UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 1985
neuester Beitrag: 21.05.22 11:49
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 49602
neuester Beitrag: 21.05.22 11:49 von: Meikel 1 2 . Leser gesamt: 11177146
davon Heute: 1643
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1983 | 1984 | 1985 | 1985  Weiter  

786 Postings, 1115 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    
66
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1983 | 1984 | 1985 | 1985  Weiter  
49576 Postings ausgeblendet.

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67Löschung

 
  
    
20.05.22 14:57

Moderation
Zeitpunkt: 21.05.22 11:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

8429 Postings, 787 Tage 0815trader33Biontech SKS ? screenshot

 
  
    
2
20.05.22 15:03
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_zu_2022-05-20_15-01-52.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
bildschirmfoto_zu_2022-05-20_15-01-52.png

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67sogar meikel123 hat Humor und bewertet mit

 
  
    
20.05.22 15:03
"witzig"......Daumen hoch meikel, auch wenn wir ja sonst nicht auf einer Wellenlänge schwimmen.

Du weißt ja....ich habe keine Ahnung  

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67Hmm, BioNTech ambitioniert bewertet

 
  
    
20.05.22 15:04

8429 Postings, 787 Tage 0815trader33@ja striker der war gut #49577

 
  
    
3
20.05.22 15:05

coolcoolcool schönes WE allen

 

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67hmm, in den USA lässt sich anscheinend mit

 
  
    
20.05.22 15:07
"Kinder impfen" nicht so wahnsinnig viel Geld verdienen.

"da in der Gruppe der nun für diesen Erstbooster in Frage kommenden Gesamtheit aller doppelt geimpften Kinder von 5 - 11 Jahren diese Basisimpfquote bislang erst gerade einmal lediglich 29 % (!) erreicht hat. Auch wenn diese Niedrigkeit der bisherigen vollständigen Basisimpfungen von Kindern dieses Alters in den USA, wie auch zuletzt von uns schon z.B. in dieser Analyse ausgeführt, vor allem den grundgegebenen sozio- und kulturdemographischen Bevölkerungsstrukturen der USA zuzuschreiben ist und daher nach unserer Erwartung erst Recht im aktuellen Abklingen der Corona-Pandemie selbst auch schon diese Basisimpfquote von 5-11jährigen Kindern in den USA künftig nicht mehr allzu stark steigen dürfte"

https://www.ntg24.de/...richtenlage-hohe-Bewertung-20052022-MR-Aktien  

945 Postings, 3754 Tage StrikerxxxEuch auch ein schönes WE

 
  
    
2
20.05.22 15:24
Denke bissel Spaß kann ruhig sein. Genieße meine Elternzeit bei herrlichem Wetter. Dazu noch der ganz gute Lauf von BionTech, was will man mehr.  

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67off topic: aktuell Weltuntergang hier in NRW...

 
  
    
1
20.05.22 15:26
Sonne und Garten haben sich erledigt, aber man hat im thread ja einen netten Zeitvertreib
Meine Meinung - aber ich habe ja keine Ahnung  

8429 Postings, 787 Tage 0815trader33$BNTX Artikel

 
  
    
3
20.05.22 16:23
BioNTech steht derzeit im Fokus der Anleger, dabei scheiden sich mit Blick auf die BioNTech-Aktie die Geister: Investoren, die bereits...
Biontech-Aktie: Geht die Erfolgsgeschichte jetzt in die nächste Runde?

Freitag, 20.05.22 10:42

"Nächster Booster für BioNTech-Aktie?
Entsprechend positiv entwickelt sich auch BioNTechs Geschäft: 2021 lagen die Umsätze bei knapp 19 Milliarden Euro, der Nettogewinn bei rund 10,3 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem das Unternehmen einen Umsatz von 482 Millionen Euro und einen Nettogewinn von 15 Millionen Euro erzielt hatte, bedeutet dies einen gewaltigen Anstieg. Den größten Beitrag zum Umsatz lieferte wie erwartet erneut der Covid-19-Impfstoff, den das Unternehmen zusammen mit seinem Partner Pfizer entwickelt hat.
Der enorme Erfolg soll nun auch den Investoren zugutekommen: BioNTech hat ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar gestartet und will eine Sonderdividende in Höhe von zwei Euro pro Anteilsschein ausbezahlen. Für das laufende Jahr prognostizieren die Mainzer Impfstoff-Umsätze zwischen 13 und 17 Milliarden Euro, da bislang 2,4 Milliarden Impfdosen vorbestellt oder bereits ausgeliefert seien. Zudem plant der Konzern, seine Ausgaben für die Krebs- und Impfstoff-Forschung um 50 Prozent auf 1,4 bis 1,5 Milliarden Euro zu erhöhen.
Da sich BioNTechs Krebs-Therapeutika allerdings noch in Studienphasen befinden, ist das Unternehmen bis auf Weiteres auf Impfstoff-Einnahmen angewiesen. Diese wiederum hängen in hohem Maße vom Fortgang der Pandemie, einer möglichen Impfpflicht in manchen Ländern und den Entwicklungen konkurrierender Hersteller wie Moderna, Valneva oder Novavax ab
."

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_zu_2022-05-20_16-23-13.png
bildschirmfoto_zu_2022-05-20_16-23-13.png

807 Postings, 1206 Tage qmingoHallo 0815, bist du

 
  
    
2
20.05.22 16:32
jetzt pro Biontech?

Ich bin jetzt nach langer Reise mit Barrick, Biontech und NEL endlich angekommen und habe letzte Woche 24000 Stück von Evotec gekauft.

Nach satten Gewinnen bei Biontech, habe ich bei Nel Verluste realisiert und ehrlich gesagt ist mir die Biontech-Aktie genau so wie NEL und Barrick mittlerweile viel zu anstrengend. V.a. bei Biontech und Nel tummeln sich nur noch Zocker und LV rum, die täglich die Richtung wechseln.
Hier ist Nachhaltigkeit absolut nicht mehr gegeben und daher habe ich mir die solvente und stressfreie Evotec rausgelassen!

Wie ist deine Meinung zu Evotec?

Bei Biontech ist der Long-Zug längst abgefahren m.M.n. und wo soll hier noch die Phantasie herkommen?  

8429 Postings, 787 Tage 0815trader33servus qmingo #49587 bin bei Biontech

 
  
    
2
20.05.22 16:45
weder pro noch contra, Aktie ist unberechenbar aktuell,  für mich Seitwärtstrend aktuell in gewisser Range ..... wie es halt bei Biotechnologieaktien ist kann gut gehen oder kann schlecht gehen ..... hot stock halt ....  [Evotec von fast 46? runter auf  20? ,  mittelfristiger Abwärtstrend, aktuell technische Erholung ... muß man abwarten obs langfristig wieder up dreht]

zu
"Bei Biontech ist der Long-Zug längst abgefahren m.M.n. und wo soll hier noch die Phantasie herkommen?" sehe ich auch so, Pandemie m.M. vorbei, im Herbst vielleicht noch paar Zuckungen, Regierungen haben schon viel im voraus optional gekauft .....
denke generell Aktien, die über 70% crashen werden es schwer haben , das wieder schnell (innerhalb 1 Jahr )zurückzuerobern...wird harter kampf m.M
nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung  

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67ja ja.....wie einer sagt: ist ne range zwischen

 
  
    
20.05.22 16:58
130 und 160....optimal zum Spielen.

Meine Meinung - aber ich habe ja keine Ahnung  

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67Faktencheck: Die Aktie verabschiedet sich soeben

 
  
    
2
20.05.22 17:01
wieder Richtung Süden....hmm, Nachhaltigkeit in Kurssteigerung sieht anders aus, oder?

Meine Meinung - aber ich habe ja keine Ahnung  

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67der nasdaq chart sieht ja richtig, richtig

 
  
    
20.05.22 19:02
übel aus.....und da wird man ausgelacht, wenn man von einem Bärenmarkt spricht.

Laufende Jahr: Minus 30% aktuell....das kommt einem Ausverkauf gleich, und nach Bodenbildung sieht es dort ja auch noch nicht gerade aus

https://www.ariva.de/nasdaq_composite_index/chart  

8429 Postings, 787 Tage 0815trader33Ja Nasdaq dow s&p.

 
  
    
20.05.22 19:15
Noch ist der Boden nicht erreicht, noch haben sich die Märkte nicht ?ausgekotzt??.
Dem wird sich Biontech aus nicht entziehen können?
Mur meine Meinung keine handelsempfehlung

Interessant ist wann bodenbildung ist , kann länger dauern, denn anders wie nach März 2020  

5866 Postings, 1662 Tage AMDWATCHLöschung

 
  
    
20.05.22 19:26

Moderation
Zeitpunkt: 21.05.22 11:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Diskriminierung

 

 

5866 Postings, 1662 Tage AMDWATCHDie EU

 
  
    
1
20.05.22 19:31
hat sich bereits bis 2029 Kapazitäten bei BIONTECH gesichert und allein das Impfbuch enthält noch 5 freie Spalten für COVID.
Stand 2022.

Also warte ich noch etwas ab, um günstig einzukaufen.
Für den Kurs, kann man es sich nicht...selber...machen.  

5807 Postings, 3034 Tage eintracht67Bei anderen Impfbuden sieht es sogar noch

 
  
    
20.05.22 19:48
schlimmer aus!
Novavax aktuell MINUS 16%
Moderna aktuell MINUS 9%

tja, ich würde sagen....das war es mit dem Impfstoffhype.
Wer spricht aktuell überhaupt noch über Corona oder die Impfung?
ach ja, der..der gestern wieder einmal 500,-$ noch für dieses Jahr hier reingepostet hat, ansonsten:
Gefühlt...KEIN MENSCH
Meine Meinung - aber ich habe ja keine Ahnung  

5866 Postings, 1662 Tage AMDWATCHEintracht

 
  
    
3
20.05.22 20:06
du kennst meine Meinung...!
Ich bin gegen diese mRNA Impfstoffe von BIONTECH und deren Aussagen über mRNA gegen Krebs....
Trotzdem finde ich die Technologie von Anfang an interessant.
Sie steht aber in keinem rationalen Verhältnis zu dem, was etablierte BIG PHARMA liefern muss, um zugelassen zu werden.

Hier werden jährlich Milliarden Dollar an Forschung, zu Grabe getragen, als Randnotiz.

Als evidenzbasierter Forscher sehe ich den primären Endpunkt, bezogen auf COVID, als nicht erreicht.
Es bedeutet aber nicht...!!
Das ich BIONTECH als innovatives Pharmaunternehmen,grundsätzlich abweisend bin.
Ich weiß wovon ich spreche, denn ich habe in den Behringwerken, Marburg/Marbach geforscht.
Die Produktionsstätte hat BIONTECH für 300 Millionen Euro gekauft.
Auch ist mir die Qualitätsproblematik ,bei dem wahnsinnigen Kapazitäten erklärbar.  

5866 Postings, 1662 Tage AMDWATCHWir

 
  
    
1
20.05.22 21:28
Biotechnologie Freaks sollten endlich mal zusammenstehen, in wissenschaftlichen Diskurs.
Leider wird mir zur Zeit, zu wenig, über indikatitionsbezogen Therapeutika kommuniziert, geschweige gefördert.
Es gibt sehr viele, noch nicht ausreichend behandelbare Krankheiten, aber es gibt Fortschritte.
Wir können doch nicht alles auf Impfung setzen.

Wenn man alle Umstände betrachtet, könnten wir..100 Jahre alt werden, durch die Pharmaforschung...
Eine Arbeitsfähigkeit >70 ,ist bereits jetzt erreichbar, wenn man...DIESE WIRKLICHEN FACHKRÄFTE...nicht durch unsinnige Besteuerung, desillusionieren würde.

BERUF...BERUFUNG...

Man muss auch politisch Anreize schaffen, damit ältere Arbeitnehmer, ihre, jahrzehntelange Erfahrungen weitergeben, auch wenn es nur..Teilzeit..ist/wäre.

Der "Facharbeitermangel" ist für mich...politisches Versagen.

Bezüglich der Pharmaforschung ist die ein unendlich wertvolles..Know-how Backup.

Leider beobachtet man in der Gesellschaft, das man weniger "arbeiten " will.
Der BIOTECHNOLOGIE hat man eine große Zukunft prophezeit, aber was ist seit 2000,eingetreten...?
Kein Grund pessimistisch zu sein, weiter forschen, aber unter EVIDENZBASIERTEN STANDARDS....

Mit Fortschreiten von KI seit 2015,haben wir große Hoffnungen, entscheidende Fortschritte zur Bekämpfung von Krankheiten und damit, Lebensverlängerung zu erreichen, näher gekommen.

Es ist nicht an der Zeit, Angst zu haben...
sondern..ZUVERSICHT  

3357 Postings, 787 Tage GearmanBedenkliche Meinung zu MENSCH

 
  
    
21.05.22 09:38
"Wer spricht aktuell überhaupt noch über Corona oder die Impfung?
ach ja, der..der gestern wieder einmal 500,-$ noch für dieses Jahr hier reingepostet hat, ansonsten:
Gefühlt...KEIN MENSCH"
Falsch, siehe ZDF Beitrag von gestern:
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-impfung-daten-100.html
 

3357 Postings, 787 Tage Gearman@AFDWATCH

 
  
    
1
21.05.22 09:47
"Ist natürlich nicht gut, wenn ausgerechnet, Homosexuelle sich bei Affen oder ihres Gleichen anstecken."
Welche seltsamen Ansichten vertrittst denn Du?
Sind das Deine beruflichen Erkenntnisse? "Ich weiß wovon ich spreche, denn ich habe in den Behringwerken, Marburg/Marbach geforscht."

Dein Fazit teile ich: "Es ist nicht an der Zeit, Angst zu haben...sondern..ZUVERSICHT"
Und hierbei tragen Forschung und Ergebnisse inklusive Impfstoffentwicklung von BioNTech einen entscheidenden Beitrag zu dieser Zuversicht bei. Das ist aber nur meine Meinung.  

772 Postings, 326 Tage maxiwidiAfD wohl eher ohne watch...

 
  
    
21.05.22 10:56

850 Postings, 363 Tage Meikel 1 2 3Erna und Viktor retten die Welt (KU Award 2021)

 
  
    
21.05.22 11:47
https://www.unimedizin-mainz.de/index.php?id=43586#lg=1&slide=0

zum Wochenende mal etwas zum abspannen
von der Uni Mainz...

"Witzig"  

850 Postings, 363 Tage Meikel 1 2 3Der gescheiterte Feldzug von CORONA

 
  
    
21.05.22 11:49

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1983 | 1984 | 1985 | 1985  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: mc.cash, Vassago