UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Cytotools: Günstiger Biotechwert mit Phantasie.

Seite 187 von 190
neuester Beitrag: 25.07.21 10:27
eröffnet am: 28.01.07 19:01 von: herbert boll Anzahl Beiträge: 4747
neuester Beitrag: 25.07.21 10:27 von: bulls_b Leser gesamt: 962632
davon Heute: 62
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 185 | 186 |
| 188 | 189 | ... | 190  Weiter  

2955 Postings, 4018 Tage nuujDann wünsche ich Cytotools,

 
  
    
21.12.20 18:48
dass sie den richtigen Partner finden. Die Sache hat m.E. gute Aussichten. Wäre schön, wenn man die Angelegenheit wegen Covid beschleunigen könnte.  

238 Postings, 1965 Tage QuestfortruthVirusinfektionen

 
  
    
1
23.12.20 17:55
sind ja ganz offenbar auch erst eine Erfindung dieses Jahres, oder wie?

Nach Aussage des Vorstands sitzt man hier also seit vielen Jahren auf einem deutlich viruziden Wirkstoff, ohne davon jemals Gbrauch gemacht zu haben.

Aber auch das ist natürlich kein nennenswertes Versäumnis des Vorstands... Denn wahrscheinlich war der Test gegen COVID-19 sowieso nur eine Verzweiflungstat und man selbst vom Ergebnis total überrascht, gell?

Was macht es schon, dass jedes Jahr Millionen gegen Grippe geimpft werden und viele Tausende trotzdem sterben. War wohl einfach kein nenneswerter Markt... Sehr wünschenswert wäre z. B. eine Einsatzmöglichkeit in geschlossenen Räumen undöffentlichen Verkehrsmitteln etc.

Fragt sich, ob der Vorstand diesmal endlich Geld verdienen kann. Aber wenn man sich ein bisschen bemüht, schafft man es vielleicht noch langsamer zu sein, als die komplette Impfstoffentwicklung...  

612 Postings, 528 Tage Dr. Zockirgendwie ist mir alles ein wenig suspekt...

 
  
    
28.12.20 10:52
der Vorstand, die schleppende Vermarktung, Test von einer TU, Vermarktung durch Corat GmbH usw.
Hier sind ja einige schon länger dabei - was haltet ihr davon?   Hat das überhaupt Potential?

Gruss
Zock  

571 Postings, 3474 Tage einfachlachhaftWas

 
  
    
28.12.20 16:24

hat Cytotools mit Corat zu tun?

 

612 Postings, 528 Tage Dr. Zock1fachlach

 
  
    
28.12.20 16:51

612 Postings, 528 Tage Dr. ZockCOR-101

 
  
    
28.12.20 17:04
ist NICHT von Cytotools - da hatte ich wohl Kurzschluss...  

571 Postings, 3474 Tage einfachlachhaftDr.Zock

 
  
    
28.12.20 17:06

ändert nix an meiner Frage: was hat Cytotools damit zu tun?

 

571 Postings, 3474 Tage einfachlachhaftok

 
  
    
28.12.20 17:08

dann hat sich das erledigt.

 

143 Postings, 836 Tage der Portfolio_Threa.steile Performance heute...

 
  
    
29.12.20 10:57
... leider in die falsche Richtung. Irgendwie scheint es so, als würde die Börse die Kursentwicklung nur noch davon abhängig machen, dass man in Sachen Covid-19 / Influenza Fortschritte macht. Die weitere Entwicklung bezüglich Woxheal scheint völlig in den Hintergrund getreten zu sein.  

80 Postings, 1006 Tage Forennutzernervig, in der Tat

 
  
    
29.12.20 12:28
...eine Einmalzahlung durch eine Verpartnerung wäre der Befreiungsschlag schlechthin, meiner Meinung nach...
Sepsis übrigens nicht vergessen!
Einen guten Start ins neue Jahr schon mal ans Forum!  

38 Postings, 255 Tage Contrarian_InvestorVortrag zu Woxheal

 
  
    
29.12.20 14:22
wer versucht denn da schon wieder, die Kleinaktionäre aus der Aktie rauszuschütteln?

Wie dem auch sei .. Dr. Arun Bal, Vorsitzender der Diabetic Foot Society of India, hat Ende Dezember auf der jährlichen Konferenz zum Diabetischen Fuss Woxheal als neuen Wirkstoff vorgestellt. Hier der link zum Programm - Tag 2, 7 pm
http://adfs-dfsicon2020.com/programs.php
 

80 Postings, 1006 Tage ForennutzerUnd das ausgerechnet noch aus Frankfurt ....

 
  
    
30.12.20 09:20

1902 Postings, 2814 Tage BICYPAPAIch halte diese

 
  
    
30.12.20 09:40
Ich halte diese Aussage des Virologen nicht für belastbar.  

80 Postings, 1006 Tage ForennutzerEs handelt sich um Fr Ciesek

 
  
    
30.12.20 14:17
Also die Leiterin der Virologie Frankfurt und das Gesicht neben Hr Drosten...  

370 Postings, 533 Tage tutinixUnd warum

 
  
    
30.12.20 15:05
Jetzt dieser Anstieg?
Bleibt gesund  

370 Postings, 533 Tage tutinixAh jetzt den Artikel

 
  
    
30.12.20 15:08
Gelesen. Somit sollte cytotools im dem Fokus rücken. Das Aerosol klingt vielversprechend.   Und dann ist vor allem der Diabetes Fuss.  

96 Postings, 280 Tage ziggy07tutinix

 
  
    
30.12.20 15:50
Wo hast du den Artikel gefunden?  

80 Postings, 1006 Tage ForennutzerLeider nicht:

 
  
    
30.12.20 15:54
Fr.Ciesk als Leiterin des Instituts, an dem die Wirksamkeit von Dpocl auf zelluläre Ebene bestätigt wurde, sagt, dass sie eben KEIN Medikament für 2021 erwartet.
Das wäre wohl anders, wenn dpocl als hoch vielversprechend eingeschätzt würde und mit hoher Wahrscheinlichkeit die Wirksamkeit in ausstehenden Humanstudien erwartet würde.  

80 Postings, 1006 Tage ForennutzerLink unter #4665

 
  
    
30.12.20 15:54

80 Postings, 1006 Tage Forennutzer#4663 sorry

 
  
    
30.12.20 15:55

96 Postings, 280 Tage ziggy07So hatte ich das eben auch verstanden,

 
  
    
30.12.20 15:59
umso erstaunlicher der moderate Kurssprung.  

143 Postings, 836 Tage der Portfolio_Threa.Das passt doch nicht zusammen

 
  
    
30.12.20 17:06
Ich habe deswegen Herrn Middelmenne angeschrieben:

Sehr geehrter Herr Middelmenne,

heute lese ich auf n-tv.de/Wissen
"Suche läuft "enttäuschend": Kein Covid-19-"Wundermedikament" in Sicht"

den Beitrag kann ich nicht nachvollziehen. Bereits vor Wochen meldete CytoTools, dass durch ein einfaches Inhalat eines bereits in Indien zugelassenen Medikaments eine Inhibition von 95% (!) erreicht wurde - ein Medikament übrigens, das leicht verträglich ist und kaum Nebenwirkungen zeigt.

https://cytotools.de/corporate-news.html
News vom 13.11. und 21.12.2020


In diesem Artikel schrieb CytoTools:

"Ebenso wurde dem Unternehmen nun der finale Ergebnisbericht zum Sars-CoV-2-Virus vorgelegt.
Dieser bestätigt die Wirksamkeit von DPOCL auf Sars-CoV-2-Viren mit einer Inhibition von über 95
Prozent.
Die neuen Ergebnisse machen den angestrebten Therapieansatz, bei dem DPOCL als mehrmals tägliche
Inhalationskomponente mit physiologischer Kochsalzlösung über handelsübliche Inhalatoren
eingenommen wird, deutlich attraktiver für potenzielle Projektpartner. Neben der Wirksamkeit gegen
den Sars-CoV-2-Virus gewinnt der Wirkstoff damit auch über die COVID-19-Pandemie hinaus an
Bedeutung. ?Wirksame Therapien gegen Virusgrippeinfektionen sind rar und generell mit spürbaren
Nebenwirkungen behaftet?, erklärt Dr. Dirk Kaiser, Vorstand für Forschung und Entwicklung der
CytoTools AG. ?Für uns erhöht dies die Chancen deutlich, unsere Gespräche über eine
Projektpartnerschaft im ersten Quartal zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.?

Ich frage mich, wie das damit zusammenpasst, dass Menschen via Triage sterben müssen.

Wenn das Medikament geringe Nebenwirkungen erwarten lässt, wie Sie schreiben, warum geht man nicht sofort dazu über, damit Menschenleben zu retten und via Triage ausgesiebte Patienten damit zu behandeln? Und warum berichtet das ausgerechnet Ciesek, die Virologin der Uni-Klinik Frankfurt, wo doch genau von dort die Wirksamkeit von DPOCL gegen Viren bestätigt worden ist? So hieß es doch in der Pressemitteilung vom 13.11.2020.

Mit freundlichen Grüßen
....  

370 Postings, 533 Tage tutinixRichtig es gibt noch kein Medikament

 
  
    
30.12.20 18:37
Aber das Aerosol hilft bei Infektion.  Sofas der Erreger eingedämmt wird. Selbst wenn es nur 50% wäre ist das eine Superaufsicht. Gerade für Impfskeptiker  

370 Postings, 533 Tage tutinixAussicht. Schitt Korrektur

 
  
    
30.12.20 18:38

Seite: Zurück 1 | ... | 185 | 186 |
| 188 | 189 | ... | 190  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben