UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3398
neuester Beitrag: 02.08.21 13:49
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 84932
neuester Beitrag: 02.08.21 13:49 von: goldstein247 Leser gesamt: 19514028
davon Heute: 3531
bewertet mit 161 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3396 | 3397 | 3398 | 3398  Weiter  

4653 Postings, 4392 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

 
  
    
161
20.03.12 19:41
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3396 | 3397 | 3398 | 3398  Weiter  
84906 Postings ausgeblendet.

309 Postings, 577 Tage JR72@ranger100

 
  
    
6
30.07.21 23:35
Lass dich nicht unterkriegen und einfach nicht aufregen, das ist es nicht wert.

Ich schätze deinen Aufwand, den du da betreibst und bin dir auch, wie sicher viele stille Mitleser auch, dankbar für deine Mühe. Und ich weiß auch, dass deine Aussagen den Tatsachen entsprechen.

Mach weiter so, vielleicht erreichst ja noch ein bisschen mehr, was uns letztendlich näher ans Ziel bringt. ;-)

Schönes Wochenende.  

6575 Postings, 4229 Tage odin10deShort vom 30.7.2021

 
  
    
1
31.07.21 11:06
 
Angehängte Grafik:
coop.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
coop.jpg

259 Postings, 3916 Tage niemand78du kapierst es einfach nicht,

 
  
    
4
31.07.21 14:00
wenn jemand mit das gleiche verhalten wie du an den tag legt und alles ohne offizielle dokumente in frage stellt

nur weil du da irgendwelche antworten angeblich bekommen hast... naja

wie geschrieben, kann jeder glauben, der es möchte, was du da von dir gibst und angeblich wahr sein soll, aber da wiederhole ich mich nur.

und deine formulierung mit blödsinn kannst du dir kneifen oder faengste jetzt schon an beleidigend zu werden? das ist ja noch schwaecher als deine ebenso fragwuerdigen emails.

wie man in den wald hineinruft...  

11214 Postings, 3916 Tage ranger100Löschung

 
  
    
1
31.07.21 21:50

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.21 14:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

544 Postings, 547 Tage W ChamäleonWollte nur Anmerken

 
  
    
2
31.07.21 22:10
weder die  FDIC noch der WMI Trust haben jäh eine Antwort der Befriedigung für die  Altaktionäre abgegeben.

Ich  habe in den Anfängen den Trust die FDIC sowie  ROSEN ALS AUCH Seargant angeschrieben und auch Antworten bekomen- Nur Susman hatte mir nie geantwortet.
ALLE haben immer die offizielle Variante verkündet: Es ist so we es ist mehr gibt es nicht ,Sie können alles in den Fakten nachlesen. Rosen sagte sie werden noch ein paar Anteile bekommen und das wars . Seargant :ich bin nicht mehr involviert und weiß nicht mehr ....und Wmi Tust sowie Fdic blablabla.......was die akten hergeben.
Alles ist eingetreten was den Wassefall betrifft ,aber das große Ganze wurde nie ,niemals bestätigt oder diskutiert. Somit haben Sie niemals gelogen aber auch niemals dementiert.

Faktum :es wurde immer der aktuelle Stand dokumentiert.
Die haben nichts rausgelassen und werden nichts vorher posaunen  !
für mich heißt das  weiter abwarten-
Die GROSSEN WARTEN AUCH MIT UNS ,nur geduldiger ,denn Sie wisen was kommt !!!!!!!!!!!  

27 Postings, 1051 Tage ho14Realisieren

 
  
    
01.08.21 10:34
Seargant hatte ja realisieren empfohlen
Gruß Ho  

24 Postings, 1597 Tage rossiszu unserem Aktienkurs

 
  
    
2
01.08.21 10:35
Ich und viele andere (glaube ich) sind  mit dem verlauf des Kurses nach den Zahlen
nicht zufrieden. den größten Gewinn verdanken wir doch nur dem Rückkauf , oder ?
Wenn nun das große millio. Packet kommen soll und wenn ich mal den Kauf mit mehr als 40$
rechne dann würden die ja fast 10 millio. Aktien zurück kaufen. Das müsste doch den Kurs
schon alleine auf über 60$ hoch gehen lassen. Ich hoffe ja für uns alle das das so kommt.
Ich neheme aber auch eine belerung an da ich ja nur ein leihe bin und nun so lange auf den großen
gewinn warte.
 

3385 Postings, 4482 Tage KeyKey@W Chamäleon: Rückmeldungen von B.Rosen etc

 
  
    
1
01.08.21 11:12
Zitat: "Rosen sagte sie werden noch ein paar Anteile bekommen und das wars."
-> Das sind doch vermutlich die, die wir mitterweile auch bekommen haben.

Aber wenn die FDIC mit ihrer Abwicklung ja noch gar nicht fertig ist und egal ob sich diese genannten 5-10 Jahre nun bewahrheiten oder nicht (als Lügner wollte ich PP deswegen nicht hinstellen - ich kann mir durchaus vorstellen, dass es so eine Aussage auch seitens der FDIC gegeben haben könnte) .. so ist doch die Frage, ob B.Rosen hierzu auch eine Aussage machen kann. Wieviel weiß er mehr als wir in Sachen FDIC, J.Hochberg, etc etc ? Weiß er alles ?

Also mich würde immer noch interessieren, was B.Rosen als Rückläufer von der FDIC für die Aktionäre sieht. Aber in Sachen FDIC ist B.Rosen doch nie gefragt worden ? Oder ?
Ich hab eh keine Ahnung was in den Wasserfall eingespeist wurde und warum es parallel von der FDIC nochmals eine Art separaten zweiten Wasserfall zu geben scheint. Aber ok, irgendwie wird es eben so sein, wer auch immer die Zusammenhänge besser versteht und sich da besser auskennt als ich.
 

11214 Postings, 3916 Tage ranger100@keykey

 
  
    
5
01.08.21 12:35
Lt. nachpruefbarer Aussage der entsprechenden Abteilungen der FDIC ist der Zeitpunkt des Endes der Zwangsverwaltung auch jetzt nicht bekannt oder abschaetzbar. Zu den restlichen Punkten gibt und gab die FDIC keine Kommentare ab.


Das Schreiben von planetpaprika ist also eine Faelschung.
Eine gut gemachte uebrigens die keinesfalls nur aus der Feder dieses Users stammen kann. Trotzdem bleibt es ein Betrug an allen Forenteilnehmern. In wie weit das auch strafrechtliche Relevanz hat kann ich nicht beurteilen. Mittlerweile ist dieses Schreiben aber bei der FDIC bekannt, da ich die entsprechenden Links natuerlich meinen Fragen beigefuegt hatte.

Quellen:

Stellvertretenden Direktorin beim Claims Administration and Customer Service Janice S. Hearn FDIC

Robert Kelley, Resolutions and Receiverships Specialist FDIC

FDIC Freedom Of Information Act (FOIA) Service Center

Karen K. Gassett.  FDIC



Aber Du kannst natuerlich gerne weiter an einen supergeheimen Informanten Glauben der einen speziellen Draht zu planetpaprika hat und nur ihn informiert.  Supergeheime Quellen eben, die sich nur Auserwaehlten offenbaren.



 

1690 Postings, 4063 Tage zion66684914

 
  
    
1
01.08.21 13:39
Rückkauf

Ich könnte mir vorstellen, dass Mr. Cooper Aktien von KKR zu einem festen Preis zurückkauft. Der Aktienkurs wir das dann nicht stark beeinflussen. Also nix mit  Kursen von über 40,- $ und mehr.
 

814 Postings, 3861 Tage sonifarisLöschung

 
  
    
1
01.08.21 14:45

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.21 15:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

814 Postings, 3861 Tage sonifarisIch wiederhole es

 
  
    
2
01.08.21 14:58
hier in diesem Forum haben wir drei verschiedene Gruppen.

Gruppe A, die sich gegen jegliche Zahlung von ESCROWS ausspricht.

Gruppe B , ESCROWS-Inhaber, die eine Rückzahlung erwarten.

Gruppe C., die mit Gruppe A sympathisiert, wer weiß warum.

Gruppe A Inhaber von P und K.

Gruppe B nur Inhaber von COMMONS- ESCROWS.

Meiner Meinung nach warten wir ESCROWS-Inhaber auf eine Rückzahlung, zunächst ab diesem Jahr und dann auf jeden Fall vierteljährlich bis Ende 2041.
ES IST SO WIE es IST!
Dies ist nur meine bescheidene Meinung

 

814 Postings, 3861 Tage sonifariszu #84917

 
  
    
1
01.08.21 15:24
Zion,
Sie haben fast recht, ich weiß nicht, von wem WMIH/COOP COOP-Aktien zurückkaufen könnte.
Es gibt nur wenige freie Aktionäre, so dass sich die gesamte Masse der Aktien (94 %) in den Händen von EDGES und Institutionen befindet.
Der COOP liegt unter 50 %.
Um nun die NOLS nutzen zu können, muss der WMIH/COOP wieder über 50 % steigen.
Sie müssen die Anlagen, die sie vor der Insolvenz hatten, zurückkaufen, sonst können sie die über 7 Milliarden Dollar nicht verwenden.
Ja, Sie haben wahrscheinlich Recht, wenn das der Fall ist, wird der aktuelle Aktienkurs keinen Aufwärtsdruck erhalten. Linke Tasche, rechte Tasche.
Einen schönen Sonntag

 

3385 Postings, 4482 Tage KeyKeyFDIC

 
  
    
1
01.08.21 16:25
@ ranger100: Wir wissen (noch) nicht von wem PP diese Information erhalten hat.
So wie Du bei allen möglichen Personen herausgekommen bist, so könnte auch PP an irgendeine Person bei der FDIC geraten sein, die einfach mal so 5-10 Jahre genannt hat.
Was hätte PP davon, wenn er so eine Information verbreiten würde ? Dass das Spiel mit der Hoffnung noch weitere 5-10 Jahre ausgedehnt werden kann ? Wir würden uns ja alle freuen, wenn es schneller gehen würde, aber das mit den 5-10 Jahren kann ich mir drauchaus auch realistisch vorstellen. Habe ja schon öfters erwähnt, dass bald wieder die Weihnachts- und Neujahrgrüße hier im Forum gepostet werden, obwohl das ja nicht großartig was zur Sache beiträgt. Wer es braucht und es toll findet, von mir aus. Mich nervt trotzdem die Wartezeit, dann brauche ich nicht schon wieder diese Weihnachts- und Neujahrswünsche in diesem Forum. Jedes Jahr das gleiche. Ok, ist ja schon gut. Soll es in diesem Jahr eben auch wieder so sein und die folgenden vermutlich auch.
Aber mich würde trotzdem nochmals interessieren, was PP davon hätte, wenn er einfach mal 5-10 jahre in den Raum werfen würde, ohne dass jemand seitens der FDIC dies tatsächlich genannt hat. Alle Achtung übrigens, dass Du den Namen der Person genannt hast, die Dir die Information gegeben hat. Ich hätte es mir nicht getraut. Selbst wenn ich die Erlaubnis dafür hätte, so ist nun zumindest ein Bezug zwischen dem Nickname hier und dem echten Namen hergestellt. Normalerweise ist es ja auch kein Problem. Faster war ja auch bekannt. Ich bin trotzdem vorsichtig und könnte es somit auch verstehen, wenn PP seine/n Informanten/Informantin bei der FDIC nicht nennen mag.
So oder so, das Warten geht leider weiter. Du hast ja leider auch keine Konkreteren Informationen bekommen. Wir wissen nichtmal ob sie noch ganz am Anfang, in der Mitte oder am Ende der Abarbeitung sind. Warum man da SOOOOOOOOOO ein großes Geheimnis draus machen muss, das verstehe ich nicht. Eigentlich sollte man sowas auch gerichtlich ankämpfen. Und geht es doch schon indirekt was an wie der Stand der Dinge ist. Und nochmals: Mich würde interessieren was Rosen zu der Sache mit Abwicklung durch die FDIC, J.Hochberg etc weiß / sagen würde, ...
Es muss uns doch irgendjemand helfen können. Die Boys aus ihub, itsmyoption (sorry falls ich den nickname nicht komplett richtig geschrieben habe) hat ja auch schonmal versucht den Dr.Prof. (Ihr wisst wen ich meine) zu erreichen, aber leider ohne Erfolg. Menno, das nervt! Aber das Warten geht weiter ..
 

11214 Postings, 3916 Tage ranger100union springt pp bei...

 
  
    
1
01.08.21 16:45
Leider kann ich ihm dort nicht die passende Antwort geben.

Bedauerlicherweise erklärt er nur nüchtern betrachtet die Fälschung als korrekt ohne "Ross und Reiter zu nennen"
Wer ist denn der FDIC Mitarbeiter den man (mach ich sofort!) danach befragen kann ?

Über den Inhalt der Fälschung wird hier gar nicht diskutiert und etwas seitenlang "auseinanderzudröseln" macht den Inhalt leider auch nicht wahrer.

und ich bleibe bei meiner Meinung das dies nicht alleine aus seiner Feder stammt..

----------------------------------
@keykey: Lass es gut sein. Du würdest auch noch Zweifel an Deinen Socken finden wenn sie vor Dir liegen.

@union
Letzter Satz grün: Recht hast Du da aber denk bitte an das Glashaus...



 

11214 Postings, 3916 Tage ranger100Post Nr.2 von unions Rettungsversuch

 
  
    
1
01.08.21 17:29
zeigt auch nur wieder eine weitere phantasievolle Geschichte ohne jeden Absender.

Leider kann ich die Einschätzungen von union nicht mehr teilen seit er sich selbst offen (siehe auch seine freiwillige Ariva Biografieseite) auch noch den" Querdenkern "  zurechnet. Die Sache mit der Chlorbleiche gegen Corona war ja schon schlimm genug. Sorry, gehört eigentlich nicht dazu und soll eigentlich nur verdeutlichen wie erschüttert ich über das "Abdriften" von union war und immer noch  bin.

 

11214 Postings, 3916 Tage ranger100POST Nr. 3 von unions Rettungsversuch

 
  
    
01.08.21 17:35
Bezieht sich auf einen ganz anderen Themenkomplex in den nur ein Zusammenhang hinein interpretiert wird. Wie das nun die Glaubwürdigkeit der anderen Behauptungen in Zusammenhang mit der FDIC erhöhen soll ist mir schleierhaft. Selbst wenn dieses Schreiben an die Deutsche Bank echt ist.
 

814 Postings, 3861 Tage sonifarisFragezeichen?

 
  
    
1
01.08.21 17:41
newflow   Saturday, 07/31/21 07:01:06 PM
Re: None
Post # of 664916
                    §
https://www.irs.gov/pub/irs-wd/202044002.pdf

Liquidating trust status might change soon?.

Der Status eines Liquidationstrusts könnte sich bald ändern?
 

11214 Postings, 3916 Tage ranger100Kein Fragezeichen

 
  
    
1
01.08.21 17:58
Guck aufs Datum...  

814 Postings, 3861 Tage sonifarisGelesen auf Ihub

 
  
    
01.08.21 18:14
RajuSondh   Saturday, 07/31/21 10:29:08 PM
Re: AZCowboy post# 664884 0
Post # of 664919
                    §
Hi AZ, thanks, I got it. We are gearing for the final now. Thank you for showing the path.. this is indeed a roller coaster for all of us and once a lifetime rare scenario. It seems like we are part of a movie (movie played in reality and on the MB) where money, deceits, villains', hero, secrecy etc. and a lots of emotions - all there, A wild wild Project west... hopefully once the correction is over then a final curtain will be drawn. I am in my early 40s and I will have a story to tell for a while, given I survive Covid smile. Have a goodnight my friend.
##################################################
RajuSondh Samstag, 07/31/21 10:29:08 PM
Re: AZCowboy Beitrag # 664884 0
Beitrag Nr. von 664919
                    §
Hallo AZ, danke, ich habe es verstanden. Wir bereiten uns jetzt auf das Finale vor. Danke für das Aufzeigen des Weges... das ist in der Tat eine Achterbahnfahrt für uns alle und ein einmaliges, seltenes Szenario. Es scheint, als wären wir Teil eines Films (der in der Realität und im MB spielt), in dem es um Geld, Betrug, Bösewichte, Helden, Geheimhaltung usw. und jede Menge Emotionen geht - alles da, ein wildes, wildes Projekt im Westen... hoffentlich wird, wenn die Korrektur vorbei ist, ein letzter Vorhang aufgezogen. Ich bin Anfang 40 und werde noch eine Weile eine Geschichte zu erzählen haben, vorausgesetzt, ich überlebe Covid smile. Ich wünsche Ihnen eine gute Nacht, mein Freund.  

309 Postings, 577 Tage JR72@sonifaris

 
  
    
01.08.21 19:36
Das Schreiben ist vom 30.10.2020!  

814 Postings, 3861 Tage sonifarisNur meine Meinung!

 
  
    
1
01.08.21 21:34
Ich wiederhole mich sehr ungern, hier in diesem Forum kennen fast 90% der Benutzer nicht die Mindestgesetze und -Regeln des amerikanischen Aktiensystems (SEC ).Nach Reorganisation.
Es ist auch wahr, dass dieses Geflecht sehr schwer zu entwirren ist, aber das neu organisierte WMIH/COOP ist sich des Gesetzes bewusst und verfügt über Personal, das sogar bis an die Äusseren Grenzen  des Erlaubt geht.
bis an die Grenzen des Zulässigen gehen, gelingt es ihnen, innerhalb des gesetzlichen Rahmens zu verbleiben.
Wer die Geduld und die Zeit hat, einige der schriftlichen Regeln zu verdauen und sie mit Hilfe einer externen Meinung zu verstehen, kann vielleicht die Zahlen addieren und die Logik des Systems entdecken.
Es ist sinnlos, Widerspruch einzulegen und die FDIC mit Fragen zu bombardieren.
Ich wiederhole, es ist nutzlos und eine Zeitverschwendung, und am Ende ist der Strang noch schwieriger zu entwirren.
Für die externen Werte, die noch nicht offiziell deklariert wurden und vielleicht auch nicht genau deklariert werden, bevor die Zahlungen an die alten ESCROWS-Inhaber beendet sind, wissen wir, dass wir vielleicht vierteljährliche Zahlungen in bar erhalten werden.
AZ , LG, RD, aud IHUB , die 3 kennen sie sich mit dem Sistem aus. und sind tagtäglich sehr fleissig
DIES IST NUR MEINE MEINUNG!!!  

1165 Postings, 4224 Tage ChangNoiFakten

 
  
    
4
01.08.21 22:07
Einen Punkt muss man sich immer vor Augen halten:

Wenn es für die Escrows nichts geben sollte, dann hätten auch die Piers mit POR 6 nichts bekommen.

Wahrscheinlichkeit dass nichts kommt: 0%!

Ganz einfach und ganz klar!  

3385 Postings, 4482 Tage KeyKeyDie Escrows haben ja schon was bekommen ..

 
  
    
01.08.21 23:30
Die Mr Cooper Shares.
Verstehe die Argumentation von ChangNoi deswegen nicht wirklich.
B.Rosen und Mary würden das sicherlich auch so sagen.
Und ob die FDIC die Escrows interessiert ?? Warum braucht man Escrows, wenn diese nur für die Abwicklung über WMILT bestimmt waren ? Die FDIC kann evtl. Gelder auch über andere Wege zuspeisen, ohne über Escrows gehen zu müssen. Die nehmen dann einfach die Releaser-Daten von DTC direkt. Und von der FDIC kommen ja mit Sicherheit keine Shares ..
Oder was habe ich nicht verstanden ?
 

34 Postings, 4066 Tage goldstein247Escrows

 
  
    
3
02.08.21 13:49
... haben schon was bekommen. Darf ich dann Deine Escrows haben, liebe/r KeyKey? :)))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3396 | 3397 | 3398 | 3398  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben