UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.473 -0,3%  MDAX 34.717 0,5%  Dow 35.603 0,0%  Nasdaq 15.490 0,7%  Gold 1.783 0,0%  TecDAX 3.780 0,8%  EStoxx50 4.156 -0,4%  Nikkei 28.709 -1,9%  Dollar 1,1627 -0,2%  Öl 84,8 -1,3% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4984 von 5120
neuester Beitrag: 22.10.21 00:51
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 127996
neuester Beitrag: 22.10.21 00:51 von: mtsonline Leser gesamt: 20994923
davon Heute: 2609
bewertet mit 184 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4982 | 4983 |
| 4985 | 4986 | ... | 5120  Weiter  

14173 Postings, 4678 Tage RoeckiWhere Lambo ...

 
  
    
1
19.09.21 20:44
 
Angehängte Grafik:
wherelambo.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
wherelambo.jpg

1113 Postings, 706 Tage EdibleMeine Gedanken zum Universum

 
  
    
1
19.09.21 20:56
"Würde er den Bitcoin nicht 24/7 so massiv über den Klee loben, dann hätten ihr ihn bestimmt schon längst aus eurer 6 Mann BTC Pusher Clique geworfen.  ^^ "

Nicht mal so ein einfacher Satz wird hier verstanden. Aber trotzdem Danke für die Seite.

https://www.buybitcoinworldwide.com/de/...tz%20von%20Bitcoins%20sind.

"Das Bitcoin-Netzwerk verarbeitet etwa 300.000 Transaktionen pro Tag."

https://www.spiegel.de/netzwelt/...06801b-9a27-4a78-9585-91a8e7231393

"272 Gramm Schrott pro Bitcoin-Transaktion"


Und wir stehen ja noch am Anfang. Und wenn man zusätzlich noch bedenkt, wie wenig Menschen Bitcoin besitzen und benutzen. Ich würde mal sagen, dass die Schrottmenge noch ausbaufähig ist. ^^ Oder das für sooowenig Nutzen ziemlich viel Schrott entsteht.  

1113 Postings, 706 Tage EdibleUnd weil Sonntag ist

 
  
    
19.09.21 21:01
Und bevor ihr mich mit eurer Eloquenz nun festnagelt. Ja, es entsteht auch viel Mülltütenmüll und trotzdem schafft man die Mülltüten nicht ab.  

640 Postings, 1412 Tage Marty McFly 00Viel Mimimi

 
  
    
4
19.09.21 21:02
Heute hier wieder gelesen, die erste von den fantastischen vier, Hilde meldet sich schon kurz vor 7 aus Bingen.
Was müssen das für schlaflose Nächte sein, (weil verpasst günstig Bitcoin zu kaufen)
Ja ihr fantastischen vier (E.S.K.J), wir die Bitcoin verstehen, haben alles falsch gemacht die letzten Jahre.
Ist ja auch ein schwieriges Leben für mich, dank Bitcoin Liege ich schon seit Monaten täglich an der Adria langsam wird es langweilig, Egal bald geht es in die Berge.

 

Clubmitglied, 29329 Postings, 5688 Tage minicooperdon´t feed the trolls

 
  
    
1
19.09.21 21:26
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 29329 Postings, 5688 Tage minicooperLöschung

 
  
    
19.09.21 21:39

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 12:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3207 Postings, 2489 Tage FeodorBitcoin . . .

 
  
    
19.09.21 23:09

. . . nächster Halt bei 85.000 US Dollar?

Bitcoin (BTC) wird in diesem Jahr noch mindestens auf 85.000 US-Dollar klettern, und hat gute Chancen, auch die große 100.000 US-Dollar Marke zu sprengen.

Zu dieser These kommt zumindest der aktuelle Prognosebericht der Handelsplattform Decentrader, die sich am heutigen Freitag ausgesprochen zuversichtlich gibt.

Nächster Halt 85.000 US-Dollar?

Obwohl BTC/USD in dieser Woche noch unter 50.000 US-Dollar verharrt ist, sieht die Mehrheit der Analysten die weitere Kursentwicklung von Bitcoin geradezu rosig.

Der Decentrader-Experte Filbfilb macht dabei keine Ausnahme, denn er prophezeit nicht nur einen Aufschwung auf ein neues Rekordhoch, sondern auch den Sprung über die Schallmauer von 100.000 US-Dollar.

?Bei all den positiven Signalen auf kurze Sicht könnten wir für BTC bald eine Kletterpartie bis auf 85.000 US-Dollar erleben, die uns dann sogar noch über die psychologisch wichtige Hürde von 100.000 US-Dollar führt?, so der Krypto-Analyst.

https://de.cointelegraph.com/news/...xplosive-q4-for-btc-price-action  

984 Postings, 1843 Tage ThomasDB70da braucht wohl jemand etwas Fiat für seine Yacht!

 
  
    
20.09.21 06:18

4649 Postings, 965 Tage KornblumeEl Salvador

 
  
    
20.09.21 06:38
Zitat

Aber was ist mit dem Volk? Das hält, so zeigen Umfragen, in seiner überwiegenden Mehrheit nichts vom Bitcoin. Und das schon vor dem sehr holprigen Start, bei dem die meisten Geldautomaten ausfielen, die elektronischen Geldbörsen teilweise wegen schlechter Internetverbindungen nicht hochgeladen oder geöffnet werden konnten.
Die Menschen in El Salvador haben zurecht Angst, mit Geld zu hantieren, dessen Wert allein im vergangenen Jahr zwischen umgerechnet rund 8.500 und 53.000 Euro geschwankt ist. Spekulanten und Sparer können möglicherweise wegstecken, wenn der Wert binnen kurzer Zeit um 70 Prozent einbricht. Aber für Menschen in Schwellenländern, deren Rente in Bitcoin fließt, geht es da um Leben und Tod.
In El Salvador ist die Kryptowährung Bitcoin jetzt ein normales Zahlungsmittel. Über die Motive von Präsident Nayib Bukele könne nur spekuliert werden, kommentiert Sandra Pfister. Für seine hochspekulative Wette könnte die eigene Bevölkerung aber einen hohen Preis bezahlen.
 

4649 Postings, 965 Tage KornblumeYacht - Leben und Tod

 
  
    
20.09.21 06:46
Bitcoin ist für die einen das vermeintliche Ticket zum Luxusleben, während andere damit um ihre Existenz fürchten müssen.

Wenn in El Salvador die Pensionen künftig in Bitcoin ausgezahlt werden, der Betrag dürfte ja in etwa immer gleich sein, was ist dann mit den damit verbundenen Preisschwankungen?

Ich werde den Verdacht nicht los, dass der Bukele für die Einführung des BTC mit einer ordentlichen Anzahl BTC via Airdrop belohnt wurde.

Aus reiner Liebe zum Volk hat er das eher nicht gemacht, macht eigentlich kein Politiker weltweit, ob Diktator oder Scheindemokrat.

Nur bei Covid ist das bestimmt ganz anders. Da wollen die Politiker weltweit bestimmt nur ihre Untertanen vor dem "bösen Virus"  schützen.  

8982 Postings, 4841 Tage Motox1982Löschung

 
  
    
3
20.09.21 07:02

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 12:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

8982 Postings, 4841 Tage Motox1982und

 
  
    
20.09.21 07:03
keiner fürchtet mit bitcoin um seine existenz, evtl paar wenige.

 

1113 Postings, 706 Tage EdibleLöschung

 
  
    
20.09.21 07:07

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

6054 Postings, 1155 Tage S3300ThomasDB

 
  
    
2
20.09.21 07:11
Oder jemand will sein Aktien-ETF Depot füllen ;)  

1113 Postings, 706 Tage EdibleLöschung

 
  
    
20.09.21 07:23

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

8982 Postings, 4841 Tage Motox1982Löschung

 
  
    
20.09.21 07:26

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 12:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Clubmitglied, 29329 Postings, 5688 Tage minicooperKuba und die krypto adaption

 
  
    
20.09.21 07:35
Kuba und die Krypto-Adoption: Der nächste Krypto-Hub?
Von Alexandra Kons
20 September 2021, 06:14 GMT+0200

https://de.beincrypto.com/...krypto-adoption-der-naechste-krypto-hub/
-----------
Schlauer durch Aua

2526 Postings, 7940 Tage VmaxBitcoin scheint vor allem von Diktaturen

 
  
    
20.09.21 07:54
geliebt zu werden.  Das sehe ich eher als Nachteil, da es den Gegnern Wasser auf die Mühle gibt  

4649 Postings, 965 Tage KornblumeLöschung

 
  
    
20.09.21 08:01

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

2526 Postings, 7940 Tage Vmax#124582 theodor

 
  
    
1
20.09.21 08:03
die zitate sind wertlos da sie von interessierten Börsenbetreibern stammen. Wie ich bereits schrieb hat die Mehrheit die 100k sieht Unrecht. Sieht man auch an der überaus lahmen Kursentwicklung momentan...  

2526 Postings, 7940 Tage Vmaxmini was soll das Verlinken von kostenpflichtigen

 
  
    
20.09.21 08:04
Abos - lass das !  

2526 Postings, 7940 Tage VmaxLöschung

 
  
    
20.09.21 08:07

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.21 12:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

4649 Postings, 965 Tage KornblumeLieber Motox

 
  
    
20.09.21 08:22
Zitat

fakten in el salvador sehen auch anders aus.

Zitat Ende

Welche Fakten denn?

Bitte um Quellenangabe!  

4649 Postings, 965 Tage KornblumeBitcoin - Elektromüll

 
  
    
20.09.21 08:26
Zitat

Virtuelle Währungen herzustellen, frisst nicht nur Strom, sondern produziert auch massenhaft Elektroschrott. Einer Studie zufolge entsteht dabei täglich so viel Müll wie beim Entsorgen einer halben Million Smartphones.
Kryptowährungen wie Bitcoin lassen offenbar Elektroschrottberge wachsen.

Dieser Schrott fällt an, wenn etwa die Hardware, die in sogenannten Kryptofarmen für die Produktion von Bitcoin verwendet wird, ausgetauscht werden muss. In solchen Rechenzentren hängen reihenweise stromfressende Spezialcomputer, deren moderne Prozessoren für die Berechnung von Bitcoin optimiert sind. Ist die Hardware veraltet, landet sie meist im Müll, da sich die Karten selten für Videospiele auf dem Heim-PC eignen.
Virtuelle Währungen herzustellen, frisst nicht nur Strom, sondern produziert auch massenhaft Elektroschrott. Einer Studie zufolge entsteht dabei täglich so viel Müll wie beim Entsorgen einer halben Million Smartphones.
 

4649 Postings, 965 Tage KornblumeKann man nicht meckern.

 
  
    
20.09.21 08:29
Dabei steht Bitcoin angeblich erst am Anfang.

Auf eine solche "Währung" hat die Welt nur gewartet.

Passt wunderbar in eine Zeit, in der Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda steht.  

Seite: Zurück 1 | ... | 4982 | 4983 |
| 4985 | 4986 | ... | 5120  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben