UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

Daldrup & Söhne

Seite 1 von 64
neuester Beitrag: 25.06.22 12:51
eröffnet am: 28.11.07 12:05 von: DAXii Anzahl Beiträge: 1586
neuester Beitrag: 25.06.22 12:51 von: woerthlich Leser gesamt: 333045
davon Heute: 118
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64  Weiter  

4154 Postings, 6037 Tage DAXiiDaldrup & Söhne

 
  
    
12
28.11.07 12:05
Daldrup & Söhne: Aktien kommen zu 13,00 bis 14,50 Euro

das Familienunternehmen verspricht zwar keinen Zeichnungsgewinn aber langfristig ist bestimmt was drin !

In der Presse ist folgendes zu lessen:

Die Daldrup & Söhne AG (ISIN DE0007830572/ WKN 783057), ein Spezialist für Bohr- und umwelttechnische Dienstleistungen, gab am Freitag bekannt, dass ihre Aktien zu einem Preis von 13,00 bis 14,50 Euro angeboten werden. Die Zeichnungsfrist läuft vom 23. bis zum 28. November 2007. Die Erstnotiz im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 30. November 2007 geplant.

Den Angaben zufolge werden bis zu 1,2 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung angeboten. Zudem umfasst die Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) weitere bis zu 165.000 Aktien ebenfalls aus Kapitalerhöhung. Der Bruttoerlös für die Gesellschaft inklusive Greenshoe soll bis zu 19,8 Mio. Euro betragen. Der Börsengang wird von der Investmentbank equinet (Sole Lead Manager und Sole Bookrunner) begleitet. Privatanleger können Aktien der Daldrup & Söhne AG bei der comdirect Bank AG (Selling Agent) zeichnen. Der Wertpapierverkaufsprospekt wurde am 22. November 2007 gebilligt, hieß es.

"Mit dem Erlös aus dem Börsengang wollen wir unser Wachstum in den attraktiven Märkten Energie, Rohstoffe und Umweltdienstleistungen beschleunigen", so der Vorstandsvorsitzende Josef Daldrup. So will Daldrup unter anderem in weitere Hochleistungs-Bohrgeräte investieren und neue Mitarbeiter einstellen.

Das 1946 gegründete Familienunternehmen erwirtschaftete 2006 mit rund 150 Mitarbeitern einen Umsatz von 25 Mio. Euro und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 4 Mio. Euro. Das Unternehmen ist in Deutschland, dem europäischen Ausland sowie im Nahen Osten und Afrika tätig.

Quelle: aktiencheck.de

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64  Weiter  
1560 Postings ausgeblendet.

549 Postings, 8207 Tage der inderOhne Geothermie ist die Energiewende kaum zu ....

 
  
    
11.04.22 16:03
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...nde-heizen-mieter-1.5564926

"Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will dabei vor allem auf Wind und Sonne setzen, wie das gerade vorgelegte "Osterpaket" zeigt. Eine wichtige nachhaltige Quelle scheint Habeck in seinem Planspiel vergessen zu haben: Tiefenwärme aus dem Erdinneren.

Geothermie ist die wohl am meisten unterschätzte Energiequelle in Deutschland: CO?-frei, Tag und Nacht verfügbar und im Vergleich zu Windrädern und Solaranlagen schonend für das Landschaftsbild. Prognosen zufolge könnte sie fast ein Viertel des Heizenergiebedarfs in Deutschland decken - und das zuverlässig für mehrere Jahrzehnte. Dies setzt allerdings voraus, dass entsprechend gefördert und investiert wird. Doch genau daran hapert es".

Warum die Grünen nicht mit den Milliarden Euro bei der Tiefengeothermie herumwerfen wie bei der Solarenergie erschließt sich nicht für mich. Man kann damit für Jahrzehnte heizen CO2 neutral (25% von Deutschland), da sollte man die Bürokratie doch hinten anstellen.  

549 Postings, 8207 Tage der inderDie Amis brechen wieder nach vorne!

 
  
    
25.04.22 12:18
https://finance.yahoo.com/news/...te-gold-rush-lithium-140400829.html

Geothermie in Verbindung mit Lithium Abbau ist nicht neu wird aber bald kommen. Warren Buffet scheint auch sehr interessiert. Die Verbindung Geothermie und Lithium könnte zu einer Neubewertung von allen Geothermie Anbietern führen.  

372 Postings, 2482 Tage deutlichLöschung

 
  
    
26.04.22 08:02

Moderation
Zeitpunkt: 28.04.22 14:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

549 Postings, 8207 Tage der inder"deutlich" hier ist noch ein schöner Beitrag!

 
  
    
26.04.22 16:57
"In München kostet Fernwärme für einen Drei-Personen-Haushalt aktuell gut 2.200 Euro pro Jahr. In den Umlandgemeinden gibt es dieselbe Leistung teilweise zum halben Preis. Der Grund: Die kleineren Nachbargemeinden setzen schon länger auf Geothermie, die mittlerweile deutlich günstiger ist als fossile Energieträger".

HALBER PREIS!!!!!! und zwar für Jahrzehnte!!!!

https://www.br.de/nachrichten/bayern/...fernwaerme-explodiert,T423Cog  

549 Postings, 8207 Tage der inderPlötzlich stehen alle hinter dem Geothermie-Ausbau

 
  
    
28.04.22 11:48
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/...hermie-energiewende-1.5574134

Ich verstehe das, das plötzlich alle hinter der Geothermie stehen. Unser Wirtschaftsminister Harbeck sollte langsam mal nicht nur von Solar und Wind sprechen sondern auch von Erdwärme.  

364 Postings, 3611 Tage woerthlichStudie Leibniz Institut zur Geothermie

 
  
    
29.04.22 14:13

739 Postings, 4667 Tage fidelity1Fast

 
  
    
09.05.22 20:15
Das erste Halbjahr rum. Nicht eine einzige positive Nachricht. Das kann doch echt nicht sein. Wann soll es denn hier mal los gehen , wenn nicht jetzt?  

547 Postings, 5515 Tage loghoMorgen sollen Zahlen und Berichte kommen...

 
  
    
30.05.22 12:37
wie ist hier die Erwartungshaltung?
Kommen wir wieder in Richtung der Jahreshöchstkurse von knapp 7 Euro...?
Geothermie scheint auch für die Politik im Rahmen der Energiewende wichtig zu sein...
 

549 Postings, 8207 Tage der inderWichtiger ist ...

 
  
    
30.05.22 16:35
.... der Ausblick und der Auftragsbestand. Eigentlich sollten gerade die zukünftigen Aufträge explodiert sein. Da bin ich jedenfalls richtig gespannt. Ich finde Daldrup sollte auch über einen strategischen Partner nachdenken aus der Bohrindustrie oder Energieindustrie um mehr Bohranlagen kaufen zu können.  

739 Postings, 4667 Tage fidelity1Die

 
  
    
30.05.22 17:56
Auftragsbestände können nicht explodiert sein. Sonst hätten wir wenigstens von ein paar Aufträgen was mitbekommen. Wenn ich es richtig sehe, gab es dieses Jahr noch keinen einzigen Neuen Auftrag. Sie bekommen es scheinbar einfach nicht hin.  

372 Postings, 2482 Tage deutlichLöschung

 
  
    
2
31.05.22 06:11

Moderation
Zeitpunkt: 02.06.22 10:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

739 Postings, 4667 Tage fidelity1wieso

 
  
    
31.05.22 19:32
Kommt denn heute nix ?  

739 Postings, 4667 Tage fidelity1Haut

 
  
    
01.06.22 11:21
mich nicht vom Hocker, aber wenigstens besser als erwartet  

549 Postings, 8207 Tage der inderSehr gutes Jahr 2021

 
  
    
01.06.22 11:21
Das Jahr 2022 wird noch besser.

Ich empfehle dem Vorstand von Daldrup und Söhne einen strategischen Partner zu suchen um viel mehr schwere Bohrgeräte anschaffen zu können. Die Aufträge werden explodieren.

KZ über 20 Euro im diesem Jahr  

547 Postings, 5515 Tage loghoDie Zahlen sind ordentlich...

 
  
    
01.06.22 11:50
und der Ausblick ist umso besser...
Damit werden sich einige Ökofonds auch ein paar Stücke ins Depot passen...
Die 7 sind das erste Kursziel....
und sollte die Politik noch mehr Unterstützung geben, könnte es zukünftig noch viel mehr werden...  

547 Postings, 5515 Tage loghound die Zukunft goldig...

 
  
    
02.06.22 19:56
https://www.ariva.de/news/...e-wollen-bei-geothermie-nutzung-10175444

und das im Heimatland von Daldrup... da sollte doch was gehen...  

549 Postings, 8207 Tage der inderlogho das ist eine sehr gute News!

 
  
    
03.06.22 08:14
Ich hoffe dass die Ampel in Berlin endlich die gleiche Förderung für Geothermie beschließt für Wärme wie für Solarenergie für Strom. Wie schon gesagt 25% der benötigten Wärme in Deutschland kann die Tiefengeothermie erzeugen für Jahrzehnte.  

364 Postings, 3611 Tage woerthlichInteressanter Artikel zur Geothermie

 
  
    
04.06.22 12:47

547 Postings, 5515 Tage loghoAuch gut...

 
  
    
09.06.22 12:08
https://www.aktien-global.de/top-analysen/..._ergebnisqualitaet-8090/

Mein Kursziel liegt höher... Die Geothermie wird kräftig wachsen...
und damit die Kursziele für Daldrup...  

739 Postings, 4667 Tage fidelity1Muss

 
  
    
10.06.22 08:49
sich trotzdem alles in guten Zahlen und neuen Aufträgen auswirken. Hier fehlen einfach news die die Kurse antreiben  

549 Postings, 8207 Tage der inderDie Politik muss Geothermie stärker fördern!

 
  
    
1
15.06.22 11:09
Was wirklich und massenhaft gebraucht wird, ist ein Konjunkturprogramm für die neuen Energielieferanten, das auch Schwedt zu Gute kommen sollte: Photovoltaik-Fabriken, Windkraftfabriken, Unternehmen, die Batterien, Stromspeicher, Wärmepumpen und Geothermie-Anlagen herstellen.

https://www.heise.de/amp/tp/features/...hrpott-Crash-2-0-7139082.html  

549 Postings, 8207 Tage der inderDurch Geothermie kann viel Gas eingespart werden

 
  
    
1
17.06.22 10:15
https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/...34.bildMobile.html

In den nächsten Jahren muss die Geothermie erheblich gefördert werden um die Abhängigkeit vom russischen Blutgas abzubauen. Nach Studien kann sich Deutschland zu 65% aus geothermischer Wärme versorgen über Jahrhunderte.  

549 Postings, 8207 Tage der inderDie Zukunft ist hier!

 
  
    
1
21.06.22 20:54
https://www.finanznachrichten.de/...endigten-bundesfoerderung-007.htm

Bundeswirtschaftsminister Habeck muss hier endlich Wort halten. Habeck hat die Bundesförderung effizienter Wärmenetze im Januar als klima- und energiepolitische Sofortmaßnahme angekündigt.  

549 Postings, 8207 Tage der inderDie Margen werden erheblich steigen!

 
  
    
23.06.22 12:29
Ich rechne auch in den nächsten Jahren mit einer Umsatzexplosion mit steigenden Margen wird Daldrup eine wunderschöne Zukunft haben.  

364 Postings, 3611 Tage woerthlichinteressanter Artikel vom 24.6.22

 
  
    
25.06.22 12:51

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben