UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Cytotools: Günstiger Biotechwert mit Phantasie.

Seite 189 von 191
neuester Beitrag: 05.08.21 09:44
eröffnet am: 28.01.07 19:01 von: herbert boll Anzahl Beiträge: 4756
neuester Beitrag: 05.08.21 09:44 von: DC93 Leser gesamt: 967236
davon Heute: 219
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 Weiter  

1 Posting, 104 Tage StephanieikhaaLöschung

 
  
    
23.04.21 04:26

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

64 Postings, 328 Tage JaHoKooperationsvertrag mit Activoris Medizintechnik

 
  
    
2
26.04.21 09:59

Es gab also doch neue Entwicklungen (im Hintergrund), die heute bekannt gemacht werden: https://www.finanznachrichten.de/...wie-covid-19-und-influenz-022.htm

 

17548 Postings, 4479 Tage M.MinningerMittelfristig

 
  
    
26.04.21 10:30
hoch auf 26,00  

2955 Postings, 4028 Tage nuujDas ist doch was

 
  
    
26.04.21 11:09
Kooperation mit Activoris Medizintechnik aus Gemünden. Da würde ich glatt behaupten, dass ist eine gute Sache, zumal meine Urgroßeltern aus Gemünden stammen.
Dann hoffe ich mal, dass die Kooperation erfolgreich sein wird. Es ist ja nicht nur Covid, es könnten damit auch andere Viruskrankheiten (Lunge) durch Inhalation bekämpft werden.  

38 Postings, 265 Tage Contrarian_InvestorVirenkrankheiten sind in der Medizin sicher

 
  
    
26.04.21 12:28
... ein schwieriges Feld. Zur Grippe: vor vielen Jahren wurde mal Tamiflu zugelassen, ist aber ziemlich verrufen . Mittlerweile hat Roche ein Nachfolgeprodukt (Xofluza) am Start, das zündet aber auch nicht wirklich w Wirksamkeit / Nebenwirkungen.

Also, FALLLS, und das ist natürlich ein grosses FALLS, DPOCL tatsächlich nebenwirkungsfrei in die unteren Atemwege gebracht werden kann, dann wird mir beim Kurspotential schwindelig. Neben Covid / Influenza kämen zB sicher auch Erkältungsviren (wie zB Rhinovirus) in Betracht. Sehr spannend  

4 Postings, 273 Tage HansFranzkannsNebenwirkungen

 
  
    
26.04.21 14:15
Ich bin da zuversichtlich. Wenn es seinerzeit nicht möglich war, bei intravenöser Injektion eine lethale Dosis in Mäusen festzustellen, dann glaube ich nicht, dass Aerosole mit ihrer im Vergleich niedrigen Wirkstoffkonzentration Nebenwirkungen zeigen werden.  

38 Postings, 265 Tage Contrarian_Investordann gehts irgendwann

 
  
    
26.04.21 14:41
während der kommenden 3-6 Monate ab!  

38 Postings, 265 Tage Contrarian_InvestorRechenbeispiel

 
  
    
1
26.04.21 15:34
nur mal angenommen, DPOCL würde tatsächlich Viren in den unteren Atemwegen bekämpfen, was derzeit kein Mittel wirklich kann, dann wäre das Potential gigantisch. Jeder weiss, dass es gegen Grippe (influenzaviren) oder Erkältungen (u.a. Rhinovirus) nichts Vernüftiges gibt.
- Jedes Jahr schlägt Influenza bei 10-20% der Weltbevölkerung zu, also 800-1600 Mio)
- Erkältungsviren wlich ein Vielfaches davon
- Annahme: 20 EUR / Packung
- Royalties: 20%
- Pre tax profit Cytotools: 20 EUR * 20% * 50% (Anteil von Cytotools da wlich über Cytopharma abgewickelt: 2 EUR / Packung
- Steuerquote: 25%, also 1,50EUR /Packung net profit
Jetzt kann mal alles mögliche annehmen bzgl der Anzahl der Packungen. Bei 10 Mio wären das ein net profit von 15Mio, KGV von 30 bedeutet MCap von 450Mio. Kannst aber auch 100Mio Packungen annehmen oder 500 Mio packungen  

1356 Postings, 911 Tage Hitman2Cytotools

 
  
    
26.04.21 17:20
Die Biotechfirma zeigt sich ausdrücklich offen für einen Partner aus der Life-Sciences- und Pharmabranche, der Cytotools neueste Innovation einlizensieren könnte.
https://www.sharedeals.de/cytotools-aktie-fliegt-dank-corona-therapie/  

1322 Postings, 363 Tage HonestMeyer20-Euro-Marke

 
  
    
27.04.21 10:42
zuletzt im Nov'20 überwunden. Fehlt noch ein bisl nun...  

706 Postings, 4017 Tage Win10@templer

 
  
    
1
28.04.21 11:23
Du hast vor ein paar Wochen auf das auffällige Orderbuch hingewiesen. Hast Du diesbezüglich an die Bafin geschrieben?
 

2955 Postings, 4028 Tage nuujQuark

 
  
    
28.04.21 14:01
mit Bafin. Das ist ein zahnloser Tiger.
Cytotools ist eine kleine Beimischung zu meinen Depots. In dem Wirkstoff sehe ich Potential. Auch für Sepsis z.B.
Die Frage ist immer, welche Kosten kommen bis zu einer Zulassung auf eine AG zu?  Das ist immer das große Problem. Da hoffe ich mal, dass die Heidelberger da nicht den Brei verderben. Die sind nur auf Gewinn aus.
Cytotools ist Wagniskapital. Dessen muss man sich bewusst sein. Wenn weg dann weg, muss man aushalten können.  Auf der anderen Seite könnte der Wirkstoff ein "burner" werden. Wer halt nichts wagt, der nicht gewinnt.  

64 Postings, 328 Tage JaHoNeue SMC-research Studie

 
  
    
1
30.04.21 16:14

Neue SMC Research Studie sieht für CytoTools nun ein Kursziel von 42,60 Euro. Die "Covid-19- und Grippe-Medikament Fantasie" ist dabei nur sehr moderat mit eingepreist.

https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/...CytoTools_frei.pdf

 

64 Postings, 328 Tage JaHoSimply Wall Street Artikel

 
  
    
17.05.21 13:30

Wenig neue (Hintergrund)informationen aber unterm Strich sehr positiver Artikel für Cytotools: https://simplywall.st/stocks/de/...-ag-etrt5o-are-analysts-optimistic

"According to the 3 industry analysts covering CytoTools, the consensus is that breakeven is near. "   [...]   "CytoTools currently has no debt on its balance sheet, which is rare for a loss-making biotech, which usually has a high level of debt relative to its equity. This means that the company has been operating purely on its equity investment and has no debt burden. This aspect reduces the risk around investing in the loss-making company."

 

102 Postings, 290 Tage ziggy07Volumen

 
  
    
17.06.21 12:39
Hat jemand Einsicht, warum wir heute ein vergleichsweise hohes Handelsvolumen haben?  

2955 Postings, 4028 Tage nuujVermutung

 
  
    
17.06.21 13:51
dass eventl die Studienergebnisse zusammen mit der Fa. Activoris (Covid, Inhalation) gut werden. Das spricht sich schon mal rum.  

143 Postings, 846 Tage der Portfolio_Threa.#4715

 
  
    
17.06.21 13:54
haben wahrscheinlich vergleichsweise viele ge- und verkauft ;-)

Ich kann gar kein erhöhtes Handelsvolumen erkennen...  

102 Postings, 290 Tage ziggy07der portfolio_.:

 
  
    
17.06.21 14:25
Schaue mittlerweile vergleichsweise selten auf den Kurs und die Handelsplätze. Aber ich glaub mich zu erinnern, das häufig nur so um die 100 Stück auf Xetra oder Tradegate gehandelt wurden, da fiel mir das heutige Handelsvolumen so ins Auge  

102 Postings, 290 Tage ziggy07Sorry 1000 Stück meinte ich

 
  
    
17.06.21 14:26

64 Postings, 328 Tage JaHoCytoTools Q1 Trading Update

 
  
    
23.06.21 08:33

Behandlungszahlen in Indien trotz deutlicher Pandemieauswirkungen leicht über Vorquartalsniveau

- Trotz harten Lockdowns in Indien in Q1 über 10.000 Anwendungsfälle

- Expansionsstart nach Afrika nach erfolgter vorläufiger Zulassung von Woxheal in Kenia

Gesamte Meldung: https://cytotools.de/...ate-news/2021/20210621_CTT_CN_Q1_2021_deu.pdf

 

64 Postings, 328 Tage JaHoAd-hoc Meldung: Ausgabe neuer Stückaktien

 
  
    
29.06.21 14:35

Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 21. Juli 2021 eine ordentliche Kapitalerhöhung vorschlagen https://cytotools.de/...ngen/2021/20210629_CT_AH_KE-Vorschlag_deu.pdf

 

35916 Postings, 7699 Tage Robinoh

 
  
    
29.06.21 15:06
schön alle Stoploss rausgekickt  ( TAGESCHART ) . WOW  

38 Postings, 265 Tage Contrarian_Investordas ist doch...

 
  
    
29.06.21 16:13
... eigentlich nur die Umsetzung von dem Beschluss der letztjährigen HV, oder? gleiche Stückzahl, gleicher bezugspreis. war doch klar, dass das noch kommen muss  

143 Postings, 846 Tage der Portfolio_Threa.die Kapitalerhöhung....

 
  
    
29.06.21 23:16
... musste kommen. Es hätte in Indien schon sehr gut laufen müssen, damit die Einnahmen von dort ausreichen, die Kosten für die Weiterentwicklung zu stoppen. Was aber interessant ist:
Heidelberger und Delphi haben knapp 27% an CytoTools.

https://www.ariva.de/forum/...t-phantasie-281382?page=180#jumppos4523

Für mich ist die größte Sorge, dass deren Einfluss zu groß wird - sprich Übernahme. Daher ist es wichtig, dass möglichst viele Freeefloater-Aktionäre ihr Bezugsrecht ausüben, oder dass - entgegen des Antrags von Delphi/Heidelberg nicht ausgeübte Bezugsrechte eben NICHT wertlos verfallen. So jedenfalls habe ich deren Antrag in Erinnerung und fand das skandalös!  

84 Postings, 1016 Tage Forennutzerschlecht für Freefloater...

 
  
    
30.06.21 06:58
...ist die Kapitalerhöhung wohl.
Ich hoffe noch auf eine Positionierung von Vorstand und Aufsichtsrat pro Wandelanleihe und contra Kapitalerhöhung.

Zu Punkt des steigenden Anteils in Heidelberg: es soll doch ein Bezugsrechtehandel eingeführt werden.
Zumindest also würde ein Heidelberg Bezugsrechte bezahlen müssen.

Das wertlose Verfallen wäre ja eher ein theoretisches Szenario.

Oder der Kurs wird auf 10? gedrückt. Das weiß man hier in der Tat nie... :-(  

Seite: Zurück 1 | ... | 187 | 188 |
| 190 | 191 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben