UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.547 2,6%  Dollar 1,0259 0,0%  Öl 98,0 -1,4% 

ViacomCBS

Seite 2 von 7
neuester Beitrag: 05.08.22 07:01
eröffnet am: 23.03.20 17:20 von: nobody_VI20. Anzahl Beiträge: 162
neuester Beitrag: 05.08.22 07:01 von: neymar Leser gesamt: 41400
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfVolumen

 
  
    
29.03.21 15:50
Da geht heute wieder einiges an Volumen über den Tisch. Wundert mich eigentlich, dass es sich derzeit noch so gut hält. Hätte eigentlich mit weiteren Margin Calls und starkerem Abwärtsdruck gerechnet. Kann zwar noch kommen aber gewisses Kaufinteresse gibt es auf aktuellem Niveau anscheinend schon.  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Tagestief

 
  
    
29.03.21 16:52

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfSenseo

 
  
    
29.03.21 17:01
Meinetwegen kann es gerne noch um einiges tiefer gehen. Dann kaufe ich mir die Stücke, die ich Herrn Hwang sehr teuer verkauft habe in den Margin Calls wieder billig zurück ;-).

In den ersten beiden Handelsstunden haben allerdings  heute bereits über 65 Millionen Stück gehandelt und der Kurs gibt bisher (noch?) nicht richtig massiv nach. Da wird doch einiges bereits aus der "Konkursmasse" vom Markt absorbiert. Warten wir mal ab, wie es weitergeht.  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo201635-40 $

 
  
    
29.03.21 17:08
Würde ganz gut passen  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016...

 
  
    
29.03.21 19:33
Morgan Stanley Has Been Telling Investors It Sold $15B In Block Over Last Few Days, Has No More Block Trades To Do, Firm Has Not Incurred 'Significant Losses' As A Result Of Transactions

-Reuters citing tweet from CNBC reporter  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Die 33 und 25 wurden bisher nicht bedient

 
  
    
29.03.21 19:35
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-03-29_um_19.png (verkleinert auf 20%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-03-29_um_19.png

2534 Postings, 5467 Tage rotsWarum auch 25

 
  
    
29.03.21 20:34
Tsts, es geht jetzt aufwärts gerade wieder  

38 Postings, 944 Tage MajusKurze Frage

 
  
    
29.03.21 22:13
Gibt es besondere Hintergründe warum Viacom und Discovery seit Januar massiv hochgekauft wurden?
In anbetracht dessen wirkt der jetzige Kurs ja dann gar nicht so attraktiv, selbst nach dem starken abverkauf wegen Archegos.  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopf@Majus

 
  
    
1
30.03.21 09:18
Weil der gleiche Akteur, der für den Kurssturz verantwortlich war, die Aktie aggressiv hochgekauft hat (Archegos). Die Luft geht aus dem Ballon eben schneller raus, als rein.

Wenn du positive Katalysatoren suchst, hast du den relativ hohen Erlös aus dem Simon & Schuster Verkauf, den Start von Paramount+, das berichtete Nutzerwachstum bei Pluto und eine zuvor viel zu negative Marktstimmung zu ViacomCBS. Der Kurs bei 10 USD ja mindestens ebenso verrückt wie der Kurs bei 100 USD. Jetzt hast du noch zusätzlich die hoch platzierte und damit wertschaffende Kapitalerhöhung, die du im Jänner noch nicht hattest.

Ob attraktiv oder nicht hängt halt davon ab, wie man die Erfolgssaussichten der Streamingoffensive und die Internationalisierungsstrategie beurteilt.
 

1709 Postings, 1891 Tage HansiSalamiBei welchen Kurs würdest du kaufen?

 
  
    
30.03.21 09:23
Hab mich mit der Aktie groß nicht beschäftigt.hab Mal paar gekauft, spekuliere auf schnelle 20-30 Prozent  

52 Postings, 523 Tage dete100Boden gefunden

 
  
    
30.03.21 17:31
Es scheint so als hätte die Aktie den Boden gefunden. Werde mir was ins Depot legen eher kurzfristig
 

1709 Postings, 1891 Tage HansiSalamiV erholungen sind ganz selten. Denk geht noch

 
  
    
30.03.21 17:50
Bissel hoch. Aber dann dürfte es nochmal runter gehen.  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Sieht nicht gut aus - keine Reboundpower

 
  
    
30.03.21 21:25

137 Postings, 2224 Tage MersaultUnd jetzt?

 
  
    
31.03.21 14:50
Hmm... hatte auch auf einen Rebound spekuliert. Ist jetzt die Frage, trotzdem weiter halten oder verkaufen?  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Bei mir hat der Gewinnstop gegriffen

 
  
    
31.03.21 15:48
Aktie will scheinbar weiter runter  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Statement von Viacom selbst bleibt auch aus

 
  
    
1
31.03.21 15:50
DIe KE zu 85 wird wohl keiner kaufen oder ?  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopf@Senseo2016

 
  
    
31.03.21 16:20
Da gibt's nichts mehr zu kaufen. Die Kapitalerhöhung ist abeschlossen. Oder dachtest du etwa, dass ein Käufer jetzt noch einen Rückzieher machen kann? Wenn ja, irrtum.  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfDetails dazu

 
  
    
31.03.21 16:37
Issuer:
ViacomCBS Inc.

Pricing Date:
March 23, 2021.

Trade Date:  
March 24, 2021.

Settlement Date:
March 26, 2021 (T + 2).  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo201642

 
  
    
31.03.21 19:25
Dann sind die Zeichner jetzt fast 50 % hinten oder ?  

1240 Postings, 8181 Tage totenkopfYep

 
  
    
31.03.21 19:57
Zumindest diejenigen, die die Aktie direkt gezeichnet haben. Der mandatory convertible steht bei ca. 66 USD. Hat nicht soviel verloren, weil ein guter Kupon bis zur Zwangswandlung in Aktien bezahlt wird.  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Denke heute haben noch einige zum Quartalsende

 
  
    
31.03.21 20:59
liquidiert. Sollte alles normal laufen sollte der Rebound demnächst einsetzen  

9754 Postings, 2155 Tage Senseo2016Stehe im Bereich der 40 nochmal an .

 
  
    
01.04.21 16:30
Heute ja quasi Freitag und verlängertes Wochenende . Da nehmen die Amis gerne ihr Geld mit  

2534 Postings, 5467 Tage rotsDie 45 USD muss halten

 
  
    
01.04.21 19:06
Gemunkelt wurde darüber schon eine ganze Weile, seit gestern ist die Katze aus dem Sack. Der Medienkonzern ViacomCBS wird den Kapitalmarkt anzapfen und neue Aktien ausgeben. Geplant seien Einnahmen von rund 3 Mrd. USD, 2 Mrd. USD durch Ausgabe neuer B-Aktien und 1 Mrd. USD in Form von neuen A-Aktien. Das Ziel sei es, mit den neuen Geldern den Streamingbereich weiter auszubauen. Erst vor wenigen Wochen hatte ViacomCBS den Streamingservice Paramount+ gestartet. Bis zum Jahr 2024 will das Management insgesamt 5 Mrd. USD in diesem Bereich ausgeben. Das Ziel sei es, in drei Jahren rund 65 bis 75 Mio. Streamingkunden zu gewinnen.

Das Timing für die Kapitalmaßnahme hätte angesichts einer Kursverzehnfachung seit dem Coronacrashtief kaum besser sein können. Die Aktie von ViacomCBS hat sich innerhalb eines Jahres sage und schreibe verzehnfacht. Somit fällt die Verwässerung deutlich überschaubarer aus als es noch vor Monaten der Fall gewesen wäre. Aus technischer Sicht ist die Fahnenstange mit den Verlusten in dieser Woche gebrochen und die Fahne könnte nun zu Boden fallen. Dabei dürfte sie zunächst im Unterstützungsbereich zwischen 70,10 und 68,10 USD aufschlagen. Im Bereich der ehemaligen Hochs bestünde die erste Möglichkeit für die Käufer, eine Stabilisierung herbeizuführen.

Beschweren könnte sich aber auch niemand, wenn die Korrektur deutlich weiter ginge, beispielsweise in den Bereich der EMAs 50 und 200 und der Horizontalen um 45,00 USD. Bleibt es bei der Wochenkerzenkonstellation, wäre in jedem Fall eine mittelfristige Umkehr angezeigt. Erst bei dreistelligen Kurse dürften die Bullen wieder durchziehen.  

893 Postings, 4931 Tage andkoskommende Woche

 
  
    
03.04.21 23:05
Werde hier kommende Woche auch mit einer ersten Position reingehen. Positive Gründe gibts für mich genug, aber was denkt ihr, sind die stärksten Treiber, warum das ganze nochmal 15-20% nach unten gehen könnte (mit mehr als 20% nach unten rechne ich nicht bzw. sehe keine Argumente dafür)  

451 Postings, 5289 Tage DarkmanJFoxpositionen bei banken

 
  
    
04.04.21 13:43
ich weiß nicht ob meine Infos veraltet sind. aber soweit ich weiß sitzen noch verschiedene Banken auf größeren bzw. kleineren Positionen von Viacom. von daher kann schon sein dass die versuchen die Aktie noch an die Leute zu bringen. also ich denke mir schon dass es noch etwas nach unten gehen wird...  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben