UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.421 1,3%  MDAX 29.715 1,0%  Dow 32.899 0,8%  Nasdaq 12.540 2,2%  Gold 1.852 0,1%  TecDAX 3.174 2,5%  EStoxx50 3.799 1,6%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0707 -0,2%  Öl 117,6 0,0% 

GAUSSIN

Seite 80 von 89
neuester Beitrag: 23.05.22 17:29
eröffnet am: 05.10.20 11:56 von: Zupetta Anzahl Beiträge: 2217
neuester Beitrag: 23.05.22 17:29 von: HODEL Leser gesamt: 486870
davon Heute: 700
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 89  Weiter  

124 Postings, 732 Tage BalkonTraderIch kann nur für mich sprechen

 
  
    
4
20.01.22 15:44
Aber ich werde ehrlich gesagt immer entspannter. Bin auch im Minus, durch Nachkäufe allerdings nicht dramatisch. Die unternehmerische Entwicklung läuft super, bisher hab ich keine Bedenken was mein Investment angeht. Das Timing hätte besser sein können, aber wir werden es in ein bis zwei Jahren sehen, wie sich Gaussin entwickelt! Ich bleib entspannt am Ball und checke nicht mehr jeden Tag die Gaussin Foren und Neuigkeiten  

2785 Postings, 5898 Tage kiwi03Weggefährten...

 
  
    
1
21.01.22 09:33
Bin zwar auch kein Ur-Gaussianer wie manch anderer hier aber nun doch auch schon ne Weile dabei und werde es auch bleiben. Ist halt Geduld gefragt hier, auch wenn man kurzfristig vielleicht nichts verdient, schafft Gaussin einmal den Durchbruch wird es die Belohnung geben.  

55 Postings, 433 Tage Dagobert VHallo ,

 
  
    
21.01.22 17:01
bin auch noch da :) Da bin ich ganz eurer Meinung.  Geduld wird sich hier auszahlen , irgendwann startet Gaussin wie eine Rakete ! Mich freut auch das wir Aramco im Boot haben . Da kommen bestimmt noch super Nachrichten und dann bumm :)  

7961 Postings, 2181 Tage ReeccoNa hoffentlich

 
  
    
21.01.22 17:14
Kommt danach nicht der Beagle Clan und bumm ist dein ganzes Geld weg ;-)  

55 Postings, 433 Tage Dagobert VIch

 
  
    
2
21.01.22 17:21
hab Zeit und bleib da ganz cool . Bin zwar auch gut im Minus , aber glaube nach wie vor an mein investment  

2397 Postings, 3187 Tage Zupettawill euch nicht langweilen

 
  
    
2
25.01.22 11:20
aber ich kaufe auf dem Niveua nach. Nicht volle Kanne, aber Stück für Stück je nach politischer Entwicklung.  

469 Postings, 384 Tage KOR2021GAUSSIN-Gruppe veröffentlicht Umsatz 2021

 
  
    
5
25.01.22 18:34
Umsatzerlöse und Lizenzerlöse: 52,8 Mio. ? gegenüber 40,6 Mio. ? im Vorjahr (+30%) Umsatz- und Lizenzerlöse für das zweite Halbjahr 2021 von 32,3 Mio. ? gegenüber 20,5 Mio. ? im ersten Halbjahr 2021 Liquide Mittel von 20,4 Mio. ? zum 31. Dezember 2021 gegenüber 16,3 Mio. ? im Jahr 2020 Hervorragende Aussichten dank starkem Wachstum des Auftragsbestands von 67,9 Mio. ? zum 31. Dezember 2020 auf 77,1 Mio. ?** zu 31 Dezember 2021 GAUSSIN (ALGAU - FR0013495298) veröffentlicht heute seinen konsolidierten Umsatz für das Geschäftsjahr 2021

 

469 Postings, 384 Tage KOR2021Auftragsbestand

 
  
    
5
25.01.22 18:39
Der Auftragsbestand zum 31. Dezember 2021 umfasst:

132 ATM für führende Akteure in den Bereichen Logistik und Massendistribution mit dem Distributor BLYYD;
36 APM für CIT ABIDJAN;
26 ATM für den US-Markt für PLUGPOWER (20) und ROBOTIC RESEARCH (6);
4 NPAs für Hafenbetreiber,
1 neuer tankwagen, 100% elektrischer versorgungswagen;
6 AMDT für das katarische Unternehmen QAS QATAR AIRAYS;
Selbstfahrende Fahrzeuge und Industrieanhänger;
Auftragsbestand von Metalliance über 25,0 Mio. ? (ohne quasi-feste Aufträge und Zeichnungen) im Bereich Untertage und in der Herstellung von Sondermaschinen.
Sponsoring mit ARAMCO für die Dakar 2022. ARAMCO zahlte im Dezember 2021 70% der 5 MUSD (3 Mio. ?) und der Restbetrag, der im Januar 2022 im Auftragsbuch zum 31. Dezember berücksichtigt wird, belief sich auf 1,4 Mio. ?.  

55 Postings, 433 Tage Dagobert VNa ,

 
  
    
25.01.22 23:56
schaut doch gut aus , jetzt bin ich noch überzeugter :-) Wird ein gutes Jahr hier  

469 Postings, 384 Tage KOR2021#1969 Was kostet so ein Teil?

 
  
    
26.01.22 09:52
36 Electric Trucks APM FULL ELEC 75 Tonnen lt. Geschäftsbericht für 9,9 Mio sind pro Stück 250.000 TSD

Wir sitzen hier im richtigen Boot und 2022 wird für Gaussin, und dann auch für uns, ein gutes Jahr!  

133 Postings, 120 Tage HODELEine positive Entwicklung ist sichtbar

 
  
    
28.01.22 13:40
Etwas mehr Lizenzeinnahmen wären für die Zukunft am besten, da gegenüber nur geringe Ausgaben stehen und mehr Cash ( ohne KE) in der Kasse wären.

Umsatz und Lizenzeinnahmen: 52,8 Mio. ? gegenüber 40,6 Mio. ? im Vorjahr (+30 %)

Verkaufs- und Lizenzerlöse für das zweite Halbjahr 2021 von 32,3 Millionen Euro im Vergleich zu 20,5 Millionen Euro für das erste Halbjahr 2021

Barmittel in Höhe von 20,4 Mio. ? zum 31. Dezember 2021 im Vergleich zu 16,3 Mio. ? im Jahr 2020

Hervorragende Aussichten dank starkem Wachstum des Auftragsbestands, der von 67,9 Mio. ? zum 31. Dezember 2020 auf 77,1 Mio. ?** zum 31. Dezember 2021 gestiegen ist  

133 Postings, 120 Tage HODELAuch dieser Beitrag

 
  
    
28.01.22 13:46

lässt positiv in die Zukunft blicken. Kontakte geknüpft und Lizenzen bis Ende des Jahres sind weitere 40 im Plan. Na, dann wollen wir mal hoffen dass Gaussin dies auch so schafft.

?.. und der Kurs sollte endlich mal bei 9 ? halten. ;-)


Der Erfolg der Teilnahme von GAUSSIN an der Rallye Dakar im Januar 2022 mit dem H2 Racing Truck®, dem stärksten Wasserstoff-Lkw der Welt, hat der Gruppe internationale Bekanntheit eingebracht, die ihr Wachstum beschleunigen sollte. Die während des Wettbewerbs geknüpften Kontakte werden insbesondere den Einsatz seiner Spitzentechnologie in emissionsfreien Fahrzeugen, ob mit Elektro- oder Wasserstoffantrieb, und den Verkauf von Lizenzen international vorantreiben. Im Jahr 2022 werden die Vereinigten Staaten, Kanada, der Nahe Osten, Russland und China Priorität haben. Obwohl die Gruppe seit dem Start dieser Strategie im Jahr 2019 bereits ein Dutzend Lizenzen verkauft hat, bleibt das Ziel, 40 in den nächsten 24 Monaten zu unterzeichnen.  

469 Postings, 384 Tage KOR2021Gaussin News v. 27.01.22

 
  
    
1
30.01.22 11:22

GAUSSIN - GAUSSIN schließt seine Teilnahme an der Rallye Dakar mit dem H2 Racing Truck(R), dem leistungsstärksten Wasserstoff-Truck der Welt, gesponsert von ARAMCO, erfolgreich ab - 27/01/2022 - 18H55 - Actusnews Wire

Hier ein Auszug der Meldung: 

Ein vielversprechender Erfolg für die Kommerzialisierung von GAUSSIN Wasserstoff-Lkw

Der H2 Racing Truck ist die Illustration der neuesten Innovationen von GAUSSIN. Im Gegensatz zu den heute auf dem Markt angebotenen Lösungen wurde die Implementierung des Wasserstoffsystems auf der Grundlage eines ultraleichten Chassis entwickelt, das auf dem Wasserstoff- und Elektroantrieb basiert und auf dem modularen Skateboard basiert, das im vergangenen April von GAUSSIN auf den Markt gebracht wurde (siehe CP vom 27. April 2021). Es ist der Vorläufer der neuen Palette von 100% Wasserstoff- und Elektro-Lkw von GAUSSIN, die von PININFARINA entworfen wurde und in diesem Jahr auf den Markt kommen wird und von der es das erste Modell ist. Wenn die Zulassung des Lkw für den Verkehr auf europäischen Straßen ein erster Erfolg war, stellt der erfolgreiche Kurs des H2 Racing Trucks während der Dakar einen unbestreitbaren Vorteil dar, um neue Partner und Kunden auf dem Markt zu gewinnen. Die Eroberung neuer Lizenzvereinbarungen ist in der Tat ein Ziel, das GAUSSIN im Rahmen seiner Teilnahme an der Dakar erklärt hat, wo bereits mehrere vielversprechende Beziehungen geknüpft wurden.

 

133 Postings, 120 Tage HODELWarum

 
  
    
31.01.22 18:05
?. wird Gaussin immer gleich wieder abverkauft :(  

23 Postings, 423 Tage Basti272Abverkauf

 
  
    
2
01.02.22 12:02
Es fehlen einfach Vollzugsmeldungen... Eine MK von 157 Mio ist bei einem Umsatz von 52 Mio schon irgendwo ok... Gaussin hat Potential, keine Frage, aber mittelfristig steht und fällt alles mit Verkäufen von Produkten und Lizenzen. Und da ist es im gesamten noch eher etwas mau... Aber ich bin guter Dinge, dass das noch wird. Die Produktpalette sollte das hergeben.

Grüße  

2397 Postings, 3187 Tage Zupettadas sehe ich etwas anders

 
  
    
1
01.02.22 14:48
Vollzugsmeldungen gab es schon einige nur wurden auch die schnell wieder abverkauft. Ich denke der Titel besitzt aktuell nur einen Nischenplatz am öffentlichen Börsengeschehen und wartet darauf mit der richtigen Nachricht wachgeküsst zu werden. Und solange dies nicht passiert, dümpeln wir weiter hier rum. Es muss mehr Umsatz/Volumen reinkommen. Das kann sich erst in 2 Jahren ändern aber auch schon heute Nachmittag, who knows?!?!

Basti hat recht bzgl. der Produktpalette, Innovation, etc. - alles vorhanden. Sogar die richtigen Partner sind mit Gaussin verbandelt. Das Gemisch ist explosiv, fehlt nur noch die Flamme zum entzünden.... ;-)  

23 Postings, 423 Tage Basti272Teils teils

 
  
    
1
01.02.22 15:30
Meiner Meinung nach haben wir nicht sooo viele Vollzugsmeldungen. Es ist schon was da, keine Frage. Aber da war nichts bisher dabei was wirklich mal Aufsehen erregt hat und uns auf die "nächste Stufe" gebracht hat. Klar wäre das schön, muss jetzt aber auch noch nicht zwingend sein, wir stecken noch in der Entwicklung und Sondierung...

Wir sind uns aber einig das mehr Umsatz/Volumen rein muss. Solange das nicht passiert, um wieder auf den Punkt der Abverkäufe zurück zu kommen, wird der Kurs nicht allzu viel machen... Ändert sich das, sehen wir schnell wieder 2-stellige Kurse

Grüße  

2397 Postings, 3187 Tage Zupetta@Basti

 
  
    
1
01.02.22 18:39
ich glaube das empfindet jeder etwas anders. Aber es mag sein, dass Du recht hast. Ich glaube aber, wäre Gaussin an der Nasdaq, hätten wir mit den letzten Meldungen weitaus höhere Kurse gesehen, incl. Anschlusskäufe, etc. So haben es viele Investoren nicht mitbekommen. Ich verbringe viel Zeit mit der Börse aber ohne die Hot Stock Empfehlung von vor ca 18 Monaten würde ich den Wert gar nicht kennen. Und so geht es glaube ich der Mehrheit der Aktionäre.  

1262 Postings, 3480 Tage JAM_JOYCEhabe eher das gefühl, dass derzeit die emobilität

 
  
    
01.02.22 19:01
an fahrt gewinnt. zwar scheint die vorhandene projektpipe aktuell keine höhere bewertung zuzulassen, weil übersichtlich. Was aber, wenn wirklich mal ein deal zustande kommt, wie ihn derzeit hexagon purus  vermeldet hat, wenn derzeit auch noch unter vorbehalt. eins ist klar, man kann derzeit größere bestellungen seitens ebusse, elkw wahrnehmen. die auftragsvolumina steigen! was in den letzten jahren immer 10 oder 20 waren geht mittlerweile in die hunderte vehicles.  

469 Postings, 384 Tage KOR2021@Zupetta

 
  
    
01.02.22 19:21
Nasdaq ist ein gutes Stichwort. Im französischen Forum habe ich gestern gelesen, dass sich Gaussin hierzu Gedanken macht. Es wurde auf ein aktuelles Interview mit CG verwiesen. Dies war allerdings hinter einer Bezahlschranke und daher hatte ich es nicht gepostet. Ich überprüfe Quellen immer vorher und hier kann ich halt nur auf die Aussage mehrer Forumsmitglieder aus Frankreich hinweisen.  

469 Postings, 384 Tage KOR2021Auf twst.com erschienen

 
  
    
2
01.02.22 19:37
u.a. soll es hier heißen:
?Wir prüfen die Möglichkeit, an einer akkreditierten Börse in den Vereinigten Staaten notiert zu werden, um sichtbarer zu sein und diese Bewertungslücke zu nutzen?,  

469 Postings, 384 Tage KOR2021Hier noch ein Artikel v. 31.1.22

 
  
    
01.02.22 22:43

469 Postings, 384 Tage KOR2021Übersetzung

 
  
    
2
01.02.22 22:50
Christophe Gaussin wurde 1994 zum Chief Executive Officer der Gaussin Group, dem Hersteller von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen, ernannt.

Herr Gaussin ist in Konstruktionsbürotechniken und allen Prozessen der Produktherstellung ausgebildet und arbeitet seit 1992 im Unternehmen. Herr Gaussin verfügt über eine hervorragende Vision von Produkten und Branchen.

Als Inhaber eines Management Control Diploms des Institut de Management Control (ICG-1998) und eines Executive MBA der Concordia University in Montreal (2005) war er von 1997 bis 2001 auch Präsident der Handelskammer Haute Saône.

Gary Patterson ist Executive Vice President of North American Operations für Gaussin.

Er kam im September 2020 mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der B2B-Informationstechnologie zu dem Unternehmen für wasserstoffbetriebene Fahrzeuge.

Als Experte für Change Management weiß er, wie man innovative Lösungen basierend auf der Verwertung von Daten einsetzt.

Bevor er zu Gaussin kam, hatte Herr Patterson die Position des Director of Operations bei Bestmile inne, einem Schweizer Anbieter einer Flottenmanagementplattform für Mobilitätsakteure, die darauf abzielen, autonome oder nicht autonome Fahrzeugflotten einzusetzen, zu verwalten und zu optimieren.

Bei Bestmile war Herr Patterson für strategische Partnerschaften sowie den Kundenbetrieb, einschließlich Bereitstellungs- und Supportbetrieb, verantwortlich.

Davor war er als Vice President of Technology bei Dell Technologies [NASDAQ: DELL] tätig und beaufsichtigte die Infrastruktur für das Cloud-Management und die Softwarebereitstellung.

In diesem Interview mit 3.674 Wörtern erklären diese beiden leitenden Angestellten der Gaussin Group die Entwicklung von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen und wie die Spitzenposition bei dieser technologischen Innovation zur Kohlenstoffvernichtung voranschreitet.

?Unsere Vision ist es, ein Game Changer zu sein.

Wir hatten vor 10 Jahren die Gelegenheit, dieses Produktportfolio für Häfen, Logistikzentren, Flughäfen und intelligente Städte zu schaffen. Es war also wirklich ein Transportfokus, der mit dem Offroad-Segment begann, und jetzt haben wir einen Onroad-Fokus, basierend auf einem neuen Road Truck Skateboard.

Außerdem spreche ich mit Ihnen aus Riad in Saudi-Arabien, wo wir gerade die Rallye Dakar 2022 beendet haben. Wir haben in der experimentellen Kategorie teilgenommen und waren die ersten in der Geschichte des Rennens mit einem emissionsfreien Wasserstoff-Lkw.

Es ist der erste Wasserstoff-Renntruck, der jemals gebaut wurde, und wir haben in dieser Kategorie gewonnen.

Wir waren übrigens allein, und wir hatten zwei Rennwochen lang null Emissionen, null Lärm in Saudi-Arabien, und jetzt gibt es ein besonderes Ereignis mit Seiner Hoheit Salman bin Abdulaziz Al Saud, dem König von Saudi-Arabien, der es sehen wollte der Lastwagen.

Es ist wirklich etwas, und es ist sehr interessant zu verstehen. Alle 100 Kilometer produzieren wir mit diesem LKW wegen des Phänomens Wasserstoff etwa 100 Liter Wasser pro Stunde. Du spaltest den Wasserstoff mit einer Brennstoffzelle und produzierst Strom für das Fahrzeug und Wasser.

Es ist also wirklich sauber, emissionsfrei und leise ? was für den Fahrer sehr wichtig ist, da Sie kein Getriebe mehr haben. Der Lärm eines Renntrucks ist normalerweise sehr ermüdend.?

Das wasserstoffbetriebene Fahrzeug ist ein hochspezialisiertes Antriebssystem, das die Gaussin Gruppe beherrscht:

?Man kann es wirklich mit seinem Auto vergleichen. Es ist ein Tank und statt Benzin, das man im Tank hat, hat man Wasserstoff. Wenn Sie also mehr Autonomie benötigen, müssen Sie zum Beispiel dieses Rennen, die Dakar, mit Batterien allein nicht bewältigen, da Sie nur eine sehr kurze Autonomie haben werden.

Und hier nutzen wir den Wasserstoff wie einen Range Extender oder wie einen Tank. Und je mehr Speicherkapazität Sie haben, desto mehr Autonomie haben Sie natürlich mit Wasserstoff.

Als nächstes produzieren Sie Strom dank Brennstoffzellen, und Sie brauchen immer eine Batterie, weil Sie Strom speichern müssen. Und Elektromotoren für das Drehmoment, das wir aufgrund des Gewichts haben müssen ? man braucht viel Kraft, wenn man anfahren will.

Sie brauchen also eine Batterie.

Tatsächlich kann in allen Anwendungen, für die eine Batterie verwendet wird, auch Wasserstoff eingesetzt werden. Die Leute möchten einen Vergleich zwischen Batterien und Wasserstoff anstellen, aber eigentlich braucht man immer eine Batterie, aber die Batterie wird kleiner sein, und man wird den Wasserstoff und die Brennstoffzelle hinzufügen ??

Auf die Frage, wie der Wasserstoffantrieb funktioniert, wird im Interview mit den beiden Führungskräften der Gaussin Gruppe eingegangen:

?TWST: Wie unterscheidet sich der Wasserstoff von der Batterie und ist eine eigentlich besser?

Mr. Patterson:  Stellen Sie sich den Wasserstoff tatsächlich so vor, dass Sie die Batterie aufladen können, während Sie sich bewegen. Heutzutage haben Sie also Hybridautos, die einen Benzingenerator verwenden, um die Batterie aufzuladen, aber Sie verwenden fossile Brennstoffe. Mit dem Wasserstoff verwenden Sie einen Wasserstoffgenerator, um die Batterien aufzuladen.

Herr Gaussin:  Vor fünf Jahren waren Batterien pro Kilowatt sehr teuer, aber nicht so ergiebig. Und wir glauben, dass wir jetzt den gleichen Kreislauf mit Wasserstoff sehen werden, aber in dieser Branche ? mit Massifizierung, mit Volumen ? wird der Preis dramatisch sinken.

Aber die Brennstoffzelle wird kleiner, leistungsfähiger. Es wird dank der Technologie die gleiche Geschichte der Lernkurve sein.?

Auch die Gaussin Group strebt danach, diese Wasserstoff-Antriebstechnologie weltweit anzubieten:

?Wir wollen all diese neuen Technologien nicht verstecken. Wir wollen diese Technologie teilen, um in den USA produzieren zu können und lokale Lieferanten Schritt für Schritt integrieren.

Wir haben zum Beispiel eine Vereinbarung mit Plug Power (NASDAQ: PLUG) in den USA, um deren Brennstoffzelle zu integrieren.

Wir haben eine weitere Vereinbarung mit Microvast [NASDAQ: MVST] ? es ist ein Batteriehersteller ? und möchten uns daher lokalisieren und ein Ökosystem schaffen und danach erstklassige Wartungsdienste anbieten. Und das Ziel danach ist es, Transport-as-a-Service zu schaffen.

Es ist wirklich für den Endkunden, aber er wird pro Kilometer oder pro Stunde bezahlen können, und es wird für ihn mit einer App sehr einfach sein. Das ist unser Geschäftsmodell.?  

Seite: Zurück 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 89  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben