520 Postings, 7360 Tage Stox DudeLong in der Verschnaufpause nutzen?

 
  
    
07.07.04 13:39
zwischen 3890/3910 kann man je nach Laune einen Long kaufen und den evtl. spielen
bis 3980, dann ist aber wieder short angesagt.

(gepostet bei Dax 3939)
Stox Dude

 

20520 Postings, 7360 Tage Stox Dudewir naehern uns dem Ziel

 
  
    
07.07.04 15:01
und OS Put Gewinne sollten realisiert werden.

Ein Long Einstieg 143573 mit Limit  1,22 macht Sinn mit Ziel 3980/3990 und evtl
sogar 4020/4030. Ab dort sollte man wieder in Shorts switchen.


Stox Dude

 

10203 Postings, 6537 Tage Reinerzufalldas klingt sehr plausibel o. T.

 
  
    
08.07.04 10:36

20520 Postings, 7360 Tage Stox Dude3894

 
  
    
08.07.04 12:27
war das Tief heute (sollten wir nicht nochmal abtauchen) und das Ziel
wurde relativ gut getroffen. Die OS Shorts sind natuerlich mit Gewinn draussen
und ein kurzer Long Ausflug ist wie o.e. angesagt.
Ziel ist weiterhin 3980/3990 und evtl. sogar 4020.

Ab dort duerfte den Bullen die Luft ausgehen und neue Tiefs werden anvisiert.
Die duerften lauten 3830/3860, spaeter sogar tiefer. Dazu mehr sobald wir
von 3990 (evtl. 4020) dieses Zonen anlaufen.


Stox Dude

 

25951 Postings, 7142 Tage Pichelkraß o. T.

 
  
    
08.07.04 12:33

120 Postings, 6050 Tage Megafish143579 .77

 
  
    
08.07.04 12:40

2284 Postings, 7430 Tage SpeculatorVorsicht mit Longs!

 
  
    
08.07.04 12:41
Meiner Meinung nach geht es bis mind. 3840 Punkte runter, auf diesem Niveau kurze Gegenbewegung möglich aber dann...

...Bin Ladens Ultimatum läuft ab!
"Habt genung zu Essen für mindestens einen Monat" Was haben die vor?
Jetzt erfuhren wir gestern, dass die USA Tonnen von schwach radioaktives Material aus dem Irak ausgeflogen und an einem sicheren Ort gebracht haben. Aus angst vor schmutzigen (Atom)Bomben.

Man braucht nur eins und eins zusammen zählen um sich ein Bild zu machen, von dem was passieren KÖNNTE.


Dann lieber von der Seitenlinie zuschauen.

Gruß: Speculator
 

25951 Postings, 7142 Tage Pichelwenn das passiert, langt 3840 aber nicht

 
  
    
08.07.04 12:44

2284 Postings, 7430 Tage Speculatornee, die 3840 sind nur ein Kursziel von mir, falls

 
  
    
08.07.04 12:54
nichts dergleichen passiert.

Gruß: Speculator  

20520 Postings, 7360 Tage Stox Dudeder Long sollte bei

 
  
    
08.07.04 17:12
2,15 - 50%, Rest Stop nachziehen und dann bei 2,45/2,50 -50% verkauft werden.


Stox Dude

 

6422 Postings, 7858 Tage MaMoeSolange sich alles innerhalb der gegebenen

 
  
    
08.07.04 18:04
Parameter (4170-3690= abspielt, ist keinerlei Grund zur Panik geboten; vielmehr trendbestätigend ... die Flaggenkonsolidierung des Daxes verläuft mustergültig ...

MaMoe .........  
Angehängte Grafik:
DAX_08_07.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
DAX_08_07.jpg

25951 Postings, 7142 Tage Picheldas ist aber eine recht breite Spanne, mamoe

 
  
    
09.07.04 09:43

1889 Postings, 6166 Tage gamblelvIch bleibe Short, gehe nicht von einer

 
  
    
09.07.04 09:57
Gegenbewegung aus. Woher soll der Schwung für die Bullen kommen?

MFG  

2284 Postings, 7430 Tage SpeculatorWashington warnt vor großem Terrorangriff

 
  
    
12.07.04 09:41
Washington warnt vor großem Terrorangriff



09. Juli 2004 Die amerikanische Regierung hat abermals vor einem großen Terroranschlag in den Vereinigten Staaten in den nächsten Wochen und Monaten gewarnt. Das Terrornetz Al Qaida bereite aktiv einen Anschlag „großen Ausmaßes“ vor, „um den demokratischen Prozeß“ in Amerika zu beeinträchtigen, sagte der Minister für Innere Sicherheit, Tom Ridge, am Donnerstag (Ortszeit) in Washington.

Er bezog sich damit auf die Präsidentenwahl am 2. November. Als mögliche Anschlagsziele nannte er die Parteitage der Demokraten und Republikaner Ende Juli in Boston beziehungsweise Ende August in New York.

Aufruf von Bin Ladin?

Aus CIA-Kreisen verlautete, die Planungen für einen solchen Anschlag seien vermutlich nahezu abgeschlossen. „Was wir über die neuesten Informationen wissen, ist, daß Anschläge von der allerhöchsten Al-Qaida-Ebene geplant werden“, zitiert die New York Times einen Regierungsbeamten. Die Führer der Terrororganisation operierten weiter aus der Grenzregion zwischen Afghanistan und Pakistan.

Es gebe Anhaltspunkte, daß Usama Bin Ladin von seinem Versteck aus in Kontakt zu seinen Anhängern stehe und sie aufgefordert habe, im Namen der Al Qaida tätig zu werden. Die Geheimdienstberichte beruhten teilweise auf Gesprächen mit inhaftierten Mitglieder von Al Qaida, zum Teil aus anderen Quellen, in denen es heiße, es sollten katastrophale Schäden vor der Präsidentenwahl angerichtet werden.

Ölpreis steigt über 40 Dollar

Nach den Terrorwarnungen schoß der Ölpreis wieder in die Höhe. Der Preis für die Referenzsorte Light Sweet Crude überstieg am Donnerstag in New York erstmals seit dem 1. Juni wieder die 40-Dollar-Marke. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) lag zum Handelsschluß bei 40,33 Dollar (32,66 Euro). Brent North Sea stieg um 1,16 Dollar auf 37,77 Dollar pro Barrel.

Relativ unbeeindruckt von den neuen Anschlagswarnungen haben die europäischen Staatsanleihen am Freitag zunächst kaum verändert tendiert. Der fiel in der Spitze um sechs Ticks auf 113,88 Punkte, erholte sich dann aber wieder auf das Vortagesschlußniveau. Damit folgten die europäischen Anleihemärkte den Vorgaben aus den Vereinigten Staaten, wo die Marktteilnehmer Aussagen des amerikanischen Heimatschutzminister Tom Ridge ebenfalls gelassen aufgenommen hatten.

Demokraten kritisieren Live-Übertragung

Washington warnt seit Monaten, daß radikale Gruppen vor der Präsidentenwahl im November Anschläge planen könnten. Die Demokraten stellten den Zeitpunkt der direkt im Fernsehen übertragenen Rede von Ridge in Frage. In den vergangenen Tagen hatten sie die Nachrichten mit der Ankündigung ihres Kandidaten für die Vize-Präsidentschaft dominiert. Ridge wies ein politisches Motiv für den Zeitpunkt seiner Erklärung von sich. Auch der Sprecher des Weißen Hauses, Scott McClellan, wies Vorwürfe zurück, daß es sich bei den Warnungen um eine wahlkampfstrategische Maßnahme handle, mit der Präsident George W. Bush seine Rolle als Anti-Terror-Kämpfer untermauern wolle.

Die wichtigste Verantwortung der Regierung sei, „die Amerikaner zu schützen“, sagte McClellan. Wenn die Regierung „glaubwürdige Informationen“ über einen geplanten Anschlag dieses Ausmaßes erhalte, habe sie die Verpflichtung, die Öffentlichkeit über die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zu informieren. Wegen der nur vagen Hinweise der Geheimdienste ließ die Regierung die allgemeine Terror-Alarmstufe allerdings zunächst weiter unverändert. Die derzeitige Stufe lautet “Erhöht“ und wird durch die Farbe Gelb markiert; es handelt sich um die dritthöchste Stufe auf der fünfstufigen Alarmskala der Vereinigten Staaten. Rund um Weihnachten und den Jahreswechsel hatte mit “Orange“ die zweithöchste Alarmstufe gegolten.

Text: @tor mit Material von Dow Jones/vwd, AP, Reuters, dpa
Bildmaterial: AP

--------------------------------------------------

Nun käme einen solcher Anschlag der Bush-Regierung auch nicht gerade ungelegen. Bush lässt bereits prüfen, ob in diesem Fall die Wahl verschoben werden könnte. Und seine Umfrage Werte dürften dann wohl auch wieder steigen.


Gruß: Speculator  

20520 Postings, 7360 Tage Stox DudeDas Longziel hat sich nun leicht veraendert !

 
  
    
12.07.04 12:13
WKN 143573 sollte nun bei ca 1,75 verkauft werden.

Aufgrund der Seitwaertsbewegung der letzten 2 Handelstage, gehe ich nun davon aus,
das wir nur 3965/3975 sehen werden.

Ab dort sollte man SHORT gehen mit ZIEL 3630/3575


Da ich ab Mittwoch bis 03 August im Urlaub sein werde, kann ich zu dem
weiteren Verlauf waehrend meiner Abwesenheit keine Stellung nehmen.

Im Groben werden wir unter die letzten Tiefs fallen (DAX 3692).
Wir koennten evtl. schon bei 3660/3680 anhalten, aber als favorisiertes Ziel stelle
ich mir 3630 vor.

Meine kurzfristigen Ziele bis spaetestens Mitte August sind

DJ 9400-9600
NQ 1310/1330
SP 1045-1060
DAX 3630/3575 oder 3660/3680

Sobald wir in die Naehe der Ziele kommen, sollte man wieder an LONG denken.

Stox Dude

 

25951 Postings, 7142 Tage Pichelwo fährste denn hin?

 
  
    
12.07.04 12:17
Tahiland?, Hessen? oder?


Gruß Pichel ariva.de  

36 Postings, 6179 Tage calauerHallo stoxx

 
  
    
12.07.04 13:06
Gibt es noch dein "geschlossenes" Forum?
Wenn ja, kann man da noch mit aufgenommen werden?  

20520 Postings, 7360 Tage Stox DudeDie K.O Marke des Long Szenarios

 
  
    
12.07.04 13:15
ist bei 3896 ! Sollten wir unter 3896 fallen steht sofort 3820/3830 als Ziel fest.

Noch besteht eine gute Chance das wir 3965/3975 sehen werden.
Sobald DAX ueber 3940 zieht, sollte man das Stop nachziehen.

Stox Dude

 

20319 Postings, 7003 Tage lehnaStox,Mut hast du ja...

 
  
    
12.07.04 14:36
Wer Kursziele im DJ,NQ,SP,Dax angibt kann auch leicht ins Fettnäpfchen treten.
Ist mir aber lieber wie diejenigen,die hinterher immer alles besser wussten.
Meine Meinung:
Der Kampf Bulle/Bär tobt momentan mit offenen Ausgang.
Da braucht man keine Aktien im Depot.
Hab gemerkt mit Cash ist man im Urlaub viel entspannter...

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben