ViacomCBS

Seite 6 von 7
neuester Beitrag: 16.08.22 20:06
eröffnet am: 23.03.20 17:20 von: nobody_VI20. Anzahl Beiträge: 163
neuester Beitrag: 16.08.22 20:06 von: AKTIENPRO. Leser gesamt: 41674
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 Weiter  

126 Postings, 2081 Tage KatakunaAussichten

 
  
    
06.08.21 09:09
Zu 2) Das wird schwierig. Der Amazon - MGM Deal wird noch geprüft, von Amazon werden demnach erst keine größeren Übernahmen in dem Bereich kommen. Warner hat sich für Discovery entschieden, da sie bei ViacomCBS wettbewerbsrechtlichen Gegenwind erwarteten hätten. Comcast und ViacomCBS wäre schön, aber ich glaube die (tiefgreifende) Zusammenarbeit mit Sky ist schon ein großer Schritt Synergien zu heben.

Bin bei Dir, hier ist noch Luft nach oben :)  

352 Postings, 1248 Tage stksat|229185074@KATAKUNA

 
  
    
06.08.21 13:21
Klar, aber das heißt ja nicht, dass kein anderer Riese irgendwann man auf die Idee kommen könnte ins Streaming einzusteigen. Was ist z.B. mit Facebook? Ich weiß das ist jetzt weit hergeholt, aber warum sollten die nicht irgendwann auch auf die Idee kommen sich ihren Teil vom Streamingkuchen zu holen. Man wird ja nicht ewig Amazon, Disney & Netflix das Feld überlassen. Ist jetzt natürlich nur Fantasie, aber wär hätte vor einigen Jahren noch gedacht, dass Amazon mal MGM schlucken könnte?

Comcast hat natürlich mit Sky schon sein eigenes Waffenarsenal in der Tasche, um mit den Großen konkurrieren zu können. Bei ViacomCBS sehe ich insofern eine Chance, da man vergleichsweise trotzdem ein kleiner Fisch ist, der in einen Teich schwimmt wo die meisten anderen kleinen Fische bereits von den großen Haien geschluckt wurden.

Und wie gesagt: auch wenn man nur mit Kooperationen wie eben jetzt mit Comcast seine Marktstellung ausbaut reicht mir das vollkommen. :-)  

126 Postings, 2081 Tage KatakunaDas reicht mir auch

 
  
    
06.08.21 14:16
Hatte mir insgeheim gewünscht, dass man sich wieder von CBS trennt und dann klein genug für Comcast oder Warner wäre. Ich gebe Dir natürlich recht, es kann immer irgendjemand kommen. Mittelfristig wird das bestimmt auch passieren, kurzfristig hoffe ich, dass Paramount+ weiter fleißig Abonnenten sammelt und Pluto.tv ebenfalls ein Nutzerwachstum verzeichnet. HBO will meines Wissens erst 2026 mit seinem Streaming-Dienst nach Europa kommen.  

4075 Postings, 4578 Tage ZeitungsleserSprachlos

 
  
    
1
17.08.21 18:10
Das hatte ich mir ganz anders vorgestellt. Ich sah mich eigentlich in dieser Jahreszeit mit viel Geld, jede Menge hübsche Frauen am Strand in der Südsee liegen. Und wie sieht die Wirklichkeit aus?
Ich hocke nach der Arbeit in der verregneten hessischen Prärie allein vor dem Rechner und bin am Fluchen. Die Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit könnte gegenwärtig nicht größer sein.  

2924 Postings, 7021 Tage SARASOTA@Zeitungsleser: war in der Südsee,

 
  
    
17.08.21 23:04
aber schöne Frauen habe ich nicht rumliegen sehen, außer Touristinnen, im Gegenteil auf Fiji scheinen alle Frauen den selben Frisör zu haben. Ist aber trotzdem schöner wie in Hessen, musst halt Deine Schöne mitbringen.  

14718 Postings, 8262 Tage LalapoZeitungsleser

 
  
    
18.08.21 07:19
weißt du wie langweilig so ein Leben ist ....intravenös unter Palmen ..Frauen ...etc ...aber gut ...dafür muss man es mal ne Zeit gemacht haben um zu merken das es das nicht ist....  

63 Postings, 662 Tage derHoferEuropa-Streaming und den CBS Turm verkauft

 
  
    
18.08.21 16:55
und schon geht der Deckel auf?
Das sind die Signale die es gebraucht hat?
Ernsthaft?  

4075 Postings, 4578 Tage ZeitungsleserFokus liegt auf operativem Wachstum

 
  
    
24.10.21 16:16
Paramount+ bei Abonnentenzahlen abgeschlagen
Rechteverwertung schwierig
Shari Redstone will keine Fusion

https://www.teltarif.de/...g-paramount-plus-viacomcbs/news/86109.html

Hört sich nicht gerade zuversichtlich an.
 

63 Postings, 662 Tage derHoferKlage gegen den Verkauf Simon & Schuster

 
  
    
1
03.11.21 08:30
Das DOJ drückt auf den Pauseknopf

On November 2, 2021, the U.S. Department of Justice (the ?DOJ?) filed suit in the United States District Court for the District of Columbia to block the sale by ViacomCBS Inc. (?ViacomCBS?) of its Simon & Schuster business to Penguin Random House LLC (?Penguin Random House?) (the ?Transaction?) pursuant to a Share Purchase Agreement (?Purchase Agreement?), dated November 24, 2020, between ViacomCBS, certain of its subsidiaries, Penguin Random House and Bertelsmann SE & Co. KGaA. The Purchase Agreement contains customary representations and warranties and covenants, including commitments on the part of Penguin Random House to take all necessary steps to obtain any required regulatory approvals and to defend any litigation that would delay or prevent consummation, and also provides for a termination fee payable to ViacomCBS in certain circumstances in the event the transaction does not close for regulatory reasons.

The parties believe the DOJ?s claims are without merit and intend to defend against them vigorously.

https://ir.viacomcbs.com/node/66841/html  

119 Postings, 2836 Tage phranqueQ3/21

 
  
    
04.11.21 12:40

https://ir.viacomcbs.com/news

Advertising revenue grew 1% year-over-year, reflecting an improved advertising marketplace, partially offset by lower linear impressions, lower political advertising, and the absence of CNET Media Group ("CMG") as a result of its sale in the fourth quarter of 2020.
   Affiliate revenue increased 2% year-over-year, reflecting higher reverse compensation and expanded distribution.
   Streaming revenue rose 62% year-over-year:
       Streaming advertising revenue grew 48% year-over-year, driven by growth in advertising on Pluto TV and Paramount+.
       Streaming subscription revenue grew 79% year-over-year, reflecting strong subscriber growth from the company's subscription services.
   Theatrical revenue reflects the releases of Paw Patrol: The Movie, Snake Eyes: G.I. Joe Origins, and the second quarter release of A Quiet Place Part II, while the prior-year period was impacted by the closure or reduced capacity of movie theaters in response to COVID-19.
   Licensing and other revenue, which includes fees from the licensing of our internally produced television and film programming across third party platforms, as well as fees generated from home entertainment, consumer products, and live events, increased 18% year-over-year.


Mir gefällt's, mal sehen was der Markt daraus macht - hab in letzter Zeit einiges nicht verstanden.


 

1505 Postings, 4032 Tage BroudiWie immer

 
  
    
04.11.21 17:12
Weiter runter ? da kommt n merger, der Chart schreit einem das zumindest ins Gesicht  

119 Postings, 2836 Tage phranqueViacomCBS Announces New Global Deal with Twitter

 
  
    
1
10.11.21 15:11

ViacomCBS Announces New Global Deal with Twitter
November 10, 2021 at 9:00 AM EST
PDF Version
Expanded Partnership Features Comprehensive Content Commitment from ViacomCBS' Leading Portfolio of Brands Across Entertainment, News and Sports Worldwide
Paramount+ to Host Twitter Watch Parties for Select Original Releases

NEW YORK, Nov. 10, 2021 /PRNewswire/ -- ViacomCBS Inc. (NASDAQ: VIACA, VIAC) and Twitter today announced a new, multi-year global agreement to deliver premium digital content around ViacomCBS' biggest live events, hit shows and iconic franchises from the company's leading portfolio of entertainment, news and sports brands, including BET, CBS Television Network, CBS News, CBS Sports, Channel 5, CMT, Comedy Central, MTV, Network 10, Nickelodeon, Paramount Network and Telefe.

Der Newsflow passt in letzter Zeit, mal sehen, wann wir hier einen fetten Richtungswechsel im Kurs bekommen ...

 

119 Postings, 2836 Tage phranqueNewsflow

 
  
    
19.11.21 08:54

https://www.ariva.de/news/...-new-heights-with-best-week-ever-4473115

NEW YORK, Nov. 17, 2021

NEW YORK, Nov. 17, 2021 /PRNewswire/ -- ViacomCBS Inc. (NASDAQ: VIACA, VIAC) today announced that Paramount+ experienced its most successful week ever, adding more than one million new subscribers and setting a new record for total signups since its rebrand. The service also set new records for most hours streamed and highest level of subscriber engagement. The successful week was fueled by the premiere of the family-friendly film CLIFFORD THE BIG RED DOG; the new original scripted drama MAYOR OF KINGSTOWN, from YELLOWSTONE co-creator Taylor Sheridan; live NFL ON CBS local market games; the highly anticipated CBS event ADELE ONE NIGHT ONLY; America's most-watched news program, 60 MINUTES; and Paramount+ originals SEAL TEAM, THE GAME and the second season of THE CHALLENGE: ALL STARS.

Stereotyp nach unten, egal welche News kommt. Habe gestern auf Max. aufgestockt.

 

4075 Postings, 4578 Tage ZeitungsleserNur noch zum Brechen

 
  
    
19.11.21 09:00

245 Postings, 1007 Tage GamenickValue ist echt tot

 
  
    
23.11.21 18:25
Börse heute = was günstig ist, ist nix ;)  

1240 Postings, 8185 Tage totenkopfSo meine Position ist jetzt voll

 
  
    
02.12.21 19:56
Mal sehen was passiert. Der Markt preist anscheinend keine Zukunft für ViacomCBS.  

1240 Postings, 8185 Tage totenkopfSind jetzt bereits unter Buchwert

 
  
    
02.12.21 20:13
und da ist nicht mal der Verkauf von Simon & Schuster drinnen und schon gar nicht der gute Verkauf des CBS Studio Centers.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...s-studio-center-10797715  

893 Postings, 4935 Tage andkosShorts

 
  
    
1
09.12.21 20:21
Die Shorts sind seit langem stark investiert in ViacomCBS und werden es noch lange sein. Generell ist Dynamik spannend zu beobachten, aber auch sehr zermürbend.  

63 Postings, 662 Tage derHoferValue Invest

 
  
    
2
06.01.22 15:22
Im Bereich der aktuellen Rotation habe ich meine VIAC Position ausgebaut.
Schauen wir mal :)

Dann noch eine aktuelle Nachricht:

WarnerMedia, ViacomCBS exploring possible sale of CW Network - WSJ

Jan 5 (Reuters) - AT&T Inc's (T.N) WarnerMedia and ViacomCBS Inc are exploring a possible sale of a significant stake or all of the CW Network, which they jointly own, the Wall Street Journal reported late on Wednesday, citing people close to the talks.

https://www.reuters.com/markets/deals/...e-cw-network-wsj-2022-01-06/  

893 Postings, 4935 Tage andkosPosition ausgebaut

 
  
    
1
13.01.22 17:42
Am 6.1. oder früher die Position etwas ausbauen hat absolut Sinn gemacht, sehr gute Kaufkurse.

Ich war leider etwas zu feige, auch darüber nachgedacht, aber dann den Bestand einfach laufen gelassen. Man kann nicht überall dabei sein. ViacomCBS ist generell eine gute Aktie um zu beobachten, was für Spielchen an den US Börsen so getrieben werden.  

1087 Postings, 4046 Tage Lucky66Warum stürzt die Aktie heute ab?

 
  
    
16.02.22 18:14
Ich kann den Grund nicht finden...Vielleicht hat jemand hier eine Meinung...

Good luck!  

1087 Postings, 4046 Tage Lucky66Ich habe den Grund gefunden

 
  
    
1
16.02.22 18:17

19 Postings, 2372 Tage Marc Klößchen75% Rückgang beim bereinigten Ergebnis... Wieso?

 
  
    
18.02.22 18:42
Hallo zusammen,

was mich an diesem Schlamassel am meisten ärgert ist, dass man von Seiten des Unternehmens alles so darstellt als würde es hervorragend laufen. Da ist im Earnings Call von "gaining shareholder value" die Rede und die Presäntation der Zahlen ist voll von Diagrammen, die suggerieren es würde steil nach oben gehen. Kein Wort davon wie es zu 75% Rückgang beim bereinigten Nettoergebnis gekommen ist und wie man die Kosten in den Griff bekommen will, die das verursacht haben. Die Kommunikation dieses Unternehmens ist meiner Auffassung nach unprofessionell und unterirdisch.

Ich hab mir auch die Trending Schedules zu Q4 auf der IR-Seite angeschaut aber auch daraus konnte ich nicht wirklich schlau werden was momentan so enorme Kosten verursacht. Vielleicht hat von euch jemand eine Erklärung.

VG




 

4075 Postings, 4578 Tage ZeitungsleserVerkauf CBS Studio Center and 51 West 52nd Street

 
  
    
18.02.22 19:07
Der einmalige Effekt durch den Studioverkauf wurde herausgerechnet

"Primarily reflects gains on the sales of CBS Studio Center and 51 West 52nd Street, an office tower that was formerly the headquarters of CBS (?51 West 52nd Street?)" Seite 12

Quelle: https://ir.paramount.com/static-files/...-4a0d-44f6-88fe-56933a2b4a06

 
Angehängte Grafik:
adjusted.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
adjusted.jpg

19 Postings, 2372 Tage Marc Klößchen@Zeitungsleser

 
  
    
18.02.22 19:13
Vielen Dank, das war mir bewusst...

Meine Frage lautete, was verursacht momentan so enorme Kosten?

Das EBIT ist ja schon ca. 50% niedriger gewesen als in den vorherigen Quartalen.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben