AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1609
neuester Beitrag: 08.12.22 09:40
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 40213
neuester Beitrag: 08.12.22 09:40 von: Bullish_Hope Leser gesamt: 10497208
davon Heute: 6155
bewertet mit 118 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1607 | 1608 | 1609 | 1609  Weiter  

96 Postings, 629 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    
118
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1607 | 1608 | 1609 | 1609  Weiter  
40187 Postings ausgeblendet.

42 Postings, 1977 Tage Charly_RayongInwiefern..........

 
  
    
3
07.12.22 19:50
Da ich in einigen Bereichen an solchen Unterschriftenaktionen mitmache, habe ich da schon eine gewisse Erfahrung.
Es gibt da eine Menge von Kriterien, die eine Rolle spielen.
Thema, Ziel, Zweck, InterNational.
Es kann bei solchen Aktionen eine 4-stellige Unterschriftenzahl ein Erfolg bedeuten, bei anderen Aktionen braucht man aber 6-stellige Zahlen um gehört und gesehen zu werden.
Auf jeden Fall waren schon einige solcher Aktionen sehr erfolgreich. Das weiter auszuführen, würde jetzt den Rahmen sprengen.

In diesem Fall wird gerade die Zahl 30.000 angestrebt, hier würde ich ab einer Zahl um die 50.000 von einem Erfolg sprechen.
Die Unterschrift kostet nichts, tut nicht weh, zeigt aber der SEC, dass es da draußen eine Menge Menschen gibt, die Augen im Kopf haben und dieses miese Spiel nicht gut finden.  

348 Postings, 1378 Tage scalper32ist schon irgendwie witzig

 
  
    
4
07.12.22 19:53

kaum sind die Nudeln im Supermarkt
um 50% reduziert greifen alle wie blöd zu

aber sieht man das in Form eines Kursverlauf mit Chart traut sich kaum einer mehr ^^


auch hier hat sich das Produkt nicht verändert ;)
im Gegenteil  

899 Postings, 583 Tage schulle86nicht nur witzig

 
  
    
4
07.12.22 20:01
das ist doch schon Nötigung. die wissen doch schon lange nicht mehr was sie da für eine krähensuppe anrichten =)  

1538 Postings, 1300 Tage Palatino NFWer so

 
  
    
07.12.22 20:07
shortet, muss echt ein Problem haben. Irre. Bei gme auch ziemliche Schwankungen vor earnings. Hängt alles mit der Credit Suisse morgen zusammen? Man weiß nix  

348 Postings, 1378 Tage scalper32na dann

 
  
    
2
07.12.22 20:11
können wir ja nur noch hoffen dass
der Chart nicht wie bei WTI ins negative rutscht

hö hö xD  

1815 Postings, 560 Tage BauchlauscherDie Lösung für alle!

 
  
    
3
07.12.22 20:16
Sensationelle Erkenntnis für Alle!

Wahnsinn, dass dies jetzt erst herausgefunden wurde.

Ihr alle in AMC und APE Investierte und Investierterinnen, also so wie ich, habt nur eure Monitore verkehrt herum aufgestellt.

Versucht es mal. Sieht viel besser aus.

Quelle: AMC oder Internetz.

Agrrohodling kann ich am besten! ;-)  

1538 Postings, 1300 Tage Palatino NFAm

 
  
    
07.12.22 20:25
besten bis 22 Uhr pennen und dann erst bei gme earnings wieder reinschauen, was berichtet wird gähnnn  

1815 Postings, 560 Tage Bauchlauscher@ Palantino

 
  
    
2
07.12.22 20:31
ne Runde Schlaf und etwas Gelassenheit würde dir mal ganz bestimmt gut tun.

Du bist hier ja 24 Sunden unterwegs, aber bewirken wirst du dadurch nichts.

Balu der Bär: Sei entspannt, relaxt und schau dir dieses Schauspiel an.

Es hat sich grundlegend nichts geändert, außer, dass Avatar bald die Kassen von AMC füllen wird.  

369 Postings, 574 Tage GlaubeVersetztBerg.Antwort auf die heutigen Kurse AMC und APE:

 
  
    
6
07.12.22 20:35
...ist die selbe wie gestern : ich habe NACHGEKAUFT. Mit der Überzeugung das jedes Spiel, und nichts anderes treiben die HF hier, irgendwann zu Ende sein wird. Und zu den Mutmassungen das sich überzeugte Anleger hier etwas "schönreden" : Nein, ich rede mir diese Machenschaften die die Finanzindustrie hier macht nicht schön - und für einige dieser Mafiosis hat es ja bereits ein Ende gefunden, und das der anderen ist doch nur eine Anschlußreaktion und Frage der Zeit. Nur meine Meinung!

#APEStogetherSTRONG  

5206 Postings, 1975 Tage Bullish_HopeCharles-Rayong#

 
  
    
1
07.12.22 21:29
Bin da grundsätzlich bei dir;da ich häufig über change.org unterwegs bin stiess ich im April / Mai auf eine Petition gg. die Dark Pools.
Dann wurde im Juni verkündet-unterschrieben hatte eine kleinere 5-stellige Anzahl Unterstützer, daß man die Petition nun endlich Eingang bei der SEC gefunden hatte.
Das Resultat ist bekannt-geändert hat sich nichts.
Nichts desto trotz müssen wir weitermachen-mit allen verfügbaren Mitteln.

Das Problem ist mMn nur: das digitale Begehren genügt nicht-das ändert wenig.
Man-und das sind die US-Apes müssen auf die Straße.
Das man nur dort richtigen Druck aufbauen kann zeigen aktuell zB der Iran, China oder auch seinerzeit Belarus ( wobei dort leider nicht nachhaltig)

Wenn vor der SEC Zentrale richtig und nachhaltig demonstriert würde bin ich mir sicher es würde zum (Teil)-Erfolg führen.
Ggf hat Kat Stryker eine Idee etwas zu organisieren bzw einen Aufruf zu starten.


https://www.sec.gov/rules/petitions.htm

Rulemaking petition to invoke SEC Rule 304 (a)(4) to remove GME and AMC across all ATS dark pools for at least 14 days.
Submitted by: We Want Fair Markets
See also: Exhibit; SEC Release No. 34-83663
Comments received are available for this petition

Regelsetzungsantrag zur Berufung auf SEC-Regel 304 (a)(4), um GME und AMC für mindestens 14 Tage aus allen ATS Dark Pools zu entfernen.
Eingereicht von: Wir wollen faire Märkte
Siehe auch: Exponat; SEC-Freigabe Nr. 34-83663
Zu dieser Petition sind eingegangene Kommentare verfügbar.


Das Ergebnis im Juni verkündet => hier :
NEUIGKEIT ZUR PETITION

We got published to the SEC
Sarah Smith
Vereinigte Staaten
6. JUNI 2022 ?
After many phone calls we got the petition published to the SEC website!! We are live!
This is it, NOW is when your comments matter the most! Please, please take 5 minutes of your day and send an email to the SEC showing your support.
Click the link, it's the 2nd petition on the site.
Petitions for Rulemaking Submitted to the SEC
Here is how to comment:
Send email comments to rule-comments@sec.gov.
The subject line of your message must include the File Number for the rule. *I used the subject line: Petition 4-785 Rulemaking petition to invoke SEC Rule 304 (a)(4)
BOOM! It is that easy!
What do you need to say? It doesn't need to be complicated. If you just want to say that you support this petition, that's all it has to be. If you have more to say, than say it, just please be professional and respectful. If you cuss or say disrespectful things towards the SEC or Gary G, your comment will likely get booted.
If you are still unsure about commenting or how to do it, join myself and my partners on Twitter for a space call. We will be hosting them regularly to talk about how to comment, as well as what the next steps could be for this petition.  The first space will be held on Twitter tonight, 6/6/22 at 5:30 pst the title is Rule 304a4 SEC Petition - How to Comment.
Thank you all for your support!
 

323 Postings, 565 Tage hanky71Weihnachten

 
  
    
1
07.12.22 21:32
kommt und mein Budget ist daher sehr begrenzt.
Darum schlage ich erst zu, wenn ich um mein veranschlagtes Geld mindestens 400 Stück bekomme. Und das wird in Kürze der Fall sein. Catch em all and aggrohodl till death and beyond!  

4817 Postings, 2761 Tage s1893700 Stück

 
  
    
3
07.12.22 22:00
Zu 0,81 $.... morgen wieder um 21:45 h.... das Spiel geht nicht unendlich.





Keine Handlungsempfehlung.  

348 Postings, 1378 Tage scalper32@s1893

 
  
    
2
07.12.22 22:03
du wolltest dir damit doch nur den
Beitrag
Nummer 40.200
sichern ;)  

217 Postings, 589 Tage SeewölfinLustig

 
  
    
7
07.12.22 22:30
Ist das nicht mehr anzusehen.
Nachdem die ?Zweitfront? Ape zum Pennystock degradiert  wurde, widmen die Shorts sich wieder voll und ganz AMC.
Wie es scheint, zielen sie kursmäßig auf knapp vor Zero ab. Entweder um unsere geliebteCompany bis Silvester Cora publicum zu entwerten - oder von einem sehr niedrigen Niveau aus zu covern.
Beim letzten Anstieg blieb unklar, woher das plötzliche Volumen kam. Eine Lösung wäre, dass der Darkpool ?gewartet? wurde, mit anderen Worten, die Aktien ausnahmsweise mal an der regulären Börse gelandet sind.
Die Kurse von AMC und insbesondere Ape sind mittlerweile so am Boden, dass (fast) niemand verkauft (was soll?s denn auch) und abwartet, was als Nächstes passiert, weil es - logischerweise - nur noch wenig schlechter, andererseits aber wieder erheblich besser werden kann.  
Wie immer bei schwer erträglichen Geduldsspielen darf man sich umso mehr freuen, wenn?s sich am Schluss gelohnt hat auszuhalten.
In dem Sinne, ?OM.







 

4817 Postings, 2761 Tage s1893Seewölfin

 
  
    
4
07.12.22 22:53
Am Finanzhorizont sind immer mehr Verwerfungen sichtbar. Wir benötigen jetzt den massgeblichen Dominostein. Was aktuell mIt dem APE Kurs passiert ist für mich eher ein Zeichen das auf einer Seite Panik herrscht.

Ich habe mich entschieden. Ich glaube an unseren Weg.

Ich glaube das wir zeitnah mehr sehen werden. Und wenn nicht zeitnah - ich habe Zeit. Die APE wo ich gekauft habe kann ich auch bis 2045 behalten.


Hodl


Keine Handlungsempfehlung.  

1538 Postings, 1300 Tage Palatino NFHabe

 
  
    
07.12.22 23:26
eben mal bei gme rübergeschaut. Auf erster Sicht Ergebnis was will man mit anfangen. Negativ.
Cash Flow allerdings positiv.  Was zelebrieren die denn da? Wie kann das Ergebnis negativ sein, aber der Cash Flow positiv? Im unteren Link feiern die das ab. Noch nicht groß mit beschäftigt.

https://www.reddit.com/r/Superstonk/comments/...e_mother_fuckers_yas/  

1541 Postings, 1556 Tage Minikohle3 D Schach

 
  
    
10
07.12.22 23:39
Sorry, war sehr lange krank. Heute, an meinem 60. Geburtstag seit 6 Wochen mal ohne Fieber.

Hab viel gelesen aber kaum Kraft gehabt. Muss viel nachholen, auch die Spende. Komme langsam zurück.

Zum Thema:

Wir haben die APE Aktien als art Divi bekommen, die man in Österreich wohl versteuern soll??? Da bleibt nicht viel...

Wir alle sind enttäuscht, erst mal. Das ist sicher. Ohne AMC wäre mein Depot wirklich grün. Warum bleib ich gelassen?

Im Nachhinein ist mir klar, daß die Shortys nur eine Chance auf Gewinn haben, wenn sie unsere APE Shares kaputt shorten weil es die "angebliche" Geldquelle wäre um AMC zu entschulden und mit Barmitteln auszustatten. Wenn das so wäre, wäre das ordentlich schief gelaufen.

In meinem Fieberwahn, echt schlimm, kam mir ein Gedanke:

Die APE Aktien sind doch nur eine Dividende. Quasi ein Platzhalter, eine Hülle eben. Davon getrieben hab ich mich eingelesen:

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Form_S-1

Natürlich noch mehr. Jetzt kommts:
Wenn unser AA die APE privatisieren will, quasi vom Markt nehmen möchte, was passiert dann? Beispiel: ich will alle Rechte der APE kaufen und biete das Geld und nehme sie dann vom Markt.

Dann wollen die Verleier ihre Stücke zurück. Logisch?

Schwer zu verstehen? Ich mache einen Übernahmeversuch auf APE. Kostet ja nix. Dann privatisiere ich die Hülle und fülle sie mit meiner Firma. Was ich dann damit mache geht Euch gar nix an. Ätsch.

In jedem Fall müssten die Shortys covern.

Nur so erklärt sich mir auch der hohe Shortzins und die grosse Anzahl verleibaren Aktien. Die Verleier verdienen sich nen goldenen Schlüpfer.

Danke fürs lesen und danke, wenn jemand darauf eingeht. Mails werde ich jetzt zeitnah beantworten. Sorry.  

323 Postings, 565 Tage hanky71@Minikohle

 
  
    
1
07.12.22 23:58
Halte das für einen sehr interessanten Ansatz.
So ein Fieberwahn hat offenbar auch sein gutes. Trotzdem schön, dass du wieder zurück bist.
Wünsche dir weiter noch gute Besserung.  

62 Postings, 524 Tage Chris 0815@ Minikohle:

 
  
    
2
08.12.22 01:31
Schön, das es Dir wieder etwas besser geht !
6 Wochen Essig ist kein Spaß, da möchte ich nicht tauschen wollen.
60 ist noch so Jung, da geht noch was. !
Fahre mit einem Kumpel (58) mit Mopeds auf Rennstrecken, da hab ich (47) echt zu Tun, das er mich nicht versägt .
Die Versteuerung in A find ich komplett abstrus. Bei einer Bardividende ok, war es aber nicht!!!
Grüsse in die Runde
ch
 

4817 Postings, 2761 Tage s1893@TU Tokenized Shares?

 
  
    
1
08.12.22 03:27
Das Thema mit den tokenized AMC shares in Verbindung mit der APE Aktien, die Pleite von FTX. Habe dazu jetzt viele Berichte und Kommentare auf Reddit gelesen.

Schaut mal die beiden screens an:
https://mobile.twitter.com/Kevdoggy321/status/1600195690814210048

Hier noch etwas bezüglich Tokenized Stocks:
https://mobile.twitter.com/rattoy2/status/1600142042809896962

Habe aktuell keine Zeit mich einzulesen, bin beruflich gerade unterwegs. Vorallem der erste Link wo die Marketcap geteilt von 4,16 Mrd geteilt durch 0,89 $ in etwa 4,67 Mrd shares benötigen würde ???? Ist das ein Hinweis darauf wieviel "naked" es gibt? Beim zweiten Screen von AMC ist alle ok.

Der Zweite Link ... wo erklärt wird wie der erste Link zustande kommen könnte?

Wer kann das bewerten?



Nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln.  

18 Postings, 1028 Tage Invesder@s1893

 
  
    
5
08.12.22 08:18
Das wundert mich garnicht... dass die Zahlen nicht passen.

Merrywater hält sich an die Schulbuchdefinition. Auf Vermutungen geht er nicht ein. Das zeigt mir, dass er genau weiß, welche Pandorakiste da geöffnet wurde.

Bei all dem Chaos in den Systemen, wo kurzzeitige Erschaffung und Verkäufe nicht verfügbarer Aktien (synthetics) erlaubt sind, um die Liquidität des Marktes aufrecht zu erhalten, aber diese Ausnahme in Wirklichkeit seit rund 15 Jahren genutzt wird, um mit künstlich vervielfachter Aktienanzahl den Kurs nach unten zu shorten und so Milliarden an Gewinnen einzufahren....

Wo soll man da denn noch einer einzigen Zahl trauen, die in irgend einem Portal oder Finanzreporting Dienst veröffentlich wird? Und das alles wird nicht besser, wenn das Berichtswesen von z.B: FTDs, freiwillig ist. Die machen tausende Transaktion in einer Sekunde, aber können nicht tagesgenau FTDs berichten? (Lach)

Obendrauf packst du dann ein internationales Netzwerk hunderter Tochtergesellschaften der HF Konglomerate z.B. in den Caymans, die über den Kryptomarkt mit Hilfe von FTX (und anderen?)  deren tokenized shares rückwärts umgewandelt als echte synthetische ins System spülen und somit die FTDs resetten oder immer wieder neue Aktien zum Verleihen generieren.

Welches System ist heute in der Lage, diese vielfachen mit krimineller Energie extrem ausgenutzten Loopholes abzubilden und schnell genug rückwärts aufzudröseln, um einfach mal auszurechnen, was Masse ist? Das kann kein Market Maker, keine Bank, keine SEC, keine DTCC. Da hilft nur Stecker ziehen. Reset. Wir sind hier auf was gestoßen, das keiner wirklich wecken will, weil keiner die Auswirungen abschätzen kann, die eine vollständige Aufdeckug der Verfehlungen des US Finanzmarktes haben könnte.

Das Ding hat sich längst verselbstständigt seit 2008. Und alle, die wissen was da abgeht sind bezahlt oder putzen Hochhausfenster ohne Sicherheitseil. Oder fahren vor eine Laterne wie der Anwaltkumpel von Wes Christian, der seit 15 Jahren versucht, mit rechtlichen Mitteln diesem Naked Short Problem nahe zu kommen.

Sicher, es gibt da noch andere Möglichkeiten; die rudimentäre Form davon haben die Russen gerade angewendet in Mariupol, aber eigentlich machen das viele Staaten, wenn es um die Bewahrung der Interessen geht. Man hört davon nur nichts. Da gibt es mittlerweile aber viel effektivere Methoden, die holen aus dir alles raus....

Aber das ist ja illegal, das darf man ja nicht als gesetzestreuer Bürger. Sehe ich auch so - es muss auch anders gehen...
Was bleibt, ist die Hoffnung auf den schwarzen Schwan. Aber der kommt. Spät, aber irgendwann kommt er...

 

229 Postings, 553 Tage C Money07.12.2022 // End of Day Stock Quote

 
  
    
08.12.22 08:36
Last Price: 6.05 $
Change: -10.37 %
Volume: 38.567.119  

62 Postings, 600 Tage Frank KuhlKnast

 
  
    
2
08.12.22 08:56
Ich sehe das so :
Solange keiner in den Knast wandert und plaudert weil er jeden Tag sein Stück Seife beim duschen aufheben muss werden wir nie Geld sehen.  

899 Postings, 583 Tage schulle86Ape wird hart angegangen

 
  
    
3
08.12.22 09:22
ein Beitrag aus einer telegram Gruppe (AMC4ALL). erst Englisch und dann übersetzt in Deutsch

They are going to attack HARD right now.

Here's why I think they will continue to attack HARD.

1 - They are close to having no choice but to cover. The lower they can get it the better it will be for them when they do (still catastrophic)

2 - The fed is expected to ease up on rate hikes and start heading the other direction at the next meeting (about a week from now) That occurs and the price WILL go up. So they are bringing it down AHEAD of that

3 - They are fucking filthy hedgies. It's all they know how to do.

Keep diggin the hole...

We got this. Daily chart doesnt matter until they cover.

Join for AMC updates and research, memes and more!


Sie werden jetzt HARD angreifen.

Hier ist der Grund, warum ich denke, dass sie weiterhin HART angreifen werden.

1 - Sie sind nahe daran, keine andere Wahl zu haben, als zu decken. Je niedriger sie es bekommen können, desto besser wird es für sie sein, wenn sie es tun (immer noch katastrophal)

2 - Es wird erwartet, dass die Fed die Zinserhöhungen lockert und bei der nächsten Sitzung (in etwa einer Woche) in die andere Richtung geht. Also bringen sie ihn VORHER runter

3 - Sie sind verdammt dreckige Hedgies. Das ist alles, was sie zu tun wissen.

Grabt das Loch weiter...

Wir schaffen das. Das Tagesdiagramm spielt keine Rolle, solange sie nicht decken.

Melden Sie sich für AMC Updates und Forschung, Memes und mehr!

https://t.me/amc4all
https://t.me/amc4all  
Angehängte Grafik:
attachment-31328671.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
attachment-31328671.jpeg

5206 Postings, 1975 Tage Bullish_Hopes1893#

 
  
    
08.12.22 09:40
"Habe aktuell keine Zeit mich einzulesen, bin beruflich gerade unterwegs. Vorallem der erste Link wo die Marketcap geteilt von 4,16 Mrd geteilt durch 0,89 $ in etwa 4,67 Mrd shares benötigen würde ????"

Die Marketcap der Apes passte von Beginn an nicht; es gab dort bereits x-fach zu viele Shares.
Die SEC jedoch kratzt das nicht man legt sich lieber mit Kenny G. unter die Bettdecke.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1607 | 1608 | 1609 | 1609  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chalifmann3, Flo2389, hammerbuy, katzenbeissser, Niko22, schubbiaschwilli, RichyBerlin, Rizzibizzi, Roothom, tate7777777