UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Southern Silver - die Bullenzeit beginnt

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.07.20 08:30
eröffnet am: 29.05.09 15:12 von: ucana Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 21.07.20 08:30 von: heiti Leser gesamt: 15484
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

209 Postings, 4575 Tage ucanaSouthern Silver - die Bullenzeit beginnt

 
  
    
3
29.05.09 15:12

Der charttechnische Startschuss ist gefallen und wird einen neuen Aufwärtstrend einleiten.

 
Angehängte Grafik:
ssv.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
ssv.png
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
6 Postings ausgeblendet.

941 Postings, 4913 Tage bratwurstAktuelles Interview mit dem CEO von SSV

 
  
    
1
14.02.11 23:41
Jay Taylor Interviews Lawrence Page of Southern Silver (TSX.V - SSV) - Video Posted on InvestmentPitch.com
2/11/2011 1:23:05 AM - Thomson Reuters ONE

U.S.A., Feb 11, 2011 (Thomson Reuters ONE via COMTEX News Network) --
Vancouver, British Columbia, February 10, 2011 - Jay Taylor, Editor of J. Taylor's Gold, Energy & Tech Stocks Report, and Publisher at www.jaytaylormedia.com interviews Lawrence Page, President of Southern Silver Exploration Corp. (TSX.V - SSV).

This video is one of Jay Taylor's "Face the Analyst" series of interviews, and is available for viewing on investmentpitch.com. If this link is not enabled, please visit www.investmentpitch.comand enter "Southern Silver" in the search box.

About Southern Silver Exploration Corp.

Southern Silver Exploration Corp. is an emerging precious/base metal exploration company and a member of the Manex Resource Group; a private company comprised of team of professionals, with specific expertise in all the areas of exploration, development and public company administration.

The company's growth strategy is to acquire, explore and develop high-quality properties in progressive jurisdictions within North America. Its current projects include the silver-lead-zinc Cerro Las Mintas, the copper-gold-silver Minas de Ameca, and the silver-zinc-lead Pinabete, all in Mexico, and the porphyry copper-molybdenum project Dragoon in Arizona and the gold-silver project Oro in New Mexico.

About the Cerro Las Minitas property

The Cerro Las Minitas property comprises 17 concessions which total 10,980 hectares and an approximate 25 kilometre lineal strike length. The project lies within the Faja de Plata (Belt of Silver) of north-central Mexico, which is one of the most significant silver producing regions in the world. Current reserves/resources and historic production from this region are in excess of three billion ounces of silver.

Mining has been conducted on the property since colonial times and has identified several types of silver-, lead- and zinc-enriched massive-sulphide pipes, veins and carbonate-replacement deposits (CRDs), as well as mineralized skarns at the margins of a large intrusive body. The mineralized zones at Cerro Las Minitas have been exploited to depths of 300 metres and over widths of 60 metres.

Limited historical drilling on the project by Noranda (not independently verified by Southern Silver) returned numerous intervals of higher grade silver and base metals, including: a 11.45 metre interval (down hole) grading 123 grams per tonne silver, 1.55% lead and 7.79% zinc from drill hole HGV-00-02 and a 1.41 metre interval (down hole) grading 529 grams per tonne silver, 6.99% lead and 1.27% zinc from drill hole NGV-00-06.

The company recently announced plans to conduct an intensive exploration program on the Cerro Las Minitas project commencing in February 2011. The program will consist of airborne, ground geophysics, and a minimum of 3,000 metres of diamond drilling.

The geophysical program will include:

- An Airborne Magnetic Survey covering the entire 10,980 hectare property, including the known mineralized zones at Cerro Las Minitas. The airborne survey, consisting of 1,100 line-kilometres, will commence mid to late February and will assist in understanding the geology and identifying drill targets. The geophysical targets will be examined with follow-up mapping, sampling and ground geophysics.

- A Ground I.P. Survey, consisting of approximately 20 line kilometres, will cover the immediate area of historic mining at Cerro Las Minitas. The survey will help define the lateral and down-dip extent of the wide (up to 60 metres) contact skarn zone that is located at the contact of an intrusion and limestone. The skarn contains well documented high-grade, silver-, lead- and zinc-rich replacement chimney and manto deposits, which were the focus of historical mining in the area. In addition, the skarn hosts disseminated copper and gold mineralization.

The geophysical program will cover both known areas of mineralization and newly recognized unexplored regions that may then be prioritized based on similarity to the known mineralized zones.

A minimum 3,000 metre diamond drill program will consist of two phases:

- The primary phase is planned to commence upon receipt of environmental permits, which are currently in the application process, and will focus on geological targets and those targets identified by previous drilling.

- The second phase will test the anomalies generated by the magnetic and I.P. surveys.

Previously reported assays from a program of detailed mapping and sampling of surface exposures and trenches in the area of the historic mining by Southern Silver confirmed both the style and general tenor of historically reported mineralization on the property. Eleven of 86 initial grab and chip samples returned values in excess of 100 grams per tonne silver, including 464 grams per tonne silver and 15.7% lead and 1.16% zinc from a hand-cobbled sample from the Santa Nino chimney (Southern Silver advises that grab and select chip samples may not be representative of all mineralization on the property).

Additional select chip sampling of historic trenches to the southeast and east of the high-grade mantos and chimneys returned strongly anomalous gold (+1g/t) and copper (0.1% to 0.8%) mineralization, which represent significant bulk-tonnage targets in the skarn immediately adjacent to the main intrusive body.

Other Properties

In Mexico the company's copper/gold Minas de Ameca project encompasses a 320 sq. km claim package in a 25 kilometre long mineralized trend in Jalisco State as well as the Pinabete project, a silver-zinc-lead Carbonate Replacement Deposit (CRD) deposit located in Chihuahua State.

The Minas de Ameca project represents an outstanding high-grade copper/gold/silver exploration opportunity that is located along the western margin of the Sierra Madre Occidental terrane. Geological reconnaissance has identified several strongly mineralized, copper-rich breccias located at volcanic-intrusive contacts and numerous structurally controlled, quartz-hematite vein systems which occur along a 25 km long mineralized trend extending southeast through the Magistral 1, El Magistral and Quila properties.

The silver-zinc-lead Carbonate Replacement (CRD) Pinabete project is located nearby to the world class Santa Eulalia and Naica deposits.

As well, the company has highly prospective projects with world class potential located in both Arizona and New Mexico. The company's Arizona project is the Dragoon copper/molybdenum property is located approximately 100 kilometres southwest of Tucson, Arizona. And in New Mexico the Oro project is a 1,150 hectare gold, silver, copper, lead and zinc project with excellent potential for discovery.

For more information on Southern Silver's extensive projects, please visit their website at www.southernsilverexploration.com or contact Liana Shahinian at 604-641-2773 or liana@mnxltd.com.

InvestmentPitch, a multimedia technology company, offers a combined solution for creating, hosting, and distributing financial video content.

http://www.southernsilverexploration.com/de/directors.php  

4806 Postings, 4768 Tage SchaunwirmalGute nachrichten

 
  
    
14.06.11 11:53
oder ?
-----------
Überzeugtes Mitglied der Trader Allianz

4806 Postings, 4768 Tage Schaunwirmalhier

 
  
    
14.06.11 12:03
IRW-PRESS: Southern Silver Exploration: Southern Silver entdeckt neue mineralisierte Zone und bestätigt die Ausdehnung des Schlots Mina Santo Nino bei Cerro Las Minitas


IRW-PRESS: Southern Silver Exploration: Southern Silver
entdeckt neue mineralisierte Zone und bestätigt die Ausdehnung des
Schlots Mina Santo Nino bei Cerro Las Minitas



Southern Silver entdeckt neue mineralisierte Zone und bestätigt die
Ausdehnung des Schlots Mina Santo Nino bei Cerro Las Minitas



Southern Silver Exploration Corp. (TSX.V:SSV) meldet heute, dass die
Untersuchungsergebnisse der Bohrungen beim Projekt Cerro Las Minitas
im mexikanischen Bundesstaat Durango hochgradige, polymetallische
Mineralisierung nachweisen und dass Testbohrungen bei einem mit
einer Kiesschicht bedeckten, geophysikalischen IP-Ziel eine neue
polymetallische Mineralisierungszone, die unabhängig von den bereits
bekannten und in der Vergangenheit abgebauten Erzkörpern ist,
abgegrenzt haben. Der Erfolg dieser ersten Bohrungen hat zur
erheblichen Ausweitung des gegenwärtigen Bohrprogramms geführt.



Zu den ausgewählten Untersuchungsergebnissen von Bohrung 11CLM-006
zählen:



ein oberer Abschnitt mit durchschnittlich 514 g/t Ag, 12,8%
Pb, 0,9% Zn auf 2,9 Metern innerhalb eines mächtigeren Abschnitts
von 9,1 Metern (zwischen 215,5 und 224,6 Metern im Bohrloch) mit
durchschnittlich 194 g/t Ag, 5,5% Pb und 1,8% Zn ein tiefer
liegender Abschnitt mit durchschnittlich 184 g/t Ag, 2,0% Cu, 0,3%
Pb und 18,4% Zn auf 3,7 Metern innerhalb eines Abschnitts von 17,4
Metern (zwischen 410,5 und 427,9 Metern im Bohrloch) mit
durchschnittlich 51 g/t Ag, 0,4% Cu, 0,2% Pb und 4,7% Zn



Der obere erzführende Bohrabschnitt durchteufte eine oxidierte
silberreiche Zone, die mit erzführenden Felsitgängen in Zusammenhang
steht. Diese Gänge liegen circa 100 Meter westlich des Schachts Mina
Santo Nino und der Kontaktzone mit dem zentralen Intrusivkörper.



Die tiefere mineralisierte Durchörterung liegt circa 80 bis 100
Meter neigungsabwärts der historischen Abbaustätten bei Mina Santo
Nino und bestätigt die ununterbrochene, vertikale Ausdehnung des
stark mit Silber angereicherten, polymetallischen Schlots in der
Tiefe.



Zwei Bohrungen (11CLM-004, -005) untersuchten den nördlichen Rand
des Intrusivkörpers und ergaben anomale Silber- und einige
Basismetallgehalte. Zwei weitere Bohrlöcher (11CLM-007, -008) wurden
abgeschlossen und ein drittes Loch wird derzeit niedergebracht.
Southern hat nun circa 2500 Meter der im Rahmen des
Phase-I-Bohrprogramms vorgesehenen 3000 Meter beim Projekt
abgeschlossen.



Das Unternehmen möchte ebenfalls anmerken, dass in der jüngst
niedergebrachten Bohrung 11CLM-008 möglicherweise bedeutende
polymetallische Mineralisierung durchörtert wurde; hierbei handelt
es sich um eine neue Entdeckung innerhalb eines geophysikalischen
IP-Ziels, das unter einer Kiesdecke circa 250 Meter westlich der
Kontaktzone mit dem zentralen Intrusivkörper liegt. Die
Untersuchungsergebnisse dieser Bohrung sind ausständig und werden
nach Erhalt umgehend veröffentlicht werden.



President Lawrence Page sagte: Die Abgrenzung eines blinden
Erzkörpers, der zunächst durch geophysikalische Bodenvermessungen
lokalisiert wurde und nicht mit den vorliegenden bekannten
Erzkörpern zusammenhängt, anhand von Diamantbohrungen bestätigt die
Herangehensweise des Unternehmens. Diese sieht die Anwendung von
geophysikalischen Vermessungen zur Identifikation von potenziellen
Erzkörpern, die nicht mit Ausbissen an der Oberfläche in
Zusammenhang stehen, auf dem gesamten von einer Kiesschicht
bedeckten Projektgebiet vor. Viele der bisher ungetesten
IP-Anomalien innerhalb des weitläufigen Projektgebiets erscheinen
aufgrund dieser Entdeckung nun als überaus legitime
Explorationsziele, die umgehend untersucht werden sollten.



Die bis dato positiven Ergebnisse haben beim Projekt zur Einleitung
eines Phase-II-Bohrprogramms mit 25 bis 30 Diamantbohrungen von
insgesamt 10.000 Metern geführt. Die neuen Bohrungen werden sich auf
gezielte Vorkommen innerhalb des historischen Abbauareals sowie auf
mehrere zusätzliche Ziele, die jüngst anhand von geophysikalischen
IP-Vermessungen auf 36 Linienkilometern an der Oberfläche bei weiten
Teilen des Konzessionsgebiet abgegrenzt wurden, konzentrieren. Die
Bodenarbeiten bei verschiedenen regionalen Zielen halten weiter an.



Unter folgendem Link finden Sie die Abbildung und die Tabelle dazu:
http://www.irw-press.com/dokumente/110614NR-06-11SouthernSilver.pdf



Über das Konzessionsgebiet Cerro Las Minitas



Das Konzessionsgebiet Cerro Las Minitas umfasst 17 Konzessionen mit
einer Gesamtfläche von 10.980 Hektar sowie einer linearen
Streichlänge von circa 25 Kilometern. Das Konzessionsgebiet liegt
etwa 70 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt des mexikanischen
Bundesstaates Durango, Victoria de Durango, und ist an eine Straße
angebunden.



Seit der Kolonialzeit wurde auf dem Konzessionsgebiet Abbau
betrieben; es wurden sowohl verschiedene Typen von silber-, blei-
und zinkhaltigen Massiv-Sulfid-Röhren, Adern und
Karbonatverdrängungslagerstätten (CDR) als auch erzführende Skarne
am Rande des großen Intrusivkörpers abgegrenzt. Die
Verdrängungslagerstätte Santa Eulalia (45 Millionen Tonnen mit 310
g/t Ag, 7,1% Zn und 8,2% Pb) und die Skarnlagerstätte von San Martin
(60 Millionen Tonnen mit 118 g/t Silber, 0,9% Kupfer und 3,9% Zink)
sind Beispiele für zwei große mexikanische Minen, die in einem
ähnlichen geologischen Milieu auftreten(1).



Eingeschränkte historische Bohrungen, die von Noranda beim Projekt
durchgeführt, jedoch nicht von Southern Silver verifiziert wurden,
ergaben zahlreiche Durchörterungen mit hochgradigen Silber- und
Basismetallgehalten; hierzu zählen ein Abschnitt in Bohrung
NGV-00-02 mit 123 g/t Silber, 1,55% Blei und 7,79% Silber auf 11,45
Metern und ein Abschnitt in Bohrung NGV-00-06 mit 529 g/t Silber,
6,99% Blei und 1,27% Zink auf 1,41 Metern.



Die erzführenden Zonen bei Cerro Las Minitas wurden bis auf eine
Tiefe von 300 Metern und auf Mächtigkeiten von 60 Metern abgebaut.



Über Southern Silver Exploration Corp.



Southern Silver Exploration Corp. ist ein Explorationsunternehmen
mit Schwerpunkt auf Edel- und Basismetallen und ein Unternehmen der
Manex Resource Group. Die Manex Resource Group ist ein privates
Unternehmen, das über ein ungewöhnlich interdisziplinäres Team an
Experten mit besonderen Fachkenntnissen in allen Bereichen der
Exploration, Erschließung, Unternehmensfinanzierung sowie leitung
verfügt.



Die Akquise, Exploration und Erschließung von qualitativ
hochwertigen Konzessionsgebieten in fortschrittlichen Regionen in
Nordamerika ist Teil der Wachstumsstrategie des Unternehmens. Zu den
gegenwärtigen Projekten des Unternehmens zählen das
Silber-Blei-Zink-Projekt Cerro Las Minitas und das
Kupfer-Silber-Gold-Projekt Minas de Ameca in Mexiko, ebenso wie das
porphyrische Kupfer-Molybdän-Projekt Dragoon im US-Bundesstaat
Arizona und das Gold-Silber-Projekt Oro im amerikanischen
Bundesstaat New Mexico.



Robert Macdonald (P.Geo), qualifizierter Sachverständiger gemäß NI
43-101, hat die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung
überprüft und freigegeben.



(1) Southern Silver weist darauf hin, dass der Tonnengehalt und
Gehalt der angrenzenden Konzessionsgebiete oder derer, die zu
Vergleichszwecken herangezogen wurden, nicht das endgültige
Potenzial des Projekts Cerro Las Minitas reflektieren.



Im Namen des Board of Directors Lawrence Page



Lawrence Page, President, Southern Silver Exploration Corp.



Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die
Unternehmenswebseite unter southernsilverexploration.com oder wenden
sich an Liana Shahinian unter +1-604-641-2773 oder per E-Mail an
liana@mnxltd.com.



Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsorgane (gemäß
der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange)
übernimmt Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit
dieser Pressemitteilung.



Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen
beinhalten; hierzu zählen unter anderem Aussagen zu den zeitlichen
und inhaltlichen Plänen von anstehenden Arbeitsprogrammen,
geologische Auswertungen, Erhalt von Konzessionen, mögliche
Gewinnungsverfahren etc. Zukunftsgerichtete Aussagen befassen sich
mit zukünftigen Ereignissen und Bedingungen und bringen daher
inhärente Risiken und Unsicherheiten mit sich. Eigentliche
Ergebnisse können sich wesentlich von denen, die in solchen Aussagen
anvisiert wurden, unterschieden. Diese Aussagen beruhen auf einer
Reihe von Annahmen, die unter anderem Annahmen zu allgemeinen
wirtschaftlichen Bedingungen, Zinssätzen, Rohstoffmärkten,
behördlichen und staatlichen Genehmigungen für die
unternehmenseigenen Projekte und derVerfügbarkeit von finanziellen
Mitteln für die Erschließungsprojekte des Unternehmens zu
angemessenen Konditionen umfassen. Zu den Faktoren, die dazu führen
könnten, dass sich die eigentlichen Ergebnisse erheblich von denen
in zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen Marktpreise,
Abbau- und Explorationserfolge, der zeitgemäße Erhalt von
staatlichen und behördlichen Genehmigungen, die ununterbrochene
Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln und Kapital sowie allgemeine
Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen. Southern Silver
Exploration Corp. übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung
oder Revision seiner zukunftsgerichteten Aussagen, sei es aufgrund
neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder ähnlichem; es sei
denn, es ist rechtlich erforderlich.



Value Relations haftet nicht für die Richtigkeit der Übersetzung.
Die originale Pressemeldung finden Sie in englischer Sprache auf
www.southernsilverexploration .com



Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen!
Bitte englische Originalmeldung beachten!



Die englische Originalmeldung finden Sie unter: http:
//www .irw-press.at/press_html.aspx?messageID
-----------
Überzeugtes Mitglied der Trader Allianz

4806 Postings, 4768 Tage SchaunwirmalHat

 
  
    
14.06.11 12:06
jemand einen chart für kanada für mich ?
-----------
Überzeugtes Mitglied der Trader Allianz

4806 Postings, 4768 Tage Schaunwirmalnews

 
  
    
14.06.11 14:17
South American Silver Corp.: South American Silver reicht Bilanzabschluss für das erste Quartal 2011 und MD&A sowie neu formulierten Jahresabschlussbericht 2011 und zugehörige MD&A ein

South American Silver Corp. / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

14.06.2011 / 13:41

Vancouver, British Columbia, Kanada. South American Silver Corp. (WKN:
A1H8NW; TSX: SAC; Pink Sheets: SOHAF) gibt bekannt, dass das Unternehmen
seinen ungeprüften Bilanzabschluss für die drei Monate mit Ende 31. März
2011 sowie die zugehörige Besprechung und Analyse der Finanzlage und
Betriebsergebnisse durch die Geschäftsleitung ('MD&A') veröffentlicht hat.

Zum 31. März 2011 verfügte das Unternehmen über ein Betriebskapital von
34,2 Mio. USD, einschließlich liquider und gleichwertiger Mittel in Höhe
von 34,6 Mio. USD. Das Unternehmen ist in einer sehr soliden Finanzlage.
Die Finanzmittel sind ausreichend für einen Zeitraum von 18 bis 24 Monaten,
um das Silber-Indium-Projekt Malku Khota zur Machbarkeitsstudie zu
avancieren und das Kupfer-Gold-Projekt Escalones bis zur Phase der
Ressourcenabgrenzung voranzubringen.

Kopien des ungeprüften Bilanzabschlusses und der zugehörigen MD&A sind bei
SEDAR unter www.sedar.com.

Das Unternehmen gibt ebenfalls bekannt, dass es bei SEDAR den neu
formulierten geprüften Bilanzabschluss für das Jahr mit Ende 31. Dezember
2010 und die zugehörigen MD&A eingereicht hat. Das Unternehmen hat die
Kapitalflussrechnung in Bezug auf die nicht realisierten Wechselkursgewinne
für seine liquiden und gleichwertigen Mittel in kanadischen Dollar neu
formuliert. Die nicht realisierten Gewinne wurden jüngst als Nettoverlust
für das Jahr unter Geschäftsbetrieb verbucht und in den Mittelzufluss
eingeschlossen. Dieser Betrag wurde jetzt neu klassifiziert und getrennt
angegeben. Die Neuklassifizierung hat keine Auswirkung auf die liquiden und
gleichwertigen Mittel am Jahresende. Die MD&A wurde abgeändert, um die
revidierten Mittelzuflüsse zu berücksichtigen.

Über South American Silver Corp.

South American Silver Corp. ist eine wachstumsorientierte
Mineralexplorationsgesellschaft, die ihren Wert durch die Exploration und
Entwicklung ihres sich vollständig im Unternehmensbesitz befindlichen
Silber-Indium-Projekts Malku Khota in Bolivien, eine der größten nicht
entwickelten Silber- und Indiumlagerstätten der Welt und des zu 100 %
kontrollierten großen Kupfer-Gold-Projekts Escalones in Chile steigert. Die
Geschäftsmethode des Unternehmens verbindet die Erfolgsgeschichte des Teams
bei der Entdeckung und Weiterentwicklung von großen Projekten mit wichtigen
Betriebs- und Verfahrenskenntnissen sowie mit erfolgreichen Beziehungen zu
den entsprechenden Gemeinden, um den Unternehmenswert zu erhöhen.

Das Management verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der globalen
Exploration und Bergbaubranche mit einem deutlichen Schwerpunkt auf
Bolivien, Chile, Peru und Argentinien. Die Aktien des Unternehmens werden
an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol 'SAC' und am US OTC Markt
unter 'SOHAF' gehandelt. Weitere Informationen über South American Silver
Corp. finden Sie unter www.soamsilver.com und bei SEDAR unter
www.sedar.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

South American Silver Corp.
Greg Johnson, President und CEO
904-475 Howe Street  
Vancouver, BC V6C 2B3
Canada  
Tel.: +1(604) 681-6926  
Fax: +1(604) 684-0642
unter www.soamsilver.com

AXINO AG
investor & media relations
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Germany
Tel. +49 (711) 253592-30
Fax +49 (711) 253592-33
http://www.axino.de/

-----------
Überzeugtes Mitglied der Trader Allianz

4806 Postings, 4768 Tage SchaunwirmalGute

 
  
    
15.06.11 09:30
zahlen gute bohrergebnisse aber keiner traut sich zu kaufen.

hat denn einer für mich ne seite für die kurse an der börse kanada tsx  
-----------
Überzeugtes Mitglied der Trader Allianz

4806 Postings, 4768 Tage Schaunwirmalhm

 
  
    
16.06.11 18:35
-----------
Überzeugtes Mitglied der Trader Allianz
Angehängte Grafik:
p.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
p.gif

4806 Postings, 4768 Tage Schaunwirmalheute

 
  
    
20.06.11 09:31
mal reger handel in d
-----------
Überzeugtes Mitglied der Trader Allianz

26288 Postings, 4676 Tage brunnetaTSX-V News

 
  
    
02.03.12 00:02
Southern Silver Exploration Corp. (CVE:SSV) said Thursday that drilling has been started at the Dragoon project southeast of Tucson, Arizona by the company's optionee, Freeport-McMoRan Exploration Corp.

The current drill hole follows two previous deep holes on the project by Freeport, which tested a gravel covered area of prospective stratigraphy along the main range-front fault at the base of the Dragoon Mountains.

The current hole, DS-12-03, is located approximately 175 metres to the north of hole DS-11-02 and is expected to test to depths of about 1000 metres, Southern Silver said.

http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...and-more-25926.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

22833 Postings, 4408 Tage HeronNews

 
  
    
21.05.12 10:12
Southern Silver erweitert die Zone Blind erneut; neuer Gold-Kupfer-Fund bei Cerro Las Minitas

08:20 21.05.12
Southern Silver erweitert die Zone Blind erneut; neuer Gold-Kupfer-Fund bei Cerro Las Minitas

Southern Silver Exploration Corp. (TSX.V:SSV) meldet heute, dass die Bohrungen beim Projekt Cerro Las Minitas, das im mexikanischen Bundesstaat Durango liegt, weiterhin mächtige Abschnitte mit hochhaltiger polymetallischer und Silbermineralisierung bei der Lagerstätte der Zone Blind durchteufen. Beim Gebiet South Skarn, das etwa 1,5 Kilometer östlich der Zone Blind liegt, wurde im Bohrkern eine neue Zone mit Gold- und Kupfermineralisierung abgegrenzt.

Zone Blind

Die jüngsten Kernbohrungen zielten auf oberflächennahe Mineralisierung entlang der Streichlänge der Lagerstätte bei der Zone Blind ab und erweiterten die Zone nach Nordwesten.

Zu den Höhepunkten der Untersuchungsergebnisse zählen:

" ein Abschnitt von 4,2 Metern mit durchschnittlich 409 g/t Silber, 18 % Blei und 4,0 % Zink (1094 g/t Silberäquivalent; AgEq) in Bohrung 12CLM-056,

" ein Abschnitt von 6,2 Meter mit 238 g/t Silber, 3,2 % Blei und 0,1 % Zink (332 g/t AgEq) innerhalb einer mächtigeren 20 Meter umfassenden Zone mit 143 g/t Silber in Bohrung 12CLM-051, und

" ein Abschnitt von 1,7 Meter mit durchschnittlich 9 g/t Silber, 6,2 % Blei und 9,3 % Zink (443 g/t AgEq) in Bohrung 12CLM-054

Die Mineralisierung, die in den Bohrungen 12CLM-051 und 12CLM-056 durchteuft wurde, tritt innerhalb von 50 Metern von der Oberfläche entfernt auf und verweist erneut auf die interne Kontinuität mehrerer mineralisierter Strukturen, aus denen sich die Lagerstätte bei der Zone Blind zusammensetzt. Bohrung 12CLM-054 erweiterte die bekannte Mineralisierungszone um weitere 60 Meter nach Nordwesten.

Erste Modellierugen der Zone Blind haben drei individuelle mineralisierte Strukturen entlang des Großteils der Streichlänge der Lagerstätte auf 618 Metern identifiziert. Mehrere weitere weniger kontinuierliche linsenförmige, mineralisierte Strukturen wurden ebenfalls von diesem Modell abgegrenzt. Die wahre Mächtigkeit der mineralisierten Abschnitte wird auf 60 % bis 70 % der Bohrlochabschnitte geschätzt.

Ziel South Skarn

Bohrungen haben eine neue, viel versprechende Zone mit Gold-Kupfer-Mineralisierung abgegrenzt. Die neue Zone ist von Kies bedeckt, liegt circa 1,5 Kilometer südöstlich der Zone Blind und ist in alle Richtungen offen.

Bohrung 12CLM-055 durchteufte eine äußere Zone mit schwachem mit mittelmäßig alterierten Kalkstein gefolgt von einer 37 Meter mächtigen Diatrem-Brekzie, einer Mischzone von Hämatit-Brekzie, Skarn-Hornfels und Aplit-Gesteinsgängen, bevor sie unterschiedlich alterierten porphyrischen Monzonit/Feldspat durchteufte. Auf einem Abschnitt von 20 Metern innerhalb der Hämatit-Brekzie wurde stark anomale Goldmineralisierung abgegrenzt, die durchschnittlich 0,8 g/t Gold ergeben hat. Dieser Abschnitt umfasste 4,3 Meter mit durchschnittlich 2,8 g/t Gold und 28 g/t Silber. Weiter unten in der Bohrung wurde ein zweiter 4,3 Meter langer Abschnitt mit durchschnittlich 1,4 g/t Gold, 89 g/t Silber und 1,8 % Kupfer durchteuft; dieser ist in Chlorit-Granat-Skarn, der in Zusammenhang mit den naheliegenden Einlagerungen steht, gebettet.

Diese Entdeckung ist in zweifacher Hinsicht bedeutend:

1. sie verweist auf die weitläufige Metallzonierung über mehrere Strukturen und Vorkommen hinweg, und

2. sie erhöht das Entdeckungspotenziel einer bedeutenden goldhaltigen Rohstofflagerstätte beim Konzessionsgebiet.

Weitere Bohrungen sind geplant, um diese neue Mineralisierungszone weiter zu untersuchen und abzugrenzen.

Tabelle 1: Zusammenfassung ausgewählter Untersuchungsergebnisse vom Projekt Cerro Las Minitas

Zur Ansicht der vollständigen Pressemeldung folgen Sie bitte dem Link:

http://www.irw-press.com/dokumente/SouthernSilver_210512_German.pdf

Explorationsprogramm 2012

Beim Projekt Cerro Las Minitas werden die Diamantbohrungen mit einem Bohrgerät fortgesetzt; sie konzentrieren sich auf die Abgrenzung der Mineralisierung in den Zonen Blind und El Sol.

2011 wurden beim Projekt neunundzwanzig Bohrungen mit einer Gesamtlänge von etwa 8.030 Metern niedergebracht. Im Jahr 2012 wurden bisher in zweiunddreißig Bohrungen weitere 7.207 Meter niedergebracht. Die Erweiterungsbohrung 12CLM-032 ist derzeit noch in Bearbeitung. Die Ergebnisse von sieben Bohrungen stehen noch aus.

Das Unternehmen plant 2012 die Niederbringung von Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 20.000 Metern und hat die Absicht, noch vor Ende des 4. Quartals 2012 eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung für diese erste Gruppe von Zielen zu erstellen. Mit diesen Maßnahmen wird ein erster wichtiger Schritt auf dem Weg zur Abgrenzung einer großen, mehrere Millionen Tonnen schweren, hochgradigen, mit Silber angereicherten, polymetallischen Ressource beim Projekt gesetzt.

Einen aktuellen Bohrlochplan und eine vollständige Tabelle mit den Bohrergebnissen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.southernsilverexploration.com.

Über Southern Silver Exploration Corp.

Southern Silver Exploration Corp. ist ein Explorationsunternehmen mit Schwerpunkt auf Edel- und Basismetallen und ein Unternehmen der Manex Resource Group. Die Manex Resource Group ist ein privates Unternehmen, das über ein interdisziplinäres Team von erfahrenen Experten mit besonderen Fachkenntnissen in sämtlichen Bereichen der Exploration, Erschließung, Unternehmensfinanzierung und Verwaltung börsennotierter Unternehmen verfügt.

Der Erwerb, die Exploration und die Erschließung von qualitativ hochwertigen Konzessionsgebieten in nordamerikanischen Regionen mit einer fortschrittlichen Rechtslage steht im Zentrum der Wachstumsstrategie des Unternehmens. Zu den gegenwärtigen Projekten des Unternehmens zählen das Silber-Blei-Zink-Projekt Cerro Las Minitas und das Kupfer-Gold-Silber-Projekt Minas de Ameca in Mexiko, ebenso wie das porphyrische Kupfer-Molybdän-Projekt Dragoon im US-Bundesstaat Arizona und das Gold-Silber-Kupfer-Projekt Oro im amerikanischen Bundesstaat New Mexico.

Robert Macdonald (P.Geo) ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101. Er hat den fachlichen Inhalt dieser Mitteilung überprüft und freigegeben.

Für das Board of Directors:

Lawrence Page

Lawrence Page, President, Southern Silver Exploration Corp.

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter southernsilverexploration.com oder kontaktieren Sie Liana Shahinian unter der Telefonnummer 1.888.456.1112 bzw. per E-Mail unter liana@mnxltd.com.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Diese Aussagen beruhen auf einer Reihe von Annahmen, zu denen unter anderem Annahmen zu allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, Zinssätzen, Rohstoffmärkten, behördlichen und staatlichen Genehmigungen für die unternehmenseigenen Projekte und zur Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln für die Erschließungsprojekte des Unternehmens zu angemessenen Konditionen zählen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die eigentlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, der Zeitplan und der Erhalt der Genehmigungen von Regierung und Wertpapieraufsicht, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungsmöglichkeiten und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Southern Silver Exploration Corp. ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, soweit dies nicht in den geltenden Gesetzen gefordert wird.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Southern Silver Exploration

Suite 1100, 1199 West Hastings Street
Vancouver, BC, V6E 3T5 Canada

Tel: +1(604) 899-2515
Fax: +1(604) 688-4670
Toll Free: 1-888-456-1112
Email: corpdev@mnxltd.com  

26288 Postings, 4676 Tage brunnetaThe next day,

 
  
    
30.08.13 11:08
Southern Silver Exploration (TSXV:SSV) revealed its intention to issue up to 16,666,666 units priced at $0.03 each in a non-brokered private placement. The company hopes to raise $500,000, which it intends to put toward ?county and claim fees to maintain the status of [its] properties, and for general working capital.?

http://silverinvestingnews.com/18867/...ra-argentex-teras-vertex.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

559 Postings, 6110 Tage silberWie geht es weiter?

 
  
    
21.02.15 10:42

Southern Silver announces that its annual general meeting of shareholders of the Company will be held at the Company?s offices at Suite 1100, 1199 West Hastings Street, Vancouver, British Columbia on February 27, 2015 at 10:00 a.m.

Es scheint wieder etwas Volumen in die Aktie zu kommen.

Wer ist noch investiert und diskutiert hier wieder mit?

 

559 Postings, 6110 Tage silberKann jemand erklären

 
  
    
09.03.15 15:42
 Southern Silver Reports Results from AGM | Southern Silver Exploration Corp. (TSXV:SSV,FWB:SEG) | Silver Investing News
Southern Silver Exploration Corp. (TSXV:SSV,FWB:SEG) reported that a financing of 20 million units at $0.08 per unit has been fully subscribed, the fi
was hier vereinbart wurde?  

1728 Postings, 3150 Tage heitiein kurssprung...

 
  
    
31.03.16 18:22

9 Postings, 3575 Tage Laudon2bin dabei...

 
  
    
05.04.16 20:58

1728 Postings, 3150 Tage heitimitarbeiteraktien

 
  
    
10.06.16 10:40
für die nächsten 5 jahre garantiert für 0,30 ct, dass wird was :) habe nochmal nachgelegt  

701 Postings, 2379 Tage chefchenBin mir noch nicht so richtig sicher ob

 
  
    
15.06.16 22:18
ich auf den Zug aufspringen soll....
Was denkt ihr wo geht die Reise hin?  

1728 Postings, 3150 Tage heitiunter 0,30 ct

 
  
    
16.06.16 13:14
jedenfalls nicht mehr.....  

1728 Postings, 3150 Tage heitiseit 3 monaten

 
  
    
03.08.16 21:27
ist der chart ausgebrochen.....!  

1728 Postings, 3150 Tage heitiwasn da los?

 
  
    
09.01.17 20:33

1728 Postings, 3150 Tage heitiTraumhaftes Volumen

 
  
    
06.02.17 16:51
up to the sky :)  

428 Postings, 2428 Tage AWSXhttps://www.wallstreet-online.de/diskussion/120141

 
  
    
02.09.17 01:20

1728 Postings, 3150 Tage heiti150% plus in 3 Monaten

 
  
    
21.07.20 08:30
hat jemand eine Erklärung dafür? News sind hier leider aktuell keine zu finden.....Kursziele?  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben